Behandlung von Dekubitus bei bettlägerigen Patienten je nach Stadium

Druckgeschwüre sind Bereiche der Haut- und Weichteilnekrose, die bei Patienten mit eingeschränkter Mobilität und unsachgemäßer Behandlung auftreten.

Durch rechtzeitige Entdeckung und ordnungsgemäße Behandlung stellen sie keine ernsthafte Bedrohung für Gesundheit und Leben dar. In fortgeschrittenen Fällen wird der Schaden zu tiefen eitrigen Wunden, die schwere Komplikationen und den Tod des Patienten verursachen können.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Regeln von stillenden Patienten mit Dekubitus, wie sie zu Hause behandelt werden können, und über moderne Techniken, um mit diesen Verletzungen effektiv umzugehen.

Ursachen von Druckgeschwüren

Der Schlüsselfaktor ist der Druck der festen Oberfläche, auf der sich der Patient befindet, an hervorstehenden Körperbereichen. Am häufigsten treten Verletzungen in Bereichen wie Kreuzbein, Brustwirbelsäule, Schulterblatt, Hals, Fersen (in Situationen, in denen die Person auf dem Rücken liegt) auf. In diesen Bereichen zwischen Knochengewebe und Haut befindet sich eine sehr kleine Schicht aus Muskel- und Fettgewebe.

Wenn der Patient auf der Seite liegt, fällt der größte Druck auf die Bereiche des Trochanter major des Femurs, des Beckenknochens. In einer Position auf dem Bauchraum leiden Gewebe in den Bereichen des hervorstehenden Beckenknochens und der Brust. Bei sitzenden Patienten ist das Risiko einer Verletzung im Bereich der Ischias- Tuberkel, des Kreuzbeins, der Fersen, der Zehen, der Füße und der Schulterblätter höher.

Warum verursacht Druck Gewebeschäden?

  • Die Blutgefäße sind festgeklemmt, um die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Haut- und Muskelzellen zu gewährleisten. Sauerstoffmangel (Hypoxie) und Mangelernährung führen zur Hemmung der Zellvitalaktivität und deren Tod;
  • Nervenfasern, die den Gewebestoffwechsel regulieren, werden komprimiert: Dies wirkt sich negativ auf die Zelllebensfähigkeit aus
  • Die Lymphgefäße, die für die Beseitigung von Zellabfällen aus dem interzellulären Raum verantwortlich sind, werden komprimiert, Schlacken und Gifte sammeln sich an, was die Lebensfähigkeit der Zellen verringert und durch Vergiftung zum Tod führt. Das Lymphsystem ist auch für das Entfernen (Recycling) von toten Zellen verantwortlich: Durch das Zusammendrücken der Lymphgefäße werden tote Zellen im Gewebe angesammelt - und dies schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung einer Infektion

Einer der wichtigsten Gründe für die Entwicklung von Druckgeschwüren bei sitzenden Patienten ist das Fehlen von Mikrovibration im Körper des Patienten. Dies ist die Energie, die von Muskelzellen produziert wird, auch wenn der Körper in Ruhe ist (die sogenannte Hintergrundaktivität des Körpers). Berühmter Physiker V.A. Fedorov im Buch Ressourcen des Körpers. Immunität, Gesundheit und Langlebigkeit “sprechen von Mikrovibration als Ressource, die für die Erhaltung des Lebens ebenso wichtig ist wie Luft, Wasser, Nahrung und Wärme. Mikrovibrationsenergie ist für den Fluss aller physiologischen und biochemischen Prozesse im Körper erforderlich, um Stoffwechselprozesse in jeder Zelle sicherzustellen.

Halten Sie das Mikrovibrationsniveau auf dem Niveau, das für die volle Funktionsfähigkeit des Körpers erforderlich ist. Dies ist nur durch ständige körperliche Aktivität möglich. Daher ist Sport, Gehen, Schwimmen und Bewegung so wichtig für die Aufrechterhaltung der Gesundheit. Hypodynamie und sitzende Lebensweise führen zur Verarmung des Körpers mit dieser wertvollen Ressource. Wenn aus irgendeinem Grund - Krankheit, Verletzung - eine Person an ein Bett oder einen Rollstuhl gekettet wird, ist der tiefste Mangel an Mikrovibrationsenergie im Körper fast unvermeidlich. Wie trägt diese Situation zur Entwicklung von Wundliegen bei?

  1. Die Blutversorgung des Gewebes (einschließlich Haut und Muskeln) leidet darunter, was zu einer noch stärkeren Abnahme der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen führt.
  2. Durch die Hemmung der Arbeit des Lymphsystems, der Leber und der Nieren wird die Ausscheidung verarbeiteter Substanzen aus dem Interzellularraum gestört, was zu deren Vergiftung führt und den Tod beschleunigt. Beschädigte und abgestorbene Zellen werden ebenfalls nicht verwendet, sondern sammeln sich in Geweben an und schaffen günstige Bedingungen für die Entwicklung infektiöser Prozesse.
  3. Aufgrund der Störung des lymphatischen Systems leidet die Immunität, und die Anzahl der Immunzellen, die fremde Mikroben erkennen und zerstören, nimmt ab. Es erhöht auch die Anfälligkeit des Körpers für Infektionen und erhöht das Risiko von eitrigen Komplikationen und Blutvergiftungen (Sepsis).

Je länger eine Person gezwungen ist, eine sitzende Lebensweise zu führen, desto weniger Muskelmasse bleibt erhalten (dieser Vorgang wird als Atrophie bezeichnet - Verlust des Muskelgewebes aufgrund einer Erkrankung oder einer schweren Bewegungseinschränkung). Daher nimmt auch die Muskelaktivität im Hintergrund allmählich ab, wodurch der Körper im Ruhezustand ein Minimum an Mikrovibration erhält. Auch V.A. Fedorov weist darauf hin, dass im Körper von Patienten, die Gipsabdrücke angelegt haben, eine deutliche Abnahme des Mikrovibrationshintergrunds beobachtet wird: Die harte Fixierung lässt auch bei minimalen Bewegungen keine Chance, daher tritt eine Muskelatrophie (und folglich ein Anstieg des Ressourcendefizits) schneller auf.

Neben den Hauptursachen - Druck auf das Gewebe und eine Abnahme des Mikrovibrationsniveaus im Körper - führen Faktoren wie Reibung, die zur mechanischen Schädigung und Desquamation von Hautzellen beiträgt, sowie eine Verschiebung (Verdrängung) tieferer Gewebe relativ zur Haut, die zu Rissen der Haut führt, zu Druckstellen..

Mit zunehmender Luftfeuchtigkeit steigt auch das Risiko von Hautschäden, was zur Schwellung der Haut beiträgt und die Reibung erhöht. Besonders hohe Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens bei Inkontinenz von fäkalien- und urinhaltigen Substanzen, die die Haut reizen.

Entwicklungsstadien von Dekubitus

Der Dekubitus kann innerhalb von zwei Stunden nach dem Liegen in einer Position am Körper des Patienten erscheinen. Wenn Körpergewebe mit Körpergewicht auf die Oberfläche des Bettes gedrückt wird, führt dies zu einer schlechten Ernährung und zu Störungen in ihren normalen Lebensvorgängen bis hin zur Nekrose.

Negative Prozesse verlaufen sequenziell von kleinen Rötungen bis hin zu schweren eitrigen Wunden. Experten haben die Transformationen, die mit den Geweben der Wundliegen auftreten, in vier Stufen unterteilt:

  1. Der erste Grad ist durch Rötung und Vergröberung der Haut an Orten mit größtem Druck gekennzeichnet, die häufig von leichten Schwellungen begleitet werden. Gleichzeitig werden keine strukturellen Hautstörungen beobachtet. Beginn der Behandlung von Dekubitus bei älteren Menschen im ersten Stadium, der einfachste Weg, um einen positiven Effekt der Therapie zu erzielen. Es sind keine komplexen medizinischen Verfahren erforderlich.
  2. Der zweite Entwicklungsgrad von Dekubitus wird durch die Niederlage der oberen Schicht der Epidermis angezeigt, die zu einer Verletzung der Integrität führt. Zu diesem Zeitpunkt beginnen außerdem Ablöse- und Erosionsprozesse, die das Unterhautgewebe betreffen.
  3. Das Hauptmerkmal des dritten Grades ist der Beginn ernsthafter Schwierigkeiten bei der Behandlung von Druckgeschwüren. In diesem Stadium der Entwicklung werden völlig abgestorbene Hautbereiche beobachtet, unter denen Fett und Muskelgewebe deutlich sichtbar sind. Sehr oft wird dieses Stadium von Dekubitus von einer eitrigen Wundfüllung begleitet.
  4. Die extreme Entwicklung von Dekubitus äußert sich in der Beteiligung an der Zerstörung von Sehnen und Knochengewebe. Die Wunden sind sehr tief, Haut und Fettgewebe werden durch nekrotische Prozesse fast vollständig zerstört. Alle Dekubitus vierten Grades sind mit Eiter gefüllt. Die Behandlung erfordert hauptsächlich einen chirurgischen Eingriff.

Komplikationen

Eine unzureichende Versorgung der bettlägerigen Patienten sowie eine unsachgemäße Behandlung von sich entwickelnden Druckgeschwüren können zu schwerwiegenden Folgen führen. Dazu gehören:

  • Kreislaufprobleme des ganzen Körpers
  • Gangrän,
  • Sepsis
  • Hautkrebs
  • Osteomyelitis.

Alle diese Konsequenzen sind Extremfälle. Die Wahrscheinlichkeit ihrer Entwicklung sollte jedoch beachtet werden, und es sollte alles unternommen werden, um die Entstehung von Druckgeschwüren zu verhindern oder diese frühzeitig zu überwinden.

Wie fange ich mit der Behandlung an?

Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören:

  1. Ändern der Körperposition des Patienten alle 1,5 bis 2 Stunden - Mit dieser Maßnahme können Sie ein längeres Quetschen des gleichen Körperteils vermeiden, der die Hauptursache für Dekubitus ist. Wenn sich an irgendeiner Stelle bereits Anzeichen für ein anfängliches Ulkusstadium (rote persistente Stelle, Mazeration) ergeben, platzieren Sie den Patienten nicht in diesem Bereich.
  2. Proteinreiche Nahrung - Protein ist das Hauptbaumaterial von tierischem Gewebe. Ihr Mangel führt zur Unterbrechung vieler Prozesse, einschließlich regenerativer und immuner Prozesse. Die betroffenen Gewebe werden nicht wiederhergestellt, was zu Druckgeschwüren führt.
  3. Die Einhaltung hygienischer Maßnahmen - die Haut, die sich ständig in einer feuchten Umgebung befindet, tränkt. Mazeration tritt auf. Um dies zu vermeiden, muss der Patient unmittelbar nach dem Stuhlgang oder Wasserlassen gespült werden. Es ist auch notwendig, den Körper des Patienten mehrmals am Tag mit starkem Schwitzen zu reinigen.

Oben wurden drei Grundprinzipien angeführt, ohne die keine Behandlung von Dekubitus zu Hause oder deren Verhinderung möglich ist. Für die Genesung bei schweren trophischen Störungen reicht dies jedoch nicht aus. In solchen Situationen werden Medikamente eingesetzt, um die Regenerationsprozesse zu stimulieren und die Infektion zu bekämpfen.

