Behandlung von Herpes am Körper zu Hause: Ursachen, Symptome, Vorbeugung

Nur wenige wissen, dass Herpes nicht nur rote Pickel auf der Lippe sind, die während einer Erkältung auftreten. Tatsächlich handelt es sich um eine systemische Erkrankung, die auftritt, wenn das Immunsystem schwächer wird. Statistiken zufolge sind fast 90% der Weltbevölkerung mit irgendeiner Form von Krankheiten infiziert. Sprechen wir über die Behandlung von Herpes am Körper zu Hause.

allgemeine Informationen

So kann eine Infektion zwei Formen der Krankheit verursachen. Typischerweise ist Herpes Typ 3 im Kindesalter infiziert und krank. Nach der Genesung wird die Krankheit chronisch und schläft in den Nervenzellen ein. In einigen Fällen wird das Virus erneut aktiviert und verursacht Gürtelrose, an der Erwachsene leiden.

Ursachen von Krankheiten

Eine Person kann sich jedoch damit infizieren und sich dessen gar nicht bewusst sein, bis Herpes unter dem Einfluss bestimmter Faktoren aktiviert wird:

  • Verringerung der Schutzfunktionen des Körpers vor dem Hintergrund einer Erkältung oder anderer Krankheiten;
  • Hypothermie;
  • körperliche und seelische Belastung des Körpers.

Symptome

Allgemeines

Wenn das Virus aktiviert ist, zeigt der Patient Vergiftungssymptome:

  • Verschlechterung des Allgemeinzustands, Schwäche, Schläfrigkeit;
  • erhöhte Basaltemperatur;
  • Fieber, Schüttelfrost
  • Muskelkater;
  • Übelkeit und Erbrechen.

Der Schweregrad der Symptome hängt vom Ausmaß der Virusinfektion des Patienten ab: Je stärker sich die Krankheit im Körper ausbreitet, desto heller werden die Manifestationen.

Windpocken

Im ganzen Körper, mit Ausnahme von Bereichen mit dichtem Haar, Handflächen und Füßen, gibt es einen Ausschlag, der sich nach einem bestimmten Muster entwickelt: Ein Fleck wird erkannt, dann erscheint an dieser Stelle eine mit Flüssigkeit gefüllte Blase. Nach einigen Tagen platzt die Blase und an ihrer Stelle bildet sich eine Kruste. Die betroffenen Bereiche neigen zu Juckreiz.

Schindeln

Auf einem bestimmten Hautbereich, der über einen der menschlichen Segmentnerven verläuft, treten Dichtungen auf, die sich allmählich in rote Plaques und dann in Vesikel verwandeln. Wie bei Windpocken jucken die betroffenen Bereiche und verursachen Unbehagen.

Es ist wichtig! Wenn Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt. Um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, um Komplikationen zu vermeiden, ist es notwendig, die Behandlung korrekt zu verordnen.

Behandlung

Ist die Krankheit ereignislos, wird die Behandlung zu Hause erfolgreich durchgeführt. Die Hauptziele der Therapie:

  • Entfernung lokaler Symptome (Juckreiz und Schmerzen) durch lokale Anwendung (Behandlung mit Lösungen, Salben, Kompressen usw.) und Antihistaminika;
  • Infektionsprävention bei Wunden (lokale Behandlung mit Antiseptika);
  • Entlastung des Allgemeinzustandes und Senkung der Temperatur auf normale Werte (warmes Getränk, fiebersenkende Medikamente);
  • Stärkung der Schutzfunktionen des Körpers mit Hilfe von Vitaminkomplexen und einer gut zusammengesetzten Diät.

Im normalen Verlauf der Krankheit verschwindet die Windpocken in 7-10 Tagen, und Herpes Zoster kann bis zu 4 Wochen anhalten.

Wie behandelt man Herpes am Körper zu Hause? Weiter unten reden.

Es ist wichtig! In schweren Fällen der Krankheit und in der Schwangerschaft ist eine Selbstbehandlung zu Hause nicht zulässig.

Schnelle Hilfe

Um die Beschwerden der Blasen so gering wie möglich zu halten und die Ausbreitung auf der Haut zu begrenzen, wird empfohlen, ihnen zu folgen. Wenn möglich, inspizieren Sie den Körper und finden Sie die ausgereiftesten Blasen. Wenn sie platzen, muss die Flüssigkeit sorgfältig mit einem mit einer Lösung angefeuchteten Baumwolltuch gesammelt werden (die Rezepte sind unten angegeben).

Medikamente

Für Erwachsene und Kinder wird Paracetamol oder Ibuprofen empfohlen, um die Temperatur zu senken. Es wird nicht empfohlen, Aspirin zu verabreichen, da es sich bei Windpocken nicht um einen qualitativen Effekt handelt.

Zur Verhinderung einer allergischen Reaktion und zur Linderung von Juckreiz werden Antihistaminika verschrieben: Suprastin, Dimedrol, Tavegil. Antiallergika sollten besonders bei Kindern bis zu einem Jahr mit Vorsicht angewendet werden. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Lösungen und Salben

Flüssigkeiten zur Behandlung von Wunden können sowohl auf der Grundlage von Medikamenten als auch unter Verwendung des Wissens der traditionellen Medizin hergestellt werden.

Stellen Sie sich einige Rezepte vor, die bei der Behandlung von Herpes am Körper zu Hause helfen:

  1. Brühe-Serie. 10 g trockenes Rohmaterial gießen 200 ml kochendes Wasser und lassen eine halbe Stunde ziehen. Nach dieser Zeit wird die Brühe durch ein Sieb filtriert. Aus dem fertigen Sud werden Lotionen hergestellt. Es wird nicht empfohlen, Bandagen oder Wattestäbchen zu verwenden, da ihre Partikel an den Wunden haften bleiben und unangenehme Empfindungen verursachen. Behandeln Sie Hautausschlag 2-3 Mal am Tag. Verfahren helfen, Juckreiz und Brennen zu lindern.
  2. Knoblauchaufguss Ein Knoblauchknollen wird in einer Knoblauchpresse zerkleinert und die Mischung in einer kleinen Menge warmem Wasser gelöst. Kompressen werden aus Infusionen hergestellt, die die Symptome lindern und die Hautoberfläche desinfizieren.
  3. Brühe auf Basis von Eichenrinde. Die Eichenrinde in kleine Stücke schneiden und 10 Minuten in einer Schüssel kochen. Nach dem Abkühlen belasten Sie das Sieb. Das Behandlungsverfahren wird zweimal täglich durchgeführt. Brühe beseitigt Juckreiz und beschleunigt die Wundheilung.

Darüber hinaus können Sie auf die traditionelle Verarbeitung von Blasen mit brillantem Grün zurückgreifen. Dieses Werkzeug trocknet sie schnell und desinfiziert. Neben grünem Material verwendet Zinksalbe, Calendula Spirit Tinktur, Calamine Lotion.

Antiallergische und desinfizierende Salben können unabhängig voneinander hergestellt werden:

  1. Asche und Honig im Verhältnis 1: 2 mischen und die Knoblauchzehen dazugeben. Die betroffenen Stellen 2-mal täglich schmieren.
  2. Calendula-Salbe Aus frischen Calendula-Blütenblättern müssen Sie den Saft auspressen und mit Vaseline in einer solchen Menge mischen, dass eine dicke Masse entsteht.

Diät

Während der Gürtelrose oder Windpocken ist es wünschenswert, die Diät mit folgenden Produkten zu sättigen:

  • Kartoffeln;
  • Eiweißnahrung: Eier, Soja, Fleisch und Fisch;
  • Milch, sowohl in reiner Form (mit Ausnahme von Rohmilch) als auch als Brühe für Getreide, Getränke;
  • Getreide und Getreide sowie daraus hergestellte Produkte (Brot, Haferkekse);
  • frisches Obst und Gemüse, insbesondere Rettich, Zitrone, Ingwer.

