Laserpolieren von Narben - der beste Weg, um Defekte zu beseitigen

Narben verursachen nicht nur körperliche, sondern auch psychische Beschwerden, insbesondere wenn sie sich im Gesicht oder in gut sichtbaren Körperbereichen befinden. Die Lasertherapie gilt als die effektivste Methode, um diese Mängel zu beseitigen. Die Wirksamkeit und das Endergebnis hängen von Alter, Größe und Art der Mängel ab.

Hilft das Laserpolieren bei Narben?

Die Entfernung von Narben mit dieser Methode beinhaltet:

  • Hautausgleich;
  • Normalisierung der Farbe geschädigter Gewebe;
  • Verringerung der Schwere der Mängel.

Absolute Entfernung von Lasernarben ist ein Mythos. Die maximale positive Wirkung wird erreicht, indem die Narbe um 80-90% geglättet und die Hautfarbe der betroffenen Haut wiederhergestellt wird. Es ist unmöglich, den Defekt vollständig zu beseitigen, da er sich nicht in der Oberflächenschicht (Epidermis), sondern in den Geweben der Dermis befindet. Ihre normalen Zellen werden irreversibel durch Bindegewebe ersetzt.

Wann kann ich ein Laser-Resurfacing durchführen?

Die beschriebene Behandlung wird in kalten Jahreszeiten empfohlen. Nach den Eingriffen ist es notwendig, die behandelte Haut sorgfältig vor ultravioletter Strahlung zu schützen, die eine Hyperpigmentierung verursachen kann. Daher wird die Lasererneuerung von Narben hauptsächlich im Herbst oder Winter vorgeschrieben. Während dieser Zeiträume ist die Aktivität der Sonne reduziert, und das Risiko dunkler Flecken in Bereichen mit Narben ist minimal.

Darüber hinaus ist es wichtig, sich mit dem Chirurgen in Verbindung zu setzen, um zu erfahren, wie viel Narben Sie mit dem Laser erneuern können. Experten empfehlen, die Therapie 4-6 Monate nach dem Beginn der pathologischen Gewebeveränderung und dem Nähen einzuleiten. In einigen Situationen ist es möglich, die Behandlung zu beschleunigen. Dies hängt von der Art des Defekts und der Regenerationsfähigkeit der Haut ab.

Laserpolitur atrophischer Narben

Diese Art von Narbe ist eine Vertiefung, die durch mechanische, chemische Schädigung oder starke Dehnung der Dermis (Stria) gebildet wird. Oft haben sie eine andere Farbe als die umgebende gesunde Haut. Das Laser-Resurfacing der atrophischen Narbe sorgt für eine gewisse Nivellierung des Defekts und eine Verminderung der Intensität seiner Pigmentierung. Eine solche Narbe vollständig zu entfernen funktioniert nicht, aber nach einer Manipulation ist sie weniger sichtbar.

Laserpolier-Keloidnarbe

Diese Form des Defekts ähnelt einem Tumor, es ist das Wachstum von grobem Bindegewebe. Die beschriebene Narbe ragt über den Rest der Haut und hat immer eine andere Farbe. Die Entfernung einer Keloidnarbe mit einem Laser garantiert die Umwandlung in eine normotrophe Erscheinung und eine vollständige Ausrichtung der Epidermis. Ein ganzer therapeutischer Kurs hilft dabei, Hauttonhaut zu machen.

Lasererneuerung von Narben - Kontraindikationen

Die Ernennung der betrachteten Manipulation wird nur von einem Dermatologen in Abhängigkeit von der Art und Größe der Narben und den individuellen Merkmalen des Patienten vorgenommen. Das Laserpolieren von Narben wird unter folgenden Bedingungen vorübergehend nicht empfohlen:

  • Schwangerschaft
  • akute entzündliche Erkrankungen;
  • Wiederauftreten chronischer Krankheiten;
  • Laktation;
  • Infektionskrankheiten;
  • offene Hautläsionen an der Expositionsstelle;
  • Medikamente einnehmen.