Behandlung von Dekubitus 1 und 2 Stufen

Wie behandeln Sie Dekubitus 1 Grad? Zu Beginn der Entwicklung von Dekubitus sollte eine aktive Prophylaxe des Fortschreitens nekrotischer Gewebeveränderungen durchgeführt werden, da zu diesem Zeitpunkt nur eine Verfestigung und Hyperämie der Haut auftritt:

  1. Beurteilung des Gesundheitszustands, um die internen und externen Risikofaktoren für die Entwicklung und den Verlauf von Dekubitus so weit wie möglich zu beseitigen.
  2. Behandlung aller verwandten Syndrome und Pathologien, die Wundliegen verschlimmern.
  3. Entgiftung des Körpers - Bluttransfusion, Reopolyglyukin, Gemodez.
  4. Immunstimulierende Therapie - Vitamine, Immunmodulatoren und Immunstimulanzien.
  5. Beseitigung von Dauerdruck. Es wird empfohlen, die Bettpatienten alle 2 Stunden von einer Position zur anderen zu wechseln.
  6. Reduziert den Druck auf das Gewebe und stellt den intermittierenden Druck sicher.

Diese Veranstaltung beinhaltet die Verwendung spezieller Tools:

  • Reifen aus Kunststoff;
  • spezielle Anti-Dekubitus-Betten;
  • Kissen, Matratzen, Dichtungen, Gel, Schaum, Luft, mit Wasser gefüllte Kreise oder eine Kombination mehrerer Füllstoffe;
  • Systeme mit einstellbarer Vibration und Druck.

Anti-Dekubitus-Matratze ist der effektivste Weg, um Wundliegen vorzubeugen. Solche Matratzen verändern ständig den Druck auf den Körper an verschiedenen Stellen, da alle 7 Minuten in speziellen Kammern der Matratze Luft geblasen und aufgeblasen wird. Die wechselnde Änderung der Druckpunkte beseitigt die Ursache für die Bildung von Druckgeschwüren und hält den normalen Blutkreislauf in den zusammengedrückten Geweben aufrecht. Zellularmatratzen werden für die Behandlung und Prophylaxe von Stufe 1-2 (der Preis ist 2000-2800 Rubel) verwendet, der Ballontyp ist 3-4 Stufen von Dekubitus (ungefähre Preise sind 4800-9000 Rubel).

Sie sollten auch die einfachen Regeln kennen, wenn Sie Patienten im Bett betreuen:

  1. Die Haut des Patienten sollte immer sauber, nicht nass und nicht trocken sein - machen Sie Luftbäder. Verwenden Sie zur Hygiene keine antibakterielle Seife (sie tötet ab und schützt nützliche Bakterien), verwenden Sie einfache Seife, einen natürlichen Schwamm (oder Watte) und sauberes Wasser. Reiben Sie die Haut nicht, sondern wischen Sie sie vorsichtig ab: Wischen Sie die Haut nicht nach dem Waschen ab, sondern tupfen Sie.
  2. Überwachen Sie sorgfältig den Zustand der Haut - wenn Sie übergetrocknet sind, verwenden Sie Feuchtigkeitscremes (feuchtigkeitsspendende hypoallergene Cremes, bessere Kindercremes), für die der Patient keine Allergien hat.
  3. Wenn die Haut zu feucht ist, ohne Pulver, können Sie Pulver, Talkum oder Salben verwenden, die Hautlösung aus 1% igem Kaliumpermanganat, Zinksalbe oder Brilliant-Green-Lösung trocknen, jedoch nur zur Vorbeugung oder in einer Stufe. Dann sollten Sie keine zinkhaltige Salbe verwenden und eine Lösung von Kaliumpermanganat.
  4. Fettige Haut kann mit alkoholhaltigen Mitteln behandelt werden.
  5. Wenn Rötung festgestellt wird, massieren Sie sie nicht, sondern nur um die beschädigte Haut. Sie können einen Handschuh speziell aus einem Handtuch herstellen und eine Massage daraus machen.
  6. Wenn der Patient eine Harninkontinenz hat - Sie sollten regelmäßig Windeln oder selbstgemachte Baumwolltücher wechseln und die Toilette des Damms machen, für Männer ist es besser, das Harnsystem zu verwenden. Bei hohen Temperaturen oder wenn der Patient aus anderen Gründen stark schwitzt, wischen Sie den Schweiß besser mit einer schwachen Lösung von Essig ab - 1 EL. Löffel 250 ml. Wasser als Seife und Wasser.

Die lokale Behandlung von Stellen, an denen sich Wundliegen bilden kann, erfordert einen kompetenten Ansatz, da falsche Maßnahmen eine weitere Entwicklung der Nekrose bewirken können.

Früher wurde die Behandlung von Wundliegen bei bettlägerigen Patienten irrtümlicherweise mit Ionenaustauschern wie Chlorhexidin, Iodinol usw. durchgeführt. Diese Medikamente verändern jedoch die Permeabilität von Zellmembranen, töten Leukozyten und verringern die zelluläre Resistenz gegen Bakterien.

Ein modernes System zur lokalen Behandlung von Dekubitus umfasst:

  1. Toilettenhaut mit Kochsalzlösung oder Medikamenten ohne Ionenaustauschereigenschaften - Kampferalkohol.
  2. Trocknen der Haut und Behandlung mit Medikamenten, die die lokale Durchblutung von Geweben verbessern (Actovegin, Solcoseryl).
  3. Powder Xeroform hilft bei Dekubitus.
  4. Die Auferlegung von Polyurethanfolienverbänden. Dieses moderne Verbandmaterial wird in Form einer transparenten Folie mit einer klebenden Oberfläche hergestellt und bietet Schutz vor Bakterien, Sauerstoffzugang zu Geweben und Verdunstung von Feuchtigkeit sowie visuelle Überwachung der Haut. Beim Aufkleben solcher Pflaster sollten Bandagen übermäßige Spannung vermeiden, da sich beim Bewegen des Patienten kleine Falten bilden, die den Zustand verschlimmern.
  5. Eine Technik wie das Waschen der Haut mit kaltem Wasser zeigt sich gut. Die Verringerung der Blutgefäße und ihre anschließende kompensatorische Expansion führt zu einer Verbesserung des lokalen Blutflusses und einer erhöhten Ernährung des Gewebes.

Die zweite Stufe ist ein Übergangszustand der Haut, wenn kleine oberflächliche Läsionen sichtbar werden. In dieser Phase werden nur minimale chirurgische Eingriffe und Maßnahmen ergriffen, um die Gewebenekrose zu stoppen und die Regeneration geschädigter Bereiche zu fördern:

  1. WC-Wunde mit Entfernung toter Epidermis aus Blasenbereichen. Idealerweise wird es unter Verbandbedingungen durchgeführt: Abschneiden des abgestorbenen Epithels mit einer chirurgischen Schere, Waschen der Wunde mit Salzlösung, Wasserstoffperoxid.
  2. Beobachtung einer Druckwunde in der Dynamik mit einer Beurteilung der Prozessentwicklung.
  3. Antibakterielle Therapie bei Fortschreiten der Druckgeschwüre und Beginn der Entzündungsreaktion.
  4. Überlagerung der Wundliegen, epidermisfrei, antiseptische Verbände, nach Absprache mit dem Arzt, welcher Verband zur Behandlung dieser Wundoberfläche verwendet werden sollte, unter Berücksichtigung des Stadiums (Anwesenheit, Abwesenheit von Nekrose), des Bereichs der Läsion: transparente Filmverbände mit einer adhäsiven Oberfläche (Tegadem, Gyrofilm, Cosmopor, Blisterfilm), Wafer-Hydrokolloid (Hydrocol, Duoderm) oder Hydrogel (Hydrosorb) -Verbände, halbdurchlässige Verbände auf Hydropolymerbasis (Tielle) und schwammige Verbände mit einer oberen Luftschicht undurchlässiges Polyurethan, das das Eindringen von Bakterien und Flüssigkeiten verhindert (Pemaf).

Behandlung von Dekubitus 3 und 4 Stufen

Die Behandlung von Dekubitusgeschwüren der dritten und insbesondere der vierten Stufe sollte der Behandlung eitriger Wunden entsprechen. Eitrige Wunden sind schwer zu behandeln, aber seit vielen Jahren der Feldoperation wurde ein Standard-Behandlungsalgorithmus entwickelt. Natürlich werden regelmäßig Ergänzungen und Verbesserungen der Behandlung vorgenommen, der Zweck und die Ziele der Behandlung blieben jedoch unverändert.

In der ersten Phase, wenn die Wundverletzung mit Eiter gefüllt ist, sollten die nekrotischen Gewebe

  • um den Abfluss von Eiter aus der Wunde sicherzustellen;
  • Schwellungen entfernen;
  • mikrobielle Kontamination der Wunde unterdrücken.

Die Revision der Wunde, das Reinigen der Ränder des nekrotischen Gewebes wird in der chirurgischen Abteilung durchgeführt. Für den Abfluss von Eiter werden Abflussrohre hergestellt und diese regelmäßig überprüft.
Passive Entwässerung kann zu Hause durchgeführt werden:

  1. Dazu wird die Wunde mit speziellen Tüchern gefüllt, die mit Zusammensetzungen imprägniert sind, die den Abfluss von Eiter fördern. In regelmäßigen Abständen ändern sich die Servietten. Als Serviette können Sie normale Bandagen verwenden, deren Kanten nicht in Fäden zerfallen. Zur Imprägnierung von Servietten mit Lösungen und Salben.

Veraltete Arzneimittel: hypertonische Lösungen von 10% igem Natriumchlorid, 3-5% ige Borsäurelösung und andere. Gegenwärtig ist die Verwendung solcher Lösungen angesichts der geringen Saugkraft von 4 bis 8 Stunden begrenzt.

Hydrophobe Salben (Linimente, Emulsionen) auf Vaselinebasis (Vishnevsky-Liniment, Syntomycin-Emulsion, Tetracyclin, Neomycin und andere). Ihr Nachteil ist, dass sie Eiter nicht absorbieren, Antibiotika in ihrer Zusammensetzung nicht in vollem Umfang wirken.

Moderne Arzneimittel: hydrophile (wasserlösliche Salben) - Levomekol, Levosin und andere wasserlösliche Formulierungen. Sie werden für etwa 20 bis 24 Stunden gut aus dem Wundepus entfernt. Achtung! Hydrophile Salben sollten nur verwendet werden, wenn Eiter in der Wunde ist, in einer anderen Situation (kein Eiter) sind diese Salben nicht wirksam.

  1. Die Enzymtherapie ist die nächste Methode der chirurgischen Behandlung eitriger Wunden (Eiterentfernungs-Enzymtherapie).

Proteolytische Enzyme (Trypsin, Chymotrypsin, andere). Um ihre Wirkung zu verbessern, verwenden Sie eine Kombination dieser oder anderer Enzyme mit Salben, beispielsweise eine Kombination von Enzymen und Salbe Iruksol.

