Wie zu heilen Dekubitus am Gesäß zu Hause: Salben und Volksheilmittel für die Pflege von Bettpatienten

Guten Tag, liebe Fans meines Blogs! Heute werden wir ein nicht sehr angenehmes Thema ansprechen, aber es gibt Situationen, in denen Spezialwissen nicht vermieden werden kann.
Ein solches Phänomen, wenn sich Wundliegen nicht nur bei bettlägerigen Patienten bilden kann, sie werden mit jeglichem äußeren Einfluss gebildet und auf den Bereichen der Knochenvorsprünge gebildet.

Lassen Sie uns herausfinden, wie die Behandlung von Druckgeschwüren am Gesäß zu Hause ist.

Was verursacht Wundliegen?

Die Dekubitus unterscheidet sich von Ekzemen und Dermatitis. Obwohl sie Hautkrankheiten sind. Sie stellen die Wunden dar, die auftreten, wenn sich eine Person in einer Position befindet.

Dies ist eine schwerwiegende Komplikation, die mit der Unterernährung von Geweben sowie deren Kompression verbunden ist. Bei bettlägerigen Patienten bilden sich solche Geschwüre an den Fersen, dem Gesäß und dem Steißbein.
Dekubitus tritt je nach Körperlage auf. Im Bauchbereich entstehen Wunden im Schambereich.

Wenn auf der Seite liegend - Hüften und Knie. In Position auf dem Rücken - Ellbogen, Schulterblätter und Fersen.

Am häufigsten sind solche Probleme bei älteren Menschen. An der Seite geformt, die mit harten Oberflächen in Kontakt kommt.


Die folgenden Gründe für diese Dekubitus sollten hervorgehoben werden:

  1. Übergewicht, da das Körpergewicht auf das Gewebe drückt, was zu einer schnellen Wundenbildung führt.
  2. Unterernährung kann auch zur Entwicklung unangenehmer Symptome beitragen. In diesem Fall fehlt es an Vitaminen und Feuchtigkeit in der Haut.
  3. Übermäßiges Schwitzen führt zu Salzansammlung auf der Haut und trägt zur Entstehung von Wunden bei.
  4. Der Dekubitus kann auftreten, wenn die Person den Stuhlgang nicht kontrollieren kann.
  5. Das Vorhandensein von kleinen Gegenständen im Bett, die sich in die Haut graben und Verletzungen verursachen.
  6. Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System verursachen eine schlechte Durchblutung und Anomalien in den Geweben, die mit harten Oberflächen in Kontakt kommen.

Hauptsymptome

Sie sollten auch die Symptome dieser Krankheit kennen. Schließlich kann das Erscheinungsbild von Wundliegen im Voraus gefunden werden, bis sie tief werden.
Hier sind die Hauptzeichen:

  1. Schmerz und Rötung bei Palpation. Dies ist die erste Stufe. Dies führt zu Schwellungen. Und es kribbelt und brennt.
  2. Geschwollenheit und Verletzung der Hautintegrität. Manchmal bilden sich Blasen, und in einem bestimmten Bereich steigt auch die Temperatur.
  3. Geschwüre haben eine dünne Kruste, sie betreffen nur die oberen Schichten der Epidermis.
  4. Bei tiefen Geschwüren bildet sich eine offene Wunde. In diesem Fall wirkt sich die Zerstörung auf Muskeln und Knochen aus.

Sorten und Stufen: Merkmale der Behandlung

Der Dekubitus wird mit konservativen und chirurgischen Methoden behandelt. In diesem Fall wird die konservative Behandlung in einem frühen Stadium durchgeführt.

In diesem Fall wird die Wunde gereinigt und die Haut geheilt.

In der Endphase wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt. Und nach der Entfernung von nekrotischem Gewebe wird auch die Therapie durchgeführt.

Wenn in Stufe 1-2 Windelausschlag auftritt, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um den Zerstörungsprozess zu stoppen.

Das Problem liegt oft in Hyperämie und Dichtungen der Haut. In diesem Fall werden Giftstoffe aus dem Körper entfernt, die Immunität wird angeregt.

Es ist auch notwendig, den Druck auf die betroffenen Bereiche zu beseitigen. Für diesen Patienten wird ständig gewendet. Es werden auch Anti-Dekubitus-Matratzen und -Kissen verwendet.
Bei 3-4 Grad tritt der Prozess des Absterbens von Hautgewebe und Fettschichten auf. Am häufigsten wird eine Operation durchgeführt, bei der eitrige Wunden gereinigt und die Haut absorbiert wird.

Wunden an Fersen, Gesäß und Kreuzbein werden mit Antibiotika und Antiseptika behandelt.
Für die Behandlung solcher Geschwüre werden nekrrolitische Medikamente eingesetzt - Chymotrypsin, Collagen und Trypsin.

Sowie entzündungshemmende Medikamente, Stimulanzien zur Gewebereparatur und Mittel zur Normalisierung der Lymphmikrozirkulation.

Verhinderung von Dekubitus

Von der Entstehung von Geschwüren hilft die Prävention. Dies gilt für die richtige Pflege. Es ist für einen Patienten unmöglich, lange Zeit in einer Position zu bleiben. Es muss alle paar Stunden umgedreht werden.

Nach den Bewertungen sollte die Prävention bereits am ersten Tag des Liegens begonnen werden. Andernfalls können Geschwüre nicht angehalten werden.

Präventive Maßnahmen umfassen folgende Aktivitäten:

  • berührungsloses Trocknen, Hautreinigung und antiseptische Desinfektion;
  • regelmäßiger Wechsel der Bettwäsche;
  • Verwendung einer speziellen Matratze;
  • häufiger Positionswechsel des Patienten;
  • Festhalten an Essen und Trinken;
  • Stimulierung der Muskelaktivität mit Massage und Elektrizität;
  • die Verwendung spezieller Matratzen, Kreise und Pads.

Behandlung von Druckgeschwüren an verschiedenen Stellen

Die Pflege von Dekubitus hängt von dem Ort ihres Aussehens ab. Zur Behandlung von Geschwüren an den Fersen werden spezielle Komfil-Bandagen verwendet.

Dieses Tool hat antiseptische Eigenschaften und verhindert auch weitere Infektionen. Wenn die Wunde kontaminiert ist, wird sie gereinigt und dann mit Peroxid, Teebaumöl und grünem Tee behandelt.
Die Behandlung von Wunden am Gesäß besteht aus folgenden Schritten:

  • Wiederherstellung des Blutflusses;
  • Behandlung zur Ablehnung von nekrotischem Gewebe;
  • Reinigung von Geschwüren und die Verwendung von Heilmitteln

Sie können eine Creme oder Salbe verwenden, die aus Silber besteht. Solche Medikamente haben antiseptische Eigenschaften und reduzieren Schmerzen.

In diesem Fall sollten Sie keine Produkte auf Alkoholbasis verwenden.
Wenn Wunden im Steißbeinbereich auftraten, können Kompressen mit Brandy-Infusion und Salz angewendet werden. Gleichzeitig werden 150 Gramm Cognac für 30 Gramm Salz eingenommen.

Der Verband ist besser unter das Kompressionspapier zu legen. Beim Ersetzen muss die Wunde von Salz gereinigt werden. Sie können Solcoseryl, Levocin und Sanddornöl verwenden, um Wunden schneller heilen zu lassen.

Geeignet auch antibakteriell und antiseptisch.

Merkmale der Behandlung

Die Behandlung von Druckgeschwüren ist zu Hause schwer durchzuführen. Da es schwierig ist, die Wunde zu Hause zu reinigen und einen hochwertigen Gasaustausch zu gewährleisten, werden die Gewebe schneller wiederhergestellt.
Zusammen mit Volksmedizin und Medikamenten müssen Sie spezielle antiseptische Pflaster sowie spezielle Hilfsmittel in Form von Kissen, Kissen und Matratzen mit Anti-Dekubitus-Effekt verwenden.

Volksweisen

Die Behandlung von Volksheilmitteln gilt als Hilfsmaßnahme. Gleichzeitig ist Vorsicht geboten, da an den pflanzlichen Bestandteilen eine starke allergische Reaktion auftreten kann.


Hier sind einige Mittel zur Bekämpfung von Dekubitus:

  1. Wunden können mit frischem Saft des Lunar geschmiert werden.
  2. Kalanchoe-Blätter werden der Länge nach geschnitten und mit einem frischen Schnitt auf die wunde Stelle aufgetragen.
  3. Aus Vaseline und zerdrückten Ringelblumenblüten ist eine Salbe, die auf Problemzonen aufgetragen wird.
  4. Sie können Kompressen mit Fischöl für die Nacht machen.
  5. Um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, können Sie Stärke verwenden.
  6. Kohlblätter sollten an die betroffenen Stellen gebunden werden.
  7. Salbe aus pflanzlichen und ätherischen Ölen sowie Wachs wird auf Problemzonen aufgetragen.
  8. Sanddorn, Tannenöl und Teebaumöl werden auch auf die wunden Stellen aufgetragen.

Alle diese Rezepte können nur in der Anfangsphase verwendet werden, wenn keine offenen Wunden vorhanden sind.
Verwenden Sie keine Medikamente, die Tannine enthalten. Es ist Eichen- und Weidenrinde, Walnuss-Extrakt oder Öl von Eicheln.

Medizinische Methoden

Zur schnelleren Abstoßung abgestorbener Gewebe werden Medikamente wie Iruksol verordnet. Vor der Bearbeitung werden spezielle Werkzeuge verwendet.