Während der Behandlung ist es besser, nicht zu essen: Hülsenfrüchte, Rindfleisch, Süßigkeiten mit Zusatz von Schokolade und Gelatine, saure Früchte. Es ist auch ratsam, marinierte, gewürzte und geräucherte Lebensmittel auszuschließen. Es ist nicht ratsam, Tee und Kaffee während der Krankheit zu trinken, es ist besser, sie durch Kräuterabkochen, Säfte und warme Milch zu ersetzen. Erwachsenen wird empfohlen, während der Behandlung keine alkoholischen Getränke zu trinken.

Getränke und Mischungen zur Verbesserung der Immunität

Zusätzlich zur Einhaltung der oben genannten Regeln wird empfohlen, Getränke zuzusetzen, die auf der Basis von pflanzlichen Bestandteilen zubereitet werden, um die Immunität der Diät zu verbessern. Als Beispiel geben wir ein paar Rezepte:

  1. Brühe Hüften Eine Prise trockene Hagebuttenbeeren gießen 200 ml kochendes Wasser. 1 große Karotten mit einem Mixer putzen und zu einer homogenen Masse zerkleinern. Die Masse in die Brühe geben. Das Getränk ziehen lassen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Sie können die Brühe tagsüber in kleinen Schlucken trinken. Ähnliche Brühen werden auf der Basis von Kamille, Ringelblume, Zitronenmelisse und Minze hergestellt. Diese Substanzen tragen nicht nur zur Stärkung des Immunsystems bei, sondern auch zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper.
  2. Milch- und Beeren-Cocktail. Fülle die Hälfte von 200 ml Glas mit frischen Viburnum-Beeren und zerdrücke sie zu einem breiigen Zustand. 150 ml Milch anzünden und entfernen, sobald sie anfängt zu kochen, in gehackte Beeren geben und gut mischen. Als Süßungsmittel können Sie etwas Honig oder Zucker hinzufügen. Trink ein Glas pro Tag.

In reiner Form wird empfohlen, Aloe-Saft zu verwenden. Es kann dreimal täglich 5-10 Gramm getrunken werden. Aloe funktioniert auch gut in Form einer Alkoholtinktur, die Sie in einer Apotheke kaufen oder selbst zubereiten können. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie 200 ml Saft aus mehreren Blättern entnehmen. Der Saft wird mit Wasser im Verhältnis 1: 1 gemischt und dann 14 Tage lang an einem dunklen Ort infundiert. Nach dem Verfallsdatum werden 100 ml Wodka zur Infusion hinzugefügt. Das Medikament wird 2-3 mal täglich für einen Teelöffel angewendet, verdünnt in einer kleinen Menge Wasser.

Ein bekanntes Mittel zur Verbesserung der Schutzfunktionen des Körpers sind Bienenprodukte: Honig und Propolis. Honig kann zu Tee hinzugefügt werden, frisch essen, auf Brot verteilen, in Brei legen. Propolis wird am besten in Form einer Alkoholtinktur konsumiert.

Was wird nicht empfohlen?

In keinem Fall kann man die Blasen und Krusten hinterher zerkratzen, da die Narben nach solchen Verletzungen ein Leben lang halten können. Wenn ein Kind an Windpocken erkrankt ist, stellen Sie sicher, dass es seine Wunden nicht kämmt.

Prävention

Zur Verbesserung der Immunität ist Folgendes erforderlich:

  • aufhören, Alkohol zu trinken und zu rauchen;
  • kreieren Sie eine ausgewogene Ernährung, reich an frischem Obst, Gemüse und Kräutern.
  • Erkältungen rechtzeitig und qualitativ zu behandeln;
  • dem Körper körperlichen Stress geben (Schwimmen, Yoga, morgendliches Joggen).

Wenn Herpes jemanden in der Familie verletzt, wird empfohlen, eine Quarzlampe zu kaufen. Wenn möglich, stellen Sie einer Person einen separaten Raum zur Verfügung. Der Patient muss über persönliche Hygieneartikel und Bettzeug verfügen, die nach der Genesung (getrennt von den Dingen der gesunden Familienangehörigen) gelöscht oder durch neue ersetzt werden. Von dem Moment an, an dem sich alle Blasen im menschlichen Körper mit einer Kruste bedeckt haben, ist sie kein Infektionsüberträger mehr.

Kinder können vorbeugend geimpft werden. Die Impfung wird einmal im Alter von 1 bis 13 Jahren durchgeführt. Personen, die älter als 13 Jahre sind, erhalten zweimal eine Pause von 40 bis 70 Tagen.

Behandlung von Herpes auf die Körperheilmittel. Power

Der richtige Umgang mit Herpes im Körper gewährleistet den Erfolg der Aktivitäten, die zu Hause gegen das Virus durchgeführt werden.

Eine wirksame Therapie kann sowohl in Gegenwart von Blasenausschlag an den Lippen und Genitalien als auch in komplexeren Fällen erfolgen, wenn bei dem Patienten Herpes Zoster oder durch Epstein-Barr-Virus und Cytomegalovirus verursachte Pathologien diagnostiziert wurden.

Prinzipien der Herpesbehandlung zu Hause

Die Ärzte entwickeln therapeutische Konzepte für die Herpesvirusinfektion unter Berücksichtigung des Stadiums, in dem sich der Patient aufhielt, der Art des Virus und dem Ort der Läsionen. Durch die frühzeitige Diagnose von "kaltem" Herpes an den Lippen (HSV-1) können Spezialisten die Aktivierung des Virus verhindern. Wenn der Patient mit lebhaften Symptomen der Krankheit behandelt wird, kann die Behandlung die Zeit der Hautheilung verkürzen.

Eine frühzeitige Behandlung von Herpes verringert das Risiko einer Reaktivierung des Erregers. Es ist nur wichtig, ein wirksames antivirales Medikament zu wählen und den Verlauf seiner Anwendung strikt zu verfolgen. Antivirale Medikamente liefern schnelle Ergebnisse, während der Patient ein leichtes Jucken und Kribbeln im Bereich des Herpesvirus spürt. Die geschwollenen und roten Flecken am Körper ähneln leichten Verbrennungen.

Die Behandlung von Herpes genitalis (HSV-2) wird mit den gleichen Medikamenten durchgeführt wie die Lippenschädigung, jedoch in höheren Dosierungen. Die Komplexität der Heimtherapie für Herpes genitalis liegt in der Weite der betroffenen Bereiche und in der Lokalisierung des Hautausschlags im Körper:

  • Im rektum
  • In der Vagina.
  • In der Harnröhre

In diesem Fall ist das Mittel zur äußerlichen Anwendung unbrauchbar zu behandeln. Um den Juckreiz zu lindern, können Sie Lotionen mit Limo, Zitronenmelisse und Kamille herstellen. Wenn äußerliche Manifestationen von Herpes genitalis an schmerzenden Bereichen erlaubt sind, Honigpulver Schöllkraut zu verabreichen.

Herpes Zoster ist schwieriger zu behandeln als die bisherigen Stämme. Verhindern, dass Symptome in den frühen Stadien der Virusentwicklung beraubt werden, ist unmöglich. Daher reduziert die Therapie die Symptome von Herpes Zoster und beugt Komplikationen vor.

Die Behandlung des Cytomegalovirus und des offenen Stamms von Epstein-Barr ist spezifisch. Für den häuslichen Gebrauch werden dem Patienten spezielle Antivirentabletten verschrieben. Der allgemeine Therapieansatz ist symptomatisch.

Acyclovir - die erste Entwicklung zur Bekämpfung von Herpes. Auf der Grundlage dieser Substanz stellen Apotheker Tablettenpräparate und Salben Zovirax, Virolex, Acyclovir-Acre, Vivorax her. Das Erste-Hilfe-Set sollte die Mittel zur symptomatischen Behandlung von Herpes enthalten - Ibuprofen, Baralgin, Paracetamol, Aspirin, Zinksalbe.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Wenn plötzlich bestimmte Blasen auf dem Körper auftauchten und im Hausklinikum keine antiviralen Medikamente vorhanden waren, hilft die Behandlung von Herpes mit Volksmitteln, die Symptome schnell zu stoppen und die Wunden von den plötzlich platzenden Elementen zu heilen.

