Flechtenbehandlung zu Hause

Deprive ist der gebräuchliche Name für eine Gruppe von dermatologischen Erkrankungen, die durch eine Virus- oder Pilzinfektion verursacht werden. Die Hauptmanifestationen - Hautausschläge, die von Juckreiz und Entzündungen begleitet werden, können zu Gewebenekrose führen. Sieht aus wie ein Fleck auf der Haut von rosa und weißlicher Farbe mit glatten Rändern, manchmal mit Graustufen. Die Ursache der Krankheit ist eine Abnahme der Immunität, eine Infektion durch obdachlose Tiere oder den Haushalt, indem Handtücher, Wäsche und Scheuerschwämme geteilt werden.

Deprive erfordert eine rechtzeitige Behandlung in den ersten Stadien, andernfalls wird die Krankheit schwerwiegend und der Patient läuft Gefahr, die Infektion an andere weiterzugeben.

Aufgrund der Tatsache, dass die Erreger des Entzugs unterschiedliche Mikroorganismen sein können, sollten therapeutische Maßnahmen für jeden Patienten individuell verordnet werden. Wenn Sie traditionelle Behandlungsmethoden anwenden, müssen Sie sich darauf einstellen, dass einige der verwendeten Mittel nicht funktionieren. Wenn der Erreger beispielsweise nicht jodanfällig ist, funktionieren die darauf basierenden Rezepte nicht für Sie. Andere traditionelle Behandlungsmethoden für Herpes können jedoch dazu beitragen, Hautausschläge zu beseitigen und die Hautgesundheit wiederherzustellen. Eine gute Wirkung wird durch eine komplexe Behandlung mit mehreren Mitteln erzielt: Wenn Sie die Haut beispielsweise mit 9% Essig abgewischt haben, können Sie nach dem Trocknen der Haut eine Heilsalbe auftragen.

Die Behandlung von Flechten umfasst die Verwendung von antimykotischen und antiviralen Salben, immunmodulatorischen Mitteln und tablettierten Antimykotika.

Behandlung, die Birkenteer beraubt

Birkenteer ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen und wird nicht nur in Volksrezepten, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet. Darauf aufbauend, wird Vishnevsky Salbe, Teer Seife, Wilkinson Salbe gemacht. Studien zeigen, dass die Wirkstoffe in der Zusammensetzung von Birkenteer die Synthese von DNA stoppen können, in der Defekte vorhanden sind.

Bei Kindern treten Flechtenausschläge häufig auf, da sie häufiger mit Tieren in Kontakt kommen, einschließlich Straßenkinder. Daher sollte die Behandlung der Benachteiligung gutartig sein, wenn möglich ohne den Einsatz von Antibiotika. Birkenteer ist eine ausgezeichnete Lösung für das Problem, da er nicht nur antiseptische Eigenschaften besitzt, die pathogene Mikroflora hemmt, sondern auch die Heilung der Haut fördert.

Rezepte basierend auf Birkenteer:

Die folgende Mischung wirkt effektiv gegen rosafarbene Flechten: Birkenteer und Butter werden im Verhältnis 1: 1 auf die Haut aufgetragen und von oben mit einem Verband verbunden. Der Geruch von Birkenteer ist sehr charakteristisch, und nicht jeder mag es, daher ist es ratsam, den Eingriff über Nacht zu verbringen. Butter in diesem Rezept trägt zur zusätzlichen Ernährung und Feuchtigkeitsversorgung der Haut bei;

Kalkschorf oder Psoriasis können auch mit Birkenteer behandelt werden. Die Mischung zur äußerlichen Anwendung wird wie folgt hergestellt: Die Asche der Birkenstämme (ein Teil) und der Teer (drei Teile) werden gemischt, auf die Haut aufgetragen und mehrere Stunden stehen gelassen;

Kompressen mit Birkenteer helfen bei Flechtenausschlägen der viralen und pilzlichen Ätiologie, Lotionen werden aus Teer und Fischöl zu gleichen Teilen zubereitet. Das resultierende Mittel wird mit mehrmals gefalteter Gaze behandelt und an den betroffenen Stellen verbunden. Beobachten Sie den Zustand der Haut nach dem Entfernen der Kompresse. Wenn sie sich rot und feucht anfühlt, sollten Sie Zinksalbe auftragen, jedoch nicht früher als zwei Stunden nach dem Eingriff.

Hochkonzentrierter Rohteer mit Salicylsäure ist eine hervorragende Behandlung, um pathogene Mikroorganismen zu hemmen. Es kann jedoch nur verwendet werden, wenn keine Allergie gegen die Komponenten der therapeutischen Mischung vorliegt.

Trotz aller vorteilhaften Eigenschaften von Birkenteer sollten Sie die Regeln für die Verwendung beachten. Die Verwendung des Werkzeugs im Inneren wird wegen des Gehalts an Karzinogenen nicht empfohlen. Bevor Sie aus dem Teer Kompressen machen, stellen Sie sicher, dass Sie keine allergischen Reaktionen auf seine Bestandteile haben. Tragen Sie dazu etwas Geld auf die Bereiche mit empfindlicher Haut - Handgelenk oder Ellbogenbeugung auf.

Teer Seife. Unter den Fertigprodukten auf der Basis von Birkenteer, die in der Apotheke gekauft werden können, handelt es sich am besten um Pityriasis und rosiges Flechteeröl. Achten Sie bei der Auswahl einer Seife auf die Farbe: Je dunkler der Farbton, desto höher die Teerkonzentration und die Wirksamkeit des Werkzeugs.

Die Methode der Anwendung von Teer Seife bei der Behandlung von Entzug: Der betroffene Bereich wird eingeseift, der Schaum bleibt auf der Haut, bis er vollständig trocken ist. Wiederholen Sie dies von einigen Tagen bis zu zwei Wochen.

Behandlung, die Salben beraubt

Die Leckbehandlung der Haut kann mit einer Mischung aus Schwefelsalbe und Benzylbenzoat (ein Antiparasitikum, erhältlich als Emulsion) in gleichen Anteilen durchgeführt werden. Drei Tage lang dreimal täglich auf die Haut auftragen.

Darüber hinaus werden in der Volksmedizin häufig 3 weitere Arten von pharmazeutischen Salben verwendet, die kostengünstig sind:

Sahne Candide 1%. Candid Cream - ein Mittel zur äußerlichen Anwendung, wirksam bei Pilz- und Bakterienerkrankungen, hemmt die Vermehrung von Schimmelpilzen und Hefepilzen sowie gramnegativen Bakterien. Es wird zur Behandlung von Dermatosen, Drosseln, Mikrosporien und mehrfarbigen Flechten verwendet. Die Creme wird auf die gereinigte und trockene Haut aufgetragen, die Behandlung mit Candida 1% dauert 2-3 Wochen;

Nitrofungin-Salbe zur Beraubung. Nitrofungin - ein wirksames Antimykotikum zur äußerlichen Anwendung, kommt in Form einer Lösung. Es wird zur Behandlung von Dermatomykose verwendet, hemmt Pathogene von Pilz- und bakteriellen Infektionen, Candidiasis, Mikrosporien, Pityriasis und Trichophytie und kann zur Vorbeugung von Infektionen mit Staphylokokken und Streptokokken eingesetzt werden. Der Vorteil von Nitrofungin im Vergleich zu anderen Antimykotika ist eine milde Wirkung auf die Epidermis, die keine Sensibilisierung verursacht. Wenn es jedoch zu Rötungen, Juckreiz oder Unwohlsein während der Anwendung kommt, sollte die Lösung mit Wasser auf eine akzeptable Konzentration verdünnt werden. Applikationsmethode: Mit einem Wattestäbchen wird die Lösung dreimal täglich auf Flechtenausschläge aufgetragen, bis sie vollständig verschwinden. Es ist notwendig zu versuchen, direktes Sonnenlicht auf der Haut an den Anwendungsorten zu vermeiden.

Acetylsalicylsäure und Furatsilin gegen Entzug

Acetylsalicylsäure (normale Aspirintabletten) ist ein hervorragendes Mittel gegen Flechtenausschläge. Es wird in dieser Form verwendet: Zerkleinern Sie die Tabletten zu einer Aufschlämmung und mischen Sie sie mit einem 40-Grad-Alkohol bis zur Homogenität, tragen Sie sie auf die Haut auf und kleben Sie das Pflaster darauf. Es hilft, sich drei Tage lang vom Entzug zu befreien.

Aber das Rezept hat Kontraindikationen - das Werkzeug kann nicht an Stellen mit Haaren auf den Hautausschlag angewendet werden - die Mischung kann sie trocknen und brüchig machen. Die Anwendung bei empfindlicher Haut wird nicht empfohlen, da dies allergische Hautausschläge hervorrufen kann.

Furacilin ist ein Antiseptikum, das ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist. Es wird in jeder Apotheke in Tablettenform verkauft, es kostet einen Cent. Kämpft effektiv gegen Krankheitserreger und zerstört deren Zellwände.

