Zystische Akne

Zystische Akne ist eine der schwersten Formen der Akne und ist eine Entzündung der Talgdrüsen. Knotenförmige Akne, gefüllt mit Eiter, lokalisiert auf Gesicht und Rumpf. Danach hinterlassen sie normalerweise Narben und dunkle Flecken auf der Haut. Dermatologische Erkrankungen sind typisch für die Kategorie der Jugendlichen, können aber auch bei Erwachsenen auftreten. Die zystische Akne erfordert eine komplexe Behandlung mit einer allgemeinen und lokalen Antibiotikatherapie.

Ursachen der zystischen Akne

Die Ursache der zystischen Akne sind hyperaktive Talgdrüsen. Das von ihnen produzierte Sebum verstopft die Gänge und führt vor dem Hintergrund der aktiven Vermehrung pathogener Bakterien zu einem Entzündungsprozess. Folgende Faktoren tragen zur Steigerung der Talgproduktion bei den Drüsen bei:

  • seborrhoische Dermatitis;
  • hormonelle Veränderungen;
  • ungesunde Ernährung;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Hormonpräparate.

Seborrhoische Dermatitis ist eine der Hauptursachen für schwere Akne. Die dermatologische Pathologie geht mit einer Erhöhung der Sekretion und einer Veränderung der Sebumqualität einher. Die hefeartigen lipophilen Pilze Pityrosporum ovale provozieren den pathologischen Prozess. In diesem Fall ist die zystische Akne eine Komplikation der seborrhoischen Dermatitis, die eine separate Therapie erfordert.

Eine hormonelle Umstrukturierung ist während der Pubertät und in der Schwangerschaft sowie bei Erkrankungen der Nebennieren und Eierstöcke charakteristisch. Veränderungen im hormonellen Hintergrund führen zur aktiven Arbeit der Talgdrüsen. Deshalb gibt es in dieser Zeit meistens eine zystische Form der Akne.

Der häufige Konsum von Alkohol, zuckerhaltigen kohlensäurehaltigen Getränken, Süßwaren, Pommes Frites, geräuchertem Fleisch, gebratenen und fetthaltigen Lebensmitteln führt zwangsläufig nicht nur zu einer intensiven Talgproduktion, sondern auch zu einer Abnahme der Immunität. Infolgedessen kann die Haut die Reproduktion pathogener Mikroorganismen, die in schwerer Form Akne hervorrufen, nicht mehr eigenständig bekämpfen.

Hormonelle Medikamente, zu denen orale Kontrazeptiva, Insulin-basierte Medikamente und Inhibitoren gehören, lösen ebenfalls eine Fehlfunktion der Talgdrüsen aus und können zur Entwicklung einer dermatologischen Erkrankung führen.

Klinisches Bild der zystischen Akne

Hyperaktive Arbeit der Talgdrüsen, in denen sich ein dickes Geheimnis bildet, wird zum Grund für die Schwierigkeit des Abflusses entlang der Ausscheidungskanäle. Sebum, das sich in den Drüsenkanälen ansammelt, ist ein günstiges Umfeld für die Entwicklung und Reproduktion pathogener Mikroorganismen. Es kommt zu einer Infektion der Haut, die zu einem Entzündungsprozess führt. Bei schwerer Akne betrifft die Entzündung sowohl die oberflächlichen als auch die tiefen Schichten der Epidermis. Infolge dieses pathologischen Prozesses treten faserige Narbenformationen auf.

Die Lokalisation der zystischen Akne ist meistens die Haut von Gesicht, Brust und Rücken. An den betroffenen Stellen kommt es zu einer Erweiterung der Poren, zu einer starken Rötung, die sich über die Talgdrüsen hinaus erstreckt, sowie zu faserigen, knotigen Wucherungen. Wenn die Hautformationen reifen, bilden sich Zysten, die anschließend mit Eiter gefüllt werden. Die betroffenen Bereiche werden dunkelrot mit einem Blaustich. Faserige eitrige Wucherungen verursachen nicht nur ästhetische Beschwerden, sondern verursachen auch Schmerzen.

Die Bildung von faserigen Narbenelementen in der Zeit nach der Akne erfolgt durch den Ersatz der betroffenen Zellen der Epidermis durch dichtes Bindegewebe.

Auf den vorgestellten Fotos sehen Sie ein typisches klinisches Bild, das für die zystische Akne charakteristisch ist.

Differentialdiagnose von Hautkrankheiten

Neben der Untersuchung eines Dermatologen umfasst die Diagnose von zystischer Akne folgende Aktivitäten:

  • Dermatoskopie;
  • pH-Metrie;
  • bakteriologische Aussaat.

Die Dermatoskopie ist eine Hardware-Methode der Differentialdiagnose, mit der Sie die in der Dermis ablaufenden pathologischen Prozesse visuell beurteilen können.

Zur Bestimmung des Säure-Basen-Haushaltes werden pH-Meter in Form von Glaselektroden verwendet. Diese diagnostische Methode erlaubt es, die zystische Form der Akne von verschiedenen Formen der Pyodermie zu unterscheiden, die eitrig-entzündliche Hauterkrankungen darstellen.

Das Material für die bakteriologische Aussaat ist der eitrige Inhalt von Zysten und Epidermis-Skalen. Die Ergebnisse dieser Analyse helfen, die Art der Bakterien und ihre Resistenz gegen bestimmte Antibiotika zu identifizieren.

Methoden zur Behandlung von knotiger zystischer Akne

Zystische Akne umfasst die folgenden therapeutischen Maßnahmen:

  • Einnahme von Antibiotika und Retinoiden;
  • topische Zubereitungen;
  • Hardware-Behandlung;
  • Leistungskorrektur.

Die Behandlung einer dermatologischen Erkrankung beginnt mit der Identifizierung und Beseitigung der Ursache der zystischen Akne. Die Dauer der Therapie kann je nach Schwere der Akne mehrere Monate bis zu einem Jahr oder mehr betragen.

Systemische Antibiotika und Retinoide

Bei schwerer Akne werden folgende systemische Antibiotika verschrieben:

  • Minocyclin;
  • Minoleksin;
  • Doxycyclin

Medikamente dieser Kategorie können die Fettbarriere durchdringen und sich im Entzündungsbereich anreichern. Starke Antibiotika hemmen das Wachstum pathogener Bakterien und reduzieren Entzündungen. Die Dauer der Antibiotika-Therapie beträgt 1,5 bis 2 Monate.

Die Einnahme von Antibiotika ohne ärztliche Verschreibung ist verboten, da sich der Zustand der Haut verschlechtern kann, wenn das Arzneimittel nicht richtig ausgewählt und das Behandlungsschema vorbereitet wird.

Wenn noduläre Akne zystische Akne nicht mit systemischen Antibiotika behandelt werden kann, werden dem Patienten Retinoide verordnet. Arzneimittel in dieser Kategorie sind unter folgenden pharmazeutischen Namen erhältlich:

  • Roaccutan;
  • Aknekutan;
  • Wird löschen

Die Behandlung mit Retinoiden wird von 4 Monaten bis 6 Monaten durchgeführt. In der Regel verschwindet die zystische Akne nach dem ersten Kurs vollständig. In seltenen Fällen benötigen Sie möglicherweise eine zweite Zulassung.

Die Dosierung der Retinoide wird vom Arzt streng individuell festgelegt, je nach den Merkmalen des Verlaufs der Akne.

Es ist unmöglich, Arzneimittel dieser Gruppe ohne Rezept von einem Dermatologen einzunehmen, da Retinoide schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen können, einschließlich Hypervitaminose, Depressionen, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Dyspeptikum, Anämie usw. Medikamente gegen zystische Akne haben auch eine große Liste von Kontraindikationen.

Lokale Drogen

Bei der Behandlung von nodulärer zystischer Akne sind topische Präparate auf der Basis von Azelainsäure (Skinoren, Azix-Derm, Skinoklir), Benzoylperoxid (Eclaran, Baziron AC), Retinol (Klenzit, Adapalen) am wirksamsten.