Ärzte glauben, dass die Wirksamkeit von "Hausmitteln" unterhalb der Apotheke. Sie können jedoch die äußeren Anzeichen von HSV für 5 bis 30 Tage beseitigen und auf spezielle Vorbereitungen verzichten.

Betrachten Sie die effektivsten Rezepte für die Zubereitung von Volksheilmitteln gegen Herpes am Körper.

  • Eis Gefiltertes oder abgekochtes Wasser wird eingefroren und mit einem Würfel die Läsionen der Haut abgewischt. Der Rest des Eises wird weggeworfen.
  • Aloe Ein fleischiges Blatt der Pflanze wird gewaschen und mitgeschnitten. Mit einer saftigen Seite wird ein Stück auf den Ausschlag aufgebracht, mit Gaze bedeckt und mit einem Pflaster fixiert. Morgens den Verband entfernen, das Zentrum der Virusläsion mit einem Antiseptikum bestreichen.
  • Himbeere Nachdem sie in kleine Himbeerzweige gebrochen sind, werden sie in gekochtem Wasser gewaschen und zu einer Aufschlämmung geschnitten. Die Zusammensetzung wird in Form einer Kompresse 1 p aufgebracht. pro Tag
  • Sabelnik Saubere Blätter einer Pflanze werden mit einem Mixer oder Fleischwolf fein zerkleinert oder gemahlen. Der Brei wird auf der Baustelle mit einem Hautausschlag verteilt und mit einem Gewebeverband bedeckt. Von oben Schimmel ein Gips. Die Kompresse wird 1 Stunde lang gehalten und dann mit kaltem Wasser gespült.
  • Tee Normaler schwarzer Tee ohne Aroma wird mit kochendem Wasser gebraut (1 Beutel pro Glas Flüssigkeit). Ein Beutel wird auf die sprudelnde Oberfläche aufgebracht und wartet 20 Minuten. Die Manipulation wird dreimal täglich durchgeführt.

Es ist auch nützlich zu wissen, wie man Herpes auf den Körper schmiert. Das einfachste Mittel ist frischer Teer.

Das Produkt wird auf alle Blasen aufgetragen und auf Absorption gewartet. Ein Verband der behandelten Fläche ist nicht erforderlich. Die Prozedur wird 1 p durchgeführt. pro Tag

Die äußere Behandlung der herpetischen Elemente wird mit Hilfe von Ölen durchgeführt:

In ein Fläschchen mit einem mit Öl getauchten Wattestäbchen und wischen Sie ihre verwundeten Stellen ab. Die Behandlung umfasste 3 p. am Tag.

Die Behandlung der Herpesherde mit Cinquefoil-Öl wird mit 2 p durchgeführt. ein Tag und mehr. Zur Manipulation mit einem Wattestäbchen.

Für externe Verfahren haben Heiler seit langem Honig verwendet. Bei den Verfahren zur Behandlung von Herpes am Körper mit Volksmitteln wurde das Imkereiprodukt als Bestandteil eines solchen Rezeptes verwendet. 40 g Honig vermischt mit gesiebter Asche (20 g) und legten die Zusammensetzung auf Problemzonen.

Die Prozedur wird vor dem Zubettgehen durchgeführt, damit der Agent die ganze Nacht mit den Blasen arbeiten kann.

Video:

Wie man mit Herpes isst

Brauche ich eine Herpes-Diät? Die Ärzte beantworten diese Frage folgendermaßen: Neben der medizinischen und populären Behandlung der Herpesinfektion müssen Produkte, die zur Aktivität des Virus beitragen, von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Die verbotene Liste enthält:

Unter Beachtung der Prinzipien der gesunden Ernährung von Herpes am Körper kann der Patient den Zustand der Haut und des Schleimgewebes verbessern, die Arbeit des Darms verbessern und das Immunsystem stärken.

Video:

Um die Genesung zu beschleunigen, empfehlen Ernährungswissenschaftler eine Diät mit folgenden Produkten:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Linsen
  • Meeresfrüchte
  • Weizenkeime
  • Beeren, Gemüse, Obst.
  • Molkereiprodukte.

Die medikamentöse Anti-Herpes-Ernährung ist bei schwangeren Frauen üblich und individuell. Seine Grundregeln basieren auf mehreren Postulaten.

Dies ist ein Bruchteil der Nahrung, der Verbrauch erhöhter Wassermengen und Abkochungen mit dem Lysingehalt (der Stoff ist in Wildrose und Kartoffeln enthalten). Die Herpes-Kochtechnologie muss rohe Speisen backen, kochen und dampfen. Frittiertes essen ist inakzeptabel.

Eine Probe einer Herpes-Diät in verschiedenen Körperbereichen kann sein:

  • Frühstück Haferbrei, Brot, Tee.
  • Mittagessen Ein Apfel in einer grünen Schale, ein Glas Mineralwasser.
  • Mittagessen Hühnerbrühe-Nudelsuppe, Dampffischfrikadellen, gekochte Kartoffeln.
  • Teezeit Joghurt, Banane
  • Abendmahl Gemüseeintopf mit Fleisch, Fruchtsaft zum Nachtisch.
  • Zur Nacht. 1 Tasse Kefir.

Die zweite Variante der allgemeinen antiviralen Ernährung basiert auf der Regel, dass der Patient nach jeder Mahlzeit eine Abkochung von Wildrosenbeeren trinkt.

  • Frühstück Ein paar gekochte Eier, Brot, Tee.
  • Mittagessen Obst in Scheiben geschnitten.
  • Mittagessen Flüssige Nudeln in Hühnerbrühe, Gemüsesalat mit obligatorischer Zugabe von Kohl.
  • Teezeit Eine Tasse Joghurt mit der Aufschrift "Bio".
  • Abendmahl Gemüsepüree, Salat mit Garnelen, zwei Dampfkoteletts.

Nach dem Abendessen empfiehlt es sich, ein Bad mit einer Abkochung aus Eichenrinde oder Birkenknospen zu nehmen. Phytoseals desinfiziert und trocknet die Haut.

Wie man Herpes am Körper bei Kindern und Erwachsenen behandelt - die Ursachen und die Behandlung mit antiviralen Mitteln

Das Herpes-simplex-Virus (HSV) betrifft fast die gesamte Bevölkerung der Erde. Laut Statistik beträgt diese Zahl 90%. Nur 5% der Infizierten haben äußerliche Manifestationen der Krankheit, im übrigen tritt sie ohne ausgeprägtes Krankheitsbild auf. Laut den verfügbaren Informationen können Sie Folk-Rezepte, antivirale Medikamente, Antibiotika und andere Medikamente verwenden, um Herpes im Körper zu behandeln.

Was ist Herpes am Körper?

Unter den Virusinfektionen ist Herpes die häufigste Erkrankung. Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet Kriechen und Ausbreitung der Krankheit auf der Haut. Charakteristische Manifestationen des Herpes sind Hautausschläge, Schleimhautläsionen in Form einer Blasengruppe. Die Infektion erfolgt auf verschiedene Weise von Personen, die die Krankheit in aktiver Form haben. Herpes tritt ohne ersichtlichen Grund auf. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Faktoren, die das Infektionsrisiko erhöhen:

  • katarrhalische Krankheiten, Fieber;
  • langer Mittag in der Sonne am Mittag;
  • Stress;
  • körperliche Überlastung und Verletzung;
  • Verwendung bestimmter Medikamente;
  • Schwächung der Immunabwehr;
  • Menstruation;
  • Operationen an den Knochen des Kiefers und des Gesichts;
  • zahnärztliche Verfahren.

Das Herpesvirus hat eine ausgeprägte Lokalisierung und betrifft:

  • Haut;
  • Schleimhäute der Augen und anderer Gesichtsorgane;
  • schleimige Genitalorgane;
  • Zentralnervensystem.