Für die Behandlung von Flechten bereiten Sie eine Lösung von sieben Tabletten vor, die in 100 ml Wasser gelöst sind. Bei dieser Lösung werden Bereiche mit Hautausschlägen eingerieben. Unmittelbar nach dem Auftragen, wenn die Haut trocknet, können Sie sie mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat abwischen. Dies verbessert die Wirkung des Behandlungsverfahrens.

Das beste Mittel gegen Entzug

YAM-1 Veterinärsalbe ist eine wirksame Behandlung für Flechten, sowohl bei Tieren als auch beim Menschen. Es enthält einen Wirkstoffkomplex mit fungizider Wirkung - Teer, Schwefel, Zinkoxid, Salicylsäure, Terpentin und andere. Neben der antimykotischen Wirkung wirkt das Tool aktiv gegen bakterielle Infektionen und hilft bei der Verringerung des Juckreizes bei Flechtenausschlägen. Es verursacht keine Sensibilisierung und Reizung der Haut, die aufgrund der fetthaltigen Basis (Lanolin, Vaseline) angenehm in der Anwendung ist. Ergibt gute Ergebnisse bei der Behandlung von Trichophytie, Flechtenschmerzen und Dermatomykose.

Obwohl diese Salbe für Tiere bestimmt ist, heißt das nicht, dass sie nicht verwendet werden sollten. Sogar einige Ärzte wissen von dieser Salbe, aber sie werden Ihnen an der Rezeption nie davon erzählen, da es ihnen verboten ist. Aber jeder, der eine NM-Salbe probiert, erhält ein positives Ergebnis. Dies ist das beste Mittel gegen Entzug, das Sie kaufen können.

Behandlung von Rosinen lecken

Wenn unsere Kinder auf der Straße eine streunende Katze oder einen Hund sehen, rennen sie sofort los, um sie zu streicheln. Aber dann dreht sich alles um die Tatsache, dass das Kind krank wird.

In solchen Fällen ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren, aber in unseren Krankenhäusern herrscht ständige Gesetzlosigkeit: Entweder ist der Arzt nicht da, dann ist die Warteschlange für ihn einfach nur genial. Und in solchen Fällen kann keine Zeit verschwendet werden. Von Entzug kann Volksheilmittel.

Sie müssen die dunklen samenlosen Rosinen nehmen und auf die betroffenen Stellen und die Haut reiben.

Tatsache ist, dass es in einer Rosine spezielle Substanzen gibt, die Pilze abtöten und gleichzeitig für den Menschen völlig ungefährlich sind. Parasitäre Pilze werden von Tieren auf den Menschen übertragen. Es ist notwendig, Rosinen in die Haut einzureiben, wo der Körper betroffen ist. Aufgrund der heilenden Eigenschaften von Rosinen wird es das beste medizinische Produkt für Sie ersetzen.

Rezepte vom Entzug mit Knoblauch

Honig mit geriebenem Knoblauch

Einige Knoblauchzehen werden auf einer Reibe gemahlen und mit Naturhonig gemischt, bis sie glatt ist. Die resultierende Mischung wird mit Flechtenplaques auf der Haut verteilt, was zu ihrem Verschwinden beiträgt. Die Behandlung dauert zwei bis drei Wochen.

Ein ähnliches Rezept, aber ohne Honig in der Zusammensetzung - zerdrückter Knoblauch wird in den betroffenen Bereich eingerieben, wonach Sie die Haut mehrere Stunden lang nicht benetzen können.

Knoblauchkompressen auf Teilen der Haut mit Deprive lassen sie in wenigen Tagen zu ihrem früheren Aussehen zurückkehren. Gehackter Knoblauch wird in Gaze gehüllt und 10-15 Minuten lang auf Flechtenausschläge aufgetragen.

Zitrone mit Knoblauch

Bei Flechtenläsionen, die schwer mit Antibiotika zu behandeln sind, funktioniert das folgende Rezept: Raspeln Sie Knoblauch und Zitrone auf die Haut, lassen Sie eine Kompresse zwei Stunden lang. Drei Verfahren sind ausreichend, und der Erreger wird zerstört, und die Haut wird nach den Läsionen wiederhergestellt.

Bei einer von Haustieren abgeholten Flechte hilft eine Kompresse aus frischen Zitronenscheiben - sie bleibt einige Sekunden auf der Haut und wird nach drei Stunden wiederholt. Die in Zitronen enthaltene Säure hemmt den Pilz, wodurch die Heilung gefördert wird. Es ist notwendig, die Behandlung für 3-4 Tage fortzusetzen, um das Ergebnis zu konsolidieren.

Ungewöhnliche Methoden

Salz kochen Unkonventionelle Behandlungsmethode des Entzugs mit eigenem Speichel und Speisesalz. Der Mittelfinger wird mit Speichel befeuchtet und darin Salzkörner gesammelt, die Mischung wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Diese ungewöhnliche Behandlungsmethode für Flechten liefert das Ergebnis auch nach einmaligem Gebrauch. Nach der Anwendung verschwinden Hautausschläge und flechtenfreie Flecken.

Kondensationsmethode (wenn die Fenster im Haus schwitzen). Das uralte, beliebte Rezept zur Verhinderung der Behandlung: Schmieren Sie die betroffenen Stellen mit kondensierter Feuchtigkeit aus dem Fensterglas. Um Kondensationstropfen zu sammeln, müssen Sie am Fenster heiße Luft einatmen. Durch Deprive verursachter Hautausschlag vergehen drei Tage nach Anwendung dieser Methode.

Jod mit Wodka vom Entzug. Eine weitere beliebte Rezeptmischung für die äußerliche Anwendung: Das übliche Jod, das in der Apotheke gekauft werden kann, wird mit Wodka im Verhältnis 1: 1 gemischt und auf die betroffene Haut aufgetragen.

Autor des Artikels: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Weiterbildung an der Abteilung für Phytotherapie an der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Behandlung, die eine Person der Volksmedizin beraubt

Deprive ist eine Hautkrankheit, die durch verschiedene Hautausschläge, Papeln, Knoten, schuppige, juckende Flecken gekennzeichnet ist.

Es kann viralen oder pilzlichen Ursprungs sein. Daher ist es für die Behandlung von Flechten notwendig, deren Natur zu bestimmen. Deprive hat ansteckende und nicht ansteckende Formen.

Ursachen von Flechten

Flechten kann folgende Ursachen haben:

  • Kontakt mit einem kranken Tier oder einer kranken Person mit den Dingen des Patienten;
  • genetische Veranlagung;
  • geschwächte Immunität;
  • häufiger Stress;
  • häufige Infektionskrankheiten;
  • schwere Hypothermie;
  • Die Einnahme bestimmter Medikamente kann eine Hautreaktion in Form von Flechten verursachen.

Volksheilmittel, weil sie eine Person beraubt haben

Die traditionelle Medizin bietet viele Rezepte für die Behandlung verschiedener Flechtenarten. Betrachten Sie die effektivsten.

Teer

Birkenteer gilt als großer Helfer im Kampf gegen Flechten. Es wird zur Behandlung verschiedener Formen der Krankheit eingesetzt:

  • Eine Mischung aus Teer und Birkenasche ist sehr wirksam bei der Behandlung von schuppigem Entzug. Die Komponenten sollten im folgenden Verhältnis gemischt werden: 3 Teile Teer in 1 Teil Asche. Die resultierende Textur sollte auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden und 2-3 Stunden einweichen, dann alles mit warmem Wasser abspülen. Das Verfahren wird eine Woche lang einmal täglich durchgeführt.
  • Für die Behandlung von viralen Flechten wurde eine Teermischung mit Fischöl verwendet. Die Komponenten werden in gleicher Menge gemischt, mit dieser Mischung wird eine Mullbinde hergestellt. Der Verband wird auf die Spotlokalisierung angewendet. Es ist notwendig, der Benetzung und Rötung des betroffenen Bereichs standzuhalten. Als nächstes wird die Haut getrocknet und nach 2 Stunden muss sie mit Zinksalbe bestrichen werden.
  • Ringworm ist mit einer Mischung aus konzentriertem Teer und Salicylsäure gut behandelbar. Diese Konsistenz hat gute antiseptische Eigenschaften. Die Komponenten müssen im Verhältnis von einem Teil Teer zu 1 Teil Salicylsäure gemischt werden. Vor dem Auftragen der Mischung auf die betroffenen Stellen muss geprüft werden, ob in einem gesunden Hautbereich eine Allergie gegen die Bestandteile der Mischung vorliegt. Wenn keine allergische Reaktion beobachtet wird, tragen Sie die Mischung auf die betroffenen Stellen auf. Übernehmen, es muss zweimal am Tag sein.
  • Eine Mischung aus Teer mit Butter eignet sich hervorragend zur Behandlung von rosa Flechten. Die Komponenten der Mischung werden zu gleichen Teilen gemischt und über Nacht auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Läsion muss mit einem Verband umwickelt sein. Die Mischung hat starke antiseptische, erholsame und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Bei der Behandlung des Entzugs ergeben sehr gute Ergebnisse die Verwendung von Rosinen, da es sich um ein natürliches Antibiotikum handelt. Es reicht aus, die betroffenen Bereiche und die Haut um die Beeren dunkler Rosinen ohne Steine ​​zu reiben. Die Erleichterung wird sofort nach der ersten Anwendung spürbar.