Zubereitungen auf der Basis von Azelainsäure wirken antiproliferativ und antibakteriell. Sie normalisieren gestörte Keratinisierungsprozesse in den Gängen der Talgdrüsen und reduzieren die Talgproduktion.

Ein ähnliches Wirkprinzip haben lokale Produkte, zu denen Benzoylperoxid gehört. Diese Medikamente stellen die geschädigten Zellen der Epidermis wieder her, sättigen sie mit Sauerstoff und reduzieren die Talgproduktion. Die Verwendung von Cremes, Salben und Gelen dieser Gruppe verringert das Risiko von faserigen Narbenelementen in der Zeit nach der Akne.

Lokale Medikamente aus der Retinoid-Gruppe wirken entzündungshemmend und reduzieren das Risiko von Aknezysten, indem sie die Dichte der Talgsekrete reduzieren. Die ersten Verbesserungen des Hautzustandes werden bei regelmäßiger Anwendung von Retinoiden nach 1-2 Monaten beobachtet.

Physiotherapie

Die folgenden Arten von Physiotherapie sind die effektivsten Behandlungsmethoden:

  • Lasertherapie;
  • Phototherapie;
  • Darsonvalization.

Die oben genannten Verfahren helfen, Entzündungen zu reduzieren, die lokale Durchblutung zu verbessern, die Schutzfunktionen des Körpers zu erhöhen und die Wirkung von Medikamenten zu verbessern. Physiotherapie mit integriertem Behandlungsansatz führt zur Resorption von Infiltraten, wodurch Narbenbildung vermieden wird.

Die resultierenden Narben nach Akne werden mit Kryotherapie, Kryomassage, Laser-Peeling und Mesotherapie behandelt. Solche Therapiemethoden werden ausschließlich nach Beseitigung des Entzündungsprozesses zur Beseitigung der Narbenbildung eingesetzt.

Diät-Therapie

Eine der Möglichkeiten zur Behandlung von zystischer Akne ist die Diät-Therapie. Es zielt darauf ab, Nahrung aus der Ernährung zu entfernen, was zu einer erhöhten Talgproduktion führt. Es wird empfohlen, die folgenden Produkte während des Behandlungszeitraums vollständig von der Ernährung des Patienten auszuschließen oder erheblich zu reduzieren:

  • Halbfabrikate;
  • geräuchertes Fleisch;
  • gebraten
  • fettig;
  • würzig
  • süß
  • Alkohol

Sie sollten so viel Gemüse und Eiweiß als möglich essen. Gemüse, Obst, Beeren, Geflügel, Fisch, Rindfleisch, Eier und Milchprodukte helfen, den Zustand der Haut zu verbessern und Entzündungen zu reduzieren.

Die Dauer der Diättherapie reicht von 1 Monat bis zu 6 Monaten oder mehr.

Hygienemaßnahmen während der Behandlung

Zystische Akne während der Therapie erfordert eine sorgfältige Hautpflege. Die Verwendung von Reinigungsmitteln in Form von Schäumen, Waschgelen und Lotionen ist erwünscht. Es wird empfohlen, während der Behandlung auf die Verwendung komedogener Kosmetika vollständig zu verzichten.

Volksheilmittel Therapie

Methoden der traditionellen Medizin können bei der Behandlung von zystischer Akne als zusätzliche, aber nicht als Hauptbehandlung eingesetzt werden. Die folgenden Komponenten natürlichen Ursprungs werden zur Verringerung der Entzündung verwendet:

  • Aloe-Saft;
  • Kamille Auskochen;
  • Abkochung der Calendula.

Die oben genannten Mittel haben eine schwache antiseptische Wirkung und können daher eine schwere Form der Akne nicht heilen. Sie werden sowohl zur lokalen Anwendung als auch zur oralen Verabreichung verwendet.

Rückfallprävention

Säurezysten erfordern nicht nur einen ernsthaften Behandlungsansatz, sondern müssen auch einen Rückfall verhindern. Die folgenden Maßnahmen tragen dazu bei, die Entstehung von zystischer Akne zu verhindern:

  • gründliche Hautpflege;
  • Ablehnung komedogener Kosmetika;
  • wöchentlicher Einsatz von Peelings;
  • die Verwendung von antiseptischen Lotionen;
  • richtige Ernährung und Ablehnung schlechter Gewohnheiten;
  • rechtzeitige Behandlung innerer Pathologien;
  • Stärkung der Immunität.

Vergessen Sie nicht, einen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie ein bestimmtes Medikament verwenden. Durch ein korrektes Behandlungsschema und eine ausgewählte Dosierung von Arzneimitteln wird das Risiko von Komplikationen vor dem Hintergrund der zystischen Akne reduziert und die Wirksamkeit der Therapie um ein Vielfaches erhöht. Speichern

Noduläre zystische Akne

Noduläre Zystische Akne oder Noduläre Akne ist eine Form der Akne, die am häufigsten bei Jugendlichen auftritt. Kann sich an allen Körperteilen entwickeln, tritt jedoch meistens im Gesicht auf. Eine solche Form der Akne sieht aus wie tiefe Infiltrate oder Hohlräume, in denen sich eine große Menge Eiter befindet. Nach dem Öffnen eines solchen Abszesses tritt eine Narbenbildung auf, und auf der Haut verbleibt eine raue Narbe.

Die Behandlung besteht aus der Verwendung von Antibiotika, als Ort und zur Einnahme sowie aus Mitteln mit Zink und Azelainsäure. Die Behandlung kann durch Mesotherapie, Ozontherapie, Kryotherapie und andere von Dermatologen empfohlene Methoden ergänzt werden.

Noduläre zystische Akne. Allgemeine Informationen

Wie bei jeder anderen Akneform handelt es sich bei Nodularzystic um eine Läsion der Talgdrüsen vor dem Hintergrund des Entzündungsprozesses, der hauptsächlich im Gesicht diagnostiziert wird. Diese Pathologie kann von einer seborrhoischen Dermatitis begleitet sein, bei der das Hauptsymptom eine erhöhte Talgmenge ist.

Gleichzeitig können die Hautkanäle diese dicke Substanz nicht an die Oberfläche bringen und bleiben im Fettkanal, was zu einem Entzündungsprozess führt. Denn das angesammelte Geheimnis ist ein idealer Ort für die Reproduktion einer Vielzahl von Mikroben und Bakterien. Und sie dringen hier von der Hautoberfläche aus.

Infolgedessen entwickelt sich eine starke Entzündungsreaktion, und Entzündungen bei nodulärer zystischer Akne bei Erwachsenen und Jugendlichen treten nicht in den oberen Hautschichten auf, was Epidermis genannt wird, sondern dringen auch tief in das Innere der Dermis ein. Daher werden auch nach dem Öffnen des Abszesses Narben auf der Haut sichtbar, und es ist praktisch unmöglich, sie in Zukunft loszuwerden.

INBLANC - ein Mittel gegen Altersflecken.
Beseitigt Altersflecken für einen Kurs.
Sichere hypoallergene Zusammensetzung.

Die Gültigkeit der Aktion ist begrenzt!

Symptome

Noduläre Zystische Akne hat spezifische Symptome, die es uns ermöglichen, diese Akneform von allen anderen, leichteren Manifestationen zu unterscheiden. Die Hauptmanifestationen der Krankheit werden sein:

  • Eine große Anzahl von Komedonen, und für 4 Schweregrade, und die knotige zystische Form bezieht sich auf diesen Grad, es sollte mehr als 50 sein.
  • Eine bedeutende Anzahl von Pusteln (primäre Form des Abszesses) und Papeln (Knoten, die über die Haut ragen). Und diese und andere Elemente müssen mindestens 20 sein.
  • Mehr als 20 große Knoten, die auch über die Hautoberfläche hinausragen.
  • Viele Fisteln (Löcher, von denen der Eiter bereits abgelaufen ist) und Zysten.
  • Das Vorhandensein eines ausgeprägten Entzündungsprozesses.
  • Das Vorhandensein von schmerzhaften Abszessen.
  • Eine große Anzahl von Narben und Narben.