Das Laserpolieren von Narben ist in solchen Fällen absolut kontraindiziert:

  • Psoriasis;
  • onkologische Tumoren, präkanzeröse Erkrankungen;
  • Dermatitis;
  • starke Pigmentierung der Haut;
  • ausgeprägte Neigung zur Bildung von Keloiden;
  • Diabetes mellitus;
  • Epilepsie;
  • systemische Erkrankungen der Dermis und des Bindegewebes.

Wie erfolgt die Lasererneuerung von Narben?

Es gibt zwei Arten von Geräten zur Durchführung der vorgestellten Therapie. Der Erbiumapparat bewirkt das Verdampfen von Feuchtigkeit aus den Zellen, wodurch diese vollständig trocknen und sich ablösen. Mit seiner Hilfe werden nach und nach mehrere Hautschichten „entfernt“, wodurch die Linderung der Epidermis ausgeglichen wird. Eine solche Narbenentfernung mit einem Laser eignet sich besser zur Behandlung von Keloidnarben.

Das fraktionierte Gerät hinterlässt mikroskopische Läsionen in den Hauttubuli bis zu einer Tiefe von 1500 Mikrometern. Dieses Laserpolieren von Narben wird nur im Bereich der vorhandenen Narben durchgeführt, ohne das umliegende gesunde Gewebe zu beeinträchtigen. Durch die Exposition in der Dermis werden Fibroblasten aktiviert und die aktive Produktion von Elastin und Kollagen beginnt. Die atrophische Höhle wird mit einer Kruste bedeckt und anschließend mit Haut überwachsen.

Lasererneuerung von Gesichtsnarben

Die Narben an den sichtbarsten Stellen sind schwer mit Kosmetika zu verschleiern, sie beeinträchtigen das Aussehen erheblich und verschlechtern den emotionalen Zustand, insbesondere bei Frauen. Das Laserpolieren des Gesichts von den Narben nach Akne oder chirurgischen Eingriffen hilft, psychische Komplexe zu beseitigen. Bei einer adäquaten Behandlung von Narben mit einer Kombination aus Hardware, Injektion und kosmetischen Therapiemethoden kann das Verschwinden von Defekten um 85 bis 95% erreicht werden.

Lasererneuerung von Narben nach Akne

Nach der Beseitigung der Akne im Gesicht treten häufig Depressionen mit dunkler Pigmentierung auf. Im Laufe der Zeit wird die Farbe dieser Narben normalisiert und unterscheidet sich nicht von gesunder Haut. Die Erleichterung bleibt jedoch erhalten und wird sogar verschlimmert. Das Laserpolieren von Narben nach Akne wird mit fraktionalen Geräten durchgeführt. Je nach Anzahl und Ausmaß der Mängel sind 4-12 Manipulationen erforderlich.

Lasererneuerung von Narben nach Blepharoplastik

Der chirurgische Augenlidstraff wird von dünnen Einschnitten begleitet, die innerhalb von 4 Wochen abheilen. In dieser Zeit gibt es rosa Narben in den Bereichen des plastischen Eingriffs, die mit Kosmetika maskiert werden müssen. Nach zwei bis drei Monaten heller die Hautheftungszonen, überragen die Oberfläche der Epidermis nicht mehr und sind praktisch unsichtbar.

Wenn die Narben nach 20 bis 25 Wochen nach der Operation zu stark auffallen oder ihre Farbe und Erleichterung korrigiert werden müssen, können Sie die Defektentfernung in kurzer Zeit durchlaufen. Die Rötung nach dem Laserpolieren von Narben dauert nicht länger als eine Woche und ein positives Ergebnis wird für 3-4 Tage angezeigt. In 3-5 Sitzungen nimmt die Tiefe und Größe der Narbe erheblich ab.

Laserpolitur von Narben nach einem Brand mit Feuer

Diese Art der Schädigung ist aufgrund der Art der Veränderungen im Hautgewebe sehr schwer zu reparieren. Gegen eventuelle Verbrennungen bildet sich eine Keloidnarbe mit undeutlichen Rändern. Diese Narbe ist anfällig für Wachstum, Vergrößerung und Vertiefung. Selbst wenn die Narbe mit einem Laser entfernt wird, bleibt die Gefahr der Neubildung von Keloidgewebe hoch, so dass die Chirurgen die vollständige Entfernung des beschriebenen Defekts nicht garantieren.