Schöllkraut

Bei der Behandlung von Pilzflechten hat sich Schöllkraut bewährt. Die größte Wirksamkeit wird bei der Behandlung des Anfangsstadiums der Krankheit beobachtet. Schöllkraut wirkt an den betroffenen Stellen entzündungshemmend und schmerzstillend. Basierend darauf können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • 40-50 g gehackte Kräuter müssen mit 30 g Lanolin und 30 g Vaseline gründlich gemischt werden. Die resultierende Textur wird auf die betroffene Haut aufgetragen.
  • Ghee wird mit Schöllkrautsaft gemischt. Die Mischung muss mindestens zweimal täglich auf die Läsion aufgetragen werden. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Dekokte

  • 20 g trockener Scherben werden mit 1 Tasse Wasser gefüllt. Die Brühe wird 15-20 Minuten in einem "Wasserbad" zubereitet. Dann muss es 1 Stunde lang abkühlen und belasten. Wischen Sie die betroffenen Körperstellen mit diesem Dekokt und Wattepads ab. Das Sud wird 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Nach einigen Tagen der Behandlung wird eine Verbesserung des Hautzustandes beobachtet.
  • Diese Brühe kann mit Wasser in das Bad gegeben werden. Es wird nicht empfohlen, länger als 10 Minuten ein Bad zu nehmen, da Sie sich verbrennen und einen neuen entzündlichen Fokus erzeugen können. Dieses Rezept wird für ausgedehnte Hautläsionen verwendet.

Tinkturen

  • Ein Esslöffel zerquetschtes trockenes Gras wird mit 250 g kochendem Wasser gefüllt. Das Werkzeug ist zum Kühlen infundiert. Die resultierende Infusion wird mit einem Wattepad behandelt. Es ist notwendig, die Reaktion der Haut zu überwachen.
  • 300 g trockenes Gras werden mit 100 g Alkohol gefüllt, die Mischung dicht mit einem Deckel bedeckt und 21 Tage lang infundiert. Gemäß der alkoholischen Infusion werden die von Flechten betroffenen Bereiche mindestens 2-4 Mal pro Tag abgewischt. Erwachsene können es vor dem Essen verwenden. Verwendet 10 Tropfen pro Glas Wasser.

Knoblauch und Apfelessig

Die Knoblauchpresse mit Apfelessig hat sich bei der Behandlung von Depriving bewährt:

  • 4 große Knoblauchzehen müssen durch die Crush gegeben werden. Mischen Sie den Knoblauch mit 500 ml Apfelessig.
  • Tragen Sie die Mischung auf ein weiches Tuch auf und befestigen Sie die betroffene Haut mit einem Verband.
  • Jeden Abend komprimieren, bis die Symptome verschwinden.

Schockierende Statistiken - fanden heraus, dass mehr als 74% der Hautkrankheiten ein Anzeichen einer Infektion mit Parasiten sind (Ascaris, Lyamblia, Toksokara). Würmer verursachen enorme Schäden für den Körper, und unser Immunsystem ist das erste, das den Körper vor verschiedenen Krankheiten schützt. E. Malysheva teilte ein Geheimnis, wie man sie schnell loswird und ihre Haut reinigt. Weiter lesen "

Propolis mit Alkohol

Die Propolis-Tinktur auf Alkohol hilft bei der Behandlung verschiedener Flechtenarten, sogar Ringwürmer:

  • In 200 ml Alkohol 50 g Propolis zugeben. Die Mischung sollte 7 Tage lang infundiert werden.
  • Infusion die Haut 1-2 Tage täglich für 5 Tage abwischen.
  • Bei sachgemäßer Anwendung der Gegenwart werden Verbesserungen innerhalb weniger Tage beobachtet.

Calendula-Tinktur

  • Calendulatinktur wird mit Rizinusöl im Verhältnis 1: 1 gemischt.
  • Die Mischung muss 1 Mal pro Tag in die betroffenen Bereiche eingerieben werden.
  • Für eine Woche nicht mehr als drei Behandlungen.

Wermut

  • Zwei Esslöffel trockenes Wermut gossen 200 ml kochendes Wasser.
  • Die Mischung wird mit einem Deckel abgedeckt und vollständig abkühlen gelassen, dann muss sie abgelassen werden.
  • Bäder oder Lotionen aus dieser Mischung werden jeden Tag während der Woche hergestellt.

Walnuss

Walnuss wirkt gegen Pilzflechte:

  • In 200 ml Wasser sollten 50 g zerstoßene Blätter gegossen werden.
  • Die Mischung muss 40 Minuten gekocht werden.
  • Brühe kann dem Bad hinzugefügt werden oder jeden zweiten Tag ein Bad machen, bis die Symptome verschwinden.

Pferdesauerampfer

Eine Mischung aus 1 Esslöffel gehacktem Pferdesauerampfer und 1 Esslöffel Sauerrahm wird den Läsionen überlagert, auch wenn sie auf dem Kopf liegen, 15 Minuten aufbewahrt und mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Feueröl

  • Die Zusammensetzung aus 1 Teil Tannenöl und 1 Teil Wodka rüttelt gut.
  • Ein mit dieser Mischung befeuchtetes Wattepad wird 5-10 Minuten lang auf die betroffene Stelle und die Haut aufgetragen.
  • Dann muss die Scheibe entfernt und die betroffene Stelle mit einer Fettcreme bestrichen werden.
  • Diese Behandlung wird höchstens fünfmal am Tag durchgeführt.

Goldener Schnurrbart und Preiselbeeren

Viele positive Bewertungen in der Behandlung von Flechten erhielten eine goldene Schnurrbartpflanze:

  • Saft wird aus den Schnurrhaaren einer Pflanze gepresst, die die betroffenen Bereiche befeuchten müssen.
  • Beim Abpressen des Saftes wird empfohlen, Handschuhe zu tragen, da die Pflanze giftig ist.

Klette

Klette wird ein großer Helfer im Kampf gegen nasse Flechten sein:

  • Fügen Sie in 1 Tasse Wasser 15 g Wurzeln hinzu und lassen Sie die Mischung 10 Minuten kochen.
  • Die Brühe muss 30 Minuten lang bestehen.
  • Machen Sie es Lotion auf die Flecken beraubt.

Erbse

  • Ein Teil der gewaschenen Erbsen wird mit drei Teilen gekochtem Wasser gefüllt.
  • Die Zusammensetzung muss 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden.
  • Müllflecken werden 3-5 mal täglich bis zur Erholung mit einer Abkochung geschmiert. Dieses Rezept ist auf verschiedene Flechtenarten anwendbar.

Fast alle oben genannten Methoden sind für alle Arten von Flechten wirksam. Die Ausnahme gilt nur für diejenigen, bei denen die Art der Krankheit angegeben ist.

Wie versicolor bei einer Person zu behandeln - Arten der Krankheit, Medikamente und Volksheilmittel

Dermatologische Erkrankungen umfassen Flechten. Ein juckender Ausschlag, Peeling, Knötchen, Wunden erscheinen auf der Haut. Sie werden durch parasitäre Pilze und Viren verursacht. Die Infektion erfolgt von einer erkrankten Person durch Kontakt. Die dermatologische Pathologie wird durch interne Faktoren verursacht - verminderte Immunität, ständiger Stress, chronische Erkrankungen. In der Medizin werden Pilzinfektionen als Mykosen bezeichnet. Verdächtige Hautausschläge - ein schwerwiegender Grund, einen Dermatologen zu kontaktieren. Die Selbstbehandlung führt zum Übergang der Krankheit in die chronische Form und erschwert die Therapie.

Was ist berauben

Husky-Entzündungen in verschiedenen Hautbereichen, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden, werden in einer Gruppe von dermatologischen Erkrankungen zusammengefasst, die als Lichen bezeichnet werden. Läsionen befinden sich in verschiedenen Körperteilen:

  • Gliedmaßen;
  • zurück
  • Kopfhaut.

Es gibt fünf Arten von Flechten. Die betroffenen Bereiche unterscheiden sich in der Größe, den Merkmalen der Läsionen und der Lokalisierung der Flecken:

Herpesvirusgruppe

Geschwächte Immunabwehr

Viele rosa Flecken mit schuppiger Kruste oder helle Wunden mit roten entzündeten Rändern. Sie sind auf den Armen, dem Rücken, der Brust, der Leiste lokalisiert. Es betrifft große Hautbereiche.