  1. Antiseptische Lösungen zur äußerlichen Anwendung. Furatsilin, Wasserstoffperoxid, Borsäure (derzeit in begrenztem Umfang verwendet). Es werden moderne Formulierungen zur Verwendung gezeigt - 0,5% Iodopyronlösung, 1% Dioxidinlösung.
  2. Physikalische Behandlungsmethoden Verwenden Sie traditionelle Methoden (UHF, Ultraschallkavitation, Sauerstoffversorgung, Vibro-Sounding, Lasertherapie und andere ähnliche Methoden).

In der zweiten Phase, nach der Reinigung des Druckgeschwürs vom Eiter, erscheint gesundes Gewebe. Ein gesunder Schorf ist eine dünne Schicht getrockneter Körnchen. Eine eitrige Kruste ist eine dicke Kruste, die aus getrocknetem Eiter besteht. Erholung unter einer eitrigen Kruste ist unmöglich!
Wenn gesunde Granulationen auftreten, ist die Behandlung vorgeschrieben:

  • lindert Entzündungen;
  • schützt gesunde Granulationen (gesundes Gewebe) vor versehentlicher Beschädigung;
  • Stimulierung von Gewebereparaturprozessen.

Um Entzündungen zu lindern, verwenden Sie:

  • Salben (hydrophobe Salben - Methyluracil, Troxevazin, hydrophile Salben - bepanten und andere);
  • Kräuterpräparate - Aloe-Saft, Kalanchoe, Öl (Sanddorn, Hagebutte);
  • Lasertherapie mit einem therapeutischen Effekt der Stimulierung der Gewebeepithelisierung.

In der dritten Phase wird die Regeneration und Vernarbung des Wundprozesses erreicht. Moderne Medikamente werden zur Stimulierung der Epithelisierung und Vernarbung von Geweben eingesetzt, zum Beispiel: EDAS-201M, Vitamine, Immunstimulanzien. In allen Phasen der Pathogenese ist die Verwendung von antibakteriellen Mitteln erlaubt, die intravenöse Verabreichung von Metrogyl-Lösung und Antibiotika wird empfohlen.

Die daraus resultierenden Defekte und die Auswirkungen von Wundliegen werden in einem Krankenhaus behandelt.

Wie einem Bettpatienten mit Dekubitus helfen?

Natürlich ist die Behandlung von Druckgeschwüren ein wichtiges und notwendiges Ereignis. Sie müssen jedoch einige Besonderheiten der Pflege von Bettpatienten kennen - in diesem Fall kann das Auftreten des betreffenden pathologischen Prozesses verhindert werden.

Was zu tun ist:

  • alle 2 Stunden, um die Position des Bettpatienten zu ändern - stellen Sie sicher, dass er von einer Seite zur anderen gedreht wird. Wenn die Möglichkeit besteht, den oberen Teil des Körpers anzuheben, ist dies in Ordnung.
  • Es ist notwendig, spezielle Matratzen zu kaufen, die mit Luft- oder Schaumstoffkugeln gefüllt sind. Sie sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Belastung der Körperhaut und ändern die Belastung ständig von einem Ort zum anderen.
  • Wenn ein Bettpatient Stuhlinkontinenz oder Urininkontinenz hat, sollten Windeln / Windeln so oft wie möglich gewechselt werden - diese Biomaterialien werden definitiv die Bildung von Wundliegen hervorrufen;
  • Sie müssen täglich den Zustand der Haut am Körper des Patienten überprüfen - so können Sie die primären Anzeichen für die Entwicklung von Druckgeschwüren erkennen und die notwendige medizinische Versorgung gewährleisten.
  • Mindestens zweimal pro Woche sollte der Bettpatient mit einem weichen Schwamm mit Seifenwasser gewaschen / abgewischt werden.

Behandlung von Druckgeschwüren bei einem Bettpatienten - der Prozess ist langwierig, oft wird kein Erfolg erzielt. Mit allen im Artikel genannten Mitteln und Methoden kann der Zustand des Patienten jedoch erheblich gemildert werden.

Merkmale der Behandlung der Lage von Dekubitus

Das therapeutische Ergebnis wird verbessert, wenn die folgenden Behandlungsregeln beachtet werden, wobei die Lokalisierung des nekrotischen Prozesses berücksichtigt wird.

  1. Die Dekubitus an den Fersen sind keilförmige Kissen, Hautschutz mit einem Kolloidverband mit Comifil für 2-5 Tage.
  2. Dekubitus am Gesäß - Behandlung und Vorbeugung umfassen den Gebrauch und regelmäßigen Wechsel von Windeln, spezielle Glutealkreise. Eine prophylaktische Massage der Glutealzone ohne Anzeichen von Nekrose kann tiefer sein, da dieser Bereich eine ziemlich ausgeprägte Muskelschicht aufweist.
  3. Druckgeschwüre am Steißbein - die minimale Muskelschicht bewirkt eine schnelle Ausbreitung der Nekrose im Knochengewebe, so dass dieser Bereich in erster Linie mit Antiseptika behandelt wird.

Matratzen und Kissen gegen Dekubitus

Anti-Dekubitus-Matratze wird verwendet, um die Durchblutung in dem Bereich zu stimulieren, der zur Bildung von Dekubitus neigt. Durch die ständige Veränderung der Druckpunkte wird der Körper des Patienten im Bett massiert. Lassen Sie Ballon- und Zellmatratzen los.

Beachten Sie beim Kauf von Mobilfunkmodellen, dass diese nicht für Personen mit einem Gewicht von mehr als 120 kg bestimmt sind. Große Patienten benötigen eine Ballonmatratze. Die Mikroperforation dieser Matratzen trägt zu einem zusätzlichen Luftzustrom bei.

Sie können verschiedene Arten von Kissen für die Behandlung bettlägeriger Patienten zum Verkauf finden:

  1. Schaumkissen sind preiswert. Sie verlieren jedoch allmählich ihre ursprüngliche Elastizität. Dies verringert ihre therapeutische Wirkung etwas.
  2. Um die Bildung von Druckgeschwüren zu verhindern, können Sie ein Gel-Pad verwenden. Beachten Sie, dass das Gel bei niedrigen Temperaturen härter wird.

Volksheilmittel

Volksheilmittel reinigen Wunden und tragen zur Bildung neuer Gewebe bei. In diesem Fall muss jedoch die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion berücksichtigt werden. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie sich der traditionellen Medizin zuwenden.

Es gibt mehrere einfache und effektive Möglichkeiten, um Geschwüre zu Hause zu behandeln:

  1. Infusion von Eichenrinde - wird auf der Stufe der Flecken verwendet. Um das Gerät vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Rohstoffe mitnehmen, mit einem Glas (200-250 ml) kochendem Wasser gießen und 2-3 Stunden ruhen lassen. Nachdem das Medikament gefiltert wurde, auf den Schwamm gegossen und die Stellen des Dekubitus während der allgemeinen Hygienebehandlung des Körpers abgewischt werden. Das Medikament hat einen Bräunungseffekt, bildet sich auf der Oberfläche des Wund-Tanninfilms und verringert die Intensität der Entzündung.
  2. Sanddornöl ist ein hervorragendes Regenerationsmittel, das jedoch keine antiseptischen Eigenschaften besitzt. In den Anfangsstadien kann ein Druckgeschwür als einziges Behandlungsmittel verwendet werden. Dazu wird die Oberfläche des Herdes zweimal täglich mit dem Medikament behandelt. Bei tiefen Dekubitus ist ihre Tamponade mit in Sanddornöl getränkten Servietten möglich. Das Ankleiden und Austauschen der Servietten erfolgt 1-mal in 1-2 Tagen. Öl eignet sich nicht zur Behandlung eitriger Prozesse.
  3. Zwiebeln. Sie müssen zwei mittlere Zwiebeln nehmen, fein hacken und in Pflanzenöl braten, bis sie goldbraun sind. Dann wird das Öl gefiltert, Bienenwachs oder eine Kirchenkerze (1 Stück) hinzugefügt, die zuerst in einem Wasserbad geschmolzen werden muss. Eine solche Salbe kann zur Behandlung von Dekubitus in jedem Stadium ihrer Entwicklung verwendet werden, muss jedoch vor jedem Gebrauch erhitzt / geschmolzen werden.
  4. Die ätherischen Öle von Geranium, Myrrhe, Teebaum, Lavendel und Petitgrain werden zu gleichen Teilen gemischt und mit Johanniskrautmazerat versetzt. Die Wirkung dieses „Cocktails“ aus ätherischen Ölen ist einfach erstaunlich - wenn sich die Dekubitussebenen in Stufe 1 und 2 befinden, werden die ersten Ergebnisse dieser Behandlung nach einem Tag sichtbar. Wenn sich bereits tiefe Dekubitus gebildet hat, erscheint nach 3-5 Behandlungen ein positives Ergebnis. Mit dieser Sammlung ätherischer Öle müssen Sie einmal am Tag warme Umschläge machen und es ist besser, einen Verband für die Nacht auf der Wunde zu lassen.
  5. Der Aufguss des Kamillenfeldes - wird wie ein Dekokt aus Eichenrinde zubereitet und aufgetragen. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Zur Behandlung von Haut und Waschen von Wundflächen. Sie können es unbegrenzt verwenden, die durchschnittliche Häufigkeit der Behandlung von Dekubitus ist jedoch 2-mal pro Tag.
  6. Backpulver. Es wird zur Behandlung von Wundliegen der Stufe 2 verwendet, wenn bereits Blasenbildung mit eitrigem Inhalt beobachtet wird. Was zu tun Einen vollen Esslöffel Soda in kochendem Wasser (2 Tassen) auflösen und ein Leinentuch in die resultierende Lösung einweichen. Befestigen Sie sofort ein Handtuch an der Problemstelle und lassen Sie es vollständig abkühlen. Wenn das Gewebe vom Dekubitus entfernt wird, befindet sich der Eiter direkt darauf - es kommt aus den Blasen. Nehmen Sie das nächste saubere Handtuch und auch in Sodalösung angefeuchtet, erneut aufgetragen. Dieses Verfahren sollte so lange durchgeführt werden, bis nach dem Entfernen des Gewebes aus der Wunde die saubere Oberfläche des Handtuchs nicht bemerkt wird.

Prävention

Um das Auftreten von Pathologie bei Patienten zu verhindern, die sich längere Zeit in sitzender oder liegender Position aufhalten, sollte die Prävention von Dekubitus rechtzeitig erfolgen. Experten empfehlen die Verwendung spezieller zellulärer (dynamischer) Matratzen.

Sie sind effektiv, weil:

  • Sie garantieren eine gleichmäßige Verteilung der Masse des Patienten auf der Oberfläche und passen sich den Körperkonturen an.
  • Sorgen Sie für freie Durchblutung im gesamten Hautbereich. "Honeycombs" bewegen sich ständig und tragen zu einem normalen Blutfluss bei.
  • Sie helfen dabei, die entstandenen Ablehnungsherde zu neutralisieren (in 9 von 10 Fällen).

Ein Massagekissen (Hinterhauptbein) hilft, der Pathologie vorzubeugen - es erinnert sich an die Konturen von Nacken und Schultern. Das Rektalkissen sorgt für einen komfortablen Aufenthalt der Person in sitzender oder liegender Position.

Tipp: Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Matratze das Gewicht des Patienten, damit der "schlaffe Effekt" nicht auftritt. Dies kann dazu führen, dass die therapeutischen und präventiven Wirkungen des Zubehörs verschwinden.