Wenn die Wunde sauber ist, wird sie mit Schmerzmitteln und Hydrokolloidverbänden behandelt.
Lokale Vorbereitungen werden auch verwendet. Bei der Behandlung von Wunden können keine tauben Verbände und erweichenden Salben verwendet werden.

In der Anfangsphase sollten keine nassen Verbände angelegt werden.

Antibakterielle Medikamente werden bei feuchter Nekrose und nassen Wunden mit Eiter verschrieben. In diesem Fall kann der Arzt die Salbe Bepanten, Autenrit, Boro-plus und Vishnevsky vorschreiben.

Die Spezialmatratze unterscheidet sich in der Leistungsfähigkeit. Sie können den Druck auf verschiedene Körperteile ständig ändern, indem Sie die Luft in separaten Kammern abblasen und aufblasen. Gleichzeitig bleibt die normale Aktivität des Blutkreislaufs in den zusammengedrückten Geweben erhalten.

Für die Behandlung von Problemzonen wurden Medikamente mit antibakteriellen und antiseptischen Wirkungen eingesetzt.

Auch empfohlene Mittel, um die Regeneration der Haut zu beschleunigen.
Sie können diese Tools verwenden:

  1. Actovegin und Solcoseryl werden im Anfangsstadium gemeinsam zur Behandlung von Dekubitus verwendet. Zuerst wird Solcoserylgel verteilt und nachdem Actovegin absorbiert wird.
  2. Dermazin enthält Silberionen, die die Entwicklung pathogener Mikroflora verhindern. Gleichzeitig zieht das Mittel gut ein und hinterlässt keine klebrige Schicht.
  3. Cinadol enthält Zink. Eine solche Zusammensetzung trocknet die Haut und fördert deren Heilung.
  4. Stellanin desinfiziert den betroffenen Bereich und stellt die Haut wieder her. Dies ist ein wirksames Medikament, das hilft, Druckgeschwüre allmählich zu beseitigen.
  5. Betadin besteht aus polymeren Verbindungen und Jod. Dieses Werkzeug desinfiziert die Oberfläche und hilft, abgestorbene Zellen zu entfernen.
  6. Bepantin wird in Kombination mit antiseptischen und antibakteriellen Arzneimitteln angewendet. Sie können beschädigtes Gewebe wiederherstellen. Es kann in der Anfangsphase verwendet werden.
  7. Iruksol fördert die schnelle Abstoßung von abgestorbenem Gewebe. Dadurch entsteht ein junges Epithel und die Genesung ist schneller.
  8. Levomekol enthält ein Antibiotikum. Es hilft sogar, trophische Geschwüre zu behandeln.
  9. Bei tiefen Wunden Hydrogel Intrasite anwenden.

Das sind die Hauptmerkmale bei der Behandlung von Dekubitus. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und werden Sie nicht krank.
Abonniere meine Blog-Updates, um die neuesten Informationen zu erhalten. Wenn Sie Ihre Erfahrungen teilen möchten, schreiben Sie in den Kommentaren darüber.

Behandlung von Dekubitus am Gesäß und Verhinderung ihres Aussehens

Druckgeschwüre sind Schäden an Haut, Gesäß, Kreuzbein und Rücken durch längeres Liegen oder Sitzen im Rollstuhl. Das heißt, dieser Zustand begleitet jeden bettlägerigen und unmotivierten Patienten.

Diese Pathologie neigt zu einer raschen Entwicklung, daher sollte der Hautzustand eines Bettpatienten ständig durch das medizinische Personal oder die für den Patienten zuständigen Angehörigen überwacht werden.

Wie tiefes Wundliegen am Gesäß behandeln?

Die Wundliegen erscheinen an jenen Bereichen der Haut, die den hervorstehenden Knochen gegenüberliegen, dh an den Stellen, an denen der Körper am stärksten belastet ist, wenn der Körper des Patienten stationär ist.

Kleine Gefäße in diesen Bereichen werden nach unten gedrückt und das Blut wird nicht mehr mit Sauerstoff und nützlichen Mikroelementen versorgt. Als Ergebnis stirbt die Epidermis ab und beginnt sich schließlich zu zersetzen. Die ersten Symptome dieser Erkrankung sind von Juckreiz und Schmerzen begleitet.

Leider können nicht alle Patienten dies melden, weil sie zu diesem Zeitpunkt bewusstlos sind. In diesem Fall kann nur die rechtzeitige Erkennung von Entzündungen und deren sofortige Behandlung die Person retten. Wenn der Dekubitus gelaufen ist, kann sich eine einfache, kleine Wunde zu einer allgemeinen Blutinfektion und damit zum Tod des Patienten entwickeln.

Arzneimittel

Bei der medikamentösen Behandlung werden Wunden und Dekubitus am Kreuzbein und Gesäß auf verschiedene Weise verarbeitet. Die Wahl der Medikamente für das Verfahren hängt von der Schwere und der Form der Pathologie ab.

Für Dekubitus ohne äußere Hautschäden und andere Komplikationen wird das Medikament verwendet - "Chlorhexidin" oder ähnliches.

Immerhin ist dieses Tool eine einfache Lösung von Alkohol in Wasser, normalerweise 2 oder 5%. Sie wischen die Haut ab, um schädliche Mikroorganismen auf der Haut zu zerstören.

Es ist wichtig! Alkohol ist kein Therapeutikum für Dekubitus. Die Hauptnebenwirkung ist das Austrocknen der Haut, daher kann sie nur als antiseptisches Hilfsmittel verwendet werden.

Komplexere Wunden wie Geschwüre am Steißbein oder Gesäß erfordern eine komplexe Behandlung. Zunächst werden alle Sekrete aus der Wunde entfernt, die Haut wird gereinigt. Dies kann nur eine einfache Alkohollösung sein. Dann wird eine Salbe auf die Wunde aufgetragen, die abgestorbene Gewebe und Zellen abstoßen kann. Dies kann "Iruksol" oder "Levomekol" sein.

Um eine Wiederinfektion einer offenen Wunde mit gefährlichen Mikroorganismen zu verhindern, wird diese vollständig mit sterilen Wundauflagen verschlossen. Es ist unerlässlich, den Status dieser Verbände zu überwachen und bei Kontaminationen rechtzeitig zu ändern.

Wenn die Analyse des Abkratzens von der Wunde oder dem Blut des Patienten eine Infektion durch Bakterien zeigte, wird dem Patienten ein Antibiotikum verordnet. In Form von Tabletten oder Injektionen. Die Art des Arzneimittels wird durch das Ergebnis der Analyse bestimmt. Dosierung und Dosierung durch einen Arzt verordnet.

Um das Schmerzsyndrom zu lindern, das eine Entzündung der Haut am Gesäß und am Kreuzbein verursacht, erhält der Patient ein von einem Arzt verordnetes Schmerzmittel. Im Allgemeinen werden medizinische Verfahren nur von einem Spezialisten verschrieben. Die Selbstbehandlung ist in diesem Fall äußerst gefährlich.

Achtung! Nur wenige wissen, dass Kaliumpermanganat, Jod, Brillantgrün und Wasserstoffperoxid im Falle von Wundliegen mit offenen Wunden das Leiden des Patienten nicht lindern und die Situation ernsthaft verschlimmern können.

Chirurgische Methode

Die chirurgische Behandlung von Dekubitus wird bei 3 oder 4 Schwere der Erkrankung angewendet. Ein solcher Zustand bei einem Patienten tritt aufgrund des Fehlens einer rechtzeitigen oder korrekten Behandlung leichterer Formen auf.

Wenn die Haut des Patienten bis zu einer Tiefe von mehr als 1 cm von eitrigen Geschwüren betroffen ist, ist eine chirurgische Behandlung der einzig wirksame Weg, um das Leben einer Person zu retten.

Nach dem chirurgischen Entfernen aller betroffenen Gewebe von den Wundliegen ist es sehr wichtig, die medizinische Behandlung fortzusetzen. Wunden sollten regelmäßig mit Antiseptika und Heilmitteln behandelt werden.

Während dieser Zeit nimmt der Patient eine Reihe von Medikamenten ein, um die Infektion zu bekämpfen. Neben dem Hauptantibiotikum erhält er einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, der das Immunsystem stärkt.

Bei 4 Schweregrad der Erkrankung können Hauttransplantate verwendet werden. In diesem Fall umfasst der Behandlungskomplex Arzneimittel, die die Regeneration der Haut erhöhen und die Funktionen der Gewebeabstoßung durch den Körper unterdrücken.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie in jeder Form der Pathologie die Hilfe eines Spezialisten benötigen. Natürlich gibt es eine Reihe von Methoden zur Behandlung von Dekubitus mit Volksheilmitteln. Dazu gehört das Abreiben der Haut mit Sanddornöl und Pulver mit Stärke oder das Auflegen von geriebenen Kartoffeln auf den Wundliegen.

Es ist wichtig! Vielleicht helfen diese Methoden in einfachen Fällen, aber Sie können sich nicht mit der traditionellen Medizin beschäftigen. Denn die größte Wirkung der Behandlung kann nur aus einer Reihe von Maßnahmen erzielt werden.