Pilze der Gattung Trichophyton und Microsporum

Kontakt mit einer infizierten Person oder einem Tier. Arbeiten Sie ohne Handschuhe, um Pflanzen zu pflegen

Haare werden dünner und brechen ab, kahle Stellen erscheinen. Schuppenflecken von roter oder rosafarbener Farbe mit kleinen Blasen im Durchmesser bis zu 10 cm, Flechten an Händen, Gesicht, Kopfhaut sind lokalisiert

Rote Flechten planus

Der Haupterreger in der Medizin ist unbekannt

Schwere Autoimmunkrankheiten, erbliche Veranlagung, Stress, Allergien, Infektionskrankheiten der Vergangenheit, Stoffwechselstörungen

Rot-rosa Flecken mit schuppigen, geschichteten Krusten. Auf den Gliedmaßen lokalisiert zerstören Sie die Nägel. In schweren Fällen betreffen die Mundschleimhaut, Wangen, Zunge

Herpes-Zoster-Virus

Reduzierte Immunität, Infektion eines Patienten mit Windpocken oder als Rückfall nach dem Leiden von Pocken

Gruppen roter entzündeter Vesikel (Fläschchen mit Flüssigkeit). Der Ausschlag wird von brennendem, starkem Juckreiz und Schmerzen begleitet. Die Läsionen sind im Gesicht, an den Händen, im Brustbereich, an den Augenlidern, am Gesäß, unter den Armen und in der Leiste lokalisiert

Pityriasis (oder mehrfarbig) versicolor

Art der pytrosporischen Hefepilze

Hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Umgebungstemperatur

Leichte oder rosarote Wunden in verschiedenen Größen. Stellen Sie an Orten engen Kontakt mit der Kleidung. Lokalisiert auf der Brust, dem Rücken, selten auf den Händen, in der Leiste

Behandlung

Die Frage, was Versicolor bei einer Person zu behandeln ist, ist erfolgreich gelöst. Rechtzeitiger Zugang zu einem Spezialisten, Diagnose, Behandlung mit wirksamen Medikamenten, der Einsatz der traditionellen Medizin kann mit jeder Art von Krankheit fertig werden. Der übliche Zeitraum des Entzuges beträgt 1-3 Wochen. Bei einer schwachen Immunität dauert das fortgeschrittene Stadium der Krankheit 1-2 Monate. Die Dauer des therapeutischen Verlaufs, die Medikationen werden vom behandelnden Arzt bestimmt. Das Schema der therapeutischen Maßnahmen hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Arten beraubend;
  • Ursachen der Krankheit;
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen;
  • Begleiterkrankungen.

Behandlung zu Hause

Die strikte Einhaltung der ärztlichen Verschreibungen ist der Hauptfaktor, der zur schnellen Heilung von Flechten beiträgt. Die Heimtherapie erfordert eine Reihe von hygienischen Regeln:

  • begrenzen den Kontakt des Patienten mit anderen Menschen;
  • tägliches Waschen und Bügeln des Bettes und der Unterwäsche des Patienten;
  • wähle für ihn ein separates Gericht;
  • Desinfizieren Sie die Hände nach der Behandlung von Läsionen mit einer speziellen, gemäß den Anweisungen hergestellten Lösung.
  • täglich im Zimmer eine Nassreinigung mit Desinfektionsmitteln (z. B. mit Alaminol, Alpinol) durchführen.

Behandlung des Entzuges einer Person von Drogen

Arzneimittel, die zur Behandlung von Depriving eingesetzt werden, wirken antiviral, antimykotisch und antibakteriell. Tabletten und Salben sind die wichtigsten pharmakologischen Formen von Medikamenten. Die gleichzeitige Verwendung von Produkten zur inneren und äußeren Anwendung hat einen starken therapeutischen Effekt. Bei komplexen Erkrankungen werden Antibiotika und Hormonsalben verschrieben. Die Liste der vorgeschriebenen Medikamente enthält Vitamine und andere Mittel zur Verbesserung der Immunabwehr.

Ringwurm

Die Behandlung einer Ringerkrankung dauert 2-6 Wochen. Die Schlussfolgerung zur Wiederfindung wird auf der Grundlage der Ergebnisse von Analysen (Scrapings) gemacht, die in einer Woche, einem Monat gemacht wurden, und keinen Pilz enthüllt. Dermatologe schreibt medikamentöse Therapie vor. Ein wirksames Maßnahmenpaket, daher umfasst das Programm eine Vielzahl von Arzneimitteln und pharmakologischen Formen. Die Läsionen werden 2-3-mal täglich mit antimykotischen Salben behandelt:

  • Clotrimazol;
  • Miconazol;
  • Lamisil

Spezielle Shampoos helfen, den pathogenen Pilz auf der Kopfhaut zu beseitigen: Nizoral, Mycozoral, Sebozol. Sie beruhigen die Haut, beseitigen das Brennen und stellen die betroffenen Stellen wieder her. Zusätzlich zu diesen Medikamenten umfasst das Behandlungsschema die folgenden Aktivitäten:

  • Abends wird die betroffene Haut mit Schwefelsäure, Schwefelsäure und Salicylsalbe behandelt.
  • Kahle Stellen werden täglich mit 5% Jod verschmiert. Das Verfahren wirkt trocknungs- und desinfizierend.
  • Auf Rezept in der Apotheke wird Vidal-Milch zubereitet. Dies ist ein lokales Antipilzmittel auf der Basis von Borsäure, Lotion mit Schwefel, Alkohol, Salicylsäure und anderen Komponenten.
  • Kortikosteroidmedikamente Sinaflan, Triderm, Hydrocortison werden bei schwerer Entzündung und Juckreiz verschrieben. Diese Medikamente haben ein hohes Risiko für Nebenwirkungen, daher ist ihre Anwendung auf 5 Tage begrenzt.
  • Terbinafin, Itraconazol, Griseofulvin und Ketoconazol-Tabletten werden zur Behandlung ausgedehnter Läsionen und bei schweren Infektionskrankheiten verwendet. Sie werden gemäß den Anweisungen genommen. Eine Überdosierung von Arzneimitteln beeinträchtigt die Funktionalität von Leber und Nieren. Mit Vorsicht werden Schwangere und Frauen während der Stillzeit, Patienten mit chronischen Erkrankungen und Kinder im Vorschulalter Medikamente verschrieben.
  • Es ist nützlich, Immunmodulatoren, Medikamente Troksevazin, Ascorutin zu ergreifen, um die Wände der Blutgefäße zu stärken.

Pink

Die Therapie der Gilbert-Krankheit (oder rosa Flechten) dauert 4-6 Wochen. Um Entzündungen zu lindern und schmerzhaften Juckreiz zu beseitigen, verschreibt der Arzt Antihistaminika:

  • Tsetrin;
  • Suprastin;
  • Claritin;
  • Zyrtec

Bei der Behandlung rosiger Flechten ist die Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen obligatorisch. In schweren Fällen verordnete Medikamente zur Stimulierung des Immunsystems. Je nach Zustand des Patienten zusätzlich eingesetzt:

  • Mit steigender Temperatur ist es notwendig, ein Antipyretikum zu erhalten.
  • Die betroffenen Bereiche werden mit nicht-hormonellen Salben behandelt.
  • Erweicht die Haut in den Entzündungsherden von Pfirsich, Sanddorn und anderen natürlichen Ölen.
  • Hormonelle Salbe Hydrocortison, Prednisolon zur Behandlung schwerer Erkrankungen. Sie beseitigen schnell die unangenehmen Manifestationen der Krankheit.
  • Um die Ausbreitung von Läsionen zu verhindern, werden Läsionen mit Antiseptika behandelt - Sangviritrin, Chlorophyllipt.
  • Beim Kratzen der Haut besteht ein hohes Risiko, sich einer Streptokokkeninfektion anzuschließen. Daher werden antibakterielle Medikamente verschrieben.

Das Behandlungsschema umfasst nicht die Behandlung von Infektionsherden mit Jod, Schwefelsalbe, Zubereitungen mit Salicylsäure. Diese Mittel trocknen die Haut aus und verschlimmern den Zustand des Patienten. Bei der Durchführung von Wasserbehandlungen kann die Haut nicht mit einem Waschlappen gerieben werden, da dies zu einer Ausbreitung der Infektion führt. Sie können nicht baden, dämpfen Haut. Es ist ratsam, die betroffenen Bereiche nicht zu benetzen.