Sie haben gelernt, wie man Dekubitus behandelt, abhängig vom Stadium der Erkrankung, vom Ort der Lokalisation, den Medikamenten und Volksmitteln, die helfen, das Problem zu bewältigen, wie man feuchte, trockene und eitrige Wunden bei älteren Menschen schmiert, sowie wer für die Krankheit anfällig ist und was zur Vorbeugung zu tun ist. Unterstützt die Informationen erhalten Fotos und Videos.

Heilung von Dekubitus und Linderung der Symptome

Ein Kranker, der lange Zeit im Bett liegt, hat ständig Beschwerden - Gliedmaßenlecken, Schmerzen, Unfähigkeit, alleine zur Toilette zu gehen, oder Depression. All dies führt unweigerlich zu einer Verschlechterung des Zustands des Patienten und folglich zur Entwicklung der Krankheit und zum Auftreten von Komplikationen. Der Dekubitus ist das Ergebnis des ständigen Zusammendrückens von Haut und Gewebe. Meist treten Druckgeschwüre bei bettlägerigen Patienten auf.
Die zuverlässigste und effektivste Behandlungsmethode besteht darin, die Ursache für das Auftreten nekrotischer Veränderungen zu beseitigen. Wenn sich der Patient unabhängig bewegen kann, muss er für die täglichen Übungen eine Reihe von körperlichen Übungen machen. Wenn eine Person vollständig unbeweglich ist, muss der Vormund ständig mit dem Patienten zusammen sein, ihn umdrehen und regelmäßig Hygienemaßnahmen durchführen. In der Anfangsphase ist es möglich, die Symptome der Nekrose schnell zu lindern und den Dekubitus zu heilen. In späteren Stadien ist eine rasche Behandlung nicht möglich.

Symptomatologie

Je nach Ausmaß der Schädigung der Haut und des Weichgewebes identifizieren die Experten 4 Krankheitsstadien. Um das Auftreten von Dekubitus festzustellen, können folgende Symptome auftreten:

  • Schmerzen und Verfärbung der Haut während der Palpation;
  • Schwellung;
  • Kribbeln, Brennen und Jucken;
  • Schwellung und Verletzung der Hautintegrität;
  • Manchmal bilden sich Blasen, und Sie können auch den Temperaturanstieg in einem bestimmten Bereich spüren.

Die Hauptsymptome von Dekubitus des Anfangsstadiums sind Verfärbung der zusammengedrückten Hautbereiche und das Auftreten von Dichtungen. Offene Wunden passieren nicht. In diesem Stadium können die Wundliegen schnell und vollständig geheilt werden.

Die nächste Stufe ist als Übergang definiert, da sich an den Quetschstellen Wehwunden und Geschwüre bilden, die Unversehrtheit der Haut zerbrochen ist und die Dekubitus an Größe und Tiefe zunimmt (Nekrose des Unterhautgewebes beginnt). Für eine schnelle Behandlung ist es wichtig, die Sauberkeit und Ordnung am Bettpatienten rechtzeitig aufrecht zu erhalten, um einen Wechsel der Einwegwäsche und die Behandlung von Wunden durchzuführen. Bei der Behandlung von Dekubitalwunden der zweiten Stufe helfen moderne Pflaster und Medikamente gut.

Es ist fast unmöglich, Dekubitus 3 und 4 schnell zu heilen. Dies liegt daran, dass nicht nur die obere Schicht der Epidermis, sondern auch die Muskeln und Sehnen betroffen sind. Meistens wird der Heilungsprozess durch anhaltende Flüssigkeitsausscheidungen und tiefe Infektionen der Wunden verlangsamt. Die Behandlung nekrotischer Läsionen in diesen Stadien sollte einem Spezialisten anvertraut werden.

Chirurgische Eingriffe bei der Behandlung von Druckwunden beinhalten das Öffnen von Geschwüren, die Wunddrainage und eine antiseptische Behandlung. Nur mit Hilfe einer Operation können Sie schwerwiegende Folgen vermeiden und die Druckstellen heilen.

Behandlung von Volksheilmitteln

Am häufigsten tritt das Auftreten von Dekubitus mit Rötungen und Juckreiz an den Stellen auf, an denen Gewebe zusammengedrückt werden (an Fersen, Gesäß und Steißbein, Ellbogen). Es ist wichtig, diese Anzeichen rechtzeitig zu erkennen und mit der Behandlung der betroffenen Bereiche zu beginnen. Um sofort mit der Behandlung zu beginnen, sobald die ersten Symptome von Druckgeschwüren auftauchen, müssen Sie die bewährten Methoden und medizinischen Behandlungsmethoden kennen.

Ammoniak

Ammoniaklösung verbessert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse im Gewebe. Um die Wundliegen der ersten Stufe schnell zu heilen, ist es erforderlich, die Rötung mit einem in flüssigem Ammoniak eingetauchten Wattestäbchen nach Wasservorgängen abzuwischen. Nach 3 Tagen verschwindet die Rötung und die Haut erholt sich vollständig.

Kampfer

Kampferalkohol in der Medizin ist ein Antiseptikum, Wundheilung und ein schwaches lokales Anästhetikum, das zum Schleifen von außen und zur Verhinderung von Nekrose und Weichteilschaden verwendet wird. Um Wundliegen schnell zu beseitigen, wischen Sie einmal täglich mit Kampferalkohol (oder Öl) die betroffenen Hautpartien ab. Kampfer sollte nicht in schwereren Stadien angewendet werden, da bei Anwendung offener Wunden Verbrennungen hervorgerufen werden können.

Kartoffel- oder Kartoffelstärke

Kartoffeln helfen auch bei der Behandlung von Weichteilen. Offene Wunden und betroffene Haut morgens und abends mit Kartoffelstärke bestreuen oder mit geriebenen Kartoffeln eine Kompresse machen. Innerhalb von zwei Tagen bildet sich eine Kruste auf den Wunden, der Schmerz und die Rötung nehmen ab. Vor jedem Eingriff muss man Druckgeschwüre mit einem antiseptischen Tuch behandeln. Die Behandlung bei großen Läsionen beträgt 10 Tage.

Infusion von Kräutern

Pflanzliche Tinkturen eignen sich hervorragend zur Vorbeugung nekrotischer Läsionen und zum Waschen von Wundliegen. Kräuter können Sie in der Apotheke kaufen oder sich im Sommer selbst zubereiten. Um die Symptome von Dekubitus zu lindern, können Sie das folgende Rezept verwenden: Birkenblätter und -knospen, Salbeiblätter, Schöllkraut und Johanniskraut, in kochendes Wasser gießen und 1 Stunde ziehen lassen. Es wird empfohlen, nur frische Infusionen zu verwenden.

Es ist wichtig! Die Verwendung von Volksheilmitteln ist nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes möglich. Der Vormund sollte im Falle einer allergischen Reaktion bei einem Patienten die Behandlung sofort abbrechen und ärztlichen Rat einholen.

Schnelle medizinische Behandlung von Dekubitus

Wir geben eine Tabelle mit den Medikamenten für die schnelle Behandlung von Druckgeschwüren.

Behandlung von Druckgeschwüren bei bettlägerigen Patienten

Die Dekubitus Was ist das?

Druckgeschwüre sind ein schwieriges und schwieriges Problem. Viele verschiedene Materialien und Artikel widmen sich diesem Thema, sind jedoch zum größten Teil für medizinisches Personal und Spezialisten bestimmt. Wir werden versuchen, so einfach und klar wie möglich darüber zu sprechen. Wir hoffen, dass unsere Informationen kranken und fürsorglichen Angehörigen im Bett helfen.

Liegen Patienten und Angehörigen, die sich zu Hause um Angehörige kümmern, mit vielen Problemen konfrontiert sind, wenn sie zum ersten Mal als Wundliegen auftreten. Nur wenige sind bereit für ihren Auftritt. In der Regel, wenn Luft zu notwendigen Informationen, Ratschlägen, Expertenrat, Unterstützung und Unterstützung wird. Es gibt viele Fragen. Was ist Wundliegen? Warum sind sie erschienen? Was ist ihre Ursache? Wie sind sie? Wie sind sie gebildet Wie kannst du vermeiden und verhindern? Wer behandelt Wundliegen? Wie behandeln? Wie behandeln? Wie zu Hause behandeln? Wie gehe ich mit Wundliegen um? Welche Salbe oder welche Dressings anwenden? Kann man bei der Behandlung Volks- und Hausmittel verwenden? Wie können Sie die vielen vorgeschlagenen Behandlungen und Behandlungen verstehen? Brauche ich ein spezielles Bett? Benötige ich eine Anti-Dekubitus-Matratze? Muss ich zu Hause einen Arzt oder eine Krankenschwester anrufen? Brauche ich eine Krankenschwester? Wie organisiert man Pflege und Behandlung? Wie kann man Wundliegen heilen? Wie loswerden von Wundliegen? Was zu tun ist? Und viele, viele, viele andere.

Dies wird nicht an Schulen und Universitäten unterrichtet, es sei denn, Sie sind Arzt, Sanitäter oder Krankenschwester. Selbst nach dem Training kann nicht jeder Arzt all diese Fragen mit Vertrauen beantworten. Das Leben stellt Aufgaben und lässt sie schnell lösen. Bei einem Bettpatienten gibt es Bereiche mit Rötungen und Hautschäden, Schmerzen, Vergiftung, Weinen, Fieber und unangenehmen Gerüchen. Angehörige haben neue Sorgen und die Angst wächst für einen geliebten Menschen. Die Liste der Probleme wächst. Mit dem Einsetzen von Dekubitus leidet die Lebensqualität nicht nur des Bettpatienten, sondern auch die Lebensqualität derer, die in seiner Nähe sind und sich sorgen. Die Logik schreibt vor, dass eine erschwingliche ambulante oder stationäre qualifizierte medizinische Versorgung erforderlich ist. Die Praxis zeigt jedoch, dass Polikliniken, Ärzte am Wohnort, Pflegedienste und sogar Krankenhäuser nicht immer in der Lage sind, die notwendige Unterstützung zu leisten. Wir werden versuchen, Ihnen zu helfen und Ihre Fragen zu beantworten.

Bühne Kategorien

Die Dekubitus sind in Stufen (Kategorien) unterteilt.

Es gibt vier Hauptstufen (Kategorien). Und zwei extra. Die Einstufung wird von der European Pressure Sores Advisory Group (EPUAP) und der American National Pressure Sores Advisory Group (NPUAP) vorgeschlagen. Stufen und Kategorien sind notwendig, um den Schweregrad, die Tiefe des Gewebeschadens und die Entscheidung über die Behandlungstaktik zu verstehen. Sie helfen bei der Auswahl des richtigen Behandlungsalgorithmus und entscheiden über die folgenden Fragen. Wie erfolgt die Behandlung und Pflege? Wann ist eine Operation erforderlich? Was soll man für moderne medizinische Verbände wählen?

Druckgeschwüre sind oft schwer zu diagnostizieren. Manchmal ist es sehr schwierig, sie von einer einfachen Kontaktdermatitis oder einem Windelausschlag zu unterscheiden. Es ist sehr wichtig, die Diagnose richtig zu verstehen und zu ermitteln, da Präventions-, Behandlungs- und Pflegelösungen unterschiedlich sein können.