Um die Ergebnisse des Verfahrens zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens oder Wachstums von Narben zu minimieren, wird ein umfassender Ansatz empfohlen. Die Lasererneuerung von Brandnarben wird häufig in Kombination mit der Bestrahlung von Defekten und der medikamentösen Therapie verschrieben. Zusätzliche Expositionsmethoden sorgen für die Unterdrückung des Wachstums von Keloidzellen und die Verhinderung des Wiederauftretens der Narbe.

Es ist möglich, kleine Narben zu entfernen oder den Schweregrad in 3-4 Sitzungen mit einer Woche Pause stark zu reduzieren. Wenn der Läsionsbereich groß ist, dauert es bis zu 11 bis 12 Eingriffe, und die gesamte Rehabilitation dauert etwa 4 bis 5 Monate. Die Hautbehandlung ist schmerzhaft, so dass während der Manipulation lokale (für kleine Narben) oder Vollnarkose verwendet wird.

Lasererneuerung von postoperativen Narben

Chirurgische Eingriffe gehen mit Einschnitten des Gewebes und Nähten einher, nach deren Entfernung unattraktive Spuren verbleiben. Das beliebteste Verfahren bei Frauen ist die Lasererneuerung der Narbe nach dem Kaiserschnitt. Aufgrund von Kontraindikationen für die Therapie, einschließlich Stillen, ist es nicht möglich, eine frische Narbe zu verarbeiten. Um die Bildung einer großen Menge an Bindegewebe an der Nahtstelle zu verhindern, raten Experten, sich auf die Manipulation mit Medikamenten vorzubereiten. In der Anfangsphase wird empfohlen, Salben und Gele für die Narbenbildung anzuwenden.

Wenn Sie den Mangel nach anderen chirurgischen Eingriffen beseitigen möchten, können Sie die Behandlung nach 4-5,5 Monaten nach der Operation beginnen. Je schneller die betroffene Haut mit Laserstrahlung behandelt wird, desto besser ist der therapeutische Effekt. Frische Narben lassen sich leichter erweichen und glätten, die Hautfarbe wird wiederhergestellt. Alte postoperative Defekte sind aufgrund ihrer großen Tiefe und Dichte schwieriger zu entfernen.

Lasererneuerung von Narben und Narben - Fotos vor und nach dem Entfernen

Befreien Sie sich von Narben im Gesicht und Körper, die von Akne übriggeblieben sind, infolge von Verletzungen oder Operationen, allein ist nicht so einfach. Solche Hautfehler bleiben lange Zeit bestehen, und manchmal sind sie selbst für Profis schwer zu entfernen. Bisher ist es eine der effektivsten und bewährten Methoden, Narben und Narben mit dem Laser zu entfernen. Die Technik ermöglicht es Ihnen, Fehler schnell und dauerhaft zu beseitigen. Sie hat nicht viele Kontraindikationen und die negativen Auswirkungen sind äußerst selten.

Merkmale und Vorteile der Methode

Beim Entfernen von Narben wird die Haut einem Strahl ausgesetzt, der Gewebe mit einem Defekt in den Schichten entfernt. Es gibt drei Möglichkeiten, Narben zu beseitigen:

  • Gefäßkoagulation;
  • Laserpolieren;
  • Photothermolyse.

Die Koagulationsmethode besteht in der Fusion von Blutgefäßen zu einem Ganzen in der Dicke des Bindegewebes. Nach der Korrektur wird die Haut glatt und gleichmäßig, ihre Farbe wird normalisiert.

Die Laserpoliertechnik sorgt für die Verdampfung der beschädigten Hautschicht. Dadurch wird die Bildung neuer Zellen in der Epidermis beschleunigt. Gleichzeitig wird die Produktion von Kollagenfasern aktiviert. Das Laserpolieren von Narben wird empfohlen, um Hyaluronsäure mit einem Füllstoff zu kombinieren, um die Narben zu glätten. Infolgedessen sieht der Defektbereich gesund aus.