Die Krankheit ist immer chronisch. Die Medizin kennt etwa 200 Herpesvirusvarianten. Der erste Eintritt des Erregers in den Körper verursacht grippeähnliche Symptome. Die Reinfektion hat ein ausgeprägtes Bild und beginnt mit einem Hautausschlag, Blasen und Geschwüren an Lippen, Mund, Genitalbereich, Oberschenkeln, Schultern, entlang der Trigeminus- und Interkostalnerven. Der Ausschlag wird von Brennen, Jucken und Schmerzen begleitet. Fotos zeigen die Lokalisierung des Ausschlags.

Behandlung von Herpes am Körper

Der Patient hat eine allgemeine Verschlechterung des Zustands, die Körpertemperatur steigt und die betroffene Haut schmerzt. In einigen Fällen kommt es zu Geschmacks- und Geruchsverletzungen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel. Einige Patienten leiden an Ohnmacht, die sofortige ärztliche Behandlung erfordern.

Die Behandlung von Herpes am Körper umfasst die Verwendung spezieller Medikamente, äußerliche und innere Maßnahmen, weit verbreitete traditionelle Behandlungsmethoden. Schwangere und stillende Frauen erhalten eine spezielle Therapie. Die Wirksamkeit der Behandlung hängt von der rechtzeitigen Diagnose, dem Stadium der Erkrankung und dem Zustand des Patienten ab. Besonders schwierig bei Komplikationen der Erkrankung treten schwangere Frauen, Kinder und ältere Menschen auf.

Es müssen rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, um eine erneute Infektion des Virus zu vermeiden. Durch Verhärtung, gute Ernährung, den richtigen Tagesablauf, die strikte Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene, der Vitamintherapie und anderer Methoden zur Verbesserung der Immunität werden Krankheiten vorgebeugt. Die Zustandsüberwachung beinhaltet die Abgabe von Tests auf Vorhandensein des Erregers und, falls erforderlich, ärztliche Termine. Während der Krankheit ist es notwendig, die Quarantäne zu beobachten und den Kontakt mit gesunden Menschen zu begrenzen.

Um eine Untersuchung des Patienten durchzuführen, sollte ein Spezialist die Ergebnisse von Labortests entschlüsseln. Zu diesem Zweck ist es notwendig, sich an den Therapeuten zu wenden. Bei der Diagnose des Herpesvirus und seiner Varietäten weist es einen Spezialisten an. Die Behandlung erfolgt durch einen Arzt oder Dermatologen, wenn der Hautausschlag auf den Schleimhäuten der Genitalorgane auftrat. Bei Symptomen der Augenerkrankung ist ein Termin beim Augenarzt zu beantragen

Behandlung von Herpes am Körper mit Medikamenten

Der Herpesvirus, der einmal in den Körper eingedrungen ist, bleibt für immer in ihm. Durch die Verringerung der Immunabwehr macht sich die Krankheit bemerkbar. Wie man Herpes auf dem Körper mit dem aktuellen Entwicklungsstand der Medizin behandelt, ist nicht schwer. Um den Zustand des Patienten schnell zu lindern, wird eine komplexe Therapie verwendet, wobei verschiedene Gruppen von Medikamenten verwendet werden:

  • Antivirale Mittel (oder Herpespillen auf dem Körper) werden im Stadium der Erkrankung verwendet, wenn noch keine Blasen auf der betroffenen Haut aufgetaucht sind.
  • Injektionen (oder Injektionen) werden für einen schwierigen Krankheitsverlauf vorgeschrieben;
  • Topische Präparate (antivirale Salben, Sprays) sind für die Behandlung der betroffenen Haut notwendig.
  • Schmerzmittel, einschließlich lokaler Wirkungen, werden bei starken Schmerzen angewendet;
  • Lokale Wundheilungsformulierungen helfen bei der schnellen Heilung von Geschwüren;
  • Antiseptika verhindern die Ausbreitung des Virus und schützen vor dem Zusatz von Sekundärinfektionen;
  • Immunmodulatoren stärken die Abwehrkräfte des Körpers;
  • Vitamine haben eine verstärkende Wirkung, während der Verschlimmerung der Krankheit sind die Vitamine A, E, C von besonderer Bedeutung, zusätzlich intramuskulär injiziert mit B-Vitaminen;
  • Antibiotika werden nur beim Eintritt einer Sekundärinfektion und Komplikationen eingesetzt.

Herpes-Salbe am Körper

Das unangenehmste Symptom der Aktivität des Virus ist ein Herpesausschlag. Salben werden zur Behandlung von Hautläsionen im Gesicht, Körper, Herpes genitalis verwendet. Topische antivirale Medikamente haben eine ölige Basis, die Wunden auf der Haut weicht und heilt. Universelles Schutzprotein Interferon, das in ihrer Zusammensetzung enthalten ist, erhöht den lokalen Immunschutz. Salbe kann lange Zeit verwendet werden, bis die äußeren Anzeichen der Krankheit vollständig verschwunden sind.

Diese pharmakologische Form ist die Hauptbehandlung bei Erkältungen der Lippen, Genitalien, Gürtelrose und Windpocken. Im Rahmen von antiviralen Salben werden Acyclovir und seine Derivate als Wirkstoff verwendet. Diese Gruppe von Medikamenten umfasst Acyclovir, Zovirax, Viferon, Phenistil Pentsivir, Oxolinsalbe und andere.

Die therapeutische Wirkung der Zovirax-Salbe tritt schnell ein, innerhalb weniger Tage verschwinden die Symptome der Krankheit. In der Zusammensetzung des Medikaments Penciclovir, ein Derivat von Acyclovir. Tragen Sie 5-6 mal täglich eine dünne Schicht auf die betroffenen Stellen auf. Salbe Viferon enthält Interferon. 4-5 mal täglich auf die betroffene Haut auftragen. Das Tool ist effektiv und sicher, es kann sogar für schwangere Frauen im frühen Stadium verwendet werden.

Pillen

In schweren Fällen der Erkrankung, mit Lokalisierung des Hautausschlags in den inneren Organen, bei häufigen Rückfällen Tabletten oder komplexen Medikamenten in Tablettenform, darunter:

  • antiherpetische Medikamente;
  • Interferon-Synthesestimulanzien;
  • Interferonpräparate;
  • andere antivirale Immunmodulatoren.

Antibiotika

Herpes ist ein DNA-haltiges Virus, daher basiert die Behandlung auf antiviralen Medikamenten für den normalen Verlauf der Krankheit. Die Verwendung von Antibiotika, deren Wirkung auf die Unterdrückung pathogener Bakterien und Pilzinfektionen gerichtet ist, mit der Manifestation der Symptome von Herpes simplex ist bedeutungslos. Die Anwendung einer Antibiotika-Therapie ist im Falle des Eintritts einer Sekundärinfektion gerechtfertigt, beispielsweise bei Staphylokokken, Streptokokken und Candida.

Sekundäre Infektionen, die sich auf dem Hintergrund von Herpes entwickeln, umfassen Angina pectoris, Lungenentzündung, Chlamydien, Pleuritis, eitrige Wunden auf der Haut und eitrige Vergiftungen. In diesen Fällen vorschreiben:

  • Antibiotika aus der Cephalosporin-Gruppe (Axsef, Supraks):
  • Makrolide (Erythromycin, Clarithromycin);
  • lincosamide (Lincomycin, Clindamycin) ;;
  • Antimykotika (Fluconazol, Metronidazol).

Die Behandlung mit Antibiotika dauert 5-10 Tage. Ihre Dauer bestimmt den Schweregrad der Begleiterkrankung. Parallel dazu wird eine antivirale Therapie durchgeführt. Im Regressionsstadium des Herpes der Haut werden als zusätzliche Droge antibiotische Salben verwendet (Tetracyclin, Levomekol). In diesem Stadium der Krankheit platzen die Vesikel und die Wunden werden mit einer Kruste bedeckt, sie werden mit Salben behandelt oder mit antibiotisch wirkenden Ölen (Teebaum, Tanne) geschmiert.