Diese Krankheit ist typisch für Jugendliche - Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren, meistens im Alter von 20 Jahren, knotige zystische Akne verschwindet, kann jedoch manchmal länger anhalten.

Infiltrate, die auf der Haut erscheinen, werden auch als unheilbare Akne bezeichnet. Sie können unabhängig passieren, aber hinter ihnen bleiben immer raue Narben und Hyperpigmentierungsstellen. Wenn der Prozess weiter geht, kommt die nächste Form - phlegmonöse Akne. Diese Akne kann miteinander verschmelzen und sich zu einem ununterbrochenen Entzündungsfleck entwickeln.

Noduläre zystische Akne: Foto

Behandlung

Die Behandlung basiert auf der Verwendung von Antibiotika, und es sind nicht nur äußerliche Mittel, beispielsweise Salben oder Gele, sondern die Verwendung von Tabletten. Diese Behandlung gilt als die effektivste. Nach der Untersuchung der Haut kann jedoch nur ein Spezialist ein Antibiotikum aufnehmen. Die Einnahme dieses oder jenes Arzneimittels ohne ärztliches Rezept wird nicht empfohlen.

Andere Methoden

Wenn die Wirksamkeit einer solchen Behandlung der zystischen Akne unzureichend ist, können Retinoide verordnet werden. Solche Medikamente bekämpfen die Hauptursache von Akne - eine erhöhte Sekretion von Talgdrüsen, die das Auftreten verschiedener Entzündungselemente wie Papeln, Pusteln, Knoten und einige andere hervorruft.

Direkte Auswirkungen auf die Drüse selbst reduzieren die Menge des ausgeschiedenen Sebums signifikant.

Die Behandlung von nodulärer zystischer Akne mit solchen Mitteln dauert bis zu 8 Monate. Arzneimittel aus der Gruppe der Retinoide sollten nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden sowie für den Fall, dass eine Frau beabsichtigt, innerhalb eines Jahres schwanger zu werden.

Vor dem Beginn des Empfangs müssen folgende Daten festgelegt werden:

  • Alter
  • Paul
  • Die Dauer von Akne-Ausschlag 4 Schweregrad.
  • Individuelle Spezifität der Krankheit.
  • Der Zustand des betroffenen Gebiets.
  • Merkmale von Hautausschlägen, deren Anzahl und Typ.
  • Die Ergebnisse der Analysen.
  • Das Ergebnis der Inspektion.
  • Das Vorhandensein von hormonellen Störungen.
  • Begleitende Pathologie.

Es ist sehr wichtig, die inneren Organe zu untersuchen und genau zu verstehen, was zur Entstehung einer knotigen zystischen Akne geführt hat. In den meisten Fällen gibt es jedoch nur einen Grund: ein hormonelles Versagen, das im Übergangszeitalter im Körper auftritt.

Während der Behandlung ist nicht nur eine sorgfältige Hautpflege erforderlich, sondern auch die Bekämpfung von Nebenwirkungen der Therapie wie Trockenheit und Schuppenbildung. Dies kann sowohl mit volkstümlichen Methoden als auch mit speziellen Kosmetika - Cremes und Gelen - erfolgen.

Die Autorin ist Anna Mikhailova, Dermatologe-Kosmetikerin der ersten Kategorie, Spezialistin der Academy of Scientific Beauty. Speziell für die Website "Akne behandeln".

Video: alle Funktionen der knotigen Akne

Unsere Leser schreiben

Wie ich Akne loswurde

Ich heiße Elena und bin 20 Jahre alt. Mein erster Pickel erschien im Alter von 14 Jahren und seitdem habe ich alle Freuden dieser Krankheit gelernt. Aber schon ein Jahr in meinem Gesicht gab es keinen einzigen Pickel. Und das ganze Geheimnis liegt in der einzigartigen Droge Aknelotsin.

Wenn Sie mein Gesicht vor etwa 5 Jahren gesehen hätten, wären Sie einfach entsetzt! Akne war sehr unterschiedlich - groß und klein, sie waren überall. Ich schämte mich, rauszugehen. Ich wurde mit verfügbaren Volksmethoden behandelt - Kamille und Schöllkraut. Sie haben nicht so viel geholfen, wie ich möchte.

Ich hatte Komplexe, meine Mutter versuchte mir zu helfen, aber Akne wollte nicht weggehen. Es scheint, dass ich mit meinem Problem fertig geworden bin. Und lernte sogar, mit Akne zu leben.

Aber einmal kam der Freund meiner Mutter zu uns. Als ich den schrecklichen Zustand meines Gesichts sah, war ich sehr überrascht, dass wir immer noch kein tolles Werkzeug gekauft haben. Sie gab uns seinen Namen - und so habe ich über Aknelotsin erfahren. Ich habe die Kritiken gelesen und beschlossen, es auszuprobieren.

Wir haben es geschafft, das Produkt ohne Probleme und zu einem attraktiven Preis zu erwerben. Und am wichtigsten war, dass ich nach zwei Wochen täglicher Einnahme bemerkte, dass meine Akne nicht nur kleiner wurde, sondern auch verschwand.

Am Ende der gesamten Behandlung war kein Pickel in meinem Gesicht. Und jetzt weiß ich ein ganzes Jahr nicht, was es ist - Akne.

Nun rate ich allen Jugendlichen mit Problemhaut, Acnelocin zu verwenden. Und selbst wenn viele glauben, dass Akne mit Jod oder Grün geheilt werden kann, hat mir nur diese erstaunliche Medizin geholfen!

Wie ich Altersflecken im Gesicht loswurde

Pigmentflecken sind sehr unangenehm. Aber bis zu meinem 23. Lebensjahr wusste ich nicht, was es war. Angefangen hat alles mit der hormonellen Anpassung des Körpers, die jeder Frau während der Schwangerschaft und nach der Geburt passiert.

Mein Gesicht sah schrecklich aus - Pigmentflecken waren groß und besaßen fast die gesamte Stirn und Wangen. Im Spiegel konnte ich mich einfach nicht ansehen.

Die Betreuung eines kleinen Kindes hat meine Tage irgendwie aufgehellt. Aber als meine Tochter etwas größer wurde, entschied ich mich endlich, mein früheres Aussehen wiederzugewinnen. Und mir wurde klar, dass ich zuerst Altersflecken loswerden muss.

Und dann bin ich zufällig im Internet auf einen interessanten Artikel über ein Werkzeug namens Inblanc gestoßen. Diese Weißmachermilch konnte genau hier bestellt werden, was ich auch tat.

Ich bekam meinen Einkauf schnell und begann noch am selben Tag zu handeln. Ich benutzte die Bleichmilch 3 bis 5 Mal am Tag und konnte die ersten Ergebnisse in nur einer Woche sehen. Die Pigmentflecken auf der Stirn wurden heller und auf den Wangen konnten sie nicht behandelt werden.

Aber ich gab nicht auf und benutzte die Aufhellungsmilch von Inblanc für die gesamte Behandlung. Und du weißt - alles ist gegangen! Buchstäblich 3 Wochen nach Beginn der Verwendung verschwanden die Flecken einfach. Und dann war an einem schönen Abend noch der letzte Punkt. Und am Morgen war er weg!

Whitening Milch hat mich buchstäblich wieder zum Leben erweckt. Jetzt mag ich mein Gesicht und heute habe ich meiner schwangeren Freundin Inblanc Bleaching Milch empfohlen. Auf ihrem Gesicht erschien ein hässlicher Pigmentfleck, der ihre Schönheit schwer beschädigte.