Sind Volksheilmittel in der Lage, sie davon abzuhalten, die Krankheit loszuwerden

Hautkrankheiten gehören zu den unangenehmsten. Und das nicht nur, weil sie ihre Brennpunkte nicht berühren wollen. Es gibt einen anderen Grund - psychologisch. Von einer Person, die Hautprobleme hat, versuchen sie immer, weniger zu kommunizieren und zu kommunizieren. Es ist egal, welche Art von Krankheit die Krankheit ansteckt oder nicht. Aber die Aussicht selbst verschreckt die Menschen. Wenn gewöhnliche Wender und Lipome die Menschen dazu bringen, sich abzuwenden, dann schrecken Krankheiten wie zahlreiche Flechten nicht nur ab, sondern lassen sie auch einige Meter zurückgehen und hören dann generell auf, Hallo zu sagen. Es wird argumentiert, dass sie nur wegen des Drecks gekauft werden können oder sich von einem Tier infizieren lassen. Total falsch. Bezüglich der Behandlung sind Volksheilmittel gegen Entzug viel besser und wirksamer als Medikamente. Der Hauptvorteil ist die Wiederherstellung der Immunität.

Flechtenarten und Ursachen für Rosa

Vor Beginn der Behandlung, bei der die Volksheilmittel beraubt werden, ist es notwendig, ihr Aussehen zu bestimmen.

Da jeder ein eigenes Medikament und ein eigenes Rezept haben wird:

Mit dem Aussehen jeglicher Art ist es ratsam, sich auf die Haut-Venerologie zu beziehen, gleichzeitig wird jedoch eine sofortige Vermessung der gesamten Wohnung an den Arbeits- und Studienort gemeldet. Die Selbstdiagnose ist einfach. Wie die Praxis zeigt, reicht es aus, antivirale Medikamente oder Salben gegen den Pilz einzunehmen, um Flecken auf dem Körper zu entfernen und sie wieder normal zu machen. Pink versicolor kann längere Zeit am Körper verbleiben, wenn Sie keine geeignete Therapie durchführen.

Erkennen Sie die rosa Flechten

Da das Auftreten von Flechten verschiedene Viren und Pilze hervorruft, unterscheiden sich die Volksheilmittel davon, eine Person zu berauben. Daher müssen Sie sicherstellen, dass der Körper genau der Art ist, die behandelt wird. Die ersten Anzeichen für einen rosa Typ sind:

  • das Auftreten von Juckreiz und Brennen am Körper;
  • Abblättern tritt auf und ziemlich stark;
  • der Farbton des Epithels ändert sich.

Damit die Therapie erfolgreich verläuft, muss der Patient zunächst von allen isoliert und alle persönlichen Gegenstände und die Wohnung vollständig desinfiziert werden. Da eine der Erscheinungsformen das Abschälen ist, bleiben die Partikel der Epidermis überall, sogar auf dem Geschirr oder dem Boden. Bei allen Vorsichtsmaßnahmen beginnen und behandeln wir Salben oder Infusionen, die schnell und einfach zubereitet werden.

Pitiriaz (der medizinische Name für Flechten Rosacea) hat immer Begleittreibungen und chronische Erkrankungen. Dazu gehören:

  • nervöse Störungen;
  • Hypertonie;
  • Diabetes mellitus;
  • entzündliche Prozesse und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.

Wenn Sie die Behandlung mit Medikamenten oder gängigen Methoden beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass der Patient die Flecken nicht kämmt. Die Haut an ihnen ist sehr dünn und der Schaden ist recht einfach. Das Ergebnis sind Wunden und Geschwüre. Es bietet auch einen Eintrag für Infektionen wie Staphylokokken und Streptokokken. Wenn solche Infektionen auftreten, tritt eine Komplikation auf und die Krankheit schreitet fort oder erhält einen neuen Charakter. Vielleicht die Wiedergeburt eines Ekzems, und dies ist eine völlig neue Form der Krankheit und fast unheilbar.

Sicherheitsvorkehrungen

Wenn der Körper wirklich rosa versicolor ist, bietet die Behandlung von Volksheilmitteln einige Vorsichtsmaßnahmen. Sie beziehen sich nicht auf andere, sondern auf Patienten, so dass die Krankheit nicht fortschreitet und eine traurige Fortsetzung erhält:

  • absolutes Verbot bestimmter Lebensmittel und Flüssigkeiten. Dazu gehören süße und salzige, geräucherte und würzige, milchhaltige Produkte. Getränke, in denen Gas oder Alkohol enthalten ist, werden dringend abgelehnt.
  • Der Patient sollte nur aus natürlichen Stoffen bestehen und keine synthetischen Verunreinigungen enthalten.
  • Alle kosmetischen Behandlungen sind ebenfalls verboten: SPA, Schwimmbäder, Massagen usw. sollten ebenfalls ausgeschlossen werden. Es wird nicht empfohlen, an Trainings oder anderen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen.
  • Verwenden Sie keine Cremes, Lotionen und im Allgemeinen sind Kosmetika (auch dekorative), Parfüms und Deodorants ebenfalls von der Verwendung ausgeschlossen.

Es ist wichtig! Bis zur vollständigen Genesung ist es erforderlich, die Räume, in denen der Patient am stärksten betroffen ist, täglich nass zu reinigen und mit Quarz zu behandeln. Belüftung und Desinfektion regelmäßig. Wenn Sie sich dafür entscheiden, nur Volksheilmittel zur Behandlung zu verwenden, ist die lokale Therapie besser, wenn Sie sich nicht dazu entschließen.

Universalmittel

Es gibt eine Liste von Pflanzen, die verwendet werden, um Menschen vor Volksheilmitteln zu berauben. Sie sind meistens zum Reiben oder als Salbe gedacht.

Das schnellste und effektivste Mittel ist ein Folk-Heilmittel, wenn einer Person Knoblauch vorenthalten wird. Er ist immer zur Hand und wird als erste Hilfe verwendet, um den pathologischen Prozess im haarigen Körperbereich zu beseitigen. Es werden 50 g Knoblauchmasse (durch die Knoblauchpresse übersprungen) und ein Viertel Liter Alkohol oder hausgemachter Wodka benötigt. Diese Flüssigkeit wird dazu gebracht, genau sieben Tage zu berauben, danach kann sie verwendet werden, um sich gut in das Haar zu reiben.

Eine Mischung aus Holzasche und Schweinefett wird gut funktionieren. Die Komponenten werden zu gleichen Teilen miteinander vermischt und gründlich vermischt. Salbe zur Verwendung ist fertig. Auf beschädigte Stellen auftragen und fixieren. Tragen Sie nicht mehr als zweimal am Tag auf. Es ist bequemer, dies morgens und abends mit dem gleichen Zeitunterschied zu tun.

Wie behandelt man eine Person mit Volksheilmitteln und verwendet gleichzeitig Kräuter? Machen Sie Kräuterinfusion, die die folgenden Komponenten enthält:

  • Klettenwurzel - 10 g;
  • Ringelblumen - 15 g;
  • Johanniskraut - 25 g.

Alle Zutaten sind gut gemischt, bestehen aber nicht auf Wasser, sondern auf Sonnenblumenöl. Es dauert 250 ml. Bestehen Sie auf 10 Tage an einem dunklen Ort, schütteln und schütteln Sie täglich. Nach Tagen filtern und mit Flechten auf die Haut auftragen.

Es gibt auch ein besonderes Rezept. Dies ist ein Rettungsschwimmer aus allen Arten und Formen der Beraubung. Brauen Sie die folgenden Kräuter: Hopfen (20 g), Ringelblume (20 g), Klette (10 g). Wasser sollte die Sammlung kaum bedecken. Brauen und belasten Nach vollständiger Abkühlung im Verhältnis 2 zu 1 mit Vaseline wird gemischt. Bewerben Sie sich sofort. Die Salbe wird angewendet und fixiert. Reiben und Abstrich ist nicht erforderlich.

Retter aus dem pinken Look

Die Behandlung von rosa Flechten in Volksheilmitteln beim Menschen unterscheidet sich geringfügig von der Gesamtmasse der Arten. Universalwerkzeuge sind aber auch geeignet. Die erste Rettung, wenn ein Problem entdeckt wird, ist das Aufkommen eines Gefühls der Hoffnungslosigkeit. Was zu tun ist? Schließlich ist es jetzt notwendig, saftige Maßnahmen zu ergreifen, um die Krankheit zu neutralisieren, die gesamte Wohnung sofort zu reinigen, und die Desinfektion dauert normalerweise lange. Die Zubereitung von Salben braucht Zeit, vor allem, da die meisten hausgemachten Rezepte Aufguss oder Aufguss implizieren. Rettungslösung ist erforderlich. Er leidet unter starkem Juckreiz und Brennen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die schnell erledigt werden und immer ein positives Ergebnis liefern.

Die schnellste und schnellste Rettung im ersten Paar, wenn ein Problemhautbereich erkannt wird, ist Jod. Es wird unabhängig in allen Arten von Flechten verwendet. Nach dem Wäschewechsel sofort den Bereich der Epidermis schmieren. Wenn jedoch ein starkes Brennen auftritt und der Juckreiz zunimmt, sollte auf eine solche Therapie verzichtet werden.

Geeignet ist nur Zeitungsasche und keine andere. Ausgezeichnetes Werkzeug und vor allem schnell. Verwandeln Sie sich in einen engen Ball oder verbrennen Sie eine Zeitung und setzen Sie in Brand. Wir stellen also ein langes brennendes Papier zur Verfügung. Nach vollständiger Verbrennung und Abkühlung ist das Elixier fertig. Sie fetten alle Bereiche ein und reiben gut. Eine unbegrenzte Anzahl von Malen pro Tag anwenden.

Verdünnen Sie den Stoff nicht. Wird in fertiger Form verwendet. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Mullabschnitt zu befeuchten, in mehreren Lagen zu falten und an der Stelle anzubringen, an der sich die Plakette befindet. Diese Substanz wird höchstens fünfmal täglich aufgetragen. Das brennende Gefühl wird sofort beseitigt und der juckende Zustand verschwindet ebenfalls.

Apfelessig ist für Kinder geeignet. Er ist nicht so stark. Daher ist es notwendig, siebenmal am Tag aufzutragen, jedoch nicht mehr.

Teer Birke - die stärkste Medizin

Alle Volksheilmittel gegen Rosa, die eine Person berauben, bewältigen die Aufgabe perfekt. Aber Teer ist nicht nur universell, sondern auch schnell.

Kochrezepte mit seiner Verwendung werden sofort angewendet. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie es kaufen können, verwenden Sie eine gewöhnliche Teerseife oder kaufen Sie eine Vishnevsky-Salbe. Diese Salbe ist Teer, jedoch mit einigen Komponenten:

  • Teer- und Sahneöl zu gleichen Teilen kombinieren. Übernehmen, damit die Konsistenz der gesamten Wunde. Stellen Sie sofort den Verband aus Mull und Baumwollstoff ein. Einmal täglich vor dem Schlafengehen tun. Fixieren Sie den Verband gut, damit er nachts nicht vom Fleck fällt.
  • Verwenden Sie die Asche von Birkenzweigen. Mischen Sie eins bis drei mit Teer und ziehen Sie die Epidermis an;
  • Für Lotionen verwenden Sie eine Mischung aus Teer und Fischöl. Alle Zutaten werden in gleichen Mengen eingenommen. Wir falten das Käsetuch dreimal und tauchen es in die Flüssigkeit ein. Sicher in den betroffenen Bereich. Nach zwei Stunden können Sie eine Zinksalbe auftragen, jedoch unter der Voraussetzung, dass die Plakette gerötet und feucht ist.
  • Wenn es mit Salicylsäure in gleichen Mengen gemischt wird, hilft es in kürzester Zeit, pathogene Mikroorganismen zu zerstören und die Krankheit innerhalb weniger Tage zu beseitigen.

Behandlung von Volksheilmitteln

Deprive ist eine Gruppe von hauptsächlich ansteckenden Krankheiten, die durch die Aktivität des Pilz-Erregers im menschlichen Körper verursacht werden. Trotz der Tatsache, dass die Flechtenarten durch verschiedene Unterarten von Erregern hervorgerufen werden, ist das Krankheitsbild der Gruppe in der Gruppe recht ähnlich: Juckreiz, Pigmentstörungen, Desquamation und Haarausfall. Die Menschheit ist seit der Antike mit der Beraubung von Menschen vertraut, weshalb traditionelle Heiler eine Vielzahl von Möglichkeiten entwickelt haben, um sie zu bekämpfen.

Die am stärksten infektiösen Flechtenarten sind:

  • ringworm
  • flechten flechten
  • schindeln
  • Pityriasis versicolor.

Teer

Bei allen Sorten dieser Substanz wird Birkenteer zur Behandlung von Flechten verwendet. Selbst die klassische Medizin glaubt, dass es ein sehr wirksames Mittel bei dermatologischen Erkrankungen ist, da Birkenteer sowohl von traditionellen Heilern als auch in offiziellen ärztlichen Vorschriften verwendet wird. Daraus wird eine ganze Reihe von medizinischen Kosmetika hergestellt: Seife, Salbe von Wilkinson und Vishnevsky und andere. Die Ergebnisse medizinischer Studien legen nahe, dass die Wirkstoffe eines solchen Teers die DNA-Synthese von biologischen Organismen mit Abweichungen unterbrechen können.

Präparate auf der Basis eines solchen Wirkstoffs haben aufgrund ihrer Eigenschaften eine starke antisymptomatische Wirkung und tragen zum Verschwinden von Hautausschlag, Juckreiz, Desquamation und anderen häufigen und besonderen klinischen Manifestationen der Depriving bei.

Gängige populäre Rezepturen für Arzneimittel gegen die Beraubung, basierend auf Birkenteer, sind:

  1. Teer und Butter - Bestandteile der zukünftigen Salbe werden im Verhältnis 1: 1 kombiniert und gemischt und anschließend 5-8 Stunden auf die Haut aufgetragen. Die tägliche systemische Anwendung der Salbe wird helfen, rasch mit rosigen Flechten fertig zu werden - Teer stoppt die Entwicklung der Krankheit und Butter stärkt die Haut.
  2. Teer und Asche - in diesem Rezept wird Salbe aus Birkenteer und Asche erzeugt, die nach dem Verbrennen von Birkenholz gewonnen wird. Die Bestandteile werden im Verhältnis 3 zu 1 gemischt und 2-3 Stunden auf die Haut aufgetragen. Dieses Rezept hilft dabei, nicht nur die schuppige Entbehrung, sondern auch die Psoriasis zu beseitigen.
  3. Teer und Fischöl - Fett für das Rezept wird direkt in flüssiger Form benötigt, da das Produkt, das von der Mehrheit der Pharmaunternehmen im Formfaktor von Gelee-Kapseln zur Salbenbildung hergestellt wird, nicht funktioniert. Die Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt und auf eine zuvor präparierte Mullbinde aufgebracht (mehrmals gefaltete Gaze). Nach der Produktion wird die Kompresse 2-4 Stunden angewendet und fixiert. Es ist notwendig, den Zustand der Haut unter einer Kompresse zu überwachen, denn nachdem sie sich nass anfühlt und rot wird, muss der Effekt mit Zinksalbe fixiert werden. Wenn Sie solche Eingriffe vor dem Zubettgehen durchführen, können Sie den Flechtenvirus und die Pilznatur loswerden.
  4. Teer und Salicylsäure - die Komponenten werden zu gleichen Teilen gemischt, das Mittel ist ein hervorragendes Universalarzneimittel gegen pathogene Mikroorganismen. Der einzige Nachteil dieses Medikaments ist die hohe Allergenität seiner Wirkstoffe.

Teer hat einen ziemlich starken und spezifischen Geruch, so dass alle damit verbundenen Vorgänge am besten in der Nacht durchgeführt werden, um unangenehme Reaktionen anderer zu vermeiden.

Medikamente auf der Basis von Teer behandeln alle Arten von Depriving sehr effektiv, die Hauptsache ist, die Verwendung der darauf basierenden Werkzeuge nicht zu vergessen. Birkenteer enthält Karzinogene. Bevor Sie sich an seine Hilfe wenden, müssen Sie einen Tropfen der Substanz auf das Handgelenk und den Ellbogen geben, um auf allergische Reaktionen zu prüfen.

Die Familie der maseobraznyh Drogen gegen die Benachteiligung hat eine ziemlich eindrucksvolle Liste von Namen, sowohl in der klassischen Medizin als auch bei der Heilung durch Volksmethoden.

Klassische Medizinrezepte

Ärzte der sowjetischen Schule bevorzugen bei der Behandlung der Beraubung die Verwendung von Schwefelsalbe oder deren Mischung mit Benzylbenzoat.

Die junge Schule vertraut auf modernste medizinische Hochleistungsprodukte, von denen einige besondere Aufmerksamkeit verdienen:

  1. Candida 1% ist wirksam bei der Bekämpfung von Pilz- und bakteriellen Infektionen, es hemmt die Möglichkeit der Reproduktion pathogener Mikroorganismen, nämlich Schimmelpilze und Pilze, Soor, gramnegative Bakterien.
  2. Nitrofungin ist ein universelles Antimykotikum, das den Erregerorganismus beeinflussen kann und die Haut des Patienten sanft schützt. Die Hauptsache ist, das Sonnenlicht nicht auf die behandelte Haut zu lassen.
  3. Yam - ursprünglich für die Behandlung von Tieren gedacht, wurde später jedoch von Spezialisten der klassischen Medizin für die Behandlung von menschlichen Patienten eingesetzt. Es ist eine hellgraue dicke Suspension, die in Kunststofftuben verteilt ist. Die Art der Verwendung des Arzneimittels hängt von der Art der Benachteiligung ab.

Weniger beliebte, aber wirksame nicht verschreibungspflichtige Medikamente sind:

Unabhängig davon ist zu beachten, dass Steroid- und Hormonmedikamente nicht zur Behandlung von Kindern verwendet werden können. Daher ist es zusätzlich zur traditionellen Medizin zulässig, nur Riodoxol-Salbe zu verwenden. Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl der Einschränkungen allmählich ab und mit Erreichen des Alters von 4, 12, 16 Jahren stehen zunehmend mehr Mittel zur Verfügung. Gleichzeitig ist es verboten, auch Schwefel, der als Teil der traditionellen Medizin gilt, zur Behandlung von Kindern unter zwei Jahren zu verwenden.

Volkssalbe vor dem Entzug

Die meisten dieser dickflüssigen Präparate, Salben genannt, sind den Volksheilern seit langem bekannt.

Im Laufe der Zeit verfeinerte ihre Zusammensetzung die Proportionen, modifizierte die Herstellungstechnologie. Dies sind jedoch alle die gleichen beliebten Rezepte:

  1. Brennbarer Schwefel - Vaseline und Vogelfett bilden die Grundlage der Medizin, obwohl Zeitgenossen zunehmend in der Lage sind, anstelle von Fett eine Mischung aus Lanolin und Borsalbe zu verwenden. Zur Salbenherstellung wird Schwefel zu einem feinen Pulver gemahlen und mit einer fettigen Basis im Verhältnis 1 zu 3 gemischt. Die hergestellte Salbe wird zweimal täglich aufgetragen.
  2. Zitronensäure - es ist notwendig, Pflanzenöl allmählich in das gemahlene Zitronensäurepulver einzuführen, bis eine homogene Aufschlämmung gebildet wird (3 Teelöffel reichen für eine Packung). Das fertige Produkt wird auch zweimal täglich verwendet. Hauptsache vor jeder nachfolgenden Anwendung, um den Inhalt des Behälters gründlich zu mischen, da die Salbe in Säure und Öl geschichtet wird.
  3. Propolis-Salbe ist ein wirksames Medikament zur äußerlichen Anwendung. Die Basis dafür ist Pflanzenöl. Die beste Wahl wäre Olivenöl. Leinöl kann jedoch auf keinen Fall eingenommen werden. Die Basis mit fein gemahlenem Propolis wird in einem Verhältnis von 5 zu 1 gemischt, worauf das Produkt in einem Wasserbad (40 bis 50 Grad) gezogen wird. Das fertige Produkt muss den ganzen Tag über bestehen, danach ist es einsatzbereit. Diese Salbe ist notwendig, um die betroffenen Hautstellen 3-4 Mal am Tag zu behandeln, bis eine vollständige Regeneration erreicht ist.

Kräuterrezepte vom Entzug

Kräuter sind ein Grundstein der traditionellen Medizin, sie waren das, womit es begonnen hat, und bleiben, was es heute ist. Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten auf Kräuterbasis in Bezug auf die Bekämpfung von Flechten, dies sind orale Medikamente, Kompressen und sogar Packungen.

Getrennt auf dieser Liste ist Schöllkraut - die wohl beliebteste und älteste Kräutermedizin bei der Behandlung von Flechten und anderen Hautkrankheiten.

Basierend auf dieser jodhaltigen Zutat werden sie mit Bädern, Tinkturen, Saft und sogar Salben behandelt:

  1. Bad Die Hauptzutat in diesem Prozess ist die Brühe von Schöllkraut, die 100 Gramm für die Herstellung benötigt. Kräuter, in 5 Liter Wasser kochen und die Mischung eine Stunde lang stehen lassen. Das Bad muss unbedingt heiß gegossen werden (ca. 40 Grad) und erst wenn es gefüllt ist, werden alle 5 Liter der vorliegenden Mischung hinzugefügt. Im Bad müssen Sie mindestens 10 Minuten verbringen. Die Behandlung - 10-12 Bäder, die jeden Tag vor dem Schlafengehen abgehalten werden.
  2. Saft - selbst in seiner rohen Form hat Schöllkraut eine wundersame Kraft. Wenn die Flechte gerade erst beginnt und Sie Zugang zu einer lebenden Pflanze haben, können Sie sie täglich auflösen, indem Sie blättern und mit Saft sprechen, um die Bereiche der Verteilung zu schmieren. Wenn dies nicht möglich ist und Sie ein Langzeitmittel vorbereiten möchten, ist das folgende Rezept für Sie nützlich: Zerkleinern Sie alle saftigen Pflanzen durch eine Fleischwolf. In der resultierenden Aufschlämmung wird Wodka im Verhältnis von 1 Teil Wodka zu 2 Teilen Aufschlämmung zugegeben. Das resultierende Produkt ist ein Universalarzneimittel für alle Arten von dermatologischen Erkrankungen.
  3. Salbe - Vaseline wird als Basis verwendet, die wie in der vorherigen Version mit einer Mühle aus einer Fleischmühle gemischt wird. Dieses Arzneimittel muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, seine kurze Haltbarkeit ist der Hauptnachteil dieser Methode.
  4. Tinktur - Ein Glas (Liter oder halber Liter) wird oben mit gehacktem Schöllkraut gefüllt, worauf die Zutat mit Wodka gegossen und gerollt wird. Die Tinktur sollte mindestens zwei Wochen lang an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, wonach die Zusammensetzung zum Schleifen der betroffenen Bereiche bereit ist.

Jodhaltige Pflanzen wie Schöllkraut oder Walnuss können die entsprechende bräunliche Farbe am Körper hinterlassen, die den Patienten während der Behandlung begleitet.

Neben dem jodhaltigen "magischen Schöllkraut" gibt es viele pflanzliche Arzneizubereitungen, daher sollten Sie sich mit den wichtigsten Wirkungsweisen vertraut machen:

  • Aloe Die Pflanze wächst sehr schnell. Selbst wenn Sie ein Aloe-Blatt täglich von einem ausgewachsenen Strauch abbrechen, hat es Zeit, sich zu erholen und wird zu einer unerschöpflichen Quelle frischer Medizin. Für die Behandlung von Aloe Vera ist es erforderlich, das Blatt der Länge nach abzuschneiden und an den entlegenen Hautpartien zu befestigen und diese dann mit einem Verband zu fixieren. Behalten Sie die "Kompresse" so lange, bis das Blatt der Pflanze nicht verblasst. Es ist ideal, um eine Kompresse für die Nacht anzuwenden.
  • Walnuss - die Blätter der Pflanze werden in einen Topf gegossen und in zwei Teile des Wasservolumens gegossen. Der Inhalt wird eine halbe Stunde gekocht. Die resultierende Mischung wird entweder zu dem Bad gegeben, wie bei der Behandlung von Schöllkraut, und in reiner Form für Bäder verwendet, wenn der betroffene Bereich die Beine ist.
  • Warzenbirke - ein Alkoholtuch wird aus den Knospen dieser Pflanze hergestellt. Für seine Herstellung werden 0,5 Liter Wodka und 15-20 Gramm benötigt. Birkenknospen, die gemischt werden, müssen mindestens 3 Wochen oder länger eingegossen werden.
  • Weißer Senf - die Samen werden in reiner Form zu einem feinen Pulver zermahlen und mit Wasser gemischt, um eine Senfmischung zu bilden, die mit dem Ort der Entwicklung des Pilzes behandelt wird.
  • Knoblauch - der Ursprungsort dieser Medizin ist Ungarn. Für die Herstellung von 0,5 Liter Apfelessig und 4 Knoblauchzehen. Knoblauch wird zu Brei verarbeitet, dann mit Essig gemischt und 2 Wochen lang hineingegossen. Für die Anwendung benötigen Sie eine Serviette oder ein weiches, saugfähiges Tuch. Das Material wird im Werkzeug angefeuchtet und als Kompresse verwendet.
  • Buchweizenabkochung - das Rezept für dieses Arzneimittel unterscheidet sich nicht vom Kochen von herkömmlichem Buchweizen, außer dass Sie dreimal mehr Wasser hinzufügen müssen. Wenn der Haferbrei bereit ist, lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie es abkühlen. Anschließend muss die erkrankte Haut abgewischt werden.
  • Wermut - dieses Gras wird als Chifir gebraut, aber in großen Mengen, dh 1-2 Tassen Gras, wird mit einer ähnlichen Menge kochendem Wasser gegossen. Die abgekühlte Mischung wird filtriert und als Reiben verwendet.
  • Ringelblume und Klettenöl - diese beiden Wirkstoffe sind in ihrem Wirkungs- und Verwendungsmechanismus sehr ähnlich. Es ist notwendig, sie mit einem mit Wasser angefeuchteten Tupfer 5-6 mal am Tag aufzutragen. Die Behandlung mit diesen Extrakten pflanzlichen Ursprungs sollte 6-7 Tage nicht überschreiten. Der resultierende Effekt wird durch Bestrahlung mit einer Ultraviolettlampe ordnungsgemäß sichergestellt, um mögliche Rückfälle zu vermeiden.
  • Sauerampfer - für die Medizin werden die Wurzeln und Samen der Pflanze benötigt. 20-30 Gramm. Die Pflanzen werden in einem halben Liter Wasser gebraut, das abgekühlte Werkzeug wird mit fetter Sauerrahm vermischt. Ein solches Mittel hilft gegen Herpes, Krätze und Depriving, der Hauptnachteil besteht darin, dass das Mittel vor jedem Gebrauch vorbereitet werden muss.
  • Chistets - Zur Zubereitung der Brühe wird die in den Tank gefüllte Pflanze mit zwei Volumina Wasser gegossen und abkühlen gelassen. Das fertige Produkt wird mit Honig gemischt und 50 g oral eingenommen. ein Tag auf nüchternen Magen.
  • Hopfen und Klette - die Blüten dieser Pflanzen werden im Verhältnis 1 zu 1 kombiniert, Sie können auch einen anderen Teil der Calendulablumen hinzufügen. Die resultierende Sammlung wird in kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten in einem Wasserbad gekocht. Die abgekühlte Mischung wird filtriert und mit Petrolatum gemischt und dann als Salbe verwendet.
  • Cranberry - Diese Pflanze wird verwendet, um Gesichtstücher zu reinigen. Wodka oder Mondschein wird mit frischen Cranberries im Verhältnis 1: 1 gemischt und dann mit einem Tampon auf die betroffene Haut aufgetragen. Einige traditionelle Heiler empfehlen die Zugabe von Eichenrinde oder Sanddornöl zur Tinktur.
  • Giftkräuter sind eine große Gruppe von Heilkräutern, die nicht ohne entsprechende Kenntnisse und vorheriges Studium des Themas verwendet werden sollten. Einige giftige Vertreter dieser Gruppe, wie Schöllkraut und Walnussbaum, wurden oben besprochen, aber vergessen Sie nicht die weniger bekannten Proben. Daher eignen sich Aconit und Cocklebur auch hervorragend als Zutat für Alkoholtinkturen. Die Krautwurzel muss mindestens einen Tag lang im Verhältnis 1: 1 in Alkohol geträufelt werden. Danach kann das Arzneimittel äußerlich angewendet werden. Die Hauptsache ist, die Mischung von Kindern fernzuhalten.
  • Schafgarbe und Wegerich - die Blätter und der Stängel dieser Pflanzen, zu gleichen Teilen genommen, mit einem Messer oder Fleischwolf zerkleinert, und die resultierende Aufschlämmung wird als Kompresse für die Nacht verwendet.

Öle

Bei der Behandlung von Entbehrung unter dem Begriff Öl ist es erforderlich, das hervorgehobene Pflanzenfett auf besondere Weise zu verstehen, so dass sich diese Kategorie teilweise auf pflanzliche Zubereitungen bezieht, die jedoch aufgrund ihrer Besonderheit und ihrer Produktionsmethoden gesondert betrachtet werden sollten.

Wirksam sind folgende Öle:

  • Sanddorn - biologisch aktive Substanzen, die in diesem Produkt enthalten sind, tragen zur schnellen Erholung der Haut bei: Regeneration verstärken, befeuchten, Juckreiz stoppen, Tuberkulose behandeln, die Resorption von Nähten und Narben fördern sowie die Entbehrung unterstützen. Das Öl muss 5-6 mal täglich bis zur vollständigen Erholung mit der Haut behandelt werden.
  • Tanne - trotz der Wirksamkeit dieses Öls wird es selten in reiner Form verwendet. Es wird 1: 1 mit Wodka gemischt, danach mit einem Tampon 5 Minuten auf die Haut aufgetragen und die behandelte Fläche mit Vaseline fixiert. Das Verfahren muss mindestens fünfmal am Tag durchgeführt werden.
  • Sonnenblumenöl - ein Esslöffel Öl wird an einem Feuer erhitzt, ein Tampon darin befeuchtet und schnell gegen den befallenen Bereich gedrückt. Dieses Mittel ist besonders wirksam gegen Scherpilze.
  • Teebaumöl - reines Öl kann allergische Reizungen verursachen. Daher empfehlen viele Heiler, es im Verhältnis 1: 1 mit Wasser zu verdünnen. Die resultierende 50% ige wässrige Lösung sollte 4-5 Mal täglich vor Beginn der Erholung auf die Haut aufgetragen werden.
  • Hirseöl ist ein sehr spezifisches Produkt, weil es ziemlich schwierig ist, es zu kaufen, und es schwierig ist, es selbst herzustellen. Um den Wirkstoff zu erhalten, werden einige Esslöffel auf eine Metalloberfläche gelegt und die Oberseite wird mit einem glühenden Eisen stark gepresst, wodurch eine schwarze, ölige Flüssigkeit freigesetzt wird, die zur Behandlung des erkrankten Dermas in warmem Zustand noch notwendig ist.
  • Mandelöl - Die Zubereitung wird für jeden Gebrauch in kleinen Portionen zubereitet. Mandelöl, Wein und Essig werden in Teilen von 4: 3: 1 kombiniert, um das Arzneimittel zu erhalten, und dann wird das Produkt als Kompresse für die Nacht verwendet.

Trotz der möglichen Allergien sagen die meisten Anhänger der traditionellen Medizin, dass Teeöl nur in seiner reinen Form verwendet werden sollte. In diesem Fall ist keine deutliche Effizienzsteigerung zu beobachten, aber die zusätzliche Irritation und damit erkrankte Haut ist zu sehen.

Ungewöhnliche Methoden

Neben kohärenten Methoden gibt es durchaus extravagante Behandlungsmethoden.

Die interessantesten sind:

  • Kondensat ist ein altes Rezept, dessen Essenz darin besteht, kondensierte Fensterfeuchtigkeit auf die Haut aufzutragen.
  • Rauch - eine Methode, für die der Kiefernsplitter verwendet wird. Sie verbrannte vor Korruption und faste die Haut.
  • Teig - diese Methode verwendet Hefeteig. Es ist notwendig, einen Moment zu podgadatieren, wenn es anfängt zu steigen, sobald dieser Vorgang beginnt, ein Stück Teig abklemmen und mehrere Stunden fixieren.
  • Ohrenschmalz - es ist nicht bekannt, woher dieser Glaube kam, aber das Wesentliche dieser Methode liegt in der Anwendung von frischem Ohrenschmalz auf erkrankter Haut. Schwefel muss in diesem Fall notwendigerweise in einer fettigen Form vorliegen.
  • Papierasche - Nach allgemeinem Glauben ist der Hauptfaktor für die Wirksamkeit dieser Methode die Art und Weise, wie das Blatt gefaltet wurde. Die Fixierung einer Struktur in Form eines Kegels mit abgeschnittenem unteren Teil gilt als korrekt. Zum Zeitpunkt des Zündens des Papiers sollte der Kegel mit dem unteren, dünneren Teil auf der Platte stehen.

Video über Flechten

Das Video erzählt ausführlich über die traditionelle Medizin und die Methoden, die sie in der Frage der Behandlungsentzug bietet.

Das Fernsehprogramm erklärt deutlich, welche präventiven Maßnahmen am besten getroffen werden, und erzählt von den populärsten Behandlungsmethoden, die in dieser Angelegenheit als die besten angesehen werden.

Prognose

Die meisten Arten von Depriving sind für den menschlichen Körper absolut sicher, aber sie schaden dem Selbstwertgefühl und der ästhetischen Identität der Person. Die Menschen wenden sich oft seltsamen Behandlungsmethoden für diese Erkrankung zu, aber eine produktivere und auf jeden Fall die richtige Methode ist immer, einen Facharzt aufzusuchen, der die Art der Erkrankung richtig erkennt und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für ein anderes Patientenbudget anbietet.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Pickel auf den Genitalien

Akne auf den Genitalien kann auf pathologische Vorgänge im weiblichen Körper hindeuten. Praktiker verwenden nicht das Wort "Pickel", die Dichtungen auf der Haut haben viele Namen, basierend auf den Feinheiten der Diagnose und des Aussehens sowie den Ursachen des Elements.


Auf dem Maulwurf erschien ein schwarzer Punkt

Home »Maulwürfe» Auf dem Maulwurf erschien ein schwarzer PunktWarum schwarze Flecken auf einem Maulwurf auftreten können und wie er behandelt wirdManchmal erscheinen schwarze Punkte auf einem Mol, die normalerweise deutlich sichtbar sind, da der Tumor selbst einen helleren braunen oder braunen Farbton aufweist.


Was der Maulwurf am Ohr sagen kann - Omen

Ein Maulwurf am Ohr ist ein Zeichen, das auf verschiedene Weise interpretiert werden kann. Es hängt alles davon ab, wie der Maulwurf aussieht, an welchem ​​Ohr er sich befindet, und die Position der Marke beeinflusst sie auch.


Pickel passiert das Kind nicht

Verwandte und empfohlene Fragen4 AntwortenWebsite durchsuchenWas ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, die zusätzliche Frage auf derselben Seite zu stellen, wenn es sich um die Hauptfrage handelt.