Schmerzmittel für Herpes Zoster

Die Herpes-Zoster-Erkrankung verursacht das Herpes-Virus, in den meisten Fällen tritt sie bei erwachsenen Patienten nach 50 Jahren auf. Neben ausgedehnten Blasenbildung auf der Haut geht die Krankheit mit starken Schmerzen einher. Dies liegt an einer tiefen Schädigung der Nervenzellen. Schmerzhafte Empfindungen treten auch nach dem Verschwinden des Hautausschlags auf, so dass Schmerzmittel verschrieben werden. Ihr Einsatz ist nicht nur notwendig, um den Zustand des Patienten zu lindern, sondern auch um Komplikationen des Zentralnervensystems zu verhindern.

Die Behandlung von Herpes Zoster am Körper wird einem Komplex zugeordnet, mehrere Gruppen von Medikamenten werden als Anästhetika verwendet:

  • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente;
  • trizyklische Antidepressiva;
  • narkotische Analgetika;
  • Capsaicin-Drogen;
  • Antikonvulsiva

Neben den aufgeführten Schmerzmitteln wird eine Blockade von Novocain durchgeführt, die elektrische Stimulation des Nervs durch die Haut. Ernennen Sie Schmerzmittel Arzt. In der akuten Phase der Erkrankung werden nichtsteroidale Antirheumatika bevorzugt. Aspirin, Ibuprofen, Naproxen, Ketoprofen, Ketorolac. Diese Arzneimittel lindern wirksam Schmerzen und Entzündungen.

In Fällen, in denen nichtsteroidale Schmerzmittel nicht die gewünschte Wirkung gezeigt haben, verwenden Sie Arzneimittel aus anderen Gruppen. Unter den trizyklischen Antidepressiva hat sich Amitriptylin gut etabliert, unter den Antikonvulsiva Gapapentin und den narkotischen Analgetika Oxycodon. Etwaige Schmerzmittel gegen Herpes zoster müssen so lange eingenommen werden, bis der Schmerz vollständig verschwunden ist.

Immunitätsverbesserungen

Der therapeutische Komplex bei der Behandlung von Herpes umfasst den Einsatz von Medikamenten, die die Abwehrkräfte erhöhen, während Vitamin C eingenommen wird. Die Behandlung umfasst die Einnahme von Amikxin, Arbidol, Kagocel. Sie regen die Synthese von Interferon im Körper an und erhöhen so die zelluläre Immunität. Arzneimittel Levomax, Izoprinozin verbessern die spezifische Wirkung von Virostatika. Um das Immunsystem zu stärken, ist es ratsam, Medikamente pflanzlich einzunehmen. Unter ihnen sind Immunal, Immunorm, in ihrer Zusammensetzung ein Extrakt aus Eleutherococcus, Echinacea.

Antivirale Tabletten

Herpes verläuft mit unterschiedlichem Schweregrad. Spezielle Tabletten zur Behandlung von Krankheiten werden nur in schweren Fällen oder bei häufigen Rückfällen verschrieben. Es macht keinen Sinn, Herpespillen auf die Lippen zu nehmen, wenn er ein- oder zweimal im Jahr erscheint. Antiherpetische Pillen hemmen die Vermehrung von Viruspartikeln und blockieren dadurch die Ausbreitung der Infektion.

Die Tabletten Viroleks und Zovirax enthalten Acyclovir in ihrer Zusammensetzung. Virdel, Valtrex, Vairova werden auf der Basis von Valacyclovir entwickelt. Famciclovir gehört zu den Minaker-, Famicivir- und Famvir-Tabletten. Die Wirksamkeit und Wirksamkeit dieser Medikamente wird durch die Praxis der Behandlung nachgewiesen. Der Wirkstoff gelangt in den Blutkreislauf und hat eine ausgeprägte klinische Wirkung. Um antiherpetische Pillen zu verschreiben, sollte ein Arzt, wie alle anderen Medikamente, Kontraindikationen haben.

Injektionen

Bei häufigen Exazerbationen, mit einem breiten Bereich von Haut- oder Schleimhautschäden sowie starken Schmerzen kann der Arzt Injektionen gegen Herpes verschreiben. Antivirale und immunmodulatorische Injektionen werden nach der Untersuchung, Untersuchung des Krankheitsverlaufs und unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands des Patienten verordnet. Das beste Therapeutikum bietet eine komplexe Therapie, die 5-10 Tage dauert. Außerdem werden vorbeugende Injektionen empfohlen, um das Ergebnis zu fixieren.

Beginnen Sie die Behandlung mit Injektionen mit antiviralen Medikamenten (Panavir, Neovir, Laferon, Galavit, Ridostin). Dies beschleunigt die Genesung des Patienten erheblich. Ihre Wahl, Dosierung, Kombination und Behandlungsschema wird nur vom Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten festgelegt. Nach der Unterdrückung der Aktivität des Virus wird die Behandlung im Zeitraum der Remission mit Immunmodulatoren (Taktivin, Ferrovir, humanes Leukozyteninterferon) fortgesetzt.

Behandlung zu Hause

Bei den ersten Anzeichen einer Aktivierung des Virus (allgemeiner Verfall, Schüttelfrost, Juckreiz auf der Haut, wo der Hautausschlag auftreten soll), sollten unverzüglich Maßnahmen ergriffen werden. In der Erste-Hilfe-Ausrüstung für Ihr Zuhause müssen Sie über ein wirksames Arsenal an Werkzeug verfügen. Acyclovir-Präparate (Salben, Gele, Sprays) sind in jeder Apotheke erhältlich und ohne Rezept erhältlich. Um die entzündeten Bereiche zu schmieren, tragen Sie die Salbe Dr. Doctor, Gold Star, Herperax und Zahnpasta auf. Die Verwendung von Hormonsalben und anderen Hormonarzneimitteln ist ausgeschlossen, sie beeinflussen das Immunsystem.

Firms, Propolis-Tinktur mit Kamille, Calendula-Salbe, Kamille-Creme gehören zu den operativen Mitteln zum Schmieren der entzündeten Hautpartien, die zu Hause aufgetragen werden können. Zum gleichen Zweck können Sie frischen Ringelblumensaft mit Vaseline mischen. Die ersten Blasen von Herpes können mit Wasserstoffperoxid behandelt werden, einem Auskochen von Schöllkraut. Jucken Sie Gadgets mit Corvalol. Parallel zur Behandlung der Haut ist es notwendig, einen Tonic Tee aus Heilpflanzen (Zitronenmelisse, Vogelkirsche, Wacholder) zu trinken.

Power

Der Schlüssel zu einer schnellen Genesung ist eine spezielle Diät. Das Menü sollte Produkte enthalten, in denen viel Lysin und Arginin enthalten sind. Diese Aminosäuren fördern eine gute Geweberegeneration und die Produktion von Antikörpern. Nährstoffe kommen in Fleisch, Fisch, Eiern und Milchsäureprodukten vor. Mit dem gleichen Zweck in der Ernährung gehören Kleie, grünes Gemüse, Kohl, Kürbis. Eine weitere Menüanforderung ist eine große Menge an Vitaminen. Ihre unverzichtbare Quelle sind frisches Gemüse und Obst.

Zu den verbotenen Produkten mit Herpes gehören Gebäck, Süßigkeiten und Schokolade. Während der Behandlung sollte man keine Bratkartoffeln, Tomaten, Trauben, Zitrusfrüchte, Erdnüsse, Samen verwenden. Es ist notwendig, die Verwendung von Salz, fettem Fleisch und Mehlprodukten zu begrenzen. Bei einem langen Krankheitsverlauf sind koffeinhaltige Getränke, Alkohol und Soda ausgeschlossen.