Stufe 1

Die erste Stufe. Rötung (Hyperämie, Erythem) persistiert nicht und tritt nicht auf, wenn der Druck entfernt wird und oberhalb des Knochenvorsprungs liegt. Manchmal ist es nicht sehr auffällig. Eine Zone, die verdächtig ist, Wundliegen zu entwickeln, kann eine andere Farbe haben und sich von den umgebenden Geweben (aschfahl, bläulich oder violett) unterscheiden. Stadium (Kategorie) 1 ist ein Signal, dass ein liegender oder sitzender Patient bereits in der Risikogruppe für die Bildung tieferer und schwererer Druckgeschwüre ist!

Stufe 2

Schädigung der Oberflächenschichten der Haut (Epidermis und Dermis). Ein Dekubitus sieht aus wie eine flache offene Wunde, ein Geschwür, Erosion mit rotem oder rosafarbenem Grund. Es kann eine oberflächliche Kruste (Kruste) oder Fibrin-Plaque (fibrinöse Plaque) geben. In diesem Stadium können die Änderungen in Form einer Blase sein, die mit serösen (transparenten) oder serösen (rötlichen) Inhalten gefüllt ist. Manchmal erscheint diese Blase als abgelöste und geschrumpfte Epidermis (Oberflächenschicht der Haut).

Stufe 3

In diesem Stadium tritt eine lokale Schädigung (Nekrose-Nekrose) aller Hautschichten auf. In der Wunde ist subkutanes Fettgewebe sichtbar. Die Knochen, Sehnen und Muskeln sind geschlossen, nicht freiliegend, darüber können sich eine Kruste (Kruste) oder eine Nekrose (totes Gewebe) befinden. Die Wundränder werden untergraben. Vielleicht das Vorhandensein von Taschen, Streifen mit eitrigem Ausfluss und fistelnden Passagen.

Stufe 4

Die härteste Etappe Gewebeschäden (Nekrose - Tod) aller Schichten der Haut und des Unterhautgewebes. Im Gegensatz zum dritten Stadium sind tief liegende Gewebe und Strukturen (Faszien, Sehnen, Muskeln, Knochen und Gelenke) beschädigt und anfällig für einen eitrig-nekrotischen Prozess (Ekel und Tod). Die Durchblutung im betroffenen Bereich ist beeinträchtigt. Die Wunde ist teilweise oder vollständig mit schwarzen nekrotischen Massen (toten Geweben) oder einem Schorf bedeckt. Tiefe Taschen, Durchsickern, Durchsickern mit eitrigem Ausfluss und fistelnde Passagen sind charakteristisch für diese Stufe. Nasse Nekrose (abgestorbenes Gewebe) des Dekubitus kann zu Vergiftung und Sepsis führen. Knochenstrukturen, Gelenkkapseln können in der Wunde klaffen, was eine Osteomyelitis ermöglicht. Die Osteomyelitis ist die schwerste Komplikation (Suppuration, Nekrose und Sequestration - Abstoßung von Knochengewebe).

Stadium (Kategorie): nicht klassifizierbare Dekubitus.

Tiefe Nekrose (Nekrose) von Geweben, bei denen der Wundgrund mit einer Patina (gelb, gelbbraun, grau, grün, braun oder schwarz) und (oder) Schorfkruste (braun oder schwarz) bedeckt sein kann. Bis zur Entfernung von Nekrose (abgestorbenes Gewebe) und / oder Plaque ist es unmöglich, das Stadium genau festzulegen.

Stadium (Kategorie): Verdacht auf tiefe Gewebeschäden

Der lokale Fokus der Schädigung von dunklen Geweben (Purpur oder Burgund) mit klaren Grenzen vor dem Hintergrund normaler, unveränderter Haut. Kann in Form eines dunklen Hämatoms (Bluterguss) aufgrund von Weichteilschaden infolge ihrer Kompression und / oder Verschiebung vorliegen.

Prävention

Die Entwicklung von Druckgeschwüren kann mit hoher Wahrscheinlichkeit voraussehen und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Es gibt spezielle Maßstäbe zur Berechnung des Risikos für dieses Problem (Norton, Waterlow, Braden, Medley und andere). Wenn unter allen Umständen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dann ist es an der Zeit, sich aktiv gegen Druckgeschwüre vorzubeugen.

Waterloo-Skala für die Risikoentwicklung von Druckgeschwüren

Alter

Body-Mass-Index (BMI-BMI) Gewichtsindikator (Gewicht in kg / Quadratmeter Höhe in Metern)

Besondere Risiken - Gewebezerstörung

Besondere Risiken - Neurologischer Mangel - Neuropathie

Besondere Risiken - Chirurgische Eingriffe / Verletzungen

Drogentherapie

Summe der Punkte = ______________

10+ (10-14 Punkte) - das Risiko der Bildung von Druckgeschwüren

15+ (15-19 Punkte) - hohes Risiko

20+ (20 oder mehr Punkte) - sehr hohes Risiko

Es ist einfacher und billiger, Wundliegen zu vermeiden, als sie zu behandeln und zu pflegen. In erster Linie ist das Problem der Pflege. Wenn alles richtig organisiert ist, wird das Risiko des Auftretens und der Ausbreitung von Geschwüren erheblich verringert. Vor Beginn der Behandlung müssen alle Fragen der Organisation der Prävention und Betreuung des Patienten gelöst werden.

Fünf Prinzipien zur Vorbeugung von Druckgeschwüren:

Druckentlastung (Funktionsbett, Anti-Dekubitus-Matratze, aufblasbare Kreise, Änderung der Körperposition alle 2 Stunden)

Hygiene Dauerhafte, regelmäßige und sachgerechte Pflege (Hautpflege, insbesondere an Stellen mit erhöhtem Risiko der Bildung von Druckgeschwüren)

Organisation von Tagesablauf und Ernährung (Verfahren, Dressings, Zeit und Fütterungsration)

Aktivierung des Patienten (Sitzen, Atemübungen, Physiotherapie)

Ärztliche Beratung und medizinische Betreuung

Behandlung von Druckgeschwüren. Pflege für Dekubitus

Die richtige Pflege ist die Basis und Garantie für eine erfolgreiche Behandlung von Druckgeschwüren. Man muss sich darauf vorbereiten, dass die Reinigung und Wundheilung von Wundliegen Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern kann. Sie können altbacken werden. Es scheint oft, dass Dekubitus ein aussichtsloses und praktisch unlösbares Problem ist. Aber das ist nicht so. Ja, ihre Lösung erfordert viele mentale, physische und materielle Kosten. Ja, das ist schwer. Aber in unserer Macht, wenn nicht eine vollständige Heilung, dann gute Pflege und normale Lebensqualität für eine bettlägerige Person mit Dekubitus. Jeder hat es verdient. Jeder von uns braucht Aufmerksamkeit, Fürsorge und Liebe, besonders in einer so schwierigen Situation. Das Wichtigste ist Geduld, Wissen und Handeln.

Wir haben zwei schlechte und gute Nachrichten.

Die schlechten Nachrichten Leider gibt es kein allgemeines Behandlungsschema, keine Heilmittel, Salben oder Verbände für jeden. Die Dekubitus sind alle unterschiedlich. Sie befinden sich in verschiedenen Stadien und Phasen des Wundprozesses. Sie haben unterschiedliche Größen. Jeder Bettpatient hat sein eigenes Alter, seinen individuellen Allgemeinzustand, seine Komorbidität, seine Bedingungen und seine Versorgungsqualität. Es gibt kein Wundermittel gegen Wundliegen.

Gute Nachrichten Es gibt viele moderne Pflege-, Arzt- und Ankleideeinrichtungen, deren individuelle Kombination dazu beitragen kann, das Problem zu lösen. Für die korrekte und rechtzeitige Anwendung des erforderlichen Wissens und der qualifizierten oder spezialisierten medizinischen Versorgung. Um einem geliebten Menschen zu helfen, ist es notwendig, diesen langen und schwierigen Weg Schritt für Schritt mit ihm zu gehen. Es ist schwierig, sofort ideale Bedingungen zu schaffen, eine einwandfreie Versorgung zu gewährleisten und alle Probleme auf einmal zu lösen, wenn Vorbeugung und Behandlung von Dekubitus zu Hause durchgeführt werden. Tägliche systematische Anstrengungen und Aktivitäten unter ärztlicher Aufsicht sind erforderlich, um den Pflege-, Präventions- und Behandlungsprozess zu verbessern. Dies hilft, vorhandene Wundliegen zu reinigen und zu heilen und das Auftreten neuer zu verhindern. Das wichtigste Kriterium für die richtige Pflege und Behandlung ist der Wunsch, eine solche Hilfe zu leisten, die wir gerne selbst erhalten würden...

Es ist sehr wichtig, Veranstaltungen unter ärztlicher Aufsicht zu organisieren:

  • Prävention (5 Grundprinzipien der Dekubitusprophylaxe)
  • Verschreibung und Überwachung der Therapie (Arzneimittel, Antibiotika und andere Arzneimittel)
  • Analyse, Beseitigung und Kontrolle von Faktoren, die die Reinigung und Heilung von Dekubitus beeinträchtigen
  • Organisation von Verbänden zu Hause (Verwendung von Handschuhen, sterilen sterilen Instrumenten und (oder) Einwegverbandsets)
  • Wundreinigung und Entfernung von Nekrose (abgestorbenes Gewebe). Hygiene (Waschen der Wunde)
  • Hautpflege im Wundbereich. Wundversorgung. Nasswundtherapie (moderne Verbände, NPWT- und VAC-Therapie-Vakuumtherapie)
  • Überwachung von Komplikationen (Beobachtung, Früherkennung, Behandlung und rechtzeitiger Krankenhausaufenthalt)
  • Plastische Chirurgie (Eingriff) zum Schließen von Wunden nach ihrer Reinigung

In der ersten Phase besteht keine besondere Notwendigkeit einer chirurgischen Versorgung. Es ist sehr wichtig, sich darauf zu konzentrieren, die weitere Entwicklung des Prozesses und das Auftreten neuer lokaler Schäden zu verhindern. Es ist besonders wichtig, die Beobachtung der Stellen zu verstärken, an denen die Wundliegen am häufigsten über den knöchernen Vorsprüngen erscheinen. Die Hauptaufgabe besteht darin, die veränderte Haut vor Druck, schädlichen Einflüssen und Infektionen zu schützen. Die Behandlung der ersten Stufe des Dekubitus erfolgt mit modernen Mitteln zum Pflegen, Tonisieren und Schützen der Haut (Menalind - Menalind). Sie können dann die modifizierten Bereiche mit transparenten, luftdurchlässigen Polyurethanfolien oder Hydrokolloidverbänden zur Prophylaxe abdecken.

In der zweiten Phase müssen der Chirurg, die chirurgische Behandlung und die Organisation des Abrichtvorgangs konsultiert werden. Der Chirurg entfernt oder schneidet die abgelöste Epidermis (Oberflächenschicht der Haut) ab. Anschließend wird die Wunde oder Erosion gereinigt und desinfiziert (gewaschen). Zur Reinigung, Heilung und Pflege von Wunden können Sie in dieser Phase moderne, innovative Verbände verwenden. Die Bandagen werden auf der Grundlage der Wundprozessphase, des Wundzustands, der Qualität und des Exsudationsgrades ausgewählt.