Die Photothermolyse ist ein Verfahren zum Entfernen der oberen Schicht der Epidermis, wodurch Regenerationsprozesse beschleunigt werden. Die aktive Produktion von Kollagen sorgt für einen Lifting-Effekt und macht die Haut elastischer und straffer. Wenn die Narben zu tief sind oder sich lange Zeit gebildet haben, wird empfohlen, einen ablativen Laser zu verwenden.

Um die normotrophischen Narben des Lasers zu entfernen, werden 2-3 Verfahren benötigt. Sie werden mit einer monatlichen Pause durchgeführt. Es kann bis zu 8 Besuche im Abstand von einigen Monaten dauern, um hypertrophe Narben zu entfernen. Während dieser Pausen kann der Spezialist den Zustand der Haut und die Wirksamkeit der Behandlung beurteilen.

Die Hauptvorteile der Laserentfernung von Narben sind:

  • die Fähigkeit, die schwerwiegendsten Mängel und großen Narben zu beseitigen;
  • hohe Effizienz und Genauigkeit der Belichtung;
  • Mindestkontraindikationen und negative Auswirkungen;
  • keine besondere Pflege nach dem Eingriff und Vorbereitung darauf;
  • kein Schaden für gesundes Gewebe;
  • Beseitigung von Defekten nicht nur am Körper, sondern auch im Gesicht an schwer zugänglichen und empfindlichen Stellen;
  • blutloser Eingriff;
  • das Ergebnis nach dem ersten Mal erhalten;
  • Die Technik ist für alle Hauttypen geeignet.
  • Keine Gefahr von Blutvergiftungen und sekundären Entzündungen.

Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen hängt von der Tiefe der Narbe und ihrer Größe ab.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Hauptindikationen für die Laserbelichtung sind:

  • Alterung des Fotos;
  • unscharfe Gesichtsform;
  • Unebenheit des Hautreliefs;
  • Nachahmung und Altersfalten;
  • Narben und Narben verschiedener Herkunft, Tiefe und Größe;
  • Dichtungen und große Poren auf der Haut;
  • grauer Teint;
  • Dehnungsstreifen am Körper.

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die Entfernung von Narben mit einem Laser:

  • Verschlimmerung von Hautkrankheiten - Psoriasis, Herpes;
  • bösartige Tumoren;
  • Blutungsstörungen;
  • kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • akute Entzündung und Infektion;
  • Epilepsie;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Es ist nicht notwendig, Defekte durch den Laser während des Empfangs von Retinoiden und photosensibilisierenden Medikamenten zu entfernen.

Wie ist der Vorgang und der Heilungsprozess?

Die Entfernung von Lasernarben ist ein unangenehmer und ziemlich schmerzhafter Vorgang, insbesondere wenn sie an empfindlichen Stellen, zum Beispiel im Gesicht, durchgeführt wird. Daher muss der Arzt eine Lokalanästhesie durchführen. Ihre Wahl hängt von der Lage der Narbe und ihrer Größe ab. Wenn eine Person eine niedrige Empfindlichkeitsschwelle hat, ist es vor der Entfernung vorzuziehen, eine Vollnarkose zu verwenden.

Die Entfernung von Narben mit einem Laser ist wie folgt:

  • Der Arzt trägt eine Betäubungscreme auf oder macht eine Injektion.
  • Der Spezialist stellt das Gerät ein, legt alle Einstellungen fest.
  • Der Arzt behandelt den Defekt auf der Haut. Währenddessen gibt es ein brennendes Gefühl, Rötung erscheint.

Das Laserpolieren dauert 20 bis 40 Minuten. Danach wird auf den Bereich, in dem sich der Defekt befand, eine beruhigende Creme aufgetragen. Es hilft dabei, den Wasserhaushalt der Haut wiederherzustellen und das brennende Gefühl, das manchmal 3-5 Stunden dauert, zu beseitigen. Schmerzen nach dem Eingriff können 2 Wochen andauern. Es wird empfohlen, Schmerzmittel einzunehmen.

Negative Auswirkungen in Form von Verfärbungen der Haut im Behandlungsbereich sind wahrscheinlich. Um Entzündungen zu vermeiden, ist es notwendig, antimikrobielle und wundheilende Medikamente einzunehmen, sowie Mittel, die die lokale Zirkulation anregen.