Sehen Sie sich das Video an, in dem beschrieben wird, wie Sie Wundliegen bei einem Bettpatienten behandeln:

Klassifizierung von Krankheiten

Wie jede komplexe Erkrankung werden Druckstellen am Gesäß nach Schweregrad und Manifestationen klassifiziert:

  • Die erste Stufe ist Rötung und Verhärtung der Haut an Kreuzbein und Gesäß. Die Behandlung ist in diesem Fall nicht schwierig. Dazu gehört die Behandlung der Haut mit Wundheilmitteln und die Einnahme von leichten Antibiotika.
  • Im zweiten Stadium treten Geschwüre auf der Haut auf. Darüber hinaus erreicht die Tiefe solcher Wunden die subkutane Fettschicht. Eine zeitnahe Therapie, die in der Lage ist, mit hoher Wahrscheinlichkeit mit diesen Erkrankungen fertig zu werden.
  • Im dritten Stadium der Erkrankung wird die Wunde tiefer und wirkt sich auf Weichteile und Knochen aus. Nekrose führt zum Verlust des Hauptteils der Haut und der Muskeln. Es wird nur chirurgisch behandelt, gefolgt von einer medikamentösen Therapie.
  • Das vierte Stadium wird von einer derart umfangreichen Gewebeknekrose begleitet, dass die Knochen und Sehnen des Patienten freigelegt werden. Dieser Zustand kann zu einer allgemeinen Blutinfektion führen. Ohne sofortige chirurgische Behandlung kann der Patient sterben.

Besonderheiten der häuslichen Pflege

Damit der Dekubitus am Gesäß nicht prinzipiell erscheint und im Falle einer Behandlung schneller vergeht, ist es notwendig, die Patienten im Bett richtig zu pflegen:

  • Gut hilft eine spezielle orthopädische Matratze mit variablen Druckpunkten. Dieses Gerät kann den Härtegrad seiner Oberfläche ändern, was zu einer Veränderung der Druckpunkte auf der Haut im gesamten Körper führt. Druckgeschwüre können sich daher prinzipiell nicht bilden.
  • Alle 2-3 Stunden ist es erforderlich, die Körperposition des Patienten zu ändern. Wenn er unbewusst ist, kann dies erreicht werden, indem Kissen verschiedener Größe unter ihm platziert werden. Sie können auch verschiedene Formen haben, beispielsweise in Form eines Rings oder einer Rolle. Die gleichen Kissen eignen sich gut für Rollstuhlfahrer, die die meiste Zeit im Rollstuhl sitzen müssen.
  • Die Bettwäsche des Patienten wird einmal pro Tag gewechselt. Blätter sollten keine Falten, Krümel und kleine Gegenstände sein, die die Haut verletzen können. Die Haut des Patienten sollte immer trocken bleiben. Wenn er schwitzt oder den Wasserlassen nicht kontrolliert, sollte er regelmäßig mit einem sterilen Schwamm abgewischt werden.
  • Um zu verhindern, dass sich eine pathogene Mikroflora auf der Haut bildet, wird die Haut des Patienten regelmäßig mit Antiseptika gereinigt. Ein solches Abwischen sollte mindestens 1 Mal in 2 Tagen erfolgen, insbesondere in der heißen Jahreszeit.
  • Wenn der Zustand des Patienten es zulässt, können Sie eine leichte Massage auf den Hautbereichen durchführen, die am meisten zu Dekubitus neigen.
  • Achten Sie darauf, den Status der Wundauflagen zu überwachen. Sie werden nach Bedarf geändert. Darüber hinaus müssen die Verbände am Gesäß und am Kreuzbein nach jedem Stuhlgang oder Wasserlassen gewechselt werden, da gefährliche Mikroorganismen durch Kot oder Urin in die Wunden gelangen.

Abschließend sollte die Prävention erwähnt werden. Wenn Sie sich an bestimmte Regeln halten, müssen Sie in Zukunft keine Zeit und Nerven mehr für die Behandlung großer eitriger Geschwüre aufwenden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die zu Hause für Bettpatienten sorgen.

Schließlich steht eine Person in einem Krankenhaus rund um die Uhr unter der Aufsicht von Fachleuten, für die die Patientenversorgung eine Arbeit ist. Verwandte und Familienangehörige des Patienten sind dies jedoch nicht, und nur die persönliche Selbstdisziplin und Selbstaufopferung kann sie dazu bringen, sich richtig um die Kranken zu kümmern.

Es ist notwendig, seine Haut regelmäßig mit Antisemiten abzuwischen. Ändern Sie die Position des Patienten auf der Matratze mit einem Satz Kissen. Wir müssen der Reinheit der Wäsche und der Bandagen folgen. Waschen Sie den Patienten unbedingt, nachdem Sie die Ente oder das Gefäß verwendet haben. Es ist notwendig, eine Massage rund um den Dekubitus zu machen.
Nur in diesem Fall hat der Patient die Möglichkeit, die Hauptpathologie der Person, die ihn ans Bett gefesselt hat, ohne weitere Komplikationen zu bewältigen.

Was Sie zur Vorbeugung gegen Dekubitus tun können, wie in diesem Video beschrieben:

Auf den Fotos unten sehen Sie, wie die Wundliegen bei bettlägerigen Patienten in verschiedenen Körperbereichen aussehen:

Behandlung von Druckgeschwüren am Gesäß zu Hause

Schlafsäcke auf dem Gesäß erscheinen bei Menschen, die bettlägerig oder an den Rollstuhl gebunden sind. Hautgeschwüre sind sehr schmerzhaft, wenn sich eine Infektion anschließt. Betroffen sind vor allem ältere Patienten, die lange Zeit still liegen müssen, sowie solche, die sich im Koma befinden. Was tun und wie man zu Hause mit Wundliegen umgeht? Welche Volksheilmittel helfen bei bettlägerigen Patienten, die pathologischen Läsionen schnell zu beseitigen? Alle Antworten, lesen Sie unseren Artikel.

Was verursacht Wundliegen?

Die Hauptursache für die Bildung von Erosion - an Hüfte, Gesäß, unterem Rücken und Schulterblättern - ist die übermäßige Reibung und der Druck auf die Haut, da die gleiche Position lange Zeit beibehalten wird. Die Haut wird feucht und nicht ausreichend belüftet. Immobilität führt zu einer Abnahme des Blutflusses in die betroffenen Bereiche und zu Entzündungen dieser Bereiche.

Druckgeschwüre sind häufiger bei Menschen mit solchen Erkrankungen wie:

  • Diabetes;
  • Schlaganfall;
  • Anämie;
  • geringes Gewicht wegen langer Krankheit;
  • Empfindlichkeitsverlust in bestimmten Körperteilen;
  • Demenz;
  • Mangel an Ernährung;
  • Inkontinenz, Kot;
  • sehr trockene, dehydrierte Haut.

Risikofaktoren umfassen die Verwendung von Langzeitkortikosteroiden; Alkoholkonsum; rauchen; das Vorhandensein von malignen Tumoren, Ödemen, Hüftfrakturen, Infektionen, Verletzungen des Rückenmarks.

Was sind die Symptome und Stadien von Dekubitus

Die Dekubitus ist normalerweise unterschiedlich in der Hautfarbe, die mit gelben, braunen, grünlichen Flecken bedeckt ist. Eine Region, die stark vom Geschwürsprozess betroffen ist, erhält einen dunkelvioletten oder kastanienbraunen Farbton. In der Entwicklung der Krankheit gibt es 4 Stadien, abhängig von der Schädigung der Haut.

Stadium I (früheste Symptome). Bei Patienten mit blasser Haut können Ausdünnung und Hautirritationen auf dem Gesäß auftreten, eine Rötung, die nicht nachlässt, auch wenn Sie mit dem Finger darauf drücken. Außerdem wird dieser Hautbereich zarter und juckender.

Stufe II. Oberflächliche Wunden treten auf der Haut auf und betreffen nur die obere Schicht der Epidermis. Die Erosion breitet sich auf das subkutane Gewebe aus und verletzt dessen Integrität.

Stufe III. Das Geschwür beginnt sich zu vertiefen, die Wunde eitert, es bilden sich abgestorbene Hautflecken, durch die Muskel- und Fettgewebe sichtbar werden.

Stufe IV. Das Schwierigste, da der nekrotische Prozess tief geht, erreicht Knochen, Sehnen, Gelenke und Muskeln. Der betroffene Bereich ist mit Eiter gefüllt. Die Behandlung in diesem Stadium der Erkrankung erfordert einen chirurgischen Eingriff.

Druckgeschwüre sind sehr anfällig für Infektionen, da pathogene Bakterien leicht durch die freiliegenden Hautschichten dringen. Wir listen die Anzeichen einer Infektion der Wundliegen am Gesäß auf:

  • schlechter Geruch von einer Wunde;
  • Fieber;
  • Eiter;
  • Schmerzen;
  • Rötung, Schwellung und Temperaturerhöhung des hyperämischen Bereichs.

Dekubitusbehandlung zu Hause

Dekubitus ist eine Ursache für dauerhafte Beschwerden und ein ernstes Problem für Patienten und Pflegepersonal. Bei tiefen, schlecht heilenden Wunden mit eitrig-nekrotischen Herden sind operative Hilfe, regelmäßige Rehabilitation und Behandlung erforderlich. Wenn eine Weichteil- und Knocheninfektion beobachtet wird, sind Antibiotika erforderlich.

Bei den ersten Anzeichen von Druckstellen am Gesäß und anderen Körperteilen sollte der Patient auf jeden Fall Reibung vermeiden. Achten Sie auf das Bett: Es sollte nicht hart und mit Widerhaken sein. Was kann noch getan werden, um nekrotische Veränderungen der Haut zu verhindern?