In den schwierigsten dritten und vierten Stufen ist ein vollwertiges, hochwertiges chirurgisches Handbuch erforderlich. Es ist vorzuziehen, die Nekrose (abgestorbenes Gewebe) der Haut, des Unterhautgewebes, der Muskeln und der Knochenstrukturen zu entfernen, die begonnen haben, sich von lebendem Gewebe zu trennen und chirurgisch abzulehnen. Die Entfernung von feuchtem nekrotischem (totem) Gewebe, die Dissektion, die Reinigung eitriger Güsse und Hohlräume ermöglichen eine schnellere Reinigung von Wundliegen und eine Verringerung der Intoxikation.

Die chirurgische Versorgung (Operation - Nekrotomie) beschleunigt die Reinigung und Heilung der Wunde erheblich. Es ist jedoch sehr wichtig zu bedenken, dass die vollständige Entfernung des gesamten toten Gewebes während der chirurgischen Behandlung nicht immer möglich und ratsam ist. Wenn Sie versuchen, die abgestorbenen (nekrotischen) Gewebe in tiefen Dekubitus so tief wie möglich zu entfernen, besteht die Möglichkeit starker Blutungen!

Für die vollständige Reinigung von Wunden können Sie traditionelle Salben auf wasserlöslicher Basis (Levomekol, Levosin), Enzyme (Trypsin, Chymotrypsin, Iruksol) und moderne innovative interaktive Verbände (TenderWet - TenderVet und TenderWet Plus - TenderVet plus, HydroClean - HydroClean - und HydroClean - HydroClean verwenden., Sorbalgon - Sorbalgon, Sorbalgon T - Sorbalgon T, Biatain Alginat - Biathain Alginat, Suprasorb A - Suprasorb A, Melgisorb - Melgisorb, Hydrosorb Gel - Hydrosorb Gel, Atrauman Ag - Atravman AG mit Silber).

Moderne Verbände sind um ein Vielfaches wirksamer als ihre traditionellen Vorgänger.

Nach der chirurgischen Entfernung oder Entfernung von nekrotischen (toten) Geweben und der Reinigung besteht die Hauptaufgabe darin, die Wunde richtig zu reinigen (wodurch eine feuchte physiologische Umgebung geschaffen wird, der Abfluss absorbiert wird und ein Austrocknen verhindert wird). In den Stadien der Wundheilung und Epithelisierung können traditionelle Heilungsbeschleuniger (Vinilin, Actovegin) oder moderne therapeutische Verbände (Hydrocoll - Hydrocol, Branolind N - Branolind N mit peruanischem Balsam, Grassolind - Grazolind, Hydrotull - Hydrotul, HydroTac - Iroman - Igro, Ikalo-Hydroac,

Um die Heilung tiefer Wunden und die Evakuierung von reichlich vorhandenem Exsudat zu beschleunigen, können Sie innovative Behandlungsmethoden wie die Vakuumtherapie (NPWT- oder VAC-Therapie) verwenden. Die Vakuumtherapie ist die modernste und effektivste Methode zur Behandlung akuter und chronischer Wunden mit Hilfe von Unterdruck (Vivano-System).

Wenn der Dekubitus nach dem Reinigen und Verbinden nicht lange heilt, nicht schließt und nicht heilt (langfristige nicht heilende Wunde, chronische Wunde), ist es möglich, eine solche Wunde mit Hilfe plastischer Eingriffe zu schließen. Eine plastische Operation bei Dekubitus kann den Wundfehler vollständig verschließen. Rückfälle (Wiederauftreten eines Dekubitus) können nur mit guter, vollständiger Qualitätsversorgung in der postoperativen Phase unter Beachtung aller Grundprinzipien der Prävention vermieden werden.

Wie man Druckgeschwüre (oberflächlich und tief) bei bettlägerigen Patienten am Gesäß, am Steißbein, an der Ferse und zu Hause behandelt

Überlegen Sie, wie Sie Dekubitus behandeln (lat. Dekubitus), je nach Entwicklungsstand und Standort. Wir werden verstehen, welche pharmazeutischen Präparate und bewährten Volksheilmittel dazu beitragen, das Problem bei älteren Menschen zu bewältigen, anstatt feuchte, trockene und eitrige Wunden zu verschmieren. Wir erfahren, wer mit der Krankheit konfrontiert ist und was zur Vorbeugung zu tun ist.

.gif? resize = 500% 2C389ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni0.jpg "alt =" Wie Heilung von Wundliegen "width =" 500 "height =" 389 "data-recalc-dims =" 1 "/>

Pathologie ist eine Nekrose (Nekrose) von Weichteilen, die bei bettlägerigen Patienten mit Quetschungen von Blutgefäßen und Haut zwischen zwei festen Basen auftritt: der Oberfläche des Bettes und den hervorstehenden Teilen des Skeletts. Dies ist eine der unangenehmsten Komplikationen bei Personen, die sich in einem Bett oder einem Rollstuhl befinden.

Wie man Dekubitus in 4 Bildungsstufen richtig behandelt - 18 Expertentipps mit Fotos

Bei der Entscheidung, wie Dekubitus richtig zu behandeln ist, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Wenn Sie sich an einen bestimmten Aktionsalgorithmus halten, können Sie die Zerstörung von Gewebe zu Hause stoppen. Therapeutische Maßnahmen hängen von der Tiefe und dem Ort des modifizierten Gewebes ab.

Ärzten werden oberflächliche und tiefe Wunden zugeordnet - sie werden je nach Tiefe des Gewebeschadens in 4 Stufen eingeteilt (siehe Foto). Jede Stufe hat ihre eigenen Eigenschaften in der Behandlung, die im Folgenden für jede Stufe detailliert beschrieben wird. Insgesamt 18 fachkundige Ratschläge zur Wundheilung.

.gif? resize = 500% 2C437ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/stadii-proletzney.jpg "alt = "So behandeln Sie Dekubitus in 4 Formationsstufen" width = "500" height = "437" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/stadii-proletzney.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/stadii-proletzney.jpg?resize=300% 2C262ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "Data-Recalc-Dims =" 1 "/>

Bei einem längeren Aufenthalt des Patienten auf dem Rücken können Geschwüre auf dem Hinterkopf, Schulterblättern, Ellbogen, Steißbein, Kreuzbein, Fersen auftreten. Wenn eine Person gezwungen wird, auf seiner Seite zu sein, „setzen“ sich die Wunden am Oberschenkel, an der Seite des Knies und am Knöchel fest. Schäden werden an den Schienbein- und Wangenknochen festgestellt, wenn eine Person lange Zeit auf dem Bauch liegt. Die Position der betroffenen Körperbereiche finden Sie im untenstehenden Foto.

.gif? resize = 500% 2C334ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg "alt =" Places Bildung von Druckwunden "width =" 500 "height =" 334 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni.jpg?resize=300%2C200ssl=1 300w "Größen =" (max- Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Behandlung von oberflächlichen Dekubitus auf Stufe 1

Die erste Stufe ist die erste, am einfachsten. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten von ödematösen hyperämischen (geröteten) Zonen an Körperteilen, die mit dem Bett in Kontakt stehen. Es ist charakteristisch, dass beim Klicken keine weißen Flecken hinterlassen werden. Anstelle von Rötung tritt manchmal eine ausgeprägte Zyanose (Zyanose) auf.

Wie sieht der Gewebeschaden auf Stufe 1 auf das Foto aus?

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni1.jpg "alt =" Behandlung Oberflächliche Dekubitus auf der 1. Stufe "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /prolezhni1.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni1.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Lassen Sie uns herausfinden, was zu tun ist, wenn das Anfangsstadium des Dekubitus erkannt wird, wie weitere nekrotische Veränderungen im Gewebe verhindert werden können, um den Hauttonus wiederherzustellen. Beachten Sie, dass die Identifizierung eines geröteten und verhärteten Bereichs bei immobilisierten (vollständig oder teilweise) Patienten ein Signal für eine unsachgemäße oder unzureichende Betreuung des Patienten ist.

Um das Fortschreiten der Pathologie bei bettlägerigen Patienten zu verhindern, helfen die folgenden Maßnahmen:

  1. Nach 2 bis 2,5 Stunden, um die Position des Patienten zu ändern. Um die betroffenen Bereiche auf Gewicht zu halten, ist es zweckmäßig, einen speziellen (aufblasbaren) Stützring zu verwenden. Dadurch wird der Druck aus dem verletzten Bereich entfernt, Luft wird zugänglich gemacht und vor Feuchtigkeit geschützt.
  2. Mindestens zweimal täglich, um Luftbäder zu machen (um Unterkühlung zu vermeiden).
  3. Verwenden Sie für hygienische Verfahren einfache Seife (antibakterielle Mittel, die sowohl pathogene als auch nützliche Bakterien abtötet), Naturschwamm (Watte) und sauberes Wasser. Nach dem Waschen der Haut sanft promakivat - auf keinen Fall reiben.
  4. Morgens und abends mit sanften kreisenden Bewegungen den Bereich um die Rötung massieren. Es ist bequem, dies mit Hilfe eines Fäustlings aus einem Frotteehandtuch zu tun. Reiben Sie nicht und kneten Sie die Oberfläche von hyperämischer (geröteter) Haut.
  5. Einmal täglich zu Quarz - Ultraviolett tötet Bakterien auf jeder Oberfläche. Der Eingriff kann mit dem Gerät der Hausmedizin "Sun" durchgeführt werden. Es ist ratsam, die Anzahl der Eingriffe mit dem Arzt abzustimmen.
  6. Verhindern Sie Schäden an der Unversehrtheit der geröteten (abgedunkelten) Abdeckung.
  7. Bei Inkontinenz von Urin (Kot) ist es an der Zeit, Windeln oder Windeln aus Baumwolle zu wechseln, um die Toilette der Genitalien zu halten. Für das stärkere Geschlecht Harnwege anwenden.
  8. Wischen Sie die Haut mit starkem Schwitzen mit einer schwachen Essigessiglösung ab - 1 EL. Löffel verdünnt in 250 ml kaltem Wasser.

Der Kampf gegen Druckgeschwüre zu Hause ist ein mühsamer und kontinuierlicher Prozess, der Fleiß erfordert.

Es gilt, sich an eine einfache Regel zu halten: nasse Haut (mit Schwitzen, Freisetzung von Körperflüssigkeiten) trocken, trocken - befeuchten. Trockenheit führt zum Abplatzen der schützenden (hornigen) Hautschicht. Übermäßiger Auswurf - zur Infektion der betroffenen Bereiche. All dies wird durch eine gestörte Durchblutung in den Bereichen der Kompression verstärkt.

Wie gehe ich mit dem anfänglichen Dekubitus um? Rötungsstellen können gefettet werden:

  • Kampferalkohol
  • Zitrone halbiert
  • Zinksalbe
  • Sanddornöl
  • Japanische Sophora-Tinktur

Behandeln Sie Flecken alle zwei Stunden. Es wird nicht empfohlen, Kaliumpermanganat, Brillantgrün, Jod zu verwenden, da sie das Epithel austrocknen und Granulationsgewebe aufbrechen.

Fersen haben Trockenheit erhöht. Sie sind mit Vaseline, Babycreme und anderen Feuchtigkeitscremes bestrichen.

In diesem Stadium ist es effektiv, die Verbände TenderWet 24 (TenderWet 24) und TenderWet 24 active (TenderWet 24 active) anzuwenden. Welche Salbe sollte bei anhaltender Rötung verwendet werden? Ärzte empfehlen den Einsatz von Medikamenten, die den Blutkreislauf verbessern. Dazu gehören insbesondere:

  • Solcoseryl (Preis ab 120 Rubel)
  • Actovegin (ab 41 Rubel)
  • Bepanten (ab 305 re.)

beachten Sie, dass die Verwendung von erweichenden Verbindungen, tauben und feuchten Verbänden, die das Eindringen von Sauerstoff und Verdampfung von Feuchtigkeit blockieren, zur Bildung von Nassnekrosen und zur Zerstörung von Gewebe führt.

Schauen Sie sich das Video an, um zu sehen, welche Maßnahmen in der ersten Phase der Bildung von Dekubitus zu ergreifen sind.

Behandlung von Druckwunden auf Stufe 2

Das Auftreten von Geschwüren und Blasen mit hämorrhagischem oder serösem Inhalt ist für die zweite Stufe charakteristisch - siehe Foto unten.

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg "alt =" Behandlung Druckverletzungen auf Stufe 2 "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni2.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Die Pflege des betroffenen Bereichs umfasst die folgenden Aktionen:

  • Waschen von hyperämischer Haut mit Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid.
  • Anwendung von Dressings mit Heilsalbe –Aktovegin, Levosin, Solkoseril, Levomekol.
  • Die Verwendung moderner selbstklebender Wundauflagen: Cosmopore (aus weichem Polyestervlies mit einem absorbierenden Pad), Tegaderm (eine spezielle transparente Folie, die als Feuchtigkeitsbarriere dient und den Gasaustausch nicht verhindert).
  • Bedecken der Läsionsstellen mit Anti-Dekubitus-Verbänden Hartmann (Hartmann) und Salbenverbänden: Atrauman Ag (silberhaltig), Hydrotul (hydroaktiv), Branolind N (mit peruanischem Balsam).
  • Die Verwendung von modernen Verbänden aus PermaFoam-Hohlraum, Hydrosorb-Gel und aktiver TenderWet-Hohlraum, die die Reinigung und Wundheilung von Wunden beschleunigen.
  • Die Auferlegung von Anwendungen mit Substanzen mit wundheilenden Eigenschaften. Zum Beispiel die Verwendung von Mehrschichtlacken wie Multiferm, Proteox-TM, Hydrogelauflagen, Hydrosorb Comfort usw.

In diesem Stadium ist es wichtig, den allgemeinen Zustand des Patienten zu beurteilen, sodass Sie Faktoren erkennen oder ausschließen können, die die Entwicklung eines negativen Prozesses verschlimmern und zu schwerwiegenden Schäden führen können.

Spezialisten können die Entgiftung des Körpers vorschreiben - Bluttransfusionen, Gemodez (antitoxischer Plasmaersatz), immunstimulierende Therapie - Einnahme von Vitaminkomplexen, Immunstimulanzien.

Behandlung von tiefen Wundliegen in den Stadien 3 und 4

Eine mit Eiter bedeckte offene Wunde ist charakteristisch für die dritte Stufe. Der pathologische Prozess umfasst die tieferen Schichten und zerstört die Haut, das Unterhautgewebe und die Muskelmasse (siehe Foto).

.gif? resize = 500% 2C330ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg "alt =" Behandlung tiefe Dekubitus - Stufe 3 "width =" 500 "height =" 330 "srcset =" "data-srcset =" https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni3.jpg?resize=300%2C198ssl=1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Im vierten Stadium nimmt die Schädigungstiefe zu - Sehnen werden verletzt. Entzündlich-eitriger Prozess kann sich auf die angrenzenden Knochen ausbreiten (siehe Foto).

.gif? resize = 500% 2C350ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4.jpg "alt =" 4 Gewebeschadens-Tiefenstufe "width =" 500 "height =" 350 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4. jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/prolezhni4.jpg?resize=300%2C210ssl=1 300w "Größen =" ( Max-Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wenn bei tiefen Wunden nur Weichteile zerstört werden - Haut, Muskeln, dann hilft die kompetente Auswahl der pharmazeutischen Präparate. Die Heilung von tieferen Verletzungen (bis zu den Knochen) wird chirurgisch gelöst.

Die verwendeten Arzneimittel werden üblicherweise in folgende Gruppen unterteilt:

  1. Nekrolithika (beschleunigen die Entfernung von abgestorbenem Gewebe)
  2. Entzündungshemmende Medikamente
  3. Stimulanzien zur Reparatur von Gewebe
  4. Durchblutungsförderer


Verschiedene Sprays von Dekubitus, zum Beispiel Chemi-Spray (Preis von 480 Rubel / 370 UAH), Olazol (Kosten 250 Rubel / 76,17 UAH), Menalind (380 Rubel /) sind praktisch und bequem für die Verwendung bei Patienten im Bett. 165,50 UAH.). Sie schützen Atrauman Ag-Tücher zuverlässig mit silberpathogenen Bakterien (78 Rubel / 40,95 UAH).

.gif? resize = 500% 2C393ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg "alt =" Menalind und Chemi Spray für heilende Wunden "width =" 500 "height =" 393 "srcset =" "data-srcset =" https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/ sprey.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg?resize=300%2C236ssl=1 300w, https: //i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sprey.jpg?resize=90%2C70ssl=1 90w "Größen =" (max. Breite: 500px) 100vw, 500px "Daten -recalc-dims = "1" />

3 Behandlungsstufen für tiefe Wundliegen

Tiefdruckwunden werden schrittweise behandelt. Sie sind immer infiziert und enthalten eine beträchtliche Menge an abgestorbenem Gewebe, Eiter. Ihre Hauptgefahr besteht darin, dass sie eine allgemeine Blutinfektion verursachen können, sie sind lebensbedrohlich.

Im ersten Stadium wird die Läsion mit Hilfe von Enzymen von Eiter und Nekrose befreit. PAM-T-Verbände werden (mit starken Sekreten), Proteox-TM (mit mäßigen und geringen Sekreten) verwendet.
.gif? resize = 500% 2C300ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sanaciya-ran.jpg "alt = "3 Behandlungsstufen von tiefen Wundliegen - Hygienebinden" width = "500" height = "300" srcset = " data-srcset = "https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/sanaciya-ran.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i1.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/sanaciya-ran.jpg?resize=300% 2C180ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100VW, 500px "Data-Recalc-Dims =" 1 "/>
Die Behandlung dauert 7-10 Tage. Die gereinigte Wunde wird hellrot. Die Menge an Eiterausfluss davon wird erheblich reduziert. Wenn vor dieser operativen Behandlung der Problembereich durchgeführt wurde, fahren Sie sofort mit der nächsten Stufe fort.

Die zweite Stufe dient dazu, das Auftreten von jungem Bindegewebe zu stimulieren. Um diesen Prozess zu beschleunigen, werden die Wundheilungsmedikamente auf Enzymbasis unterstützt. Absorbierende Verbände von Biatain sind in der Lage, ideale Bedingungen für die Heilung von exsudierenden (weinenden) Wunden zu schaffen.

.gif? resize = 500% 2C386ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg "alt =" Absorbent Behandlung Biatain - Stufe 2 Behandlung "width =" 500 "height =" 386 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018 /03/biatain.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg?resize=300%2C232ssl=1 300w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/biatain.jpg?resize=90%2C70ssl=1 90w "Größen =" (max. Breite: 500px) 100VW, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Die dritte Stufe der therapeutischen Maßnahmen ist mit dem Schutz des jungen Bindegewebes verbunden. Hydrokolloid-Beschichtungen von Comfol Plus (Comfeel Plus) sind in dieser Phase das effektivste Mittel: Sie schützen zuverlässig vor Infektionen, schaffen die besten Voraussetzungen für die Regeneration des Gewebes und benötigen keine häufigen Verbände - 1-2 Mal in 2-5 Tagen.

.gif? resize = 500% 2C299ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/comfeel.jpg "alt =" Hydrocolloid Comfel Plus-Abdeckung (width = "500" height = "299" srcset = " data-srcset = "https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /comfeel.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/comfeel.jpg?resize=300%2C179ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Die Beschleunigung der Wundheilung bei älteren Menschen wird durch moderne Behandlungsmethoden erleichtert, beispielsweise durch die Verwendung einer Vakuumtherapie (NPWT- oder VAC-Therapie).

Chirurgische Eingriffe bei tiefen Verletzungen bestehen im wiederholten Ausschneiden nicht lebensfähiger Gewebe (Nekrotomie), im Falle einer schweren Zerstörung - Autodermoplastik (plastische Chirurgie mit versetzter Hautmuskulatur oder Hauttransplantat). Vor der Operation können innovative Techniken angewendet werden - magnetische Elektrostimulation, Laserelektrostimulation.

Volksheilmittel

Die medikamentöse Behandlung mit Tandem und die traditionelle Medizin helfen dabei, die Pathologie schnell zu beseitigen. Beachten Sie die häufigsten Vorschriften und Empfehlungen für die Behandlung von Tumoren aus längerem Lügen.

.gif? resize = 500% 2C301ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/maslo-ot-proletzney.jpg " alt = "Behandlung von Dekubitus durch Volksheilmittel" width = "500" height = "301" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /maslo-ot-proletzney.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/maslo-ot-proletzney.jpg?resize= 300% 2C181ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wunden am Steißbein und am Gesäß behandeln

Um die Behandlung von Druckgeschwüren am Steißbein zu vereinfachen, hilft das Gesäß (das oftmals gleichzeitig auftritt) zu Hause mit Antiseptika.

Vor dem Auftragen sollte die Oberfläche mit einer Mischung aus Wasser und Wodka (1: 1), einer Essiglösung (1 Löffel pro Tasse Wasser) und Kampferalkohol behandelt werden. Als nächstes Panthenol Spray, Methyluracil auftragen.

.gif? resize = 500% 2C400ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/1.jpg "alt =" Than heilen Sie Wunden am Steißbein und am Gesäß "width =" 500 "height =" 400 "srcset =" "data-srcset =" https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/ 1.jpg? W = 500ssl = 1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/1.jpg?resize=300%2C240ssl=1 300w "Größen = "(maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Wie schmiert man schnell Rötungen und Wunden am Gesäß, Steißbein? Eine ausgezeichnete Wirkung wird erzielt, wenn eine Mischung ätherischer Öle verwendet wird: Welten, Geranium, Teebaum, Petitgrain, Johanniskrautmazerat. Öle wirken antiseptisch und heilend. Jedes Öl nimmt 2-3 Tropfen. Einmal täglich Ölkompresse.

Befreien Sie sich von den Wunden am Gesäß des Sitzes, um ein gutes Werkzeug zu erhalten - Sanddornöl. In den Foren finden Sie viele tolle Bewertungen über das wunderbare Öl. Die Substanz verbessert die Durchblutung, wirkt antimikrobiell. Darüber hinaus hilft es bei Gastritis, Stomatitis, Hämorrhoiden.

Vor dem Gebrauch sind die betroffenen Stellen am Gesäß eines liegenden Mannes mit Kampferalkohol zu desinfizieren. Sanddornöl kann mit Hagebuttenöl gewechselt werden, mit ähnlicher Wirkung.

Die Verwendung des Anti-Dekubitus-Kreises vereinfacht die Versorgung sowohl bei schweren Verletzungen als auch bei den ersten Symptomen der Pathologie.

.gif? resize = 500% 2C502ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/%D0% 9F% % D0% BE% D1% 82% D0% B8% D0% B2% D0% BE% D0% BF% D1% 80% D0% BE% D0% BB% D0% B5% D0% B6% D0% BD% D0 % B5% D0% B2% D1% 8B% D0% B9-% D0% BA% D1% 80% D1% 83% D0% B3.jpg "alt =" Anti-Dekubitus-Kreis "Breite =" 500 "Höhe =" 502 " srcset = " data-srcset = "https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/Der Anti-Dekubitus-Kreis.jpg? w = 500ssl = 1 500w, https: // i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/Kolopodorezhnevyy-circle.jpg? resize = 300% 2C300ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100vw, 500px "Daten -recalc-dims = "1" />
Einige wichtige Nuancen:

  1. Der Kreis muss so eingestellt sein, dass sich die Wunde in der Mitte befindet.
  2. Das Produkt sollte mit einem Film bedeckt werden, um Reibung der Haut zu vermeiden.
  3. Der Kreis sollte nicht zu hart sein - erheben Sie sich leicht über dem Bett.

In den Foren werden häufig Fragen gestellt, wie man die Wunden am Priester, das Steißbein mit gutartigen Volksheilmitteln entfernt, entfernt, als die Wunden eines immobilisierten Patienten zu heilen, der zu Allergien neigt.

Verursacht keine allergischen Reaktionen Mischung aus Wodka (Qualität) und Shampoo für Kinder (oder natürliche botanische). Die Wundliegen werden einmal täglich mit der Zusammensetzung geschmiert. Nach 10 Stunden mit klarem Wasser spülen. Diese Methode wird persönlich überprüft. Im Stadium 1 der Läsion ergibt sich ein gutes Ergebnis und entfernt den Geruch.

Wie werden Wunden an der Ferse, am Bein beseitigt? Foto

Zuerst erscheint ein weißer Fleck auf der oberen Schicht der Epidermis der Ferse, dann bildet sich eine rote Blase, die sich schnell in einen schwarzen Fleck verwandelt. Grüne Heiler helfen, Wunden an den Fersen zu beschleunigen und zu heilen.

.gif? resize = 500% 2C420ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/na-nogakh.jpg "alt = "Wie werden Wunden an der Ferse und am Bein beseitigt" width = "500" height = "420" srcset = " data-srcset = "https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/ 2018/03 / na-nogakh.jpg? W = 500ssl = 1 500w, https://i2.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/na-nogakh.jpg?resize=300 % 2C252ssl = 1 300w "Größen =" (maximale Breite: 500px) 100 vw, 500px "data-recalc-dims =" 1 "/>

Wir bieten Ihnen immer wieder bewährte Rezepte an:

  1. Frische Holunderblätter gießen über kochende Milch und gelten für Geschwüre.
  2. Frisch zubereiteter Saft aus den Blättern des Lungworts schmiert die geröteten Bereiche 4-5 mal am Tag.
  3. Bereiten Sie eine Salbe der Ringelblumenfarbe vor: 1 EL. l Die Blumen hacken (es ist praktisch, eine Kaffeemühle zu verwenden) und mit 50 g Vaseline zu kombinieren. Bewerben Sie sich zweimal täglich.

Das in den Händen leicht zusammengeknüllte und an der Ferse befestigte Kohlblatt fördert die Heilung der Epidermis. Bis zum Morgen können Sie eine Bandage aus Kalanchoe-Blättern befestigen - halbieren (längs) und einen Schnitt am Dekubitus anbringen.

Wie verabschieden Sie sich von Wunden auf Ihrem Rücken

Beginnende Änderungen auf der Haut entfernen einen einfachen Sprecher von Kampfer, medizinischem Alkohol und Babyshampoo (jede Zutat in 100 ml). Sie gibt ein Gefühl von Frische und Reinheit. Abends einen Problemplatz bearbeiten. Morgens mit einem in warmes Wasser getauchten Schwamm abwischen. Verwenden Sie ein weiches Tuch gründlich (ohne zu reiben!). Trocknen Sie die Haut ab. Fahren Sie mit dem Verfahren fort, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Rezept 1 Eine halbe Tasse Pflanzenöl zum Kochen bringen. Fügen Sie eine Scheibe Bienenwachs hinzu, halb so groß wie ein halber Mann. Mischen Sie gründlich, kühl. Die resultierende Salbe gegen Rötungen, Wunden.

Rezept 2. Als Füllstoff für eine Matratze aus Baumwolltuch verwenden Sie letzten Haferflocken.

Rezept 3. Eine Handvoll Hirse dämpfen, in eine Tüte Baumwollstoff gegossen. Platz unter dem betroffenen Bereich. Nach 4 Stunden den Beutel entfernen. Wenn der betroffene Bereich groß ist, verwenden Sie mehrere Beutel.

Rezept 5. Bereiten Sie ein Leinentuch (vorzugsweise alt) und ein facettiertes Glas vor. In ein Glas gießen 1 TL. Soda, gießen Sie kochendes Wasser und befeuchten Sie das Gewebe mit der erhaltenen Lösung. Lassen Sie das Gewebe leicht abkühlen, drücken Sie es leicht und legen Sie es an die betroffene Stelle.

Geräte aus Fischöl und Nelkenöl bei Nacht helfen bei der Bekämpfung von Wundliegen bei alten Menschen. Gewöhnliche Kartoffelstärke kann als Pulver für weinende Wunden verwendet werden.

Eine andere Möglichkeit, den Zustand zu verbessern, ist das Video "Behandlung von Wundliegen".

Welcher Arzt wird helfen, wo das Verfahren durchgeführt werden soll

Wenn bei bettlägerigen Personen, die zu Hause sind, pathologische Läsionen festgestellt werden, sollten Sie sich an Ihren Hausarzt oder Therapeuten wenden. Bei fortschreitenden Manifestationen der Krankheit ist es erforderlich, den Chirurgen zu konsultieren. Es hilft Ihnen bei der Auswahl von Medikamenten und erklärt Ihnen, wie Sie schnell mit einem Dermatologen, einem Arzt für Infektionskrankheiten, umgehen können.

Abhängig vom Verlauf der Pathologie und dem Zustand des Individuums wird die medikamentöse Therapie zu Hause oder im Krankenhaus durchgeführt.

Wer ist gefährdet?

Der Dekubitus bei älteren Menschen ist ziemlich schnell gebildet. Charakterisiert durch die Mehrheit der älteren Patienten:

  • bei Fraktur des Femurhalses und Femurs - 66%
  • mit Lähmung der unteren und oberen Extremitäten (Tetraplegie) - 60%
  • während in Wiederbelebungsabteilungen - 33%
  • bei bettlägerigen Patienten (insbesondere älteren Menschen), die zu Hause sind - 25%

Durchblutungsstörungen werden bei Diabetes mellitus, akutem Gefäßverschluss und verderblicher Endarteriitis beobachtet. Das Rauchen verlangsamt sich, da Nikotin die Blutgefäße verengt, was zu einer schlechten Blutversorgung führt.

Prävention

Um das Auftreten von Pathologie bei Patienten zu verhindern, die sich längere Zeit in sitzender oder liegender Position aufhalten, sollte die Prävention von Dekubitus rechtzeitig erfolgen. Experten empfehlen die Verwendung spezieller zellulärer (dynamischer) Matratzen.
.gif? resize = 500% 2C300ssl = 1 "data-lazy-type =" image "data-src =" https://prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/profilaktika.jpg "alt =" Vorbeugung - zellulare (dynamische) Matratzen. "width =" 500 "height =" 300 "srcset =" "data-srcset =" https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03 /profilaktika.jpg?w=500ssl=1 500w, https://i0.wp.com/prozdorovechko.ru/wp-content/uploads/2018/03/profilaktika.jpg?resize=300%2C180ssl=1 300w "Größen = "(max-Breite: 500px) 100 vw, 500px" data-recalc-dims = "1" />

Sie sind effektiv, weil:

  • Sie garantieren eine gleichmäßige Verteilung der Masse des Patienten auf der Oberfläche und passen sich den Körperkonturen an.
  • Sorgen Sie für freie Durchblutung im gesamten Hautbereich. "Honeycombs" bewegen sich ständig und tragen zu einem normalen Blutfluss bei.
  • Sie helfen dabei, die entstandenen Ablehnungsherde zu neutralisieren (in 9 von 10 Fällen).

Ein Massagekissen (Hinterhauptbein) hilft, der Pathologie vorzubeugen - es erinnert sich an die Konturen von Nacken und Schultern. Das Rektalkissen sorgt für einen komfortablen Aufenthalt der Person in sitzender oder liegender Position.

Der Vorstand: Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Matratze das Gewicht des Patienten, damit der „schlaffe Effekt“ nicht auftritt. Dies kann dazu führen, dass die therapeutischen und präventiven Wirkungen des Zubehörs verschwinden.

Sie haben gelernt, wie man Dekubitus behandelt, abhängig vom Stadium der Erkrankung, vom Ort der Lokalisation, den Medikamenten und Volksmitteln, die helfen, das Problem zu bewältigen, wie man feuchte, trockene und eitrige Wunden bei älteren Menschen schmiert, sowie wer für die Krankheit anfällig ist und was zur Vorbeugung zu tun ist. Unterstützt die Informationen erhalten Fotos und Videos.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Herpes auf den Lippenpillen: wirksame antivirale Therapie

Das Herpesvirus ist ein weit verbreitetes Problem, dem sich 95 von 100 Menschen gegenübersehen: Die häufigste Erkrankung sind wiederkehrende Herpesausbrüche an den Lippen.


„Wir behandeln Nagelpilz mit Teebaumöl - Rezepte für die integrierte Verwendung von Öl“

5 Kommentare

Onychomykose oder Nagelpilz ist eine eher unangenehme (und in manchen Fällen gefährliche) Erkrankung, die durch Schädigung der Nagelplatten und Hautpartien mit Dermatophytenpilzen hervorgerufen wird: Trichophyton rubrum, Trichophyton interdigitale, Trichophyton tonsurans, und in einigen Fällen Epidermophyton floccosum und microsporanorochrachorachin.


Ichthyol-Salbe gegen schwarze Flecken

Eine der Budgetoptionen für die Behandlung der von Hautausschlägen betroffenen Epidermis ist Ichthyolsalbe von schwarzen Flecken und anderen Arten von Entzündungen.


Welche Hautpillen sind besser für Hautallergien?

Allergie ist die Reaktion des Körpers auf äußere Reizstoffe wie Haushaltschemikalien, Pollen, Drogen, Haushaltsstaub und viele andere. Juckreiz, laufende Nase, Niesen, Tränen und verschiedene Hautausschläge sind Anzeichen für Allergien.