Ungefähr am zweiten Tag erhält die Haut, in der sich die Narben nach dem Laserpolieren befanden, eine bräunliche Tönung, die einer Bräune ähnelt. Nach 4-6 Tagen beginnen sich die Krusten zu entfernen. Peeling und Juckreiz können 7-10 Tage dauern. Die Haut auf der behandelten Fläche wird glatt und ebenmäßig.

Nach der Laserentfernung von Narben sollten die Patienten die folgenden Regeln beachten:

  • Während der Woche können Sie das Solarium und die Sauna nicht besuchen.
  • Täglich auf die Haut befeuchtende und pflegende Cremes auftragen;
  • Während der Erholungsphase dürfen keine alkoholhaltigen Kosmetika verwendet werden.
  • Verwenden Sie keine Peelings und Peelings.
  • Wenn Sie ausgehen, vergessen Sie nicht Sonnencremes mit einem hohen Schutzfaktor.

Ein Standardkurs der Laserbehandlung besteht aus mehreren Sitzungen, die im Abstand von 2-4 Wochen durchgeführt werden. Die Dauer der Narbenbehandlung hängt von der Größe und Komplexität des Defekts ab. Wenn die Narbe klein ist, ihre Größe nicht mehr als 2 cm beträgt, kann sie einmal ausreichend sein.

Feedback zum Entfernungsvorgang

Bevor Sie sich für die Laserentfernung von Narben entscheiden, stören Sie nicht das Lesen von Bewertungen von Personen:

„Einmal traf ich meine Stirn hart und ich hatte eine hässliche Narbe, die einmal mit einem Knall zu verdecken versuchte. Als es bereits unmöglich war, dachte ich über die Methoden zur Beseitigung solcher Mängel nach. Nachdem ich die Kritiken im Netzwerk gelesen und das Foto vorher und nachher betrachtet hatte, entschied ich mich für das Laserpolieren. Das Verfahren war schmerzhaft. Die Narbe verschwand jedoch nach der ersten Sitzung. Es ist wahr, dass ich zwei Wochen lang einen hässlichen Abrieb an meiner Stirn hatte. Dann ging die Kruste weg und das Ergebnis erschien. "

„Ein Kaiserschnitt hinterließ eine große, hässliche Narbe auf meinem Bauch. Nachdem ich mit dem Stillen fertig war, begann ich nach Wegen zu suchen, um es zu entfernen. Meine Augen erhielten Bewertungen über den Laser. Die Leute schrieben, dass es schnell und sicher ist. Als ich mich der Klinik zuwendete, erfuhr ich die Kosten für die Entfernung von Narben. Sie war bedeutsam. Gleichzeitig versprachen sie mir nicht, dass die Narbe bei einem Besuch herunterkommen würde. Aber ich entschied mich und ging die Prozedur durch. Die Wirkung hat mir nicht gefallen, die Narbe hat sich aufgehellt, ist aber nicht vollständig verschwunden, das möchte ich wiederholen. “

„Nach der Entfernung der Blinddarmentzündung habe ich immer noch eine Narbe, die sogenannte Keloidnarbe. Ich habe ihn mit Contractubex geschmiert, aber es half nicht viel. Die Narbe war sehr auffällig, prall und blau. Ich ging zum Arzt, der sagte, dass Sie löschen müssen. Er argumentierte, dass dies am besten mit einem Laser geschieht. Ich habe mehrere Sitzungen durchgemacht, aber nachdem ich die Narbe entfernt hatte, verschwand sie nicht nur nicht, sondern fing auch an zu schmerzen. “

Ksenia, Nischni Nowgorod.

„Ich habe flache Narben im Gesicht - Stirn, Wangen und Kinn. Als ich mich für ein Beratungsgespräch an ein medizinisches Zentrum wandte, erfuhr ich, dass in meinem Fall nur das Laserpolieren helfen würde. Ich habe 2 mal mit einer Pause in einem Monat bestanden. Es gibt ein Ergebnis nach dem Polieren, aber für einen solchen Preis habe ich mehr erwartet. Höchstwahrscheinlich müssen Sie noch drei weitere durchlaufen. “

Victoria Morozova, Nowosibirsk.