Nicht gegen Hyperpigmentierung

Hallo! Vor nicht allzu langer Zeit ging ich zu einem Dermatologen, da ich eine dunkle Stelle auf meiner Wange hatte. Der Arzt sagte mir, dass dies die Pigmentierung verstärkte und riet, nicht sehr aufgeregt zu sein.

Bald beginnt die Strandsaison und möchte so schön sein! Und dann dieser Angriff! Ich glaubte nicht, dass mit diesem Spot nichts getan werden konnte, und kletterte, um zu lesen, was Hyperpigmentierung im Internet ist. Genauer gesagt wollte ich nur eines wissen: Wie kann ich diese Geißel loswerden?

Und ganz zufällig las ich diesen Artikel, in dem ich ausführlich und mit Bewertungen ein erstaunliches Mittel beschrieben habe - kosmetische Aufhellungsmilch-Inblank.

Ich habe dieses Medikament noch nie verwendet, entschied mich aber, es auszuprobieren. Ich habe eine Flasche vor Gericht bestellt. Und nicht verloren!

Ich fing an, meine unattraktive Stelle fünfmal am Tag zu schmieren, jedes Mal nach dem Waschen. Ich habe die Behandlung nach allen Regeln angegangen, da ich wirklich das gewünschte Ergebnis erzielen wollte.

Und wissen Sie, meine Arbeit wurde von Erfolg gekrönt! Eine Woche später wurde der Fleck heller. Nach drei Wochen hat es abgenommen. und dann war es an der Zeit, die zweite Milchflasche aus Pigmentflecken von Inblanc zu bestellen, was ich tat.

Infolgedessen habe ich jetzt vollkommen saubere Haut und nur noch eine kleine Erinnerung von dem Fleck. Aber ich benutze dieses Tool weiterhin und würde es nie für etwas anderes tauschen!

Bestimmen Sie die Form der Akne auf der Haut

Der Einfachheit halber wird Akne nach der Schwere der Hautläsion klassifiziert, die als Akne bezeichnet wird. Foto 1 - Akne

Eine Hautausschlagseinstufung umfasst fünf solcher Stufen:

  1. Beim Auftreten von geschlossenen Aalen und Comedonen gibt es keine eitrigen Entzündungen. Foto 2 - Akne
  2. Neben geschlossenen sind auch offene Comedonen sichtbar, es bilden sich Pusteln. Foto 3 - Pusteln
  3. Neben diesen Phänomenen wird die Haut geil. Foto 4 - Geile Haut
  4. Am Kinn oder um den Mund treten Geschwüre auf. Foto 5 - Geschwüre
  5. Pusteln, Zysten und komplexe Geschwüre bilden sich. Foto 6 - Zysten

Die Behandlung der pustulös-papulösen Akne bei Jugendlichen ist ziemlich erfolgreich und verläuft ohne Komplikationen, während die letzten beiden Stufen einen integrierten professionellen Ansatz erfordern. Foto 7 - Akne-Problem

Die Ursachen von Akne sind unterschiedlich: hormonelle Anpassung, falsch ausgewogene Ernährung, Stress, Umweltverschmutzung, Schwächung des Immunsystems. Foto 8 - Schwere Akne

Arten von Akne

Es gibt folgende Arten von Akne:

  • Comedones (geschlossen und offen); Foto 9 - Komödien
  • subkutane Akne (z. B. Milien oder Whiteheads, die durch Ansammlung des subkutanen Inhalts der Talgdrüse gebildet werden); Foto 10 - Whiteheads
  • pustulöse und papulöse Akne (es gibt große eitrige); Foto 11 - Pustulöse Akne
  • Zysten verschiedener Größen. Foto 12 - Zysten Akne

Es gibt auch eine subkutane tiefe Akne, die die unteren Hautschichten beeinflusst. Es ist schwieriger zu behandeln, danach verbleiben Narben oder Narben. Foto 13 - Subkutane tiefe Akne

Zystische Akne

Eine dieser tiefen Arten ist die zystische Akne mit der Entwicklung der Bildung einer knotig-zystischen Entzündung, die durch das Vorhandensein von Knötchen (bis zu 1 cm Durchmesser) gekennzeichnet ist. Foto 14 - Zystische Entzündung

In schwerer Form erscheinen entzündete Zysten in der Nähe der Knoten. Foto 15 - Entzündete Zysten

Wichtig: Zystische Akne ist ein chronisches Problem, das von einem erfahrenen Dermatologen diagnostiziert und beraten werden muss. Mögliche Langzeitbehandlung mit zwingender Anpassung der Ernährung.

Pustulös

Die Pustelform der Akne ist charakteristisch für die Pubertät. Foto 16 - Akustische Akne Foto 17 - Pustel

Kleine Abszesse heilen ohne Flecken, Narben sind typisch für größere. Foto 18 - Pustelerkrankung

Eine papulopustuläre Akne ist eine Entzündung des verstopften Inhalts des Haarfollikels. Foto 19 - Papule pustulöse Form der Akne

Conglobate

Conglobate (multiple Akne) ist ein komplexer Verlauf der Akne, chronisch und wiederkehrend. Comedonal Akne ist eine milde Akne, geeignet für Hautpflegeprodukte.

Akne, die schwere fulminante Formen annimmt, ist wie mit Ekelungen gefüllte Plaques, die sich vereinigen und große Gebiete betreffen. Foto 21 - Schwere Akne-Fulminante Form

Die papulöse Form der rot-bläulichen Akne verleiht der Haut ein hügeliges Aussehen, sie kann sich entweder auflösen oder sich zu einem eitrig-pustulösen entwickeln. Foto 22 - eitrige Pustelform

Akne milder Form - Comedones offen oder geschlossen - erfordert Aufmerksamkeit und Behandlung, um den Übergang in komplexere und schwierigere Stadien zu verhindern. Foto 23 - Milde Akne sollte sofort behandelt werden.

Achtung! Konglobierte Formen der Akne müssen unter Aufsicht eines Dermatologen behandelt werden. In den meisten Fällen ist die Konsultation eines Immunologen, Endokrinologen oder Gynäkologen erforderlich, da diese meist durch komplexe innere Erkrankungen verursacht werden.

Akne vulgaris

Was ist das - Akne vulgaris? Dies sind gewöhnliche Aale, von denen in letzter Zeit nicht nur junge Menschen betroffen sind. Foto 24 - Akne vulgaris

Vulgäre Akne sieht nicht nur unschön aus, sondern birgt auch die Gefahr der Degeneration in eitrige Formen, wenn keine Pflege und Behandlung erfolgt. Foto 25 - Akne vulgaris

Behandlung von Akne vulgaris - Sie können die Behandlung mit speziellen Lotionen und Gelen beginnen, die Salicylsäure, Schwefel oder Zink enthalten. Foto 26 - Akne vulgaris kann allein behandelt werden

Ein mittelschwerer Zustand erfordert eine komplexe Behandlung, einschließlich der Verabreichung von Sorbentien, Hefezusätzen oder immunmodulatorischen Medikamenten. Foto 27 - Ein gemäßigter Schweregrad erfordert eine komplexe Behandlung.

Wichtig: Es ist ratsam, einen Facharzt für Dermatologie aufzusuchen. Er wird die Ursachen von Hautausschlägen diagnostizieren und identifizieren.

Rosazea

Diese Art von Hautausschlag, auch als rosa Akne bezeichnet, zeichnet sich durch charakteristische kleine rote Akne aus, die jucken und brennen kann. Foto 28 - Rosa Akne

Die Haut wird rot, manchmal geht die Akne von selbst weg und erscheint wieder. Es gibt vier Formen dieser Art von Krankheit. Foto 29 - Akne-Rosazea

Die Behandlung von Rosazea besteht aus der Einnahme des Antibiotikums Mitranidazol oral und als Salbe, der Anpassung der Ernährung sowie von Antiallergika. Foto 30 - Kleine rote Pickel jucken und brennen

WICHTIG: Demodekose kann eine Begleiterkrankung bei Rosazea sein. Daher kann ein Dermatologe bei Trockenheit und Juckreiz der Haut ein Kratzen für die Diagnose einer Demodikose in Kauf nehmen.