Behandlung von Herpes am Körper mit Volksmitteln schnell

Volksheilmittel gegen Herpes am Körper enthalten viele Rezepte:

  • Sie können Herpes auf den Lippen mit Hilfe von Knoblauch schnell loswerden, indem Sie ein geschnittenes Läppchen oder ein Mulltupfer mit Knoblauchbrei anbringen.
  • Übernehmen Sie die Zwiebel mit dem Hautausschlag. Dies blockiert die Ausbreitung des Virus und trocknet Wunden.
  • Teerpressen helfen, Ausschläge an verschiedenen Körperstellen wirksam zu bekämpfen.
  • Trinken Sie Aloe-Saft 3 Mal täglich vor den Mahlzeiten und schmieren Sie die betroffenen Stellen ein.
  • Ghee aufheizen, bis es braun wird, fetten sie Hautausschläge ein.

Wie können Sie Herpes zu Hause behandeln?

Fast jeder weiß, was Herpes ist. Aber wie man Herpes zu Hause behandelt, wissen nicht viele. Es gibt verschiedene Arten von Herpes: Genitalien, Herpes an den Lippen, in der Nase, Gürtelrose.

Die Hauptsache bei der Behandlung von Herpes sowie bei allen anderen Beschwerden ist die Aktualität. Aufgrund der Tatsache, dass diese Krankheit häufig auftritt, wurde wiederholt eine rekonstruierende Therapie versucht. Leider gibt es viele Medikamente in der modernen Medizin, aber sie bringen keine richtige Genesung. Das Problem ist, dass das Herpesvirus, sobald es in den menschlichen Körper gelangt, für immer dort bleibt.

Die Manifestation von Herpes am Körper.

Alle Behandlungen in medizinischen Einrichtungen wurden nur zur Linderung der Symptome geschaffen. Die Anzahl der Fälle von erneutem Auftreten der Krankheit nimmt ab, Manifestationen werden verringert. Dies ist dank der vom Arzt verordneten Medikamente möglich.

  • Medikamente verschrieben, um die Vermehrung des Virus im Körper zu verhindern. Dies sind Tabletten, Lösungen und verschiedene Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung.
  • Der Zeitpunkt der Anwendung und die Dosierung sollten von einem Spezialisten individuell festgelegt werden, wobei für jeden Patienten eine Auswahl getroffen werden muss. Es hängt alles vom Grad der Erkrankung, der Art des Herpes und dem Vorhandensein anderer chronischer Krankheiten ab.
  • Ursache des erneuten Auftretens der Krankheit ist ein geschwächtes Immunsystem. Häufiger Stress, Müdigkeit und negative Emotionen führen zu einem erneuten Auftreten. Zunächst müssen Sie regelmäßig Vitamine und spezielle Präparate verwenden, um die schützenden Eigenschaften des Körpers zu verbessern.
  • Zusätzlich wurde die Verwendung von immunstimulierenden Medikamenten verschrieben.
  • Hilft und die Verwendung von Impfstoffen zur Verringerung des Virus. Sie werden am Ende der Behandlung verabreicht, um ein erneutes Auftreten der Krankheit zu vermeiden.

Nur in einer Kombination verschiedener Behandlungsmöglichkeiten führt die Bekämpfung des Virus zu positiven Ergebnissen.

Zur Information

Zuerst gibt es ein leichtes Kribbeln und Irritation auf den Lippen, dann kleine Blasen. Dies sind die ersten Symptome von Herpes, und es muss darauf geachtet werden, dass die Behandlung sofort beginnt.

Wie zahlreiche Studien belegen, greift das Virus eine Person an, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Meistens liegt dies an Stress, Unterkühlung oder Überarbeitung.

Manifestationen des Herpes an der Lippe.

Statistiken besagen, dass 9 von 10 Personen das fragliche Virus aus erster Hand kennen. Aber auch die Menschen, die Herpes nicht persönlich kennengelernt haben, müssen vorsichtig sein, da Sie sie leicht aufgreifen können.

Am gefährlichsten ist das Stadium, in dem sich Blasen befinden. Zu diesem Zeitpunkt besteht eine hohe Chance, sich anzustecken. Das Virus, das in den Körper einer anderen Person eindringt, kann für lange Zeit asymptomatisch sein, aber mit der Zeit manifestiert sich eine Schwächung des Immunsystems. Bisher wurde noch kein Medikament entwickelt, das diese Krankheit vollständig verhindern kann.

Behandlung von Volksheilmitteln

Verfahren zur Behandlung von Herpes zu Hause sind seit langem bekannt und weit verbreitet. Sie zielen darauf ab, die Krankheit zu beseitigen und die Immunität zu verbessern.

  • Der einfachste und effektivste Weg, für den Sie Schwefel benötigen. Sie kann mit einem Wattestäbchen vorsichtig von den Ohren entfernt werden. Als nächstes sollten Sie eine Abhilfemaßnahme auf den betroffenen Bereich anwenden.
  • Ein gutes Mittel zur Behandlung von Herpes zu Hause ist Zahnpasta. Es hilft, Herpes zu trocknen und zu entfernen. Es wird empfohlen, dieses Werkzeug im Anfangsstadium der Krankheit zu verwenden, wobei die betroffenen Bereiche regelmäßig geschmiert werden. In der Regel verschwindet die Krankheit an einem Tag, wenn rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden.
  • Die Behandlung zu Hause ist auch mit Tannenöl möglich. Die Verwendung ist sehr einfach. Benötigen Sie ein in Öl getauchtes Wattestäbchen, schmieren Sie die Blasen vor dem Schlafengehen. Tragen Sie ein Wattestäbchen 30 Minuten lang auf den betroffenen Bereich auf.
  • Ein weiterer guter Weg, um Herpes loszuwerden, ist die Verwendung von Knoblauch. Es ist notwendig, 1 Knoblauchzehe zu nehmen, ihn zu schneiden und mehrmals täglich auf die betroffene Haut zu schneiden, und dies auch vor dem Schlafengehen zu wiederholen. Nach 20 Minuten den Knoblauch entfernen und Herpes mit Honig bestreichen.
  • Die Behandlung von Herpes zu Hause setzt die Verwendung von Valokordin voraus. Mit einem mit dieser Zubereitung befeuchteten Wattepad befeuchten, dreimal täglich Herpes - morgens, mittags und abends. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Blasen vollständig verschwunden sind.

Knoblauch wird zu Hause bei der Behandlung von Herpes verwendet.

Jedes der oben genannten Arzneimittel ist verfügbar, effektiv und kostengünstig. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass das Virus niemals in den menschlichen Körper zurückkehrt. Falls erforderlich, können Sie das Erscheinungsbild mithilfe dieser Tools korrigieren.

Herpes am Körper

Wie heilt man Herpes zu Hause? Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass die Symptome, die auftauchen, mit Herpes in Verbindung stehen, und es ist besser, dies in Absprache mit dem Arzt zu tun. Diese Krankheit hat bestimmte Symptome wie Juckreiz, Hautausschläge, Schmerzen und manchmal Fieber.

Das Auftreten von Herpes am Körper tritt nur nach dem zuvor übertragenen Windpockenvirus auf. Es bleibt für immer in den Nervenzellen des Körpers und kann bei Hypothermie oder Schwächung des Immunsystems plötzlich in Form von Herpes zoster auftreten.

Das Wiederauftreten der Krankheit tritt auf, wenn die natürliche Abwehr einer Person verletzt wird. Meistens mit einer solchen Situation älterer Menschen. Das Vorhandensein chronischer Erkrankungen wie Störungen des Gastrointestinaltrakts, Osteochondrose, Leberprobleme und Stress kann zu einem erneuten Auftreten der Erkrankung führen.

Die Manifestation von Herpes am Hals.

Die Stadien der Manifestation der Krankheit:

  • Hautausschlag auf den Lippen. Kleine Blasen, die von Juckreiz begleitet werden.
  • Hautausschlag auf die Genitalien.
  • Intensive Hautausschläge, die bei Juckreiz auftreten.
  • In den Lymphknoten findet ein entzündlicher Prozess statt.
  • Infektion betrifft die Genitalien.
  • Die folgenden Stadien der Krankheit werden von einer negativen Auswirkung auf die Nervenfasern begleitet.

Menschen, die Herpes haben, sollten einfachen Regeln folgen.

  • Sie müssen auf Ihre Immunität achten. Dies kann mit Hilfe von speziellen Präparaten oder der Einnahme von Vitaminen erfolgen, die vom Arzt nach einer individuellen Beratung empfohlen werden. Es ist wünschenswert, mehr Gemüse und Obst zu essen.
  • Benutzen Sie nicht das Schwimmbad, die Sauna und das Dampfbad.
  • Vermeiden Sie in der Zeit der Verschärfung öffentliche Plätze. Wenn dies schwer zu vermeiden ist, behandeln Sie die betroffene Haut mit Honig oder Butter.
  • Mit dem systematischen Auftreten der Krankheit wird empfohlen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Die Immunität sollte im Vordergrund stehen.

Sie können Herpes mit folgenden Mitteln bekämpfen:

  • Kalanchoe-Saft und Aloe.
  • Warmer Tee zur Verbesserung der Immunität. Sie können Zitrone, Himbeermarmelade und Honig hinzufügen.
  • Hilfe bei der Behandlung von Herpesbrühe Weißdorn, Wildrose oder Zitrussäften. Eukalyptus und Minze können ebenfalls verwendet werden.
  • Für die äußere Anwendung helfen natürliche Öle, Herpes gut zu bekämpfen. Zum Beispiel Teebaumöl, Sanddorn, Tanne, Geraniumöl. Sie können sie in der Apotheke kaufen.
  • Entfernen Sie die Manifestationen des Virus, können Sie eine spezielle Creme zu Hause verwenden. Zerdrücken Sie dazu den Knoblauch und mischen Sie den entstandenen Brei mit flüssigem Honig. Sie können das Virus in der Anfangsphase beseitigen, indem Sie diese Creme auftragen, wenn nur der erste Juckreiz auf der Haut auftritt.

Aloe-Saft wird zur Behandlung von Herpes verwendet, um die Immunität zu erhöhen.

Sie können Drogen für körperliche Herpes wie diese verwenden: Famvir, Acyclovir und Valaciclovir. Diese Medikamente können dem Körper helfen, Infektionen zu widerstehen. Ihre Auswirkungen auf den Körper sind langanhaltend. Medikamente verschreiben sollte nur ein Arzt, Selbstbehandlung ist inakzeptabel.

Wie lange eine Person Medikamente einnehmen soll, hängt vom Grad der Vernachlässigung der Krankheit ab. Der wichtigste Zeitpunkt für die Einnahme von Medikamenten ist der erste Tag nach dem Auftreten der ersten Symptome. Neben antiviralen Medikamenten müssen Mittel zur Verbesserung der Immunität eingesetzt werden. Nun, helfen Sie dem Körper, mit der Virusaufnahme von Vitaminen fertig zu werden. Aussehen ist wünschenswert, um mit Hilfe von speziellen Salben zu beseitigen.

Wie kann man die Krankheit schnell heilen? Zu diesem Zweck ist es ratsam, traditionelle Verfahren zur Behandlung von Herpes zusammen mit Medikamenten zu verwenden.

Primäre Läsion des Körpers mit Herpes

Behandeln Sie Herpes zu Hause, wenn Sie zum ersten Mal auf der Haut erscheinen, sollte das Stadium der ersten Symptome sein. Eine besonders schwierige Virusinfektion tritt bei schwangeren Frauen auf. Im dritten Trimester kann die Krankheit sogar zu Frühgeburten führen.

Von Herpes zu Hause hilft, spezielle Brühen, Kompressen auf Kräuterbasis loszuwerden.

  • Nimm den Blaustein und löse ihn in Wasser auf. Sollte eine blaue Flüssigkeit bekommen. Feuchten Sie ein Wattepad an und tragen Sie es auf die Problemstelle der Haut auf.
  • Mit einem Mixer einen Apfelbrei und einige Knoblauchzehen zubereiten. Legen Sie es in einen Verband und befestigen Sie es an Herpes.
  • Ein vorbeugendes Mittel kann dieses Rezept sein: Füllen Sie die Holunderblüten mit heißem Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten ziehen. Trinken Sie diesen Tee vor den Mahlzeiten.

Die Behandlung wird zu Hause durchgeführt. In jedem Fall müssen Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren. Gesundheit!

Herpes am Körper: Wie zu Hause heilen

Mit dem Auftreten von Herpes am Körper wird die Behandlung zu Hause mit Hilfe von pharmazeutischen Salben und Präparaten durchgeführt. Auch bei der Behandlung von Infektionen erlaubte die Verwendung der traditionellen Medizin. Diese Behandlung ist wirksam bei allen Manifestationen des Virus: Gürtelrose, Herpes auf den Lippen und so weiter. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Pathologie vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunität entwickelt, ist der Einsatz der traditionellen Medizin nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

Medikamente zur Behandlung der Pathologie

Um herauszufinden, wie Sie Herpes zu Hause heilen können, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Das Tool, das den Ausschlag und andere Symptome schnell beseitigen kann, wird auf der Grundlage der Virusstämme und des Lokalisierungsbereichs der Blasen ausgewählt.

Häufiger verwendete Medikamente zur Behandlung von Herpes in Form von Salben. Diese Medikamente werden bis zu fünfmal täglich an der betroffenen Stelle angewendet. Diese Methode ist wirksamer als die Behandlung von Volksheilmitteln, Diät. Nur die Verwendung von antiviralen Salben bringt jedoch keine guten Ergebnisse. Daher bei der Behandlung von Herperovirus-Infektion mit einem integrierten Ansatz.

Es sieht die Verwendung verschiedener populärer Rezepte zur Bekämpfung des Virus, Methoden zur Behandlung von assoziierten Erkrankungen und die Korrektur der üblichen Lebensweise vor.

Behandlung von Herpes am Körper mit Volksmitteln

Wie man Herpes zu Hause behandelt, hängt von der Art der Pathologie und dem Ort ab, an dem sich die Blasen mit Flüssigkeit gefüllt haben. Personen, die Träger des Virus sind, sollten regelmäßig die Symptome der Krankheit verhindern.

Bei der Behandlung von Herpes zu Hause verwendet verschiedene Medikamente. Die Therapie kann auf traditionellen medizinischen Methoden basieren. Es wird jedoch empfohlen, Herpes zu Hause mit pharmazeutischen Präparaten zu behandeln.

Behandlungsregeln

Um Herpes zu Hause erfolgreich heilen zu können, müssen Sie einige einfache Regeln beachten:

  • öffentliche Bäder und Schwimmbäder nicht besuchen;
  • Bevor Sie öffentliche Orte besuchen, streichen Sie Herpesausschlag mit Honig oder Butter.
  • Gib schlechte Gewohnheiten auf;
  • das Immunsystem stärken.

Diese Maßnahmen beschleunigen die Erholung des Körpers und verhindern die Infektion anderer Menschen.

Trockenmittel

Knoblauch hemmt die Aktivität der pilzlichen und bakteriellen Mikroflora. Der Saft der Pflanze wird empfohlen, wenn die ersten Anzeichen eines erneuten Auftretens der Krankheit auftreten. Die Substanz sollte auf die Problemstelle aufgetragen werden, bis die Haut trocknet. In solchen Fällen kann Herpes zu einem frühen Zeitpunkt unterdrückt werden und das Auftreten von Blasen verhindern.

Zusätzlich zu Knoblauch kann Fluorid-Zahnpasta oder Essig bei der Behandlung von Pathologien hilfreich sein. Beide Produkte trocknen auch die Haut und verhindern das Auftreten von Bläschen. In diesem Fall sollten Zahnpasta und Essig sehr sorgfältig aufgetragen werden. Die Anhäufung von Fluorid im menschlichen Körper führt zur Entwicklung von Gewebenekrose. Und Essig kann Verbrennungen verursachen.

Öle

Die Verwendung von Ölen aus natürlichen Zutaten kann mit dem Herpesvirus fertig werden. Solche Tools helfen:

  • verhindern, dass sich das Virus in gesundem Gewebe ausbreitet;
  • zerstören Krankheitserreger, die in Hautgeschwüre eingedrungen sind;
  • Beschleunigung des Genesungsprozesses beschädigten Gewebes;
  • Stoppen Sie Schmerzen und Juckreiz.
  • Entfernen Sie die Kruste, die sich auf einem herpetischen Hautausschlag gebildet hat.

Mit Herpes-Teebaumöl erfolgreich zu kämpfen. Mittel in der Menge von 2-3 Tropfen mit Sahne gemischt. Die resultierende Zusammensetzung wird zweimal täglich auf die Hautoberfläche aufgetragen.

Die Liste der wirksamen Werkzeuge, die die Aktivität des Herpes-simplex-Virus Typ 1 hemmen, umfasst Tannenöl. Substanz beseitigt das Auftreten von Pathologie. Fir Oil sollte mit einem Wattestäbchen auf die Problemstelle aufgetragen werden, um den Kontakt mit der Schleimhaut zu vermeiden.

Schöllkraut

Die Behandlung von Herpesbläschen mit Schöllkraut ist ein weiterer wirksamer Weg, um die Pathologie zu behandeln. Substanzen, die Teil des Saftes der Pflanze sind, desinfizieren und trocknen den Problembereich.

Es ist auch möglich, die Infektion mit einer Abkochung von Schöllkraut zu behandeln. Um diese vorzubereiten, müssen Sie die Pflanze mahlen und den Saft auspressen. Letzteres wird für eine Woche in einem dunklen Behälter infundiert. Der entstehende Saft sollte an Problemstellen der Haut behandelt werden, um den Kontakt mit der Schleimhaut zu vermeiden.

Jod wird nur im letzten Stadium der Entwicklung der Krankheit verwendet, wenn Geschwüre statt Blasen auf der Haut auftraten. Das Tool desinfiziert den Problembereich und verhindert den Eintritt einer Sekundärinfektion. Es wird nicht empfohlen, Jod zur Kauterisation von Blasen zu verwenden. Dies wird zu einer Zunahme der Intensität der Symptome führen und die Ausbreitung des Herpesvirus provozieren, wodurch gesundes Gewebe zerstört wird.

Beaver-Jet

Der Beaverstrom gilt als wirksames Mittel gegen Herpesinfektionen. Es ist ein Produkt der Sekretion der inneren Drüsen des Tieres. Der Biberstrom regt das Immunsystem an, dank dessen der Organismus selbständig gegen die Aktivität des Herperovirus kämpft.

Das Werkzeug wird in Form von Tropfen zur Verhinderung von Rückfällen und Tinkturen verwendet. Letzteres wird durch Mischen von 100 g Biberstrom mit 500 ml Alkohol oder Wodka hergestellt. Die Tinktur reift einen Monat. Das resultierende Produkt sollte dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Um ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern, dürfen Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen verwendet werden. Neben dem Biberstrom enthalten sie eine Infusion von Birkenknospen oder Klettenblättern. Im Falle einer allergischen Reaktion sollte die Verwendung solcher Mittel jedoch eingestellt werden.

Moxibustionsmittel

Zur Kauterisation und Desinfektion des Problembereichs werden verwendet:

Diese Substanzen verhindern die weitere Ausbreitung der Infektion und stoppen den Juckreiz. Bei einer ausgedehnten Schädigung des Körpers mit einem herpetischen Ausbruch muss das Gewebe in Wasserstoffperoxid angefeuchtet und dreimal täglich auf den Problembereich aufgetragen werden, bis die Flüssigkeit vollständig getrocknet ist.

Behandlung von Herpes genitalis

Herpes genitalis wird behandelt durch:

  1. Badewannen mit Soda. Es muss eine halbe Stunde am Tag genommen werden, dreimal pro Woche.
  2. Vorhandene Nelken. Für die Zubereitung der Zusammensetzung wird 1 EL benötigt. zerquetschte Blumen und ein Glas gekochtes Wasser. Die Zutaten werden gemischt und 20 Minuten lang infundiert. Die resultierende Flüssigkeit in Form einer Kompresse wird eine halbe Stunde lang auf den Hautausschlag aufgebracht.
  3. Infusion von Schafgarbe. Die vorgemahlene Pflanze wird mit Himbeerblättern und kriechendem Thymian vermischt. Nächste 3 EL. Rohstoffe werden in einen Liter kochendes Wasser gegossen. Die Sammlung wird 15 Minuten gekocht. Das Mittel wird vor den Mahlzeiten oral eingenommen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Volksheilmittel gegen Herpes das Virus nicht zerstören. Sie beschleunigen die Wiederherstellung der Haut und stoppen die Symptome der Pathologie. Ähnliche Ziele verfolgen die spezialisierte Ernährung, die der behandelnde Arzt vorschreibt.

Diät für Herpes am Körper sorgt für die Aufnahme von Meeresfrüchten, Getreide, Kartoffeln, Gemüse und Obst in die tägliche Ernährung. Während der Hautausschlag nicht von der Haut verschwindet, wird empfohlen, den Konsum von Salz, Muffin, Likör, Zucker und Salz aufzugeben.

Medikamentöse Behandlung

Um Herpes schnell zu heilen, müssen antivirale Medikamente mit Medikamenten kombiniert werden, die das Immunsystem stärken. Mit diesem Ansatz können sowohl Hautausschläge als auch Komorbiditäten behandelt werden.

Um genau zu bestimmen, wie Sie Herpes zu Hause entfernen können, können Sie, wenn Sie eine Umfrage durchführen, um die Ursache der Krankheit, Blutuntersuchungen und Urin zu ermitteln. Basierend auf den Ergebnissen, die während der Diagnose des Patienten erhalten wurden, werden die Medikamente ausgewählt.

Zu Hause kann Herpes mit antiviralen Medikamenten wie "Acyclovir", "Zovirax", "Herpervir" geheilt werden. Bei der Behandlung einfacher Formen der Pathologie werden Medikamente in Form von Salben und Cremes verwendet. In schweren Fällen, in denen eine herpetische Infektion einen großen Bereich des Körpers oder innere Organe betrifft, werden Tabletten mit systemischer Wirkung verschrieben.

Wichtig zu wissen

Es gibt viele Möglichkeiten, Herpes zu Hause loszuwerden. In der Zeit der Rezidivpathologie ist es wichtig, einen integrierten Ansatz zu verfolgen. Die Patienten müssen die Problemzonen der Haut mit antiseptischen Verbindungen behandeln, um den Eintritt einer Sekundärinfektion zu verhindern.

Der lange Verlauf des Herpes führt zu einer starken Schwächung des Immunsystems. Ohne spezialisierte Behandlung breitet sich die Infektion daher allmählich auf neue Körperregionen aus, was zur Entwicklung schwerwiegender Formen der Pathologie führt.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Heimbehandlung für Kinderurtikaria

Nicht alle Eltern wissen, wie sie Bienenstöcke zu Hause heilen können. Angesichts von Hautausschlägen und Blasen auf der Babyhaut stürzen sich viele Mütter, die die Ursache der Erkrankung nicht verstehen, mit einer Anti-Juckreiz-Salbe.


Komplikationen bei Windpocken bei Erwachsenen

Eine solche akute Viruserkrankung wie Windpocken (Windpocken) kann bei Erwachsenen enden, und zwar nicht nur mit leichten Komplikationen wie Anhängen einer bakteriellen Infektion an der von Viren betroffenen Haut, sondern auch bei schwerer Erkrankung wie bakterieller oder viraler Pneumonie, Enzephalitis und Enzephalomyelitis - Gehirnläsionen.


Es gibt einen Ausschlag an den Händen in Form von kleinen Pickeln und Juckreiz

Das Auftreten von Hautausschlag am Körper bringt immer viele unangenehme Empfindungen mit sich. Es belastet die Psyche und verursacht körperliche Beschwerden.


Psoriasis-Behandlung: eine Liste der effektivsten Mittel

Psoriasis ist eine der mysteriösesten und schlecht behandelbaren Krankheiten. Lassen Sie ihn ein für alle Mal unmöglich. Das einzige, worauf sich Patienten verlassen können, ist eine stabile Remission.