„Vor ein paar Monaten habe ich mir mit einem Laser eine Narbe am Arm entfernt. Es gibt immer noch einen roten Fleck anstelle der Narbe, der nicht verschwindet. Darüber hinaus sind 2 neue Keloidnarben aufgetreten. Die Kosten für die Entfernung waren hoch, aber es gab kein Ergebnis. Jetzt muss ich die Auswirkungen des Lasers loswerden. “

Kristina, Region Moskau.

Nach den Bewertungen zu urteilen, hilft das Laserpolieren nicht jedem. Viele Menschen haben auch nach mehreren Sitzungen Narben. Diejenigen, die zur Vernarbung der Haut neigen, leiden unter neuen Formationen und suchen nach Methoden, um sie für immer loszuwerden.

Der Preis für die Laserbehandlung von Narben wird durch viele Aspekte beeinflusst, wie z. B. die Größe der Narbe und deren Tiefe. Nicht weniger wichtig ist, wie das Gerät den Aufprall durchführt und wo es gehalten wird.

Laserpolieren von Narben auf der Haut. Features, Ergebnisse, Foto vor und nach

Hautmängel verursachen Unbehagen, insbesondere wenn es sich um die Haut des Gesichts oder der Hände einer Frau handelt. Dank der sich entwickelnden Technologien in der Welt der Schönheit und der Medizin ist es jedoch möglich geworden, die Nachteile sowohl mit Hilfe ästhetischer Kosmetika unter Verwendung von Chemikalien als auch mit mechanischen Auswirkungen auf die Epidermis zu beseitigen.

Zu den sichersten und effektivsten Methoden, um Hautunvollkommenheiten (Narben und Narben) zu beseitigen, gehört das Laser-Skin-Resurfacing. Das Schleifen von Narben mit einem Laser führt zu hervorragenden Ergebnissen, wie auf dem Foto vor und nach dem Eingriff zu sehen ist.

Merkmale der Methode zum Laserpolieren von Narben

Es ist unmöglich, die Defekte auf der Haut vollständig zu entfernen, aber durch das Laserpolieren und die Verwendung spezieller therapeutischer Mittel, die die Haut wiederherstellen, werden sie fast unsichtbar.

Die menschliche Haut besteht aus 3 Schichten: Unterhautfett, Dermis, Epidermis. Bei einer Schädigung der Dermis reagiert der menschliche Körper unverzüglich auf den Aufprall und deckt die Wunde mit einem Blutklumpen ab. Danach produzieren die Körperzellen Kollagen, das Narbengewebe bildet.

Durch das Laserpolieren von Narben können Sie den Defekt schnell entfernen, die Oberfläche und die Farbe des betroffenen Bereichs glätten. Die Ergebnisse vor und nach der Operation sind erstaunlich!

Um zu verstehen, wie Laser Resurfacing funktioniert, müssen Sie die charakteristischen Merkmale und Arten von Narben kennen.

Es gibt diese Arten von Narben:

  • Normotrophe;
  • Atrophisch;
  • Keloid;
  • Geschnallt;
  • Hypertrophe;
  • Dehnungsstreifen (Dehnungsstreifen).
Das Ergebnis des Laserpolierens von Narben vor und nach dem Eingriff hängt von der Art, der Fläche und der Tiefe der Hautverletzung ab.

Die Entfernung von Narben und Narben mit dem Laser erfolgt auf zwei Arten - Erbium- und Neodymium-Laser:

  1. Erbiumlaser erzeugt ein klassisches Schleifen. Hilft die Haut zu verbessern und Defekte zu entfernen. Es zerstört die oberste Schicht der Haut durch einen Lichtstrahl. Der Laserstrahl verdampft Feuchtigkeit aus der Gewebeschicht, wodurch eine neue Hautschicht entsteht, die Zellregeneration beginnt und die Blutzirkulation verbessert wird.
  2. Neodym-Laser ist eines der sichersten Mittel, um Narben zu beseitigen. Es ist fast unmöglich, ihn zu verbrennen. Der Laser dringt um 2 mm in die Haut ein, das Polieren erfolgt punktweise. Das Hauptmerkmal ist, dass es die erkrankten Zellen betrifft, gesunde Zellen jedoch nicht. Entfernt Narben und Narben verschiedener Herkunft.