  1. Verwenden Sie spezielle Anti-Dekubitus-Kissen und Matratzen, die für Patienten mit eingeschränkter Mobilität bestimmt sind. Übrigens tun viele ihre eigenen Biomatren und schlafen in einem regulären Baumwollkissenbezugkornsamen aus Hirse, Flachs, ein. Die Hauptsache ist, das Gesäß und den Rücken des Patienten anzupassen.
  1. Halten Sie Ihre Haut sauber und trocken. Dazu genügt es, den Körper mit einem weichen, feuchten Tuch mit Seife zu reinigen und anschließend mit einem Handtuch ohne Anstrengung abzuwischen, um starke Reibung zu vermeiden.
  2. Ändern Sie die Körperposition einer Person, die öfter liegt: mindestens alle 2 Stunden. Wenn sich der Patient im Rollstuhl befindet, ändern Sie alle 15 Minuten die Position. Jeder Bewegungsbereich verbessert die Blutzirkulation, hält die Muskelmasse aufrecht und verhindert das Auftreten von Kontrakturen.
  3. Wenn möglich, machen Sie die grundlegendsten Übungen direkt im Bett. Beginnen Sie, indem Sie eine Hand und dann die andere Hand mindestens einige Sekunden lang anheben.
  1. Um die Entwicklung einer Infektion zu verhindern, wechseln Sie den Verband so oft, wie es vom Arzt empfohlen wird.
  2. Haut mit Wasser und Seife waschen. Fragen Sie einfach Ihren Arzt, mit welcher Creme die Haut befeuchtet und desinfiziert werden kann.
  3. Verwenden Sie kein Jod und Wasserstoffperoxid zur Reinigung der Druckstellen: Sie können die entzündeten Stellen noch mehr austrocknen.
  4. Viele erwachsene, nicht gehende Patienten benötigen Windeln, die rechtzeitig gewechselt werden sollten. Dies verhindert die Bildung von Wundliegen am Gesäß. Zur Verringerung der Hautfeuchtigkeit und zur Verhinderung von Geschwüren können Druckstellen mit antiseptischem Pulver (zum Beispiel Baneocin, Xeroform) pulverisiert werden.
  5. Sorgen Sie für eine gute Ernährung mit genügend Vitaminen und Mineralien, dann ist die Haut in gutem Zustand.

Volksheilmittel gegen Dekubitus

Versuchen Sie zusätzlich zu den oben genannten Tipps wirksame Hausmittel, die die Heilung von Druckstellen am Gesäß fördern.

  • Honig ist ein natürliches Antiseptikum, das die Haut weicher macht, Schmerzen und Entzündungen verringert. Mischen Sie die gleiche Menge Zucker und Honig zu einer dicken Paste, tragen Sie 1 Mal pro Tag direkt auf die schmerzende Stelle auf und bedecken Sie diese mit einem sauberen Verband.
  • Aloesaft hat eine beruhigende Wirkung, verringert das Infektionsrisiko der Wunde und ermöglicht eine natürliche Heilung der Wundliegen. Waschen Sie die Haut an den Stellen, an denen sie dünner erscheint und sich ablöst, drücken Sie das Aloe-Heilgel aus der Folie und reiben Sie es 5 Minuten lang leicht ein. Lass es trocknen. Verwenden Sie das Tool dreimal täglich, um das beste Ergebnis zu erzielen.
  • Kurkuma gilt als eines der sichersten und natürlichsten Hausmittel zur Behandlung von Druckgeschwüren. Es hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Kurkuma-Pulver wird auf die gereinigte Haut aufgetragen und dreimal täglich mit einem sauberen Verband bedeckt, bis sich der Zustand verbessert.
  • Kokosnussöl ist ein großartiger Helfer im Kampf gegen Druckgeschwüre. Erwärmen Sie etwas Kokosöl und tragen Sie es auf das Gesäß, den Rücken und die Gliedmaßen auf. Massieren Sie diese Bereiche sanft, bis sie vollständig absorbiert sind. Wiederholen Sie den Vorgang 3-4 Mal am Tag.
  • Kiefernharz ist eine großartige Basis für Wundsalbe. Für 10 g der Droge nehmen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl, 100 g Bienenwachs und 2 Esslöffel frische Butter. Alle Bestandteile werden zu dem erwärmten Pflanzenöl gegeben, dann in einem Wasserbad erhitzt, wobei leicht gerührt wird, bis eine homogene Mischung erhalten wird. Salbe ist fertig. Es wird gekühlt auf geschädigtes Gewebe aufgetragen, mit Zellophan bedeckt und anschließend mit einem Taschentuch 24 Stunden lang gehalten.
  • Vitamin C ist für die Regeneration der Haut notwendig und erhöht die Immunität. Fügen Sie der Diät des Patienten mehr Nahrungsmittel hinzu, die reich an diesem Vitamin sind: grünes Gemüse, Orangen, Zitronen, Johannisbeeren.
  • Vaseline. Es befeuchtet die Haut und fördert ihre Heilung im Anfangsstadium von Druckgeschwüren.
  • Lysol ist eine Desinfektionsflüssigkeit, die 2-3 Mal täglich auf Wunden am Dekubitus am Gesäß gespritzt werden muss.
  • Massage ist eine wirksame Methode zur Vorbeugung von Druckgeschwüren. Es kann einmal täglich mit ätherischen Ölen durchgeführt werden. Gut geeignet für Massage- und Sanddornöl. Massieren Sie keine Hautbereiche, die sich in der Nähe offener Wunden befinden!

Um das beste Ergebnis zu erzielen, kombinieren Sie verschiedene Behandlungsmethoden, um den Wundliegen keine Chance zu geben!

Dekubitus am Gesäß: die Behandlung der Pathologie

Der Dekubitus am Gesäß ist das Ergebnis eines längeren Zusammendrückens oder des Auffindens des Patienten in derselben Position. Es handelt sich dabei um Schäden an der Epidermis, die aufgrund von Veränderungen der Blutzirkulation in den Weichteilen auftreten. Der Dekubitus am Gesäß, dessen Behandlung zeitnah und kompetent sein muss, ist gefährlich für die menschliche Gesundheit. Die Gefahr besteht darin, dass in einigen Fällen möglicherweise nicht nur bestimmte Bereiche der Haut, sondern auch Knochengewebe absterben. Daher ist die Frage, wie Wundliegen am Gesäß behandelt werden, so dringend.

Ursachen für Dekubitus am Gesäß

Absolut gesunde Menschen haben keine solche Pathologie. Sie bewegen sich kontinuierlich und können das Körpergewicht verlagern, beim Gehen ihre Position ändern. Anders ist die Situation bei bettlägerigen Patienten. Sie müssen nur in einer Position liegen. Patienten, die aufgrund schwerer Erkrankungen die Bewegungsfähigkeit verloren haben, sind meistens gefährdet. In diesem Fall wird für bettlägerige Patienten eine Matratze gegen Dekubitus benötigt.

Die Hauptursachen, für die Wundliegen am Gesäß auftreten, können folgende sein:

  1. Lange Drücken einer Stelle. Wenn die Weichteile über einen längeren Zeitraum komprimiert werden, kommt es zu einer Verschlechterung der Durchblutung. Nahrungszellen zu nichts reduziert. Die Sauerstoffzufuhr wird reduziert. Dies wird zur Hauptursache ihres Todes.
  2. Verschiebung und mehrfache Reibung. Wenn sich die Körperposition des Patienten ändert, kann eine Reibung der Dermis auf dem Bett beobachtet werden. Besonders schnell beschädigte Abdeckung bei älteren Patienten. In dieser Kategorie ist es nicht flexibel und völlig überfordert. Die Gewebsheilung ist sehr langsam.
  3. Übermäßige Feuchtigkeit Diese Pathologie tritt sehr häufig bei Harninkontinenz und starkem Schwitzen auf. Aus diesem Grund wird die Reibung der Dermis mit dem Bett verstärkt.
    Was auch immer die Ursache der Krankheit ist, muss sie sofort behandelt werden.

Risikofaktoren für die Bildung von Druckgeschwüren

Der Gewebetod kann nicht nur bei verketteten Patienten auftreten. Die Gruppe der Menschen, die der Krankheit ausgesetzt sind, umfasst Personen, die:

  1. Mit Gefühlsverlust verbundene Krankheiten. Dies kann ein Schlaganfall, eine Schädigung des Rückenmarks und andere sein.
  2. Die Abnahme des Körpergewichts, die normalerweise beim Absterben von Muskelgewebe auftritt.
  3. Falsch gewähltes Essen. Die Verschlechterung der Dermis beruht auf der Aufnahme einer geringen Menge Fett, Eiweiß, Mineralien, Vitaminen und Flüssigkeiten.
  4. Durchblutungsstörungen, die durch Diabetes oder Gefäßerkrankungen auftreten können.

Wenn sich Ihre Gesundheit verschlechtert, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Fotos zeigen, wie der Dekubitus im Anfangsstadium aussieht, und helfen, schwierige Situationen zu vermeiden.

Dekubitus am Gesäß: Behandlung

Es ist notwendig, eine solche Pathologie mit aller Ernsthaftigkeit zu behandeln. Eine falsche Handlung kann zu unerwünschten Folgen führen.

Behandlung von Druckgeschwüren am Gesäß zu Hause

Bei den ersten Anzeichen einer Krankheit müssen Sie den Bettpatienten sorgfältig betreuen und ihm die Möglichkeit geben, in einer bequemen Position für ihn zu sein. Die Behandlung von Dekubitus am Gesäß zu Hause impliziert:

  1. Für Bettmenschen wird eine Matratze mit Dekubitus benötigt, deren Preis ihre Wirksamkeit rechtfertigt. Diese Kompressoren können ihre Oberflächenhärte einstellen. Durch die ständige Änderung der Punkte können Sie die Durchblutung normal halten. Eine solche Vorrichtung hilft, den Druck loszuwerden.
  2. Der Patient muss für eine ständige Veränderung der Körperposition sorgen. Es ist wünschenswert alle 2 Stunden. Dies kann therapeutischen Kissen mit Mikrofillern aus Gel oder Schaum helfen. Dank ihnen können Sie die Position einzelner Körperteile verändern. Gleichzeitig ist zwischen dem Bett und dem Körper Platz. Aufgrund dessen wird das Gewebe nicht gequetscht.
  3. Das Bett der angeketteten Person sollte einmal täglich neu eingefügt werden. Es ist darauf zu achten, dass sich auf dem Bett und der Unterwäsche des Patienten keine Falten bilden. Selbst kleine Krümel im Bett können zu starken Reizungen der Epidermis führen. Bei übermäßigem Schwitzen und Unfähigkeit zur Kontrolle Ihrer Harnblase muss der Zustand der Dermis mit besonderer Aufmerksamkeit überwacht werden.
  4. Konstante Hygieneverfahren sind wichtig. Sitzungen finden mindestens zweimal am Tag statt. Für die Behandlung von Abdeckungen verwenden Sie verschiedene Sprays, Salben, Puder, Cremes und mehr. Bereiche der Dermis mit Stauungen sollten gestrichen werden. Aber eine starke Massage ist verboten.
  5. Die Dermis des Patienten muss immer sauber sein. Dazu muss es rechtzeitig nach dem Wasserlassen und dem Stuhlgang verarbeitet werden. Luftbäder sind sehr gefragt.

Beim Verhindern von Dekubitus ist der Algorithmus für die Durchführung aller Aktionen wichtig. Andernfalls kann der Zustand des Patienten verschlimmert werden.

Dekubitus: Behandlung von Volksheilmitteln

Bevor Sie Volksheilmittel anwenden, sollten Sie unbedingt fachkundigen Rat einholen. Nicht alle Gemüsegebühren können zur Heilung dieser Pathologie verwendet werden. Zum Beispiel können Sie keine Eichenrinde, Walnussaufguss, Weidenrinde verwenden. Es gibt jedoch viele Volksheilmittel gegen Dekubitus für bettlägerige Patienten. Kann am effektivsten behandeln:

  1. Eine Abkochung von Ringelblumenblüten. 2 Teelöffel der Pflanze gießen 2 Tassen kochendes Wasser. Das resultierende Mittel muss 30 Minuten lang infundiert werden. Nachdem es gefiltert ist. Verwenden Sie zum Waschen von Wunden.
  2. Schwarze Holunder- und weiße Birkenblätter müssen gehackt und gekochtes Wasser gegossen werden. Bei 0,6 Litern kochendem Wasser benötigen Sie 2 Esslöffel der Sammlung. Lassen Sie das vorbereitete Mittel 3 Stunden lang. Nach dem Filtern wieder mit Wasser füllen und 6 Stunden ruhen lassen. Mit Hilfe von gekochten Mitteln werden Lotionen hergestellt.
  3. Heilung der Infusion Zur Herstellung benötigt man 2 Teile Ringelblume, 2 Teile Alkohol und 1 Teil Wasser. Das resultierende Werkzeug zur Herstellung von Lotionen.

Salbe gegen Dekubitus

Die Behandlung mit Salben ist erlaubt, darf aber keinesfalls erweicht werden. Wenn sie angewendet werden, beginnen sich Nekrose und Gewebetod zu entwickeln. Antibakterielle Salben sind angezeigt, wenn sich eine feuchte, offene Wunde mit Druckstellen bildet. Die häusliche Behandlung sollte in diesem Fall streng unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Wenn die Dermis eher feucht ist, werden Trockensalben angezeigt. Sie sind effektiv und werden in der Behandlung von Wundliegen im Anfangsstadium gezeigt, deren Fotos unten zu sehen sind. In Zukunft sollten solche Salben nicht behandelt werden.

Die Liste der Salben von Dekubitus ist ziemlich groß. Kalanchoe-Salbe dient als Stimulator der Hautreparatur. Bei bereits entwickelten Wunden kann die Behandlung mit einer Argosulfan-Salbe erfolgen. Die Heilung erfolgt nach der offenen Methode oder mit Okklusivverbänden. Der Dekubitus sollte vorgereinigt werden, danach sollte die Salbe mehrmals am Tag gleichmäßig verschmiert werden. Die Schicht sollte 2-3 mm betragen. Verwenden Sie dieses Tool für 2 Monate. Analog zu dieser Salbe ist Argosulfan.

Eine andere ebenso wirksame Salbe ist Iruxol. Das Werkzeug ermöglicht die Reinigung von Wunden und die Auflösung von anästhesiertem Gewebe. Mikroben verlieren Nährmedium. Die Verwendung des Medikaments bei den behandelten Wunden gewährleistet deren frühe Granulierung. Tragen Sie das Medikament nur auf die vorbereitete Dermis auf. Dermis vorreinigen und mit Kochsalzlösung befeuchten. Bis zur vollständigen Granulierung zweimal täglich auftragen.

Salbe Levosin zeichnet sich durch eine hohe Hydratationsaktivität aus. Daraus ergibt sich ein schneller therapeutischer Effekt. Die Anwendung führt zu einer schnellen Heilung des Gewebes und zur Reinigung von Wunden von eitrigen Massen. Täglich auf die gereinigte Dermis auftragen. Über Verband Vielleicht die Einführung des Medikaments in eitrigen Wunden durch eine Spritze.

Zinksalbe für Dekubitus

Wie schmiere ich Dekubitus in einem Bettpatienten? Es ist wichtig, den Zustand Ihrer Dermis ständig zu überwachen. Ist die Dermis zu feucht, kann sie mit Zinksalbe behandelt werden. Diese Salbe darf nur im Anfangsstadium der Krankheit angewendet werden.

Die Behandlung mit dieser Salbe zielt darauf ab, den Druck zu senken und die auftretenden Wunden zu heilen. Vor der Verwendung von Zinksalbe muss die Wunde mit Kampferalkohol behandelt werden. Somit wirkt sich die Dermis günstig aus.

Silberbandagen

Bei der Behandlung von Dekubitus bei bettlägerigen Patienten mit Silberbandagen ist es notwendig zu wissen, dass eine Anwendung für maximal 3 Wochen möglich ist. Sie sind am Tag überlagert. Bakterien mögen kein Silber. Aktive Silberionen in Kontakt mit einem Druckschmerz verhindern die Vermehrung von Bakterien. Es dringt nicht in die tieferen Schichten der Dermis ein. Es heilt allmählich.

Silberionen töten nicht nur Bakterien, sondern verändern auch ihre Struktur. Es hat eine positive Ladung und die Bakterien sind negativ geladen. Wenn sie kombiniert werden, kommt es zu einer Veränderung der Membran und der Wand der Bakterien.

Behandlung von Druckgeschwüren am Steißbein

Es muss immer daran erinnert werden, dass die Heilung des Hauses nur im frühen Stadium der Erkrankung möglich ist. Manchmal kann die Krankheit dadurch kompliziert werden, dass die Wunde nicht gereinigt werden kann. Alle Verfahren müssen regelmäßig durchgeführt werden.

Die Verwendung von Einweg-Suspension mit Antiseptikum beschleunigt die Behandlung von Druckstellen am Steißbein zu Hause. Vor dem Auftragen der Suspension muss die Oberfläche des Dekubitus mit Kochsalzlösung behandelt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie auf Kampferalkohol oder eine Mischung aus Wodka und Wasser zurückgreifen. Die beste Option ist auch Essig. Um die gewünschte Lösung zu erhalten, benötigen Sie ein Glas gekochtes Wasser und einen Löffel Essig. Nach dem Anwenden dieser Mittel müssen Sie das Arzneimittel anwenden, das zur Heilung des Dekubitus verschrieben wird. Unabhängig von zu Hause können Sie auf Panthenol oder Methyluracil zurückgreifen.

Es ist sehr wichtig, den auftretenden Unterleib am Steißbein und schmerzhafte Wunden richtig zu behandeln. Spezielle Matratze und Luftbäder sind erforderlich. Volksheilmittel: Wenn sie eine Person mit einer Pathologie am Steißbein nicht heilen, werden sie sich definitiv besser fühlen. Der Heilungsprozess wird erheblich beschleunigt. Es ist wichtig, beliebte Rezepte in Kombination mit einer Arzneimitteltherapie zu verwenden.

In der Volksmedizin werden oft ätherische Öle verwendet. Sie sind durch eine antiseptische Wirkung gekennzeichnet. Öle enthalten viele Vitamine, die den Zustand von Druckgeschwüren am Steißbein verbessern. Ein wirksames Mittel gegen diese Pathologie ist eine Mischung aus Baby-Shampoo und Alkohol. Dies bedeutet, die Wunden einmal täglich zu waschen. Nach diesem Vorgang wird die Wunde nach 10 Stunden mit Wasser gewaschen.

Eine Behandlung der Pathologie allein zu Hause ist möglich, jedoch nur mit der richtigen Vorgehensweise. Der Dekubitus am Gesäß, dessen Behandlung unter der Aufsicht eines Spezialisten erfolgen muss, kann nicht in den äußersten Zustand gebracht werden. Wenn wir in der Anfangsphase Maßnahmen ergreifen und alle vorbeugenden Maßnahmen beachten, können eitrige Wunden vermieden werden. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht selbst behandeln, um unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Wie man Druckgeschwüre (oberflächlich und tief) bei bettlägerigen Patienten am Gesäß, am Steißbein, an der Ferse und zu Hause behandelt

Überlegen Sie, wie Sie Dekubitus behandeln (lat. Dekubitus), je nach Entwicklungsstand und Standort. Wir werden verstehen, welche pharmazeutischen Präparate und bewährten Volksheilmittel dazu beitragen, das Problem bei älteren Menschen zu bewältigen, anstatt feuchte, trockene und eitrige Wunden zu verschmieren. Wir erfahren, wer mit der Krankheit konfrontiert ist und was zur Vorbeugung zu tun ist.

.gif? resize = 500% 2C389ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni0.jpg "alt =" Wie Heilung von Wundliegen "width =" 500 "height =" 389 "data-recalc-dims =" 1 "/>

Pathologie ist eine Nekrose (Nekrose) von Weichteilen, die bei bettlägerigen Patienten mit Quetschungen von Blutgefäßen und Haut zwischen zwei festen Basen auftritt: der Oberfläche des Bettes und den hervorstehenden Teilen des Skeletts. Dies ist eine der unangenehmsten Komplikationen bei Personen, die sich in einem Bett oder einem Rollstuhl befinden.

Wie man Dekubitus in 4 Bildungsstufen richtig behandelt - 18 Expertentipps mit Fotos

Bei der Entscheidung, wie Dekubitus richtig zu behandeln ist, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Wenn Sie sich an einen bestimmten Aktionsalgorithmus halten, können Sie die Zerstörung von Gewebe zu Hause stoppen. Therapeutische Maßnahmen hängen von der Tiefe und dem Ort des modifizierten Gewebes ab.

Ärzten werden oberflächliche und tiefe Wunden zugeordnet - sie werden je nach Tiefe des Gewebeschadens in 4 Stufen eingeteilt (siehe Foto). Jede Stufe hat ihre eigenen Eigenschaften in der Behandlung, die im Folgenden für jede Stufe detailliert beschrieben wird. Insgesamt 18 fachkundige Ratschläge zur Wundheilung.

.gif? resize = 500% 2C437ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/stadii-proletzney.jpg "alt = "So behandeln Sie Dekubitus in 4 Formationsstufen" width = "500" height = "437" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/stadii-proletzney.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/stadii-proletzney.jpg?resize=300% 2C262ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "Data-Recalc-Dims =" 1 "/>

Bei einem längeren Aufenthalt des Patienten auf dem Rücken können Geschwüre auf dem Hinterkopf, Schulterblättern, Ellbogen, Steißbein, Kreuzbein, Fersen auftreten. Wenn eine Person gezwungen wird, auf seiner Seite zu sein, „setzen“ sich die Wunden am Oberschenkel, an der Seite des Knies und am Knöchel fest. Schäden werden an den Schienbein- und Wangenknochen festgestellt, wenn eine Person lange Zeit auf dem Bauch liegt. Die Position der betroffenen Körperbereiche finden Sie im untenstehenden Foto.

.gif? resize = 500% 2C334ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg "alt =" Places Bildung von Druckwunden "width =" 500 "height =" 334 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg?resize=300%2C200ssl=1 300w "Größen =" (max- Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Behandlung von oberflächlichen Dekubitus auf Stufe 1

Die erste Stufe ist die erste, am einfachsten. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten von ödematösen hyperämischen (geröteten) Zonen an Körperteilen, die mit dem Bett in Kontakt stehen. Es ist charakteristisch, dass beim Klicken keine weißen Flecken hinterlassen werden. Anstelle von Rötung tritt manchmal eine ausgeprägte Zyanose (Zyanose) auf.

Wie sieht der Gewebeschaden auf Stufe 1 auf das Foto aus?

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni1.jpg "alt =" Behandlung Oberflächliche Dekubitus auf der 1. Stufe "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /prolezhni1.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni1.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Lassen Sie uns herausfinden, was zu tun ist, wenn das Anfangsstadium des Dekubitus erkannt wird, wie weitere nekrotische Veränderungen im Gewebe verhindert werden können, um den Hauttonus wiederherzustellen. Beachten Sie, dass die Identifizierung eines geröteten und verhärteten Bereichs bei immobilisierten (vollständig oder teilweise) Patienten ein Signal für eine unsachgemäße oder unzureichende Betreuung des Patienten ist.

Um das Fortschreiten der Pathologie bei bettlägerigen Patienten zu verhindern, helfen die folgenden Maßnahmen:

  1. Nach 2 bis 2,5 Stunden, um die Position des Patienten zu ändern. Um die betroffenen Bereiche auf Gewicht zu halten, ist es zweckmäßig, einen speziellen (aufblasbaren) Stützring zu verwenden. Dadurch wird der Druck aus dem verletzten Bereich entfernt, Luft wird zugänglich gemacht und vor Feuchtigkeit geschützt.
  2. Mindestens zweimal täglich, um Luftbäder zu machen (um Unterkühlung zu vermeiden).
  3. Verwenden Sie für hygienische Verfahren einfache Seife (antibakterielle Mittel, die sowohl pathogene als auch nützliche Bakterien abtötet), Naturschwamm (Watte) und sauberes Wasser. Nach dem Waschen der Haut sanft promakivat - auf keinen Fall reiben.
  4. Morgens und abends mit sanften kreisenden Bewegungen den Bereich um die Rötung massieren. Es ist bequem, dies mit Hilfe eines Fäustlings aus einem Frotteehandtuch zu tun. Reiben Sie nicht und kneten Sie die Oberfläche von hyperämischer (geröteter) Haut.
  5. Einmal täglich zu Quarz - Ultraviolett tötet Bakterien auf jeder Oberfläche. Der Eingriff kann mit dem Gerät der Hausmedizin "Sun" durchgeführt werden. Es ist ratsam, die Anzahl der Eingriffe mit dem Arzt abzustimmen.
  6. Verhindern Sie Schäden an der Unversehrtheit der geröteten (abgedunkelten) Abdeckung.
  7. Bei Inkontinenz von Urin (Kot) ist es an der Zeit, Windeln oder Windeln aus Baumwolle zu wechseln, um die Toilette der Genitalien zu halten. Für das stärkere Geschlecht Harnwege anwenden.
  8. Wischen Sie die Haut mit starkem Schwitzen mit einer schwachen Essigessiglösung ab - 1 EL. Löffel verdünnt in 250 ml kaltem Wasser.

Der Kampf gegen Druckgeschwüre zu Hause ist ein mühsamer und kontinuierlicher Prozess, der Fleiß erfordert.

Es gilt, sich an eine einfache Regel zu halten: nasse Haut (mit Schwitzen, Freisetzung von Körperflüssigkeiten) trocken, trocken - befeuchten. Trockenheit führt zum Abplatzen der schützenden (hornigen) Hautschicht. Übermäßiger Auswurf - zur Infektion der betroffenen Bereiche. All dies wird durch eine gestörte Durchblutung in den Bereichen der Kompression verstärkt.

Wie gehe ich mit dem anfänglichen Dekubitus um? Rötungsstellen können gefettet werden:

  • Kampferalkohol
  • Zitrone halbiert
  • Zinksalbe
  • Sanddornöl
  • Japanische Sophora-Tinktur

Behandeln Sie Flecken alle zwei Stunden. Es wird nicht empfohlen, Kaliumpermanganat, Brillantgrün, Jod zu verwenden, da sie das Epithel austrocknen und Granulationsgewebe aufbrechen.

Fersen haben Trockenheit erhöht. Sie sind mit Vaseline, Babycreme und anderen Feuchtigkeitscremes bestrichen.

In diesem Stadium ist es effektiv, die Verbände TenderWet 24 (TenderWet 24) und TenderWet 24 active (TenderWet 24 active) anzuwenden. Welche Salbe sollte bei anhaltender Rötung verwendet werden? Ärzte empfehlen den Einsatz von Medikamenten, die den Blutkreislauf verbessern. Dazu gehören insbesondere:

  • Solcoseryl (Preis ab 120 Rubel)
  • Actovegin (ab 41 Rubel)
  • Bepanten (ab 305 re.)

beachten Sie, dass die Verwendung von erweichenden Verbindungen, tauben und feuchten Verbänden, die das Eindringen von Sauerstoff und Verdampfung von Feuchtigkeit blockieren, zur Bildung von Nassnekrosen und zur Zerstörung von Gewebe führt.

Schauen Sie sich das Video an, um zu sehen, welche Maßnahmen in der ersten Phase der Bildung von Dekubitus zu ergreifen sind.

Behandlung von Druckwunden auf Stufe 2

Das Auftreten von Geschwüren und Blasen mit hämorrhagischem oder serösem Inhalt ist für die zweite Stufe charakteristisch - siehe Foto unten.

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg "alt =" Behandlung Druckverletzungen auf Stufe 2 "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Die Pflege des betroffenen Bereichs umfasst die folgenden Aktionen:

  • Waschen von hyperämischer Haut mit Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid.
  • Anwendung von Dressings mit Heilsalbe –Aktovegin, Levosin, Solkoseril, Levomekol.
  • Die Verwendung moderner selbstklebender Wundauflagen: Cosmopore (aus weichem Polyestervlies mit einem absorbierenden Pad), Tegaderm (eine spezielle transparente Folie, die als Feuchtigkeitsbarriere dient und den Gasaustausch nicht verhindert).
  • Bedecken der Läsionsstellen mit Anti-Dekubitus-Verbänden Hartmann (Hartmann) und Salbenverbänden: Atrauman Ag (silberhaltig), Hydrotul (hydroaktiv), Branolind N (mit peruanischem Balsam).
  • Die Verwendung von modernen Verbänden aus PermaFoam-Hohlraum, Hydrosorb-Gel und aktiver TenderWet-Hohlraum, die die Reinigung und Wundheilung von Wunden beschleunigen.
  • Die Auferlegung von Anwendungen mit Substanzen mit wundheilenden Eigenschaften. Zum Beispiel die Verwendung von Mehrschichtlacken wie Multiferm, Proteox-TM, Hydrogelauflagen, Hydrosorb Comfort usw.

In diesem Stadium ist es wichtig, den allgemeinen Zustand des Patienten zu beurteilen, sodass Sie Faktoren erkennen oder ausschließen können, die die Entwicklung eines negativen Prozesses verschlimmern und zu schwerwiegenden Schäden führen können.

Spezialisten können die Entgiftung des Körpers vorschreiben - Bluttransfusionen, Gemodez (antitoxischer Plasmaersatz), immunstimulierende Therapie - Einnahme von Vitaminkomplexen, Immunstimulanzien.

Behandlung von tiefen Wundliegen in den Stadien 3 und 4

Eine mit Eiter bedeckte offene Wunde ist charakteristisch für die dritte Stufe. Der pathologische Prozess umfasst die tieferen Schichten und zerstört die Haut, das Unterhautgewebe und die Muskelmasse (siehe Foto).

.gif? resize = 500% 2C330ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg "alt =" Behandlung tiefe Dekubitus - Stufe 3 "width =" 500 "height =" 330 "srcset =" "data-srcset =" https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg?resize=300%2C198ssl=1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Im vierten Stadium nimmt die Schädigungstiefe zu - Sehnen werden verletzt. Entzündlich-eitriger Prozess kann sich auf die angrenzenden Knochen ausbreiten (siehe Foto).

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4.jpg "alt =" 4 Gewebeschadens-Tiefenstufe "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4. jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen =" ( Max-Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wenn bei tiefen Wunden nur Weichteile zerstört werden - Haut, Muskeln, dann hilft die kompetente Auswahl der pharmazeutischen Präparate. Die Heilung von tieferen Verletzungen (bis zu den Knochen) wird chirurgisch gelöst.

Die verwendeten Arzneimittel werden üblicherweise in folgende Gruppen unterteilt:

  1. Nekrolithika (beschleunigen die Entfernung von abgestorbenem Gewebe)
  2. Entzündungshemmende Medikamente
  3. Stimulanzien zur Reparatur von Gewebe
  4. Durchblutungsförderer


Verschiedene Sprays von Dekubitus, zum Beispiel Chemi-Spray (Preis von 480 Rubel / 370 UAH), Olazol (Kosten 250 Rubel / 76,17 UAH), Menalind (380 Rubel /) sind praktisch und bequem für die Verwendung bei Patienten im Bett. 165,50 UAH.). Sie schützen Atrauman Ag-Tücher zuverlässig mit silberpathogenen Bakterien (78 Rubel / 40,95 UAH).

.gif? resize = 500% 2C393ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg "alt =" Menalind und Chemi Spray für heilende Wunden "width =" 500 "height =" 393 "srcset =" "data-srcset =" https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/ sprey.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg?resize=300%2C236ssl=1 300w, https: //i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg?resize=90%2C70ssl=1 90w "Größen =" (max. Breite: 500px) 100vw, 500px "Daten -recalc-dims = "1" />

3 Behandlungsstufen für tiefe Wundliegen

Tiefdruckwunden werden schrittweise behandelt. Sie sind immer infiziert und enthalten eine beträchtliche Menge an abgestorbenem Gewebe, Eiter. Ihre Hauptgefahr besteht darin, dass sie eine allgemeine Blutinfektion verursachen können, sie sind lebensbedrohlich.

Im ersten Stadium wird die Läsion mit Hilfe von Enzymen von Eiter und Nekrose befreit. PAM-T-Verbände werden (mit starken Sekreten), Proteox-TM (mit mäßigen und geringen Sekreten) verwendet.
.gif? resize = 500% 2C300ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sanaciya-ran.jpg "alt = "3 Behandlungsstufen von tiefen Wundliegen - Hygienebinden" width = "500" height = "300" srcset = " data-srcset = "https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/sanaciya-ran.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sanaciya-ran.jpg?resize=300% 2C180ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "Data-Recalc-Dims =" 1 "/>
Die Behandlung dauert 7-10 Tage. Die gereinigte Wunde wird hellrot. Die Menge an Eiterausfluss davon wird erheblich reduziert. Wenn vor dieser operativen Behandlung der Problembereich durchgeführt wurde, fahren Sie sofort mit der nächsten Stufe fort.

Die zweite Stufe dient dazu, das Auftreten von jungem Bindegewebe zu stimulieren. Um diesen Prozess zu beschleunigen, werden die Wundheilungsmedikamente auf Enzymbasis unterstützt. Absorbierende Verbände von Biatain sind in der Lage, ideale Bedingungen für die Heilung von exsudierenden (weinenden) Wunden zu schaffen.

.gif? resize = 500% 2C386ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg "alt =" Absorbent Behandlung Biatain - Stufe 2 Behandlung "width =" 500 "height =" 386 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/biatain.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg?resize=300%2C232ssl=1 300w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg?resize=90%2C70ssl=1 90w "Größen =" (max. Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Die dritte Stufe der therapeutischen Maßnahmen ist mit dem Schutz des jungen Bindegewebes verbunden. Hydrokolloid-Beschichtungen von Comfol Plus (Comfeel Plus) sind in dieser Phase das effektivste Mittel: Sie schützen zuverlässig vor Infektionen, schaffen die besten Voraussetzungen für die Regeneration des Gewebes und benötigen keine häufigen Verbände - 1-2 Mal in 2-5 Tagen.

.gif? resize = 500% 2C299ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/comfeel.jpg "alt =" Hydrocolloid Comfel Plus-Abdeckung (width = "500" height = "299" srcset = " data-srcset = "https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /comfeel.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/comfeel.jpg?resize=300%2C179ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Die Beschleunigung der Wundheilung bei älteren Menschen wird durch moderne Behandlungsmethoden erleichtert, beispielsweise durch die Verwendung einer Vakuumtherapie (NPWT- oder VAC-Therapie).

Chirurgische Eingriffe bei tiefen Verletzungen bestehen im wiederholten Ausschneiden nicht lebensfähiger Gewebe (Nekrotomie), im Falle einer schweren Zerstörung - Autodermoplastik (plastische Chirurgie mit versetzter Hautmuskulatur oder Hauttransplantat). Vor der Operation können innovative Techniken angewendet werden - magnetische Elektrostimulation, Laserelektrostimulation.

Volksheilmittel

Die medikamentöse Behandlung mit Tandem und die traditionelle Medizin helfen dabei, die Pathologie schnell zu beseitigen. Beachten Sie die häufigsten Vorschriften und Empfehlungen für die Behandlung von Tumoren aus längerem Lügen.

.gif? resize = 500% 2C301ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/maslo-ot-proletzney.jpg " alt = "Behandlung von Dekubitus durch Volksheilmittel" width = "500" height = "301" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /maslo-ot-proletzney.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/maslo-ot-proletzney.jpg?resize= 300% 2C181ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wunden am Steißbein und am Gesäß behandeln

Um die Behandlung von Druckgeschwüren am Steißbein zu vereinfachen, hilft das Gesäß (das oftmals gleichzeitig auftritt) zu Hause mit Antiseptika.

Vor dem Auftragen sollte die Oberfläche mit einer Mischung aus Wasser und Wodka (1: 1), einer Essiglösung (1 Löffel pro Tasse Wasser) und Kampferalkohol behandelt werden. Als nächstes Panthenol Spray, Methyluracil auftragen.

.gif? resize = 500% 2C400ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/1.jpg "alt =" Than heilen Sie Wunden am Steißbein und am Gesäß "width =" 500 "height =" 400 "srcset =" "data-srcset =" https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/ 1.jpg? W = 500ssl = 1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/1.jpg?resize=300%2C240ssl=1 300w "Größen = "(maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Wie schmiert man schnell Rötungen und Wunden am Gesäß, Steißbein? Eine ausgezeichnete Wirkung wird erzielt, wenn eine Mischung ätherischer Öle verwendet wird: Welten, Geranium, Teebaum, Petitgrain, Johanniskrautmazerat. Öle wirken antiseptisch und heilend. Jedes Öl nimmt 2-3 Tropfen. Einmal täglich Ölkompresse.

Befreien Sie sich von den Wunden am Gesäß des Sitzes, um ein gutes Werkzeug zu erhalten - Sanddornöl. In den Foren finden Sie viele tolle Bewertungen über das wunderbare Öl. Die Substanz verbessert die Durchblutung, wirkt antimikrobiell. Darüber hinaus hilft es bei Gastritis, Stomatitis, Hämorrhoiden.

Vor dem Gebrauch sind die betroffenen Stellen am Gesäß eines liegenden Mannes mit Kampferalkohol zu desinfizieren. Sanddornöl kann mit Hagebuttenöl gewechselt werden, mit ähnlicher Wirkung.

Die Verwendung des Anti-Dekubitus-Kreises vereinfacht die Versorgung sowohl bei schweren Verletzungen als auch bei den ersten Symptomen der Pathologie.

.gif? resize = 500% 2C502ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/%D0% 9F% % D0% BE% D1% 82% D0% B8% D0% B2% D0% BE% D0% BF% D1% 80% D0% BE% D0% BB% D0% B5% D0% B6% D0% BD% D0 % B5% D0% B2% D1% 8B% D0% B9-% D0% BA% D1% 80% D1% 83% D0% B3.jpg "alt =" Anti-Dekubitus-Kreis "Breite =" 500 "Höhe =" 502 " srcset = " data-srcset = "https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/Der Anti-Dekubitus-Kreis.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https: // i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/Kolopodorezhnevyy-circle.jpg? resize = 300% 2C300ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100vw, 500px "Daten -recalc-dims = "1" />
Einige wichtige Nuancen:

  1. Der Kreis muss so eingestellt sein, dass sich die Wunde in der Mitte befindet.
  2. Das Produkt sollte mit einem Film bedeckt werden, um Reibung der Haut zu vermeiden.
  3. Der Kreis sollte nicht zu hart sein - erheben Sie sich leicht über dem Bett.

In den Foren werden häufig Fragen gestellt, wie man die Wunden am Priester, das Steißbein mit gutartigen Volksheilmitteln entfernt, entfernt, als die Wunden eines immobilisierten Patienten zu heilen, der zu Allergien neigt.

Verursacht keine allergischen Reaktionen Mischung aus Wodka (Qualität) und Shampoo für Kinder (oder natürliche botanische). Die Wundliegen werden einmal täglich mit der Zusammensetzung geschmiert. Nach 10 Stunden mit klarem Wasser spülen. Diese Methode wird persönlich überprüft. Im Stadium 1 der Läsion ergibt sich ein gutes Ergebnis und entfernt den Geruch.

Wie werden Wunden an der Ferse, am Bein beseitigt? Foto

Zuerst erscheint ein weißer Fleck auf der oberen Schicht der Epidermis der Ferse, dann bildet sich eine rote Blase, die sich schnell in einen schwarzen Fleck verwandelt. Grüne Heiler helfen, Wunden an den Fersen zu beschleunigen und zu heilen.

.gif? resize = 500% 2C420ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/na-nogakh.jpg "alt = "Wie werden Wunden an der Ferse und am Bein beseitigt" width = "500" height = "420" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/ 2018/03 / na-nogakh.jpg? W = 500ssl = 1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/na-nogakh.jpg?resize=300 % 2C252ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wir bieten Ihnen immer wieder bewährte Rezepte an:

  1. Frische Holunderblätter gießen über kochende Milch und gelten für Geschwüre.
  2. Frisch zubereiteter Saft aus den Blättern des Lungworts schmiert die geröteten Bereiche 4-5 mal am Tag.
  3. Bereiten Sie eine Salbe der Ringelblumenfarbe vor: 1 EL. l Die Blumen hacken (es ist praktisch, eine Kaffeemühle zu verwenden) und mit 50 g Vaseline zu kombinieren. Bewerben Sie sich zweimal täglich.

Das in den Händen leicht zusammengeknüllte und an der Ferse befestigte Kohlblatt fördert die Heilung der Epidermis. Bis zum Morgen können Sie eine Bandage aus Kalanchoe-Blättern befestigen - halbieren (längs) und einen Schnitt am Dekubitus anbringen.

Wie verabschieden Sie sich von Wunden auf Ihrem Rücken

Beginnende Änderungen auf der Haut entfernen einen einfachen Sprecher von Kampfer, medizinischem Alkohol und Babyshampoo (jede Zutat in 100 ml). Sie gibt ein Gefühl von Frische und Reinheit. Abends einen Problemplatz bearbeiten. Morgens mit einem in warmes Wasser getauchten Schwamm abwischen. Verwenden Sie ein weiches Tuch gründlich (ohne zu reiben!). Trocknen Sie die Haut ab. Fahren Sie mit dem Verfahren fort, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Rezept 1 Eine halbe Tasse Pflanzenöl zum Kochen bringen. Fügen Sie eine Scheibe Bienenwachs hinzu, halb so groß wie ein halber Mann. Mischen Sie gründlich, kühl. Die resultierende Salbe gegen Rötungen, Wunden.

Rezept 2. Als Füllstoff für eine Matratze aus Baumwolltuch verwenden Sie letzten Haferflocken.

Rezept 3. Eine Handvoll Hirse dämpfen, in eine Tüte Baumwollstoff gegossen. Platz unter dem betroffenen Bereich. Nach 4 Stunden den Beutel entfernen. Wenn der betroffene Bereich groß ist, verwenden Sie mehrere Beutel.

Rezept 5. Bereiten Sie ein Leinentuch (vorzugsweise alt) und ein facettiertes Glas vor. In ein Glas gießen 1 TL. Soda, gießen Sie kochendes Wasser und befeuchten Sie das Gewebe mit der erhaltenen Lösung. Lassen Sie das Gewebe leicht abkühlen, drücken Sie es leicht und legen Sie es an die betroffene Stelle.

Geräte aus Fischöl und Nelkenöl bei Nacht helfen bei der Bekämpfung von Wundliegen bei alten Menschen. Gewöhnliche Kartoffelstärke kann als Pulver für weinende Wunden verwendet werden.

Eine andere Möglichkeit, den Zustand zu verbessern, ist das Video "Behandlung von Wundliegen".

Welcher Arzt wird helfen, wo das Verfahren durchgeführt werden soll

Wenn bei bettlägerigen Personen, die zu Hause sind, pathologische Läsionen festgestellt werden, sollten Sie sich an Ihren Hausarzt oder Therapeuten wenden. Bei fortschreitenden Manifestationen der Krankheit ist es erforderlich, den Chirurgen zu konsultieren. Es hilft Ihnen bei der Auswahl von Medikamenten und erklärt Ihnen, wie Sie schnell mit einem Dermatologen, einem Arzt für Infektionskrankheiten, umgehen können.

Abhängig vom Verlauf der Pathologie und dem Zustand des Individuums wird die medikamentöse Therapie zu Hause oder im Krankenhaus durchgeführt.

Wer ist gefährdet?

Der Dekubitus bei älteren Menschen ist ziemlich schnell gebildet. Charakterisiert durch die Mehrheit der älteren Patienten:

  • bei Fraktur des Femurhalses und Femurs - 66%
  • mit Lähmung der unteren und oberen Extremitäten (Tetraplegie) - 60%
  • während in Wiederbelebungsabteilungen - 33%
  • bei bettlägerigen Patienten (insbesondere älteren Menschen), die zu Hause sind - 25%

Durchblutungsstörungen werden bei Diabetes mellitus, akutem Gefäßverschluss und verderblicher Endarteriitis beobachtet. Das Rauchen verlangsamt sich, da Nikotin die Blutgefäße verengt, was zu einer schlechten Blutversorgung führt.

Prävention

Um das Auftreten von Pathologie bei Patienten zu verhindern, die sich längere Zeit in sitzender oder liegender Position aufhalten, sollte die Prävention von Dekubitus rechtzeitig erfolgen. Experten empfehlen die Verwendung spezieller zellulärer (dynamischer) Matratzen.
.gif? resize = 500% 2C300ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/profilaktika.jpg "alt =" Vorbeugung - zellulare (dynamische) Matratzen. "width =" 500 "height =" 300 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /profilaktika.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/profilaktika.jpg?resize=300%2C180ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Sie sind effektiv, weil:

  • Sie garantieren eine gleichmäßige Verteilung der Masse des Patienten auf der Oberfläche und passen sich den Körperkonturen an.
  • Sorgen Sie für freie Durchblutung im gesamten Hautbereich. "Honeycombs" bewegen sich ständig und tragen zu einem normalen Blutfluss bei.
  • Sie helfen dabei, die entstandenen Ablehnungsherde zu neutralisieren (in 9 von 10 Fällen).

Ein Massagekissen (Hinterhauptbein) hilft, der Pathologie vorzubeugen - es erinnert sich an die Konturen von Nacken und Schultern. Das Rektalkissen sorgt für einen komfortablen Aufenthalt der Person in sitzender oder liegender Position.

Der Vorstand: Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Matratze das Gewicht des Patienten, damit der „schlaffe Effekt“ nicht auftritt. Dies kann dazu führen, dass die therapeutischen und präventiven Wirkungen des Zubehörs verschwinden.

Sie haben gelernt, wie man Dekubitus behandelt, abhängig vom Stadium der Erkrankung, vom Ort der Lokalisation, den Medikamenten und Volksmitteln, die helfen, das Problem zu bewältigen, wie man feuchte, trockene und eitrige Wunden bei älteren Menschen schmiert, sowie wer für die Krankheit anfällig ist und was zur Vorbeugung zu tun ist. Unterstützt die Informationen erhalten Fotos und Videos.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Laserbehandlung von Akne: Nutzen und Kontraindikationen des Verfahrens

Akne ist eine ziemlich häufige Erkrankung, der sich fast jeder stellen muss. Viele Methoden werden verwendet, um diese Krankheit zu behandeln, aber eine der effektivsten und sichersten ist die Entfernung von Akne durch Laser.


Geburtsmarke am Ringfinger der rechten oder linken Hand: der Wert

Das Muttermal am Ringfinger der rechten Hand hat eine völlig andere Bedeutung als dieselbe Marke an der linken Hand. Dieses Zeichen hilft, negative Ereignisse zu verhindern und herauszufinden, was auf dem Lebensweg erwartet wird.


Hautpilzarten und Behandlungsmethoden

Hautpilz ist eine Krankheit, die durch die Infektion des Körpers durch Pilzpathogene verursacht wird, die hauptsächlich auf der Haut und den Schleimhäuten parasitieren.


Salbe gegen Nagelpilz: effektiv und preiswert

Nagelpilz ist eine sich schnell ausbreitende Krankheit, die schwer zu beseitigen ist, da diese Pathologie nicht von alleine verschwinden kann - sie muss ständig überwacht werden.