Grad der Akne

Wie jede Krankheit kann Akne unterschiedlich stark sein. Akne in einem milden Maß (schwarze Flecken oder verstopfte Poren) bedarf nur besonderer Pflege.

Akne milder Schwere ist durch geschlossene Akne oder Akne (Komedonen) gekennzeichnet, Eiterungen, leere Papula-Herde treten nicht auf. Foto 33 - Salicylsäure gegen Akne

Hautausschläge ersten Grades können mit Salicylsäure, Zink, Schwefelsalbe, Masken mit Ton oder Sulsena überwunden werden. Foto 34 - Zinksalbe vor und nach dem Gebrauch

Das Auftreten einer kleinen Anzahl von Pusteln bei Comedonen weist auf eine moderate Akne hin. Foto 35 - Eitrige Akne muss getrocknet werden

Die Behandlung von Läsionen zweiten Grades wird mit der Verbindung von bakteriziden Mitteln durchgeführt: Teebaum, Lavendel (auf den Pusteln punktiert), Zubereitungen mit Azelainsäure, Tretinoin, Benzoylperoxid, während weiterhin die aufgeführten Wirkstoffe mit Schwefel oder Zink verwendet werden, die die Haut trocknen und reinigen. Foto 36 - Tretinoin trockener Pickel

Lebensmittel kontrolliert: eliminiert Süßigkeiten, fetthaltige und frittierte Lebensmittel. Foto 37 - Folgen Sie dem Essen

Bei zunehmendem Schweregrad der Erkrankung - dem Auftreten von Eiterung - Salbe mit Antibiotika (Zenerit, Dalatsin) hinzufügen.
Die Entstehung mehrerer Entzündungsherde: Papeln, Pusteln mit Eiter oder Zysten in Kombination mit Komedonen und Hautfettigkeit deuten auf ein starkes Ausmaß an Hautläsionen hin.

Foto 38 - Zinerit gegen Akne

Dies ist der Beginn des dritten Grades der Akne (und sogar des vierten). Behandlung braucht eine systemische. Foto 39 - In einem schwierigen Fall sollte die Behandlung komplex sein

Zunächst benötigen wir die Konsultation mehrerer Spezialisten (Dermatologen, Endokrinologen, Gynäkologen und Immunologen), um die interne Ursache zu ermitteln. Foto 40 - Nehmen Sie an der Umfrage teil

Je nach Diagnose verschreibt der Arzt eine hormonelle Korrektur, Antibabypillen (Jess, Yarin), Immunitätsverbesserer (Immunmodulatoren) oder systemische Antibiotika (Tetracycline, Erythromycin, Clindamycin, Chloramphenicol), Arzneimittel mit Isotretinoin (Acnecuthan oder Roaccutane). Foto 41 - Ein Arzt wird ein Medikament wie Roaccutane verschreiben.

Gute Wirkung gibt die Aufnahme von Sorbentien, Medikamenten für die Mikroflora des Magen-Darm-Trakts, Vitaminpräparate. Äußerlich werden Hautläsionen mit antibakteriellen, desinfizierenden und regenerierenden Mitteln mit Hyaluronsäure, Zink und Schwefel behandelt. Foto 42 - Der Arzt wird eine wirksame Behandlung empfehlen

WICHTIG: Sie können Akne nicht auspressen, sich auch nicht schminken oder kosmetische Behandlungen während des Behandlungszeitraums durchführen.

Zystische Akne: Ursachen des Auftretens und der Merkmale der Behandlung dieser Art von Furunkulose

Zystische Akne ist die schwerste Form von Ausschlägen, die jedem bekannt ist. Wenn die Krankheit auftritt, die Entwicklung von Zysten im Unterhautgewebe, die mit Eiter gefüllt und Talg verarbeitet werden. Knotenförmige Formationen ragen oft entzündet vor und haben manchmal einen bläulichen Schimmer. Nach ähnlichen Verletzungen verbleiben Narben darauf.

Die Behandlung von zystischer Akne ist schwieriger als jede andere. Auch wenn die Symptome der Krankheit überwunden sind, kann es in ferner Zukunft wieder auftreten. Was tun, um dies zu verhindern und wie Sie eine Erholung erreichen können? Antworten auf diese Fragen sowie auf andere, die mit Medikamenten behandelt werden sollen, die Symptome solcher Furunkel im Gesicht und auf andere Hautbereiche wie zystische Akne finden Sie in diesem Artikel.

Merkmale der Krankheit

Akne tritt häufig in der Pubertät auf. Manchmal verschwindet die zystische Akne nach dem Erwachsenenalter, was normalerweise mit der Normalisierung des Hormonspiegels zusammenhängt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Krankheit nicht in einem anderen Alter auftreten kann!

Es tritt sogar in 30 Jahren auf, was nicht nur mit internen Pathologien, sondern auch mit dem chronischen Verlauf dieser Art von Akne zusammenhängt. Der Rückfall erfolgt unter dem Einfluss von Mikroorganismen günstigen Faktoren. Es sei darauf hingewiesen, dass dies nicht plötzlich geschieht, da die Krankheit alle Stadien durchläuft und die frühzeitige Form der zystischen Akne viel leichter zu behandeln ist.

Die Krankheit ist bei Männern schwerwiegender und dauert länger. Daher ist der Behandlungsprozess ziemlich lang und dauert manchmal mehr als 4 Monate.

Noduläre zystische Konglobatakne (Foto)

Zystische Aknestadien

Die Krankheit ist in 3 Stadien unterteilt:

  1. Der erste Auf der Haut erscheinen schwarze Flecken oder Mitesser.
  2. Zweite Stufe Akne wird tief, eitrige Papeln erscheinen. Sie können sich nicht nur im Gesicht, sondern auch auf den Schultern, auf der Brust oder auf dem Rücken befinden.
  3. Die dritte Etappe Knoten und eitrige Akne entwickeln sich. An einigen Stellen gelangen sie in die Endphase der Entwicklung, in der sich ein Pigmentfleck oder eine Narbe bildet.

Der Fachmann in dem folgenden Video spricht über die verschiedenen Arten von Akne sowie deren Behandlung:

Klassifizierung

Zystische Akne kann noch nach Schweregrad klassifiziert werden:

  • Ich grad. Hautausschläge konzentrieren sich auf einen Bereich des Körpers, sie sind nicht zu zahlreich und oft offen. Pusteln entstehen, sind aber extrem selten und werden sporadisch gefunden.
  • II Grad. Niederlage betrifft einen großen Bereich. In diesem Fall erscheinen sowohl Komedone als auch Pusteln gleich.
  • III Grad. Es gibt tiefe Pusteln, in diesen Bereichen entwickelt sich der Entzündungsprozess. Es bilden sich allmählich Narben.
  • IV Grad. Knoten nehmen deutlich zu, fistöse Eingänge erscheinen. Manchmal ist der Ausschlag nicht zu groß, aber bei der Diagnose der Hauptrolle spielt nur die Natur der Akne eine Rolle.

Weisen Sie das gleiche zu:

  • kugelförmig,
  • pink
  • jugendlich
  • inverse Form der Akne.

Weitere Informationen zu den Ursachen von knotiger zystischer Akne bei schweren und anderen Formen finden Sie im Artikel.