Indikationen und Kontraindikationen für das Verfahren

Indikationen und Kontraindikationen, die von einem Spezialisten individuell für jeden Patienten festgelegt werden.

Indikationen:

  • Unregelmäßigkeiten des Hautreliefs;
  • Vergrößerte Poren;
  • Akne-Narben;
  • Flache falten;
  • Sommersprossen;
  • Pigmentflecken;
  • Lose Haut;
  • Postoperative Stellen.
Pigmentfärbung mit einem Laser - vor und nach dem Eingriff.

Gegenanzeigen:

  • Hautentzündung;
  • Psoriasis;
  • Schwerer Diabetes mellitus;
  • Allergien;
  • Ekzem;
  • Hautkrebs;
  • Schwangerschaft

Mögliche Nebenwirkungen und Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen dieses Verfahrens sind gering, aber sie sind immer noch da.

Hier ist eine Liste von ihnen:

  • Erythem Erythem kann 2 Wochen später nach dem Eingriff auftreten. Es dauert 3-4 Monate. Diese Reaktion erklärt sich aus der individuellen Entzündungsreaktion der Haut oder der Unreife des neuen Epithels.
  • Pigmentstörungen. Pigmentstörungen können zwei Arten sein: Hyperpigmentierung, Hypopigmentierung. Hyperpigmentierung tritt häufig bei Menschen mit dunkler Haut auf. Hypopigmentierung wird als Zeichen des lokalen Todes von Melanozyten angesehen.
  • Narben Die schwerwiegendsten Komplikationen sind Narben. Die Gefahr des Auftretens hängt von der Leistung der Strahlungsenergie, der Anzahl der Durchgänge und der Positivität des Impulses ab.
  • Infektiöse Komplikationen. Infektiöse Komplikationen sind unwahrscheinlich, aber möglich. Beim Schleifen der Haut berührt das Werkzeug die Haut nicht und der Hitzeeffekt reinigt die Haut. Es kann jedoch eine Infektion auftreten, die zuvor tief in den Poren lag.
Vergleich von Narben, die durch Laserkorrektur zugänglich und unlösbar sind.

Wichtig zu wissen! Beim Schleifen von Narben mit einem Laser treten manchmal andere Nebenwirkungen auf: Milia oder Akne. Um das Risiko ihres Auftretens zu minimieren, müssen Sie den Empfehlungen von Spezialisten vor und nach der Operation folgen.

Wie ist der Prozess des Schleifens von Narben mit einem Laser in Stufen?

Das Schleifen von Narben mit einem Laser wird auf verschiedene Weise durchgeführt, aber jeder Vorgang ist in mehrere Stufen unterteilt. Zunächst wird die Anästhesie der Hautzone mit einem speziellen Werkzeug durchgeführt, das mit einem Laser behandelt werden soll. Wenn das Verfahren im Gesicht des Patienten durchgeführt wird, wird eine Anästhesie injiziert und eine Schutzbrille getragen.

Das Schleifen von Laser-Narben dauert nicht länger als 1 Stunde.

In den Fotografien vor und nach dem Eingriff ist zu erkennen, wie stark sich die Haut aufgrund der Auswirkungen des Geräts verändert. Während dieses Vorgangs kann ein leichtes Brennen wahrgenommen werden, das nach Beendigung des Verfahrens für eine gewisse Zeit aufrechterhalten wird.

Laser-Resurfacing-Verfahren für Narben.

Rötungen und Schwellungen können auftreten und eine Kruste erscheint an der Stelle der Narbe, die etwa 7 Tage anhält. Der Wiederherstellungsprozess dauert etwa eine Woche. Diesmal müssen Mullbinden mit antibakteriellen Salben hergestellt werden. Bevor Sie nach draußen gehen, müssen Sie Ihr Gesicht mit Sonnenschutