Beste Akne-Behandlungen

Um sich von Akne, Akne und Akne zu befreien und uns enormes Unbehagen zu bringen, müssen Sie das richtige Pflegeprodukt auswählen. Es muss die Bedürfnisse der Haut erfüllen und das spezifische Problem beseitigen. Es gibt jedoch keine universellen Mittel zur Aknebekämpfung, jeder sollte sein eigenes Mittel finden - dies können Salben, Cremes, Gele und Masken sein. Betrachten Sie das Beste.

Die Hauptursachen für Akne

Für die Aknebehandlung, um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Ursache ihrer Ausbildung beseitigen. Zu einem Hautausschlag auf der Haut führen:

  • emotionale Schocks, Stress, nervöse Überforderung, Erfahrungen;
  • häufiger Kontakt mit Händen oder Telefon, auf dessen Oberfläche sich Mikroben befinden;
  • hormonelles Ungleichgewicht, Schilddrüsenerkrankung;
  • Vererbung;
  • Verwendung von Kortikosteroiden, Antibabypillen;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, insbesondere des Darms;
  • falsche Ernährung - der Inhalt von Fast Food, fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln sowie Süßigkeiten und Backwaren in der Ernährung;
  • allergische Reaktion;
  • schlechte Angewohnheiten - Nikotin und Alkohol rufen Stoffwechselstörungen hervor;
  • falsche Wahl der Kosmetik, Verwendung zu fettiger Kosmetika.

Die Ursache des Hautausschlags festzustellen, hilft dem Arzt. Wenden Sie sich dazu an Ihren Gastroenterologen, Endokrinologen, Allergologen, Infektionskrankheiten-Spezialisten, Dermatologen und Hämatologen. Eine Ernährungsberaterin und eine Kosmetikerin helfen ebenfalls. Nachdem Sie die Ursache für den Ausschlag bestimmt und beseitigt haben, können Sie sich darauf verlassen, dass Anti-Akne-Produkte wirksam sind.

Beliebte Akne-Behandlungen

Als Teil der Kosmetik für Akne enthält entzündungshemmende, antibakterielle Komponenten, die dazu beitragen, Akne loszuwerden. Unser Test hilft Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Pflegekosmetik für Gesicht und Körper.

Top-Behandlungen für Akne und Akne Top Salben. Dies sind hauptsächlich Arzneimittel. Betrachten Sie die effektivsten:

  1. „Zenerit“ ist eine Salbe, die ein Erythromycin-Antibiotikum enthält, das Propionibakterien und Streptokokken sowie Zink zerstört, die die Haut trocknet und die Intensität der Talgdrüsensekretion verringert. Das Gerät reinigt die Hautoberfläche, beseitigt weiße Akne und schwarze Flecken, selbst wenn der Hautausschlag sehr groß ist. Diese Salbe sollte bei Menschen mit trockener sowie empfindlicher Haut sorgfältig angewendet werden. Die Behandlung dauert 10-12 Wochen.
    → Rezensionen zu Creme "Zener" 1, 2
  2. Salicylsalbe ist ein Arzneimittel, das Salicylsäure enthält. Seine Konzentration kann 2%, 5% oder 10% und 60% erreichen. Es hat eine ausgeprägte antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Reiniger für eitrige Akne. Es hilft auch, die Haut nach Akne aufzuhellen. Die maximale Dauer der ununterbrochenen Verwendung beträgt bis zu 3 Wochen.
    → Bewertungen Salicylsalbe 1
  3. "Levomikol" - ein Arzneimittel zur Behandlung von Geschwüren, Hautausschlägen, fördert die schnelle Heilung der Haut. Geeignet für Jugendliche, die oft schmerzhafte Akne auf der Stirn und anderen Gesichtsbereichen entwickeln. Die aktiven Bestandteile der Salbe sind Methyluracil und Chloramphenicol. Sie haben eine starke entzündungshemmende sowie antimikrobielle Wirkung. Es ist notwendig, Mittel 2-4 Wochen zu verwenden.
  4. Erythromycin-Salbe - wird in Kombination mit anderen Therapeutika verwendet. Der Wirkstoff von Erythromycin ED wirkt wirksam gegen eitrige Akne. Tragen Sie die Salbe kontinuierlich für maximal einen Monat auf.
  5. Schwefelsalbe - enthält in der Zusammensetzung gefällten Schwefel, der trocknend und antimikrobiell wirkt. Durch die Anwendung können Akne und Hautausschläge schnell beseitigt werden, da das Gerät die Intensität der subkutanen Fettproduktion reduziert. Das Mittel wirkt gegen subkutane Akne. Sulfide, aus denen sich die Salbe zusammensetzt, fördern die Wundheilung, wodurch sogar die Haut geschont wird. Wenden Sie das Produkt 2-3 Wochen an.
  6. Ichthyol-Salbe ist ein starkes Mittel gegen Akne und enthält Ichthyol. Seine Anwendung bietet eine umfassende Behandlung, da die Salbe entzündliche Prozesse schnell entfernt und die schmerzhaften Empfindungen, die beim Auftreten von innerer Akne auftreten, auf ein Minimum reduziert werden. Dies ist ein Punktmittel, das sauber auf die Oberfläche eines Pickels aufgetragen wird, um seine Reifung zu beschleunigen. Einmal täglich verwendet, bis das Problem behoben ist.
  7. Sintomycin-Salbe ist ein Reinigungsmittel, das Entzündungen schnell lindert. Wirksam gegen Geschwüre, Akne, Hautausschläge und kleine Flecken. Enthält ein Antibiotikum, das Mikroben tötet, die Akne verursachen. Die Behandlungsdauer mit dieser Salbe beträgt maximal 5 Tage. Dies ist ein kostengünstiges Werkzeug.

Alle Anti-Akne-Salben werden 1-2 mal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen. Oft sollten sie nicht verwendet werden, da die Zusammensetzung der Apotheke Wirkstoffe enthält. Bei ihrer Anwendung können Nebenwirkungen auftreten, beispielsweise allergische Reaktionen, Rötungen und Schwellungen, die jedoch selten auftreten. Akne-Salben sind ein preiswertes Produkt.

Akne-Gele haben eine leichte Textur und werden schnell absorbiert. In der Apotheke werden Kosmetika und Medikamente verkauft. Betrachten Sie die effektivsten Akne-Gele:

  1. Effezel ist ein wirksames Gel, das Akne und Akne auch im fortgeschrittensten Stadium heilt. Enthält Basiron und Difterenerin, die Ausschläge, Akne schnell entfernen, die Heilung und den Verlauf der Haut fördern. Es hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, reinigt die Hautoberfläche gut.
  2. "Dalatsin" - Apothekengel gegen Akne, das ein starkes Antibiotikum Clindamycin enthält. Es ist ein vielseitiges Medikament, das sich mit Akne, Akne, Akne, Rötung und anderen ästhetischen Mängeln befasst. Die Wirkung der Anwendung erscheint nach 2-4 Wochen. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt, sollte jedoch 5 Wochen nicht überschreiten, da sich der Körper an die Wirkung dieses Arzneimittels gewöhnt.
  3. "Metrogil" ist ein Gel für rote Akne, Hautausschläge, das entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen hat. Metronidazol wird als Wirkstoff verwendet. Dieses Gel kann in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, um Hautfehler zu behandeln und deren Auftreten zu verhindern. Mittel 3-6 Wochen werden verwendet.
    → Rezensionen zu "Metrogil" 1
  4. Oksigel ist ein Gel, das sich zur Behandlung von Akne und Akne mit leichtem oder mittlerem Schweregrad eignet. Der Wirkstoff in diesem Medikament ist Benzoylperoxid. Das Gerät sollte für Besitzer empfindlicher Haut sorgfältig verwendet werden, da das Gel auf seine Oberfläche fallen kann und zu Verbrennungen und Irritationen führen kann. Die Dauer des Nutzungsverlaufs - maximal 2 Wochen.
  5. Skinoren Gel - sein Wirkstoff Azelainsäure bietet einen bakteriziden und trocknenden Effekt. Dieses Werkzeug normalisiert die Funktion der Talgdrüsen und hilft dabei, Akne, Akne und Mitesser loszuwerden. Das Gel bewältigt effektiv das fortgeschrittenste Stadium des Hautausschlags, aber Sie können es maximal 14 Tage lang verwenden, da es die Haut zu stark trocknet.
    → Rezensionen zu "Skinoren Gel" 1, 2, 3

Das Gel wird mehrmals täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen.

Cremes

Cremes sind im Kampf gegen Akne sehr beliebt. Betrachten Sie die Liste der effektivsten:

  1. „Differin“ ist eine gute Gesichts- und Körpercreme mit Adapalen, die gegen Akne und Komedonen wirkt. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von Akne und Porenverschmutzung eingesetzt.
  2. Baziron ist die beste Aknebehandlung für trockene Haut. Es wirkt nicht nur antibakteriell, sondern reguliert auch den Prozess der Talgsekretion, befeuchtet die Epidermis. Die Creme ist wirksamer gegen Akne, Hautausschläge. Die Nutzungsdauer beträgt 3-3,5 Monate.
    → Rezensionen zu "Baziron" 1, 2
  3. "Clean skin" von Garnier - ein Kosmetikprodukt für den täglichen Gebrauch, das schwarze Punkte, rote Flecken bekämpft. Geeignet für Besitzer fettiger Haut, da sie stark trocknet. Trockene Haut kann sich nach mehreren Tagen der Anwendung ablösen.
    → Rezensionen "Pure Skin" von Garnier 1
  4. "Boro Plus" - besteht aus Pflanzenkomponenten: Sandelholz, Kurkuma, Aloe und anderen Komponenten. Es hat eine gute antibakterielle und antiseptische Wirkung. Wird verwendet, wenn das Auftreten von Abszessen, Hautausschlägen für Jugendliche und Erwachsene geeignet ist. Die Creme muss dreimal täglich aufgetragen werden, bis der ästhetische Defekt verschwindet.

Es gibt viele Akne-Cremes auf dem Markt für die tägliche Hautpflege. Sie können fortlaufend für 1,5 bis 2 Monate angewendet werden, nachdem es notwendig ist, eine Pause einzulegen und ein anderes Kosmetikum zu verwenden. Dies hilft, Sucht zu vermeiden. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich mehrere Optionen gleichzeitig anzusehen, um sie abwechseln zu können. Eine Übersicht über Akne-Cremes für verschiedene Hauttypen finden Sie hier.

Andere Akne-Behandlungen

  1. Maske "Keraknil" Ducray - hat einen dreifachen Effekt: absorbiert überschüssiges Sebum, reinigt die Poren und verhindert deren Verschmutzung. Es besteht aus Ton, Polyhydroxysäure, Mikropartikeln aus Wachs. Die Maske wird 5 Minuten lang zweimal wöchentlich aufgetragen. Sein regelmäßiger Gebrauch beseitigt Akne, Geschwüre.
  2. Payot Reinigungspaste - zur Behandlung von subkutaner Akne. Enthält Lanolin. Das Werkzeug wird vor dem Zubettgehen auf die gereinigte Haut aufgetragen. Von oben muss man ein Pflaster anbringen und morgens entfernen und waschen. 3-5 Anwendungen reichen aus, um das subkutane Pickel verschwinden zu lassen. Das Produkt kann zum Abplatzen der Haut führen.
    → Rezensionen zu Payot Cleansing Paste 1
  3. StopProblem Therapeutic Masking Corrector ist ein antibakterieller Wirkstoff, der Salicylsäure enthält und Akne trocknet. Über dem Pickel wird ein Hautfarbenkorrektor angebracht, um den Ausschlag zu maskieren. Gleichzeitig tragen die Wirkstoffkomponenten zur Resorption des Abszesses und zur Porenreinigung bei. Nach 2-4 Tagen regelmäßiger Anwendung verschwindet der Pickel.

Wenn Sie das Kinn der effektivsten Mittel gegen Akne bilden, Differin, Salicylsalbe, Skinoren Gel, Baziron, Keraknil Ducray, Ichtiol-Salbe, Zinerit, Boro Plus, StopProblem, Oksigel

So wählen Sie das richtige Werkzeug für Sie aus

Um ein gutes externes Werkzeug für die Reinigung der Haut von Hautausschlägen zu wählen, müssen Sie einige Parameter berücksichtigen. Die wichtigsten sind:

  1. Warum erscheint Akne? Wenn ihre Bildung durch übermäßige Ausdehnung der Poren hervorgerufen wird, brauchen wir Mittel, die sie einschränken. Wenn die Ursache für das Vorhandensein bestimmter Bakterien auf der Haut ist, helfen antibakterielle Cremes und Salben.
  2. Hauttyp - es ist wichtig, dass die Kosmetik dem Hauttyp entspricht. Trocknungsmittel sind für fettige Haut geeignet, für trockene sind sie jedoch zu aggressiv. Die Verwendung von pflegenden Kosmetika, die nicht für einen bestimmten Hauttyp geeignet sind, kann zu ästhetischen Problemen führen. Besonders sorgfältig sollten Mittel für empfindliche Hauttypen ausgewählt werden. Sie sollten sicherlich eine milde Wirkung haben.
  3. Wenn Sie Allergien haben, sollten Sie hypoallergenen Mitteln den Vorzug geben.
  4. In der Zusammensetzung enthalten gute Cremes keine raffinierten Produkte sowie synthetische Zusätze, künstliche Aromen. Ihre Anwesenheit kann die Haut zusätzlich reizen und das Auftreten neuer Läsionen auslösen.

Es ist sehr wichtig, dass die Anti-Akne-Produkte die Poren nicht verstopfen, da sonst die Haut nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Dies führt zu einer Verschlechterung des Zustands und des Aussehens der Läsionen.

Ein wirksames Mittel hilft gegen Akne, weil es in einem Komplex wirkt. Es wirkt gut reinigend, entzündungshemmend, antibakteriell und trocknend. Außerdem reduzieren Medikamente die Talgproduktion, enge Poren, wodurch Akne entfernt werden kann. Die Haut wird gesund und gepflegt. Die Hauptsache ist, ein für den Hauttyp passendes Werkzeug zu wählen und auf eine ausgewogene Ernährung umzustellen.

Die Verwendung lokaler Mittel gegen Akne führt nur zu 50-60% des Ergebnisses. Ansonsten wird die Wirksamkeit der Behandlung durch den Gesundheitszustand und die Lebensweise bestimmt.

Aknemittel, die Ergebnisse liefern

Akne (Akne, Akne) ist eine Erkrankung, die nicht nur körperliche, sondern auch ästhetische Beschwerden verursacht. Um den Ausschlag schnell zu beseitigen, suchen viele nach den effektivsten Mitteln, um sie zu behandeln. Foto 1 - Akne

Gegen Akne werden traditionelle, kosmetische und medizinische Kampfmethoden eingesetzt, während das beste Mittel für alle da ist. Foto 2 - Akne

Eine ausgewogene Ernährung und die Verwendung von Gelen, Lotionen, Stärkungsmittel mit Wirkstoffen: Zinkoxid, Schwefel, Salicylalkohol hilft bei milder werdenden Krankheiten die Haut von Akne und schwarzen Flecken zu befreien. Foto 3 - Akne

In schweren, fortgeschrittenen Fällen benötigen Sie eine medizinische Behandlung. Die Homöopathie hat auch einen positiven Effekt auf die Reinheit der Haut, die genau nach dem Schema genommen werden muss, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Foto 4 - Furunkulose

Kosmetische Verfahren, beispielsweise tiefes Peeling mit Säuren, Kryomassage oder Hautkontakt durch Plasma-Lifting (Injektion von gereinigtem Blutplasma mit einer Spritze in bestimmte Bereiche des Gesichts und Körpers, entfernt effektiv Falten, Schwindel, Entzündungen), haben ebenfalls eine reinigende Wirkung. Foto 5 - Kosmetologische Verfahren helfen bei der Bekämpfung von Akne

Kostengünstige und wirksame äußerliche Heilmittel zur Behandlung von Akne können in der Apotheke erworben werden: Salicylsäure, Zink und Schwefelsalbe sind kostengünstig und der Effekt wird nicht schlechter sein als teure Cremes und Lotionen. Foto 6 - Externe Fonds können in der Apotheke gekauft werden

Bekannt für ihre Anti-Akne-Eigenschaften und Heilmittel mit Retinol (Vitamin A). Sie ziehen die beschädigte Hautschicht ab, reinigen und erneuern sie. Foto 7 - Vitamin-A-Heilmittel bekämpfen Akne

Akne-Behandlung

Wirksame Medikamente gegen Akne kämpfen mit ihren Ursachen: erhöhte Hautfettigkeit, verstopfte Poren, Entzündungsprozesse von innen und außen. Foto 8 - Die Hauptsache, um die Ursache der Akne zu beseitigen

Dazu gehören:

  • Pflegeprodukte-Serie stoppen Akne (verschiedene Hersteller: Belita, TianDe) mit Wirkstoffen - Acnacidol, Azelainsäure und andere; Foto 9 - Mittel einer Serienstoppakne
  • Suspensionen gegen Akne (Tsindal, Vidal-Milch); Foto 10 - Akne-Suspensionen
  • Spezialgele, Cremes oder Salben mit antimikrobieller und entzündungshemmender Wirkung; Foto 11 - Gele und Cremes gegen Akne
  • Arzneimittel in Form von Tabletten mit Antibiotika (Zinerit, Chloramphenicol, in schweren Fällen - Doxycilin - Unidox Salyub); Foto 12 - Tabletten gegen Akne
  • verschiedene Sorbentien, Vitamine oder Immunmodulatoren. Foto 13 - Vitamine gegen Akne

Wenn herkömmliche Gele und Salben nicht helfen, stellt sich die Frage nach der Behandlung von Entzündungsprozessen mit Medikamenten. Eine vernünftige Option wäre, die Pillen nicht selbst zu sich zu nehmen, sondern sich zu einem Dermatologen zu befragen. Foto 14 - Der Arzt wählt wirksame Medikamente aus

Der Spezialist wird beraten, welche Medikamente getrunken werden sollen und wie die entzündeten Bereiche zu schmieren sind. Dies ist eine vollständige Liste zur Behandlung, bestehend aus einem Antibiotikum, einer Salbe oder einem Talker für die Haut, Sorbentien oder einem Vitaminkomplex.

Möglicherweise müssen Sie Hormone wie Flutamid einnehmen, ein Anti-Androgen-Medikament, das zur Erhöhung der männlichen Hormonmenge bei Frauen mit polyzystischem Ovarialsyndrom verwendet wird, die Akne verursachen. Wenn Sie sie reduzieren, wird die Haut klarer.

Foto 16 - Flutamidzubereitung Foto 17 - Flutamid - Effekt

Hyaluronsäure hat sich bei der Behandlung von Akne (insbesondere in Kombination mit Zink in der „Curiosin“ -Zubereitung) gut bewährt. Präparate auf Säurebasis haben Eigenschaften, die die Mikrozirkulation regenerieren und verbessern, wodurch die Anzahl und Größe der Narben durch Akneheilung verringert wird.

Foto 18 - Curiosin regeneriert die Haut, Foto 19 - Curiosin - Effekt

Sie können auch Zaatar - Creme der israelischen Firma verwenden, die aufgrund von Ichthyol und Thymol in der Zusammensetzung Entzündungen und Rötungen entgegenwirkt. Foto 20 - Cream Zaatar Foto 21 - Cream Zaatar - Wirkung

Vor kurzem hat sich eine spezielle Injektion von Antibiotika, Vitaminen und Wirkstoffen - Mesotherapie - zu einem bewährten Mittel gegen Akne entwickelt. Photo 22 - Mesotherapie ist eine Antibiotika-Injektion. Photo 23 - Mesotherapy - Effekt

Homöopathische Präparate, die eine entzündungshemmende, beruhigende und regenerierende Wirkung auf die Haut haben, sind ebenfalls weit verbreitet, zum Beispiel Traumel S. Foto 24 - Traumel C ist ein homöopathisches Arzneimittel Foto 25 - Traumeel C - Effekt

Achtung! Wenn hormonelle Probleme zum „Täter“ von Akne-Hautausschlag werden, können Antibabypillen (zum Beispiel jes - ein Minimum an unerwünschten Ereignissen, keine Gewichtszunahme) die normalen Hormonspiegel wiederherstellen und die Haut reinigen.

Antibiotika für Akne

Antibiotika sind das wirksamste Mittel gegen Akne. Sie werden verschrieben, wenn die Behandlung mit anderen Mitteln zu keinen Ergebnissen führt. Für die Behandlung von Akne werden Antibiotika ausgewählt, die auf Bakterien wirken, die Entzündungen verursachen: Erythromycin, Chloramphenicol, Metronidazol, Dalacin. Foto 26 - Antibiotika beeinflussen die Bakterien

Dies können topische Salben oder Cremes sein, insbesondere zur Behandlung von Entzündungen im Gesicht. Sie werden äußerlich angewendet, um den Ausschlag bei Erwachsenen oder Jugendlichen zu schmieren. Foto 27 - Antibiotika werden äußerlich angewendet.

Wichtig: Wenn Sie orale Antibiotika verwenden, sollten Sie unter Berücksichtigung von Nebenwirkungen und Risiken einen Arzt aufsuchen. Er wird den Namen des Bakteriums bestimmen, das Akne verursacht, und dementsprechend wählt er aus, welche systemischen Antibiotika (Tetracycline, Erythromycin und andere) in Anspruch nehmen müssen und wie lange sie diese trinken sollen.

Bei Akne vulgaris (Akne und Akne) mit mittelschwerer und schwerer Entzündung werden lokale Antibiotika (in Form von Salben und Gelen) und systemische Wirkung verwendet. Foto 28 - Akne vulgaris

Akne-Pillen

Anti-Akne im Gesicht oder Körper wird in der Regel Medikamente in Pillen verwendet, die die Ursache der Entzündung beeinflussen: antibakterielle Behandlung, Hormonpillen, homöopathische Pillen und andere.

Diese Liste enthält auch:

  • Retinoide (Aknekutan, Roakkutan) - regulieren die Fettung auf zellulärer Ebene; Foto 30 - Roaccutane reguliert die Bildung von Fettigkeit Photo 31 - Roaccutane - Effekt
  • Hormonpillen - ein erhöhter Spiegel bestimmter Hormone löst die Ausbreitung der Akne aus; Foto 32 - Hormontabletten gegen Akne Foto 33 - Hormontabletten - Wirkung
  • Tabletten mit Vitamin A - verbessern das äußere Epithel der Haut, sind Antioxidationsmittel AEVIT; Foto 34 - AEVIT-Tabletten mit Itamin A Foto 35 - AEVIT-Tabletten - Effekt
  • Luxe homöopathische Pillen Aknemol - entfernt Pusteln, Geschwüre, verbessert das Äußere der Haut; Foto 36 - Luxe Acnemol-Tablettenreste verbessern das Hautbild Foto 37 - Luxe Loma Acnemol - Effekt
  • und schließlich ist die Behandlung von Akne mit Antibabypillen (mit einem Anstieg des Testosteronspiegels oder hormonellen Störungen) bei Frauen wirksam. Foto 38 - Behandlung mit Kontrazeptiva möglich

Aknekutan

Bei mittleren und fortgeschrittenen Formen der Entzündung wird Acnecutan oder Roaccutan verwendet. Ihr Wirkstoff ist Isotretinoin, das die Talgproduktion auf Zellebene reguliert und die Talgdrüsengröße nach einiger Zeit verringert. Auf diese Weise wird die Entzündungsursache fast vollständig beseitigt. Foto 39 - Die Droge Aknekutan

Die Behandlung muss ab 4 Monaten durchgeführt werden, wobei die Menge des Arzneimittels einzeln gezählt wird. Für die Akkumulation der aktiven Komponente im Körper haben beide Nebenwirkungen. Daher nur nach vorheriger Diagnose von einem Arzt ernannt. Foto 40 - Aknekutan - Effekt

Die Behandlung mit Roaccutan zeichnet sich durch eine höhere pharmakologische Belastung des Verdauungstrakts und die Schwierigkeit aus, den notwendigen Fettgehalt ohne Nahrung aufzunehmen. Aknekutan - eine modernere Droge, unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Foto 41 - Aknekutan vor und nach der Anwendung

Delex

Dies ist eine ganze Reihe von Anti-Akne-Produkten: Reinigungslotionen, verschiedene Gele (feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend). Gel-Forte aus dieser Serie mit Schwefel und Irgosan lindert Entzündungen und Rötungen schnell und beseitigt Hautausschläge. Foto 42 - Das Medikament Dalex Acne Foto 43 - Die Wirkung des Arzneimittels Dalex Akne

Anti Akne

Deutlich andere Haut vor oder nach der Anwendung der Reinigung - Mittel gegen Akne wie Masken, Seren und andere. Die Verwendung der Anti-Acne-Sulsen-Maske entfernt regelmäßig nicht nur die Fettigkeit der Haut, sondern strafft auch die Poren, reinigt, heilt und glättet das Hautrelief. Foto 44 - Masken gegen Akne

Das Anti-Akne-Serum der Marke Siberian Health, das auf Problemzonen aufgetragen wird, ist natürlich und leicht anzuwenden, reduziert die Menge an Fett und Ausschlag und befeuchtet die Haut. Foto 45 - Wirkung von Anti-Akne-Masken

Der Anti-Akne-Komplex von Tete wirkt als heilender, regenerierender und adstringierender antibakterieller Wirkstoff. Foto 46 - Anti-Akne-Masken vor und nach dem Gebrauch

Achtung! Alle pharmakologischen, kosmetischen und nicht nur zur Behandlung verschiedener Formen von Akne eingesetzten Mittel sollten nur nach Rücksprache mit einem professionellen Dermatologen angewendet werden!

Was sind die effektivsten Aknemedikamente?

Die moderne pharmazeutische Industrie bietet eine Vielzahl von Medikamenten gegen Akne im Gesicht und Körper. Aufgrund der Tatsache, dass das Interesse an diesem Problem bei Jugendlichen und erwachsenen Männern und Frauen groß ist, können Sie in Apotheken eine große Auswahl an Cremes, Tabletten, Salben, Aknepulver finden. Aber nicht alle sind für eine Behandlung geeignet.

Der Kampf gegen Akne an Schultern, Gesicht und anderen Körperteilen erfolgt nach dem Prinzip der Beseitigung des Problems, das zu ihrem Auftreten geführt hat. Wenn dies ein hormonelles Versagen ist, ist die Behandlung eine Sache, wenn Sie den Darm reinigen müssen, eine andere. Bevor Sie in die Apotheke gehen und die erste Salbe oder Pillen kaufen, müssen Sie einen Arztbesuch machen und sich testen lassen.

Äußerliche Anwendungsmittel: Gele, Cremes, Salben

Diese Kategorie von Medikamenten ist in der Bevölkerung besonders beliebt. Einer der Vorteile dieser Produkte ist die einfache Handhabung und ein relativ schnelles Ergebnis der Beseitigung von Akne im Gesicht und Rücken. Die Liste der effektivsten topischen Creme-Medikamente kann auf der Grundlage der Empfehlungen von Experten und Benutzerberichten zusammengestellt werden, von denen die meisten Jugendliche und Frauen unterschiedlichen Alters sind.

  • Zenerit Es enthält Zink und Erythromycin. Als Mittel gegen ein Antibiotikum wirkt es recht effektiv.
  • Zinksalbe Preisgünstiges Produkt auf Zinkbasis. Es hat eine gute antiseptische Wirkung auf Akne. Es wird für Jugendliche zur Behandlung von Entzündungen im Rücken und Gesicht empfohlen.
  • Syntomycin-Salbe Trocknet und heilt. Es kann sogar von Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie von Kindern und Jugendlichen verwendet werden.
  • Effezel-Gel Kämpft mit einem feinen Akne-Ausschlag. Enthält Differential und Basiron.
  • Laktofiltrum. Besonders wirksam bei der Behandlung von Akne, die durch Darmerkrankungen und Pathologie des Verdauungssystems verursacht werden, die hauptsächlich auf Gesicht, Bauch und Rücken auftreten. Es hat keine therapeutische Wirkung bei hormoneller Akne und Akne bei Frauen während der Menstruation und der Wechseljahre.
  • Dalatsin Das Gel enthält Clindamycin-Antibiotikum. Es ist sehr effektiv bei Akne und großen individuellen Akne. Es macht süchtig, daher wird eine längere Anwendung nicht empfohlen.
  • Metrogil-Gel Dieses Medikament wird bei Rocea-Erkrankungen verschrieben. Nicht wirksam zur Entfernung von Gefäßsternchen und zur Behandlung von Demodikose.
  • Levomekol-Salbe. Bei offenem Geschwür und Akne mit einer dünnen Hautschale auftragen, die Heilung und Zellregeneration fördern.
  • Baziron Es reduziert die Menge an Unterhautfett, beseitigt Bakterien von der Hautoberfläche und verhindert so das Wachstum von Akne. Gut behandelt Akne.

Tabletten und Pulver

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten gegen Akne, abhängig vom Wirkungsspektrum. Auf dieser Grundlage können Sie Masken und Lotionen zu Hause herstellen. Dies kann von Erwachsenen und Jugendlichen durchgeführt werden. Sie werden nur auf Rezept oral eingenommen, insbesondere Antibiotika und Hormonarzneimittel.

Antibiotika

Die Akzeptanz von Antibiotika sollte nur in extremen Fällen erfolgen. Dies bezieht sich auf ihre Verwendung im Inneren. Sie können die Darmflora nachteilig beeinflussen und müssen dann die Organe des Verdauungssystems behandeln. Die Unterbrechung ihrer Arbeit kann auch Akne verursachen. Bei Akne kann ein Dermatologe folgende Antibiotika verschreiben:

  • Erythromycin. Die Behandlung erfolgt innerhalb von 10 Tagen ohne Pause.
  • Levomitsetin Zuordnen mit einem stetigen Ausschlag von Akne.
  • Metronidazol. Potentes Antibiotikum. Der Arzt verschreibt die Dosierung und Behandlung individuell.
  • Tetracyclin. Gut auch für komplexe, hartnäckige Akne. Es wird für Dermatitis, Ekzem, Follikulitis verschrieben. Eine negative Wirkung auf die Leber, dieses Medikament lange Zeit zu trinken, ist unmöglich.
  • Doxycyclin Kommt gut mit Akne zurecht, aber es gibt viele Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Retinoide

Wenn der Hautausschlag auf der Haut verordnet ist, ist Roccutan retinoid. Verkauft in Kapseln für den internen Gebrauch. Die Wirkung des Werkzeugs besteht darin, die Aktivität der Talgdrüsen zu reduzieren und die Fettproduktion zu reduzieren.

Die Behandlung mit Roaccutane dauert etwa einen Monat. In schweren Fällen kann es zwei bis drei Monate dauern. Es hat viele Nebenwirkungen, aber es ist perfekt für Menschen, die fettige Haut haben und Talgdrüsen zu viel Fett produzieren.

Hormonelle Drogen

Hormonelle Akne-Pillen werden von Ärzten Frauen empfohlen, die hormonelle Probleme haben, z. Die Bedeutung des Rückgangs bei Frauen ist ein männliches Hormon. Testosteron ist ein Hormon, das bei Männern vorherrscht.

Meistens ausgeschrieben:

Mittel zur Reinigung des Körpers

Oft ist die Ursache von Akne auf dem Rücken, den Schultern, dem Gesicht von Männern und Frauen verschlackend und toxisch. Zur Reinigung werden verschiedene Verfahren und Medikamente verschrieben, die den Dick- und Dünndarm betreffen. Vom Darm entfernte Schlacken, die durch Unterernährung, Stoffwechselstörungen und schlechte Ökologie entstanden sind, wirken sich toxisch auf den Körper aus. Um Darm, Blut und den ganzen Körper zu reinigen, verschreiben Ärzte folgende Produkte:

  • Laktofiltrum Tabletten und Kapseln.
  • Aktivkohle.
  • Polypefan.
  • Filtrum STI.

Bierhefe

Es wird empfohlen, Bierhefe zu verwenden, um Akne auf Schultern und Gesicht zu bekämpfen. Besonders häufig werden sie von Jugendlichen entlassen. Ihre jugendliche Akne taucht mit Veränderungen des Hormonspiegels auf. Sie können Ihr Gesicht, Ihre Schultern und Ihren Rücken mit äußerlichen Mitteln reinigen, aber Sie benötigen auch einen internen Gebrauch von Medikamenten gegen Akne. Wenn ein Ausschlag auftritt, beginnen Jugendliche sofort mit Cremes mit starken Antibiotika gegen Akne zu zerquetschen oder bestenfalls zu schmieren. Auf diese Weise schädigen sie die Haut und ihre Gesundheit.

Hefe für Jugendliche sowie erwachsene Männer und Frauen bei der Behandlung von akneaktiven Assistenten. Dieses Medikament wird aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und hat praktisch keine Nebenwirkungen.

Um Krieg gegen Akne zu führen, müssen Sie mit den sanftesten und für die Gesundheit sichersten Methoden beginnen. Vielleicht ist ein Ausschlag im Gesicht ausreichend Masken aus Aloe-Saft, und gegen Akne auf dem Rücken und den Schultern der Erwachsenen und Jugendlichen hilft Teer Seife.

In den meisten Fällen trägt das Auftreten von Entzündungen zu einer schlechten Hygiene, zu schlechter Kosmetik und zu falscher Ernährung bei. Alle anderen Krankheiten, die Akne verursachen, wenn sie nicht angeboren sind und nicht vererbt sind, sind das Ergebnis eines schlechten Lebensstils und einer unzureichenden persönlichen Pflege. Wir empfehlen Ihnen, die Situation nicht auf solche Probleme zu bringen, denn Pickel sind nur die ersten Schwalben, die künftig schwere Erkrankungen vorwegnehmen.

Welche Pillen von Akne nehmen?

Akne ist eine Krankheit, die den meisten Menschen bekannt ist. Meistens manifestiert es sich zum ersten Mal in der Pubertät und gibt seinen Ablauf an, kann aber alles Leben ausüben. Für die Behandlung werden verschiedene externe Methoden verwendet - richtige Hautreinigung und -pflege, trocknende und entzündungshemmende Salben und Talker, Lösungen und Cremes mit Antibiotika und vieles mehr (Skinoren, Baziron AU, Zener, Tsindol usw.). Wenn Akne nicht mit lokalen Mitteln geheilt werden kann, kommen Aknepillen zur Rettung.

Kurz über Akne

Für das Auftreten von Akne sind mehrere Faktoren verantwortlich:

  • gestörter Hormonhaushalt;
  • reduzierte Schutzfunktionen der Haut;
  • Infektionen;
  • Hyperkeratose (eine Verletzung des normalen Schälprozesses der Haut);
  • übermäßige Aktivität der Talgdrüsen.

Alle führen zu einer erhöhten Talgproduktion, einer Verstopfung der Poren und dem Auftreten eines entzündlichen Infektionsprozesses mit Pusteln (Akne).

Einige Prozesse können lokal beeinflusst werden. Andere erfordern eine obligatorische systemische Therapie.

Welche Tabletten werden für Akne verwendet?

Um die Faktoren der Pathogenese der Akne zu beeinflussen, verwenden Dermatologen:

  • Hormonpräparate;
  • Antibiotika;
  • Retinoide;
  • Sorbentien;
  • Probiotika;
  • Vitamine

Alle sollten aufgrund der großen Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen nur von einem Arzt verordnet werden. Sie können nur Sorbentien, Probiotika und Vitamine alleine einnehmen.

Hormonelle Pillen gegen Akne

Die häufigste Ursache für Akne sind hohe Androgene im Blut. Mädchen und Frauen erhalten eine Hormontherapie, um diesen Indikator zu normalisieren. Die Methode zur Korrektur der Hormonspiegel und des spezifischen Arzneimittels wird vom Frauenarzt ausgewählt. In einigen Fällen kann auch eine Rücksprache mit einem Endokrinologen erforderlich sein.

Am häufigsten werden orale Kontrazeptiva zur Behandlung von Akne aus Hormonarzneimitteln eingesetzt:

Der Kurs dauert 3-4 Monate und wertet dann den Hormonstatus neu aus. In einigen Fällen können diese Medikamente gegen Akne über einen langen Zeitraum verschrieben werden - für 1-2 Jahre.

Hormone sind sehr effektiv bei der Behandlung von Akne, da sie nicht nur die Hormonspiegel normalisieren, sondern auch dazu beitragen, die Sebumsekretion zu reduzieren, was zu einer Verringerung von Hautausschlag und Hautreinigung führt.

Antibakterielle Akne

Da die eitrigen Formationen auf der Haut, die Akne enthalten, durch verschiedene Infektionen hervorgerufen werden, werden bei Erwachsenen häufig Akne-Antibiotika eingesetzt. Sie sind auch in lokalen Akne-Produkten enthalten und in Pillen vorgeschrieben.

Die antibakterielle Behandlung der Akne dauert in der Regel lange - von 3 Monaten bis zu einem Jahr. Gleichzeitig werden die Dosierungen jedoch niedrig gewählt, so dass der Körper nicht besonders geschädigt wird. Ein solches Schema ist nur bei Hautkrankheiten wirksam.

Viele Patienten haben Angst vor der Notwendigkeit, so lange Antibiotika zu trinken, wie jeder über ihren Schaden Bescheid weiß. Daher ist es wichtig, den Unterschied zwischen der üblichen Behandlung mit diesen Mitteln und der Aknetherapie zu verstehen. Um mit einer Infektion der Haut fertig zu werden, ist keine massive Antibiotikatherapie wie in anderen entzündlichen Prozessen, die durch Bakterien verursacht werden, während der Woche erforderlich. Im Gegenteil, wir brauchen kleine Dosen, aber für lange Zeit. Antibiotika haben dann die gewünschte Wirkung auf die Haut, andere Organe und Systeme werden jedoch nicht beeinträchtigt. Scheuen Sie sich daher nicht vor solchen Terminen.

Antibiotika der Tetracyclinserie zeigten sich am wirksamsten bei Akne. Wenn Kontraindikationen bestehen oder die Resistenz von Bakterien aufgedeckt wird, werden Makrolide, Nitrofurane, Sulfonamide verschrieben.

Tetracycline gegen Akne

Tetracycline umfassen:

  • Minocyclin;
  • Doxycyclin;
  • und Tetracyclin selbst.

Bei der Behandlung von Hautkrankheiten wird Doxycyclin am häufigsten als Bestandteil des Arzneimittels Unidox Soluteb verwendet. Aufgrund der günstigen Dosierung reicht es aus, dieses Aknemedikament einmal täglich einzunehmen, was während einer Langzeittherapie wichtig ist - Patienten vergessen häufig die Einnahme mehrerer Tabletten.

Eine Behandlung mit einer so niedrigen Dosis führt fast nie zu Nebenwirkungen. In seltenen Fällen können Allergien, Schwellungen und Hautirritationen auftreten.

Makrolide bei der Behandlung von Akne

Diese Medikamentengruppe wird häufig auch zur Behandlung von Akne verschrieben. Einer seiner Vertreter - Erythromycin - tritt in vielerlei Hinsicht zur Außentherapie auf. Aber auch innen wird es bei schwerer Akne eingesetzt. Möglicherweise wurden deshalb in den letzten Jahren viele Fälle von Resistenz gegen Erythromycin-Hautflora festgestellt. Verwenden Sie daher aus Makroliden andere Medikamente:

  • Josamycin;
  • Clarithromycin;
  • Azithromycin und andere.

Josamycin (Vilufrafen Solutab) - ein Antibiotikum gegen Akne, das nicht nur bei Akne, sondern auch bei tiefen Infektionsprozessen in der Haut verschrieben wird - Furunkel, Karbunkel, Erysipel.

Nitrofurane

Nitrofuran-Antibiotika werden am häufigsten verschrieben, wenn Akne mit Demodikose (einer durch Demodex-Milben verursachten Krankheit) einhergeht. Sie sind gleichermaßen wirksam gegen Zecken und gegen die meisten Hautinfektionen.

Metronidazol (Trihopol, Metrogil) hat die größte Verwendung in dieser Gruppe gefunden. Es wird in Form von Tabletten gegen Akne und als Teil lokaler Fonds verwendet.

Sulfonamide gegen Akne

Sulfanilamide wurden in der Medizin als eines der ersten Antibiotika eingesetzt. Daher werden ihre Kontraindikationen und Nebenwirkungen am besten untersucht und die Behandlung mit ihrer Hilfe ist sicher und effektiv. Aufgrund der weit verbreiteten Verwendung tritt jedoch häufig Widerstand auf.

Akne-Sulfonamide werden jedoch mit guten Ergebnissen verwendet. Dermatologen verschreiben:

  • Streptozid;
  • Sulfamethoxazol;
  • Trimetaprim und andere.

Die Einnahme dieser Pillen gegen Akne sollte mit dem Essen oder unmittelbar danach erfolgen, da sie ansonsten unangenehme Phänomene aus dem Magen hervorrufen können (Übelkeit, Sodbrennen, Bauchschmerzen). Zusätzlich wird empfohlen, mehr Wasser zu trinken.

Sulfanilamide erhöhen die Sonnenempfindlichkeit der Haut, daher ist es während der Behandlung notwendig, Sonnenschutzmittel zu verwenden.

Systemische Retinoide

Diese Gruppe von Medikamenten ist die wirksamste gegen Akne, aber auch die gefährlichste Nebenwirkung.

In Russland werden systemische Retinoide verwendet:

Das ausgeprägte Ergebnis ihrer Verwendung beruht auf der Fähigkeit, die Sebumsekretion zu reduzieren und schließlich zu einer Atrophie der Talgdrüsen zu führen. Dadurch wird die Verstopfung der Hautkanäle beseitigt und der Hautausschlag reduziert. Bakterien verlieren ihr Nährmedium. Die Verhornungsprozesse der Haut sind normalisiert. All dies führt zum Verschwinden der Akne, das Gesicht ist klar, es wirkt frisch und gepflegt.

Trotz ihrer hohen Wirksamkeit werden diese Aknepillen jedoch mit Vorsicht und nur mit der Unwirksamkeit anderer Maßnahmen aufgrund einer Vielzahl unerwünschter Reaktionen angewendet.

Um Rückfälle zu vermeiden, werden Roaccutane und seine Analoga für lange Zeit verschrieben. Parallel zur Behandlung der Haut können Nebenwirkungen anderer Organe auftreten - Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Sehstörungen, Leberpathologie, Kopfschmerzen, Probleme im Gastrointestinaltrakt usw. Die ausgeprägte Trockenheit der Schleimhäute wird fast immer beobachtet. Die meisten Patienten klagen über Cheilitis (trockene Lippen, sogar schmerzhafte Risse). Daher können diese Medikamente in jedem Fall nicht unabhängig voneinander eingenommen werden.

Retinoide dürfen Schwangere grundsätzlich nicht trinken, da sie eine stark teratogene Wirkung haben (Verformungen des Fötus verursachen). Um dies zu verhindern, wird allen Mädchen und Frauen für die Dauer der Behandlung eine doppelte Empfängnisverhütung empfohlen.

Systemische Retinoide zuordnen sollte nur ein Dermatologe nach allen erforderlichen Tests. Weitere Analysen werden während der gesamten Behandlung wiederholt, um den Zustand der inneren Organe zu überwachen. Die Dosierungen während der Therapie können auch so eingestellt werden, dass die sicherste Dosis ausgewählt wird, während der therapeutische Effekt aufrechterhalten wird.

Sorbentien bei der Behandlung von Akne

In den letzten Jahren wurden auch toxinbindende Arzneimittel zur Behandlung von Akne eingesetzt. Dazu gehören Sorbentien:

  • Polysorb;
  • Enterosgel;
  • Polypefan;
  • Aktivkohle.

Ihr Einsatz führt zu einer Entschlackung des Körpers und einer erhöhten Widerstandskraft gegen Infektionen, was zum Verschwinden der Akne beiträgt.

In den meisten Fällen werden Sorbentien zusammen mit Probiotika verschrieben. Zuerst nehmen sie mindestens einen Monat lang Medikamente aus der ersten, dann aus der zweiten. Das heißt, zuerst helfen sie dem Körper, Giftstoffe und Krankheitserreger loszuwerden, dann - um eine gesunde Mikroflora zu normalisieren. Zusammen verbessern diese Prozesse die Immunität und den lokalen Schutz vor Infektionen.

Probiotika

Obwohl sich Laktobazillen und Bifidobakterien im Darm befinden, tragen sie aktiv dazu bei, für die Schönheit und Reinheit der Haut zu kämpfen, da sie immunschützend wirken. Daher wird bei der Behandlung von Akne nach einem Verlauf von Enterosorbentien ein zusätzlicher Kurs von Probiotika vorgeschrieben.

Die Liste der beliebtesten Drogen in dieser Gruppe umfasst:

  • Bifiform;
  • Acylact;
  • Bifilis;
  • Probifor;
  • Bifidum Bacterin und andere

Sie müssen lange Zeit genommen werden - mindestens einen Monat. Um die Wirkung der Behandlung zu konsolidieren, wird empfohlen, sich bis zu drei Monaten fortzusetzen.

Vitamintherapie bei der Behandlung von Akne

Vitamine und Spurenelemente haben einen wesentlichen Einfluss auf das Aussehen und den Zustand der Haut. Bei Akne gibt es oft einen Mangel an Vitaminen der Gruppen B, A, E und C. Sie sollten eingenommen werden, wenn Akne auftritt. Sie können Tabletten und Kapseln kaufen, die nur ein Element enthalten. Es ist jedoch bequemer, komplexe Medikamente zu wählen. Sie präsentieren nicht nur alle notwendigen Körpersubstanzen, sondern werden auch in der optimalen Menge und im optimalen Verhältnis ausgewählt.

In Apotheken finden Sie Vitaminkomplexe, die speziell dafür entwickelt wurden, gesunde Haut zu erhalten oder Akne zu behandeln.

Sie müssen auch die Richtigkeit und Nützlichkeit der Ernährung überwachen, da eine Person viele Vitamine und Mikroelemente aus der Nahrung erhält. Im Falle von Akne sollte die Diät viel frisches Obst und Gemüse, Nüsse, Fisch, mageres Fleisch, Pflanzenöle (sie enthalten viele gesunde Fettsäuren) enthalten.

Aknetabletten werden mit der Unwirksamkeit einer lokalen Behandlung oder als Ergänzung dazu verwendet, um das Ergebnis zu festigen. Die Wahl eines bestimmten Arzneimittels hängt von der Form der Akne, dem Vernachlässigungsgrad und den individuellen Merkmalen des Patienten ab. Es ist nicht notwendig, mit der Selbstbehandlung zu experimentieren, da die Mehrzahl der systemischen Mittel viele Kontraindikationen und schwerwiegende Nebenwirkungen aufweist. Es ist besser, sofort einen Kosmetiker oder Dermatologen zu konsultieren und die Wahl der Therapie dem zuständigen Spezialisten zu überlassen.

Mittel gegen Akne und Akne im Gesicht: Salben und Vorbereitungen

Um Akne, Akne und Akne loszuwerden, die unserem Leben enorme Unannehmlichkeiten bereiten, müssen Sie das richtige Hautpflegeprodukt auswählen. Es sollte nicht nur das Problem effektiv beseitigen, sondern auch alle Bedürfnisse Ihrer Haut erfüllen. Allerdings haben weder Medizin noch Kosmetologie bisher ein universelles Medikament zur Bekämpfung von Akne entwickelt, daher sollte sich jeder für ihn entscheiden.

Ursachen von Akne und Akne

Damit die Aknebehandlung die maximale Wirkung entfalten kann, ist es notwendig, die Ursache für die Bildung von Hautläsionen richtig zu identifizieren und zu beseitigen. Am häufigsten führt diese Art von Hautausschlag zu:

  • falsche Auswahl von Kosmetika, Verwendung von Kosmetika mit hohem Fettgehalt;
  • schlechte Angewohnheiten - Alkohol und Nikotin können schwere Stoffwechselstörungen hervorrufen;
  • allergische Reaktionen;
  • unsachgemäße oder unausgewogene Ernährung - Vorherrschaft bei den Lebensmittelbackwaren und Süßwaren, gebratenen und fettreichen Lebensmitteln sowie Fast Food;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, insbesondere des Darms selbst;
  • Verwendung von Antibabypillen und Kortikosteroiden;
  • Vererbung;
  • Erkrankungen der Schilddrüse, hormonelle Ungleichgewichte;
  • häufiger Kontakt der Gesichtshaut mit Händen, Telefon und anderen Oberflächen, auf denen sich Mikroben befinden;
  • emotionale Schocks, Gefühle, nervöse Überanstrengungen, Stress.

Aber die wahre Ursache des Ausschlags kann sich nur einen erfahrenen Spezialisten etablieren. Um dies zu tun, wenden Sie sich am besten an einen Hämatologen, einen Dermatologen, einen Infektionskrankheiten-Spezialisten, einen Allergologen, einen Endokrinologen, einen Gastroendokrinologen oder einen Therapeuten. Wenn Sie ein ähnliches Problem haben, können Ihnen auch ein Kosmetiker und ein Ernährungsberater helfen. Nur durch die genaue Bestimmung der Akneursache und deren Beseitigung kann man sich sicher auf die Tatsache verlassen, dass Anti-Dermal-Mittel wirksam sind.

Anti Pickel im Gesicht

Heilmittel gegen Akne enthalten in ihrer Zusammensetzung antibakterielle und entzündungshemmende Bestandteile, die zur schnellen Beseitigung unangenehmer Hautdefekte beitragen. In jeder Apotheke oder im Kosmetikgeschäft können Sie die richtige Kosmetik für die Hautpflege auswählen.

Bewertung der wirksamsten Medikamente zur Bekämpfung von Akne, angeführt von verschiedenen Salben. Meist handelt es sich dabei um Pharmazeutika. Zu den effektivsten gehören:

  1. Syntomycin-Salbe ist ein wirksames Reinigungsmittel, das den Entzündungsprozess in kurzer Zeit lindert. Es hat die größte Wirkung gegen kleine Flecken, Hautausschläge, Akne und Geschwüre. Enthält ein Antibiotikum, das Mikroben zerstört, die Akne auf der Haut verursachen. Dies ist ein ziemlich billiges Medikament, dessen Behandlungsdauer fünf Tage nicht überschreiten sollte.
  2. Ichthyolsalbe ist ein sehr starkes Mittel gegen Akne, das in seiner Zusammensetzung Ichthyol enthält. Die Verwendung einer solchen Salbe bietet eine umfassende Behandlung gegen Akne, da sie nicht nur entzündliche Prozesse schnell beseitigt, sondern auch die schmerzhaften Empfindungen verringert, die beim Auftreten einer inneren Akne auftreten können. Dies ist ein Spitzenpräparat, das sorgfältig auf die Oberfläche der Hautformation aufgebracht werden muss. Verwenden Sie nicht mehr als einmal am Tag, bis das Problem behoben ist.
  3. Schwefelsalbe - Die Zusammensetzung enthält gefällten Schwefel, der antimikrobielle und trocknende Wirkung hat. Mit diesem Medikament werden Hautausschläge im Gesicht schnell beseitigt, da dieses die Intensität der Produktion von subkutanem Fett reduziert. Das Werkzeug ist auch sehr effektiv bei der Bekämpfung der subkutanen Akne. Sulfide, die in großen Mengen Teil dieser Salbe sind, fördern die Wundheilung, was auch die Haut nivelliert. Das Werkzeug wird 2-3 mal pro Woche angewendet.
  4. Erythromycin-Salbe wird am effektivsten in Kombination mit anderen medizinischen Präparaten verwendet. Der Wirkstoff Erythromycin (ED) ist eine gute Waffe gegen eitrige Akne. Diese Salbe anwenden kann kontinuierlich für einen Monat sein, aber nicht mehr.
  5. "Levomikol" - ein Arzneimittel, das speziell zur Behandlung von Geschwüren und Hautausschlägen entwickelt wurde, beschleunigt den Heilungsprozess der Haut. Am besten geeignet für Jugendliche, die während der Pubertät Hautläsionen auf der Stirn und anderen Körperteilen bilden. Zu den aktiven Komponenten der Salbe gehören Chloramphenicol und Methyluracil. Diese Komponenten haben eine starke antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. Das Werkzeug wird 2 bis 4 Mal pro Woche verwendet.
  6. Salicylsalbe ist ein Medikament, das Salicylsäure enthält. Die Konzentration des Wirkstoffs kann zwischen 2% und 60% betragen. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und antiseptische Wirkung. Das Gerät reinigt gut die Spuren eitriger Akne. Es hilft auch, die Haut nach Akne aufzuhellen. Das Medikament kann kontinuierlich für maximal 3 Wochen hintereinander angewendet werden.
  7. "Zenerit" ist eine zur Zeit sehr beliebte Salbe, die Erythromycin enthält, ein Antibiotikum, das Streptokokken und Propionibakterien sowie Zink zerstören kann, wodurch die Sekretion der Talgdrüsen verringert und die Haut getrocknet wird. Das Medikament hilft bei der Reinigung der Hautoberfläche und befreit die Dermis von weißen Akne und schwarzen Flecken, auch wenn der Hautausschlag sehr groß ist. Diese Salbe sollte bei Menschen mit empfindlicher und trockener Haut sorgfältig angewendet werden. Die Behandlung dauert 10 bis 12 Wochen.

Alle Anti-Akne-Salben sollten 1 bis 2 Mal pro Tag auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Sie sollten sie nicht zu oft ohne besonderen Bedarf anwenden, da die meisten pharmazeutischen Zubereitungen aktive Bestandteile in ihrer Zusammensetzung enthalten. Bei zu häufiger Anwendung sind folgende Nebenwirkungen möglich: Ödeme, Rötung, allergische Reaktionen, obwohl es erwähnenswert ist, dass sie recht selten auftreten. Salben gegen Hautausschläge werden als preiswerte OTC-Medikamente eingestuft.

Akne-Gele werden viel schneller absorbiert als Salben, da sie eine hellere Textur haben. Es gibt Kosmetika sowie Medikamente, die in einer Apotheke verkauft werden. Betrachten Sie die effektivsten Gele, die zur Bekämpfung von Akne beitragen.

  • Skinoren Gel - der Wirkstoff des Arzneimittels ist Azelainsäure, die trocknend und bakterizid wirkt. Dieses Werkzeug normalisiert die Funktion der Talgdrüsen und hilft dabei, Akne im Gesicht zu beseitigen. Das Medikament wird auch mit einem sehr fortgeschrittenen Stadium des Ausschlags wirksam zurechtkommen, es kann jedoch nicht länger als zwei Wochen verwendet werden, da Azeloesäure die Haut sehr stark austrocknet.
  • "Oxygel" - ein Werkzeug, das sich hervorragend zur Behandlung von Akne und Pickeln mittleren und milden Grades eignet. Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Benzoylperoxid. Das Gerät sollte von Personen mit empfindlicher Haut sorgfältig verwendet werden, da das Gel leicht Reizungen und Verbrennungen hervorrufen kann, die auf die Oberfläche der Dermis treffen. Die Behandlung sollte zwei Wochen nicht überschreiten.
  • Metrogil ist ein Gel mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung. Es ist am besten, gegen Hautausschläge und rote Akne moderate Schweregrad zu verwenden. Der Wirkstoff ist Metronidazol. Dieses Gel wird auch effektiv in Kombination mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Hautfehlern und zur Verhinderung ihres Auftretens verwendet. Das Werkzeug wird im Durchschnitt zwischen 3 und 6 Wochen verwendet.
  • "Dalatsin" - Apothekengel, das Akne aktiv bekämpft, weil es ein sehr starkes Antibiotikum enthält - Clindamycin. Eine Universaldroge bewältigt Akne, Akne, Rötung und andere ästhetische Mängel. Die Wirkung der Behandlung wird in 2-4 Wochen spürbar. Die Kursdauer wird normalerweise von einem Spezialisten verschrieben, aber die Anweisung verbietet die Anwendung von Dalacin länger als 5 Wochen, da sich der Körper an die Wirkung des Antibiotikums gewöhnt.
  • Effezel ist ein sehr wirksames Medikament, das Akne und Akne sogar im fortgeschrittensten Stadium heilen kann. Das Medikament enthält Differenzierer und Basiron - diese Substanzen entfernen nicht nur Hautausschläge und Akne, sondern helfen auch, die Haut zu glätten und zu heilen. Das Gel wirkt entzündungshemmend und antibakteriell und reinigt die Dermisoberfläche perfekt.

Alle Gele sollten ein- bis dreimal täglich auf die zuvor gereinigte Haut aufgetragen werden (genauere Anweisungen finden Sie in der Packung).

Cremes

Im Kampf gegen Akne sind moderne Cremes ebenfalls sehr beliebt. Die Liste der effektivsten Mittel:

  • "Boro Plus" - besteht hauptsächlich aus pflanzlichen Bestandteilen: Aloe, Kurkuma, Sandelholz und anderen Bestandteilen. Es hat eine gute antiseptische und antibakterielle Wirkung. Es wird empfohlen, gegen Ausschlag und Geschwüre von mäßigem Schweregrad zu verwenden. Gut für Erwachsene und Jugendliche. Die Creme wird dreimal täglich aufgetragen, bis der ästhetische Defekt beseitigt ist.
  • "Clean skin" (Garnier) ist ein Kosmetikprodukt für den täglichen Gebrauch. Wird verwendet, um rote Punkte und schwarze Punkte zu bekämpfen. Perfekt für Menschen mit fettiger Haut, da sie stark trocknend wirkt. Besitzer trockener Haut sollten daher bei der Auswahl dieser Creme besondere Vorsicht walten lassen, da nach einigen Tagen der Anwendung der Peeling-Prozess beginnen kann.
  • Baziron ist die beste Aknebehandlung für Menschen mit trockener Haut. Die Creme reguliert nicht nur den Sekret der Talgdrüsen, sondern befeuchtet auch die Epidermis. Darüber hinaus hat "Baziron" eine antibakterielle Wirkung, so dass die Creme besonders wirksam gegen Hautausschläge und Akne ist. Die Nutzungsdauer sollte 3 Monate nicht überschreiten.
  • „Differin“ ist eine gute Creme nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper. Enthält in der Zusammensetzung Adapalen - eine Substanz, die Comedones und Akne aktiv bekämpft. Kann nicht nur zur Behandlung, sondern auch als vorbeugende Maßnahme gegen Akne und Porenverschmutzung eingesetzt werden.

Auf dem modernen Markt gibt es noch viele Akne-Cremes, die für die tägliche Pflege der Epidermis bestimmt sind. Solche Kosmetika können 1,5 bis 2 Monate angewendet werden. Danach lohnt es sich, eine kurze Pause einzulegen und eine Creme einer anderen Marke zu verwenden. Durch solche Maßnahmen wird verhindert, dass Ihre Haut von dem Wirkstoff desselben Produkts abhängig wird.

Anti-Akne-Pillen

Akne auf der Haut wird auch durch Pillen unterstützt. Zu den häufigsten Medikamenten gehören Filtrum STI, Lactofiltrum, Jack und andere. Dies sind die meisten Medikamente, die den Körper zusätzlich zu allem anderen von Toxinen und Toxinen reinigen und außerdem eine lange Liste von Nebenwirkungen und Kontraindikationen enthalten. Daher kann nur ein Spezialist in besonders fortgeschrittenen Fällen ein solches Medikament verschreiben. Es ist jedoch auch dann wichtig, die angegebene Dosierung zu beachten, da Antibiotika nicht nur schädliche, sondern auch nützliche Mikroflora abtöten.

Neben einem solchen Medikament verschreibt ein Spezialist in der Regel einen ganzen Tablettenkomplex, der die Darmflora unterstützt und wiederherstellt. Dies trägt dazu bei, die negativen Auswirkungen von Antibiotika auf den Körper abzuschwächen. Die Einnahme solcher Substanzen ohne Rücksprache mit einem Spezialisten ist strengstens untersagt!

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, mit Hautausschlägen umzugehen. Obwohl es für einen Teenager nicht schwierig ist, ein geeignetes Mittel für seinen Körper zu wählen, sollten Sie nicht vergessen, einen Spezialisten zu konsultieren, wenn Komplikationen auftreten.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Akne-Chlorhexidin für das Gesicht - alle Funktionen der Anwendung

Das Medikament Chlorhexidin wurde ursprünglich für medizinische Zwecke entwickelt. Dies ist ein Antiseptikum der letzten Generation, das bakterizide Eigenschaften gegen gramnegative und grampositive Bakterien besitzt.


Akne-Injektionen

Die Behandlung von Hautfehlern sollte nicht nur äußerlich erfolgen. Verwenden Sie daher Injektionen von Akne. Die Injektion dringt in den Körper ein, verteilt sich mit Hilfe von Blut und hilft dabei, von Akne, Komedonen und Furunkeln zu heilen.


Mögliche Ursachen von Akne im Nacken bei Frauen und Männern

Dermatologen und Mitarbeiter des Schönheitssalons wissen sehr genau, wie oft ein solches Problem als Akne im Nacken der Frau auftritt, deren Ursache gleichzeitig sehr schwer und leicht zu bestimmen ist.


Sag mir das Mittel gegen Milia

29. August 2012Wie viele können sich daran erinnern, dass ich dieses Problem belästigt habe? Viele Ärzte konsultierten, aber niemand konnte mir den Grund und die Art und Weise geben, Milia zu heilen.