Ursachen

Die Beeinträchtigung der Talgdrüsenfunktion wird als Hauptursache für Aknezyste angesehen, kann jedoch manchmal Akne und andere Ursachen hervorrufen:

  1. Hyperkeratose Eine Verdickung der Hautschuppen kann zu Verstopfungen der Drüsen und der anschließenden Entwicklung von Zysten führen. Die Ursache der Hyperkeratose kann sogar die Avitaminose sein.
  2. Hormonelle Funktionsstörung Dieser Grund ist besonders charakteristisch für Jugendliche und Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch, gynäkologische Erkrankungen und Schwangerschaft erlebt haben.
  3. Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  4. Geschwächte Immunität.
  5. Die Verwendung bestimmter Kategorien von Drogen. Besonders häufig entstehen solche Entzündungen unter dem Einfluss von Steroid-Medikamenten.
  6. Stress.
  7. Schlechte Hygiene oder ständiger Kontakt mit schmutzigen Händen.
  8. Vererbung

Das Drücken von Pickel provoziert manchmal auch das Auftreten einer Zyste, daher sollte eine solche unabhängige "Reinigung" des Gesichts minimiert werden.

Symptome

Akne-Zyste sieht aus wie eine Beule, die über die Haut ragt. Oft ist es schmerzhaft, wenn Sie versuchen, darauf zu drücken, und hat immer noch eine charakteristische bläulich rote Färbung. Manchmal sind Zysten unter der Haut etwas in einem Bereich.

Diagnose

Untersuchung und Befragung helfen bei der Diagnose der Krankheit. Es können histologische Untersuchungen durchgeführt und Analysen durchgeführt werden. Dies trägt nicht so sehr zur Festlegung der Diagnose bei, sondern auch zur Auswahl guter Medikamente.

Unterscheiden Sie zystische Akne von einer Reihe von Pathologien:

Ferner werden das Schema und die Verfahren zur Behandlung einer solchen Form der Furunkulose wie der zystischen Akne (Conglobatakne) vorgeschlagen.

Behandlung

Therapeutische Methode

  • Der Ernährung wird große Bedeutung beigemessen, da die Ernährung die Wirksamkeit der Therapie stark beeinflusst. Daher ist es notwendig, die richtige Ernährung aufrechtzuerhalten und nicht verschiedene fetthaltige Nahrungsmittel, Salzgehalt oder Fast Food zu essen.
  • Eine der Hauptstellen bei der Behandlung dieses Problems sind Salben.
    • Zum Beispiel helfen Produkte auf der Basis von Benzoylperoxid dabei, die Aktivität der Talgdrüsen wiederherzustellen und das Stratum Corneum aufzulösen.
    • Es ist möglich, Bereiche mit Entzündungen mit Salben mit Azelainsäure zu schmieren.
    • Solche Mittel haben auch eine antibakterielle Wirkung, ebenso Zinksalbe und Salicylsäure.
    • Wenn der Arzt Salben auf der Basis von Antibiotika auswählt, verwenden Sie sie nur gemäß dem Behandlungsschema.
  • Physiotherapie wird auch in der Behandlung eingesetzt, und die besten Ergebnisse werden durch folgende Sitzungen erzielt:
    • Elektrophorese
    • UV-Bestrahlung
    • Kryotherapie
    • Elektrokoagulation von Läsionen.

Drogenmethode

Ein integrierter Ansatz zur Behandlung dieser schweren Form der Akne ist der wichtigste Aspekt des Therapieerfolgs. Neben anderen Behandlungen sind Medikamente die wichtigsten und umfangreichsten. Ein Dermatologe wählt oft eine ganze Gruppe von Medikamenten aus, die sich radikal auf den Körper auswirken.

Verwenden Sie Arzneimittel aus dieser Liste:

  1. Antibakterielle Mittel Eine systemische und lokale Antibiotika-Exposition ist erforderlich, um Infektionen und Entzündungen auszurotten. Der Arzt wählt nicht nur ein geeignetes Werkzeug aus, sondern entwickelt auch ein Behandlungsschema. Wenn Sie diese Tools selbst auswählen, ist das Ergebnis möglicherweise nicht so gut. Darüber hinaus werden Krankheitserreger weniger anfällig für Medikamente.
  2. Antimikrobielle Medikamente.
  3. Antiandrogene und Retinoide. Beide Medikamente unterstützen die Regulierung der Talgproduktion, verbessern die Heilung und wirken zusätzlich entzündungshemmend.
  4. Immunkorrigierende Medikamente.
  5. Individuell ausgewählte Vitamine.
  6. Hormonelle Mittel Häufiger für Frauen ausgewählt, die am anfälligsten für zystische Akne. Die Auswahl solcher schwerwiegenden Drogen trägt nur einen Arzt!

Die gesamte Therapiezeit steht unter der Kontrolle eines Dermatologen.

Über Antibiotika bei der Behandlung von zystischer Akne wird der Arzt in diesem Video erzählen:

Andere Methoden

Mit Hilfe der VLOC-Lasertherapie können ausgedehnte Entzündungen entfernt werden. Das Verfahren entfernt große Geschwüre und sogar Narben von ihnen und normalisiert so die Aktivität der Talgdrüse, die sich entzündet hat. Ein ähnlicher Effekt wird durch Laserbestrahlung von Blut erzielt. Fast alle Systeme im Körper werden aktiviert und stellen die Arbeit aller Hautbereiche wieder her.

Die Wirksamkeit der Behandlung ist hoch und die ersten Anzeichen dafür sind lange nicht zu erwarten. Darüber hinaus ist das Verfahren schmerzlos, aber nicht für jedermann, es ist geeignet, weil es eine ausreichende Anzahl von Kontraindikationen hat. Trotz ihrer hohen Wirksamkeit wird die Lasertherapie immer mit Medikamenten- und Salbenbehandlung kombiniert.

Die Lasertherapie wird auch zur punktuellen Anwendung eingesetzt. Der gerichtete Strahl zerstört pathogene Organismen, was schnell zur Beseitigung von Entzündungen führt.

Und jetzt lernen wir, wie man diese Art von Furunkulose zu Hause behandelt.

Folk-Methoden

Zystische Akne ist sehr schwer zu heilen, daher sollten neben medikamentösen und therapeutischen Maßnahmen auch andere Behandlungsmethoden ausprobiert werden. Es gibt viele Rezepte, aber es ist besser, sie auf komplexe Weise zu verwenden, um erstens das richtige zu finden und zweitens ein schnelleres Ergebnis zu erzielen.

  1. Sie können große Akne mit einem Brei Soda loswerden. In 2 TL. Mittel fügen sehr wenig Wasser hinzu, um eine pastöse Konsistenz zu erzielen, die auf den Bereich mit Entzündung aufgetragen wird. Nach 20 Minuten waschen. Neben dem Trocknungseffekt wirkt Soda antibakteriell, entfernt überschüssiges Fett und hellt die Haut auf.
  2. Teebaumöl ist seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Dies ist eines dieser Öle, das auch für fettige Haut nützlich ist. Darüber hinaus können Sie den Fettgehalt anpassen und gleichzeitig eine entzündungshemmende Wirkung erzielen. Es ist besser, Teebaumöl in verdünnter Form (1:10) mit Wasser zu mischen. Die Oberfläche der resultierenden Lösung wird bis zu dreimal pro Tag gerieben, wobei sie nach 10 Minuten immer abgespült wird.
  3. Lehm trocknet die Haut stark, wenn Sie sie nicht regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgen. Sie können also jedes beliebige Naturprodukt wählen (rosa, weiß, schwarz usw.). Es ist möglich, eine pastenartige Konsistenz auf alle Gesichter anzuwenden. Oft werden dem Ton zusätzliche Komponenten hinzugefügt (z. B. Zitronensaft, Öl).
  4. Aspirin-Tabletten werden nach dem Mahlen zu Pulver verwendet. Dazu wird etwas Wasser hinzugefügt und anschließend mit einem Mittel die Läsionen mit einem Punkt geschmiert. Sie können in 15 Minuten waschen.
  5. Selbst fettige Haut mit zystischer Akne erfordert Flüssigkeitszufuhr. Kokosnussöl ist dazu in der Lage, diese Wirkung zu erzielen und reduziert zudem die meisten Entzündungen. Es ist besser, ihr Gesicht mit einem Punkt zu schmieren, und nur einmal in der Woche schmieren sie die Haut ihres Gesichts vollständig ab und waschen ihr Gesicht nach einer Weile.
  6. Aloe-Saft wird auf die Stelle mit zystischer Akne aufgetragen. Das Verfahren wird mehrmals täglich wiederholt, da auf diese Weise die pathogene Mikroflora neutralisiert wird. Für den besten Effekt ist es zulässig, den Saft zu gleichen Teilen mit Honig zu mischen.

Prävention von Krankheiten

Zystische Akne kann vermieden werden, wenn Sie den Zustand der Hormonspiegel überwachen. Nicht nur hormonelle Ausbrüche und Krankheiten, sondern auch Stress können sich negativ auswirken. Es ist ausreichend, regelmäßig von einem Frauenarzt oder Endokrinologen überprüft zu werden, um Probleme im Körper schnell zu erkennen. Eine Therapie aller chronischen Erkrankungen ist erforderlich.

Sie müssen sich streng überwachen und jegliche mechanische Extrusion vermeiden. Daher ist es leicht, die Haut zu verletzen, was zur Bildung einer Zyste führt. Es ist ratsam, die Grundsätze der richtigen Ernährung einzuhalten und den Zustand Ihrer Haut zu überwachen. Einen wichtigen Einfluss hat die tägliche Pflege für sie, daher wählen sie auch Produkte aus, die für die einzelnen Parameter geeignet sind.

Komplikationen

Die Hauptkomplikation der Krankheit sind destruktive Veränderungen in der Haut. Es ist sehr schwierig, mit dieser Komplikation fertig zu werden, da die meisten kosmetischen Verfahren den Zustand der Haut verbessern, aber nicht zu ihrem früheren Aussehen zurückkehren.

Es besteht die Wahrscheinlichkeit einer Furunkulose, die das Risiko gefährlicherer Komplikationen birgt. Eines davon ist Sepsis. Diese Liste wird durch andere Probleme ergänzt:

  • Ausbreitung des Eiters auf gesundem Gewebe;
  • Pigmentierung der Haut;
  • häufige Verschlimmerungen der Krankheit;
  • Rötung

Prognose

Die Prognose für die zystische Akne hängt ganz davon ab, wie qualitativ und zeitnah behandelt wird. Wenn die Entzündung geheilt ist, ist es sehr schwierig, die Narben zu entfernen. Es ist sehr wichtig, die Manifestationen der zystischen Akne zu minimieren. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen und führen Sie eine umfassende Therapie durch.

Wie zu behandeln zystische Akne zu Hause, wird das Mädchen aus dem Video unten durch Beispiel zeigen:

Noduläre Zystische Aknebehandlung, Ursachen, Foto

In diesem Artikel lernen Sie die Ursachen und Methoden der Behandlung von knotig-zystischer Akne verschiedener Schweregrade und Varietäten kennen.

Zystische Akne

Akne in 3 Tagen loszuwerden ist möglich! Danach werden sie für immer verschwinden! Lesen Sie mehr >>>

Wenn Sie jemals große, rote und schmerzhafte Akne in Ihrem Gesicht oder Körper hatten, besprechen wir in Ihrem Fall die zystische Akne und in selteneren Fällen die Uzelkovo - zystische Akne.

Eine solche Akne kann sowohl Menschen beiderlei Geschlechts als auch Menschen unterschiedlichen Alters stören - sowohl in 13 als auch in 50. Das Gesicht ist der häufigste Ort, an dem sie auftreten. Andere Problembereiche können Brust, Rücken und Schultern sein. Ganz offen gesagt, in der medizinischen Praxis zystische Akne In der Tat ist die schwerste Form der Akne möglich.

Zystische Akne ist auch eine intensive Form von Mitessern, die zu großen, entzündeten Zysten und Knötchen führt, die auf der Haut erscheinen. Im Gegensatz zu anderen, eher moderaten Formen der Akne ist die zystische Akne spürbar schmerzhafter und tritt auf, wenn die Fettkanäle ausreichend mit Fett verstopft sind. Haut und abgestorbene Hautzellen werden nicht von der Haut entfernt und verbleiben in den Haarfollikeln oder Poren.

Zystische Akne ist in der Pubertät bei Jugendlichen am häufigsten, kann aber leider auch in Erwachsenenjahren auftreten, insbesondere wenn hormonelle Ungleichgewichte und Störungen im Körper auftreten. Bei erwachsenen Frauen ist zystische Akne ein Anzeichen für das Auftreten von Menstruationszyklen Die Präsenz auf der Kinnlinie und den Wangen, die häufige Bereiche für hormonelle abrupte Veränderungen im Körper sind.

Eine generelle unabhängige medizinische Behandlung von Akne zystischer Akne könnte natürlich theoretisch existieren und existieren, aber in der Praxis kann die Selbstmedikation aufgrund Ihrer mangelnden Erfahrung oder Inkompetenz bei einigen Problemen zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen, einschließlich wiederholter Erkrankungen und Verschlimmerung von Geburtsfehlern und früheren Erkrankungen.

Besonders häufig ist in diesem Fall eine Nebenerkrankung in Form von Morbus Crohn.

Aus diesem Grund empfehlen wir immer, sich nicht mit den eigenen Hausmitteln gegen Akne zu beeilen. Zuerst müssen Sie Ihren Dermatologen konsultieren.

Zystische Akne Foto

Uzelkovo - zystische Akne

Nodulär-zystische Akne tritt auf ziemlich großen Hautpartien auf, meistens im Rücken- und Brustbereich, und sie sind in der Regel sehr schmerzhaft und wirken überhaupt nicht klein.

Knötchen - harte Läsionen der Akne, die tief in der Haut stecken und trotz der Tatsache, dass sie wie Zysten aussehen, werden sie in der Praxis ganz unterschiedlich behandelt.

In vielerlei Hinsicht befinden sich die Zysten wie die Knötchen auch tief unter der Hautoberfläche, aber da sie mit Eiter gefüllt sind, sind die Zysten noch weicher.

Im Gegensatz zu anderen, weniger schweren Formen der Akne können die Knötchen viele Wochen oder sogar Monate verbleiben, wobei Eiter oder Talgdrüse erhalten bleiben und sich allmählich zu tiefen und schweren Zystenformen entwickeln.

Bei Frauen, die an zystischer Akne leiden, neigen sie im Gegensatz zu Männern dazu, auf dem unteren Teil ihres Gesichts - dem Kinn, den unteren Wangen und dem Nacken - aufzutauchen, und bei Männern tritt die zystische Akne häufiger auf Rücken und Brust auf.

Unbehandelte Knoten und Zysten bleiben, höchstwahrscheinlich, nach einem Behandlungsverlauf Narbenbildung.

Was ist die Schlussfolgerung von all dem? Schwere Akne, gekennzeichnet durch Knötchen und Zysten, die oben beschrieben wurde, löst sich höchstwahrscheinlich nicht von selbst auf, und die Verwendung von rezeptfreien Medikamenten zu ihrer Behandlung kann zu Nebenwirkungen führen, die die Hautgesundheit weiter verschlimmern.

Es ist auch wahrscheinlich, dass die Anwendung verschiedener Behandlungsmethoden mit verschiedenen unkonventionellen und volkstümlichen Heilmitteln das Problem nicht beseitigt und die knotig-zystische Akne nicht so schnell oder effektiv heilen kann, wie Sie möchten, wenn Sie also zystische oder noduläre Akne (oder) haben Wir empfehlen dringend, dass Sie nicht zu einem Dermatologen gehen und sich so bald wie möglich einer vollständigen Behandlung unterziehen.

Zystische Akne Foto

Zystische Aknebehandlung

Akne-Narben

Zysten können auch nach ihrer endgültigen Heilung Spuren auf der Haut hinterlassen, was zu Narbenbildung führt.

Die Behandlung schwerer, zystischer Akne erfordert die Hilfe eines Arztes und einige unabhängige Maßnahmen.

Die medikamentöse Behandlung kann bei der Prävention von Zysten und Narben wirksam sein, in Kombination mit der Anwendung von Hausmitteln zur Behandlung und Behandlung von Akne als prophylaktische Lotionen, Gele und Cremes gegen Akne am Morgen und am Abend.

Bei der Behandlung von leichter oder mittelschwerer Akne kann Ihnen jeder Arzt helfen. Bei schweren Formen der Akne, die durch Knötchen und Zysten gekennzeichnet sind und Narben hinterlassen können oder bereits Anzeichen von Narben zeigen, müssen Sie möglicherweise einen Arzt konsultieren, der auf die Behandlung von zystischer Akne spezialisiert ist. welche nicht in jedem Bezirkskrankenhaus zu finden sind.

Die Haupt- und Nebenwirkstoffe, die zur Behandlung der zystischen Akne verordnet werden, sind:

Benzoylperoxid

Benzoylperoxid ist ein Medikament, das für Menschen mit Akne jeglichen Grades oder Schwierigkeitsgrades verfügbar ist.

Benzoylperoxid ist in den meisten Apotheken direkt erhältlich und wird in Apotheken in den GUS-Ländern ohne Rezept verkauft. Das Medikament ist seit mehr als 50 Jahren die Haupttherapie gegen Zystische Akne und hat sich in dieser Zeit als verlässliche und bewährte Behandlung für sie etabliert.

Benzoylperoxidformulierungen auf Wasserbasis und auf Alkoholbasis sind verfügbar, und die am besten geeignete Form hängt vom Hauttyp ab. Lösungen auf Alkoholbasis trocknen aus, wodurch sie für Menschen mit fettiger Haut besser geeignet sind.

Produkte, die einen bestimmten Prozentsatz Benzoylperoxid in der Zusammensetzung enthalten und zu denen Reinigungsflüssigkeiten und -platten, Lotionen, Cremes und Cremes gehören, werden in der Regel mehrmals am Tag für zystische Akne verwendet. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Hautreizungen, eine Allergie, die recht selten auftritt.

Isotretinoin

Isotretinoin ist ein sehr wirksames verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von zystischer Akne, das unter vielen registrierten patentierten Namen in den USA (USA), Europa und der GUS verkauft wird.

Isotretinoin hat erhebliche Nebenwirkungen und ist gefährlich, wenn es während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet wird.

Typischerweise wird das Medikament in einer Dosierung von 1 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht täglich 1 Mal für 16 bis 20 Wochen verwendet.

Bei leichten Formen von Akne-Isotretinoin werden Dermatologen nicht empfohlen, sie werden jedoch als eines der besten Mittel zur Behandlung schwerer Formen von Akne empfohlen.

Mögliche Nebenwirkungen, die mit der Anwendung von Isotretinoin verbunden sind, sind:

  • trockene Augen
  • rissige Lippen
  • Gelenkschmerzen
  • Leberschäden
  • erhöhte Lipidwerte

Isotretinoin ist ein teratogenes Medikament, und dies bedeutet, dass seine Anwendung während der Schwangerschaft (bei jeder Dosis, auch für kurze Zeit) zu Geburtsfehlern eines zukünftigen Babys führen kann.

Isotretinoin kann auch zum Verlust des Babys oder zu Frühgeburten führen, was zum Tod des Neugeborenen führen kann.

Frauen, die die Möglichkeit haben, schwanger zu werden, müssen einen Monat vor der Einnahme des Arzneimittels, während der Einnahme und mindestens einen Monat nach der Behandlung mit Isotretinoin direkte Verhütungsmethoden anwenden.

Schwangerschaftstests sind auch vor Beginn einer Behandlung mit Isotretinoin und dann 1 Monat nach Absetzen der Medikation erforderlich.

Steroid-Injektion

Die Injektion eines Kortikosteroids (Triamcinolon) direkt in die Zyste kann zur Verringerung von Entzündungen und zur Verhinderung von Narbenbildung beitragen. Diese Behandlung wird von einem fortgeschrittenen Dermatologen durchgeführt.

Nach der Injektion können kurzzeitig lokalisierte Nebenwirkungen auftreten.

Dermatologen empfehlen möglicherweise auch den Einschnitt und die Drainage bestimmter großer Zysten. Es wird jedoch dringend empfohlen, dass die Betroffenen nicht versuchen, Zysten alleine zu drücken oder zu entfernen, da dies zu Hautproblemen führen kann, die zu schweren Narben und tieferen Infektionen führen können.

Praktische Tipps zur Selbstpflege:

  • Akne-Mittel nicht öfter als zweimal täglich waschen oder verwenden, milde Seife oder Reinigungsmittel und nur lauwarmes Wasser verwenden.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von scharfen Seifen, Reinigungsgranulaten, Adstringentien oder Präparaten, die ein Abschälen und Verbrennen der Haut verursachen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung schwerer Kosmetika, wählen Sie nur Produkte auf Wasserbasis, vermeiden Sie Ölformulierungen und stellen Sie sicher, dass Sie Kosmetika täglich entfernen, bevor Sie zu Bett gehen.

Ursachen der zystischen Akne

Die zystische Akne ist, wie bereits oben erwähnt, nicht nur auf das Auftreten bei Jugendlichen beschränkt, sondern auch unter den Hauptursachen für das Auftreten der zystischen Akne.

  • Hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus, Schwangerschaft unterbrochen durch Schwangerschaft, Anwendung von Hormontherapie und Stress.
  • Die Verwendung von öligen Kosmetika, Reinigungsmitteln, Lotionen sowie Kleidungsstücken aus minderwertigem Stoff, dessen Tragen zu einem hohen Maß an Feuchtigkeit und Schwitzen der Haut führt.
  • Genetik - Manche Menschen sind von Natur aus anfälliger für zystische Akne als andere. Die Ursache für diese schweren Aknearten ist oft eine Frage der Genetik, und wenn einer oder beide Elternteile eine Entzündung oder Akne hatten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie daran leiden sie werden auch.
  • Einige Medikamente und Chemikalien wie Kortikosteroide, Lithium, Phenytoin und Isoniazid, die den Zustand der Haut erheblich verschlechtern können, verursachen einen Hautausschlag sowie eine einfache Form der Akne bei Zysten.

Es gibt zahlreiche Mythen über die Ursachen von Akne, die von der wissenschaftlichen Forschung widerlegt wurden.

Akne, einschließlich zystischer Akne, kann nicht auftreten:

  • Als Ergebnis des Verzehrs von Schokolade, Nüssen oder fetthaltigen Lebensmitteln.
  • Als Folge der Verwendung von Milchprodukten sowie einer strengen hämolytischen Diät.
  • Bei schlechter Hygiene und Körper- oder Gesichtspflege.
  • Mit Masturbation oder Sex.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Was ist, wenn Akne im Gesicht, Ursachen und Behandlung bei einem Erwachsenen

Akne (Akne, Akne) ist eine chronische Erkrankung der Talgdrüsen und Haarfollikel. Wenn dies geschieht, verstopfen die Drüsen, die Talgproduktion wird gesteigert (ein besonderes Geheimnis, durch das unsere Haut elastisch ist, schützt uns vor Infektionen und wirkt an der Thermoregulation des gesamten Körpers mit) und es kommt zu einem starken Akneausschlag im Gesicht.


Panavir Inlayt Spray Gel: Anwendung, Kosten und Bewertungen

Antivirales Panavir ist vielen Menschen vertraut. Es behandelt erfolgreich Herpes, Papillome, durch Zecken übertragene Enzephalitis und andere durch Viren und opportunistische Mikroben verursachte Krankheiten.


Kann ich mit Akne ins Solarium gehen? Hilft eine künstliche Bräune bei Hautausschlag?

Viele sagen, dass die Haut im Sommer unter dem Einfluss der Sonne besser wird. Akne nimmt ab und verschwindet, die Haut wird glatter und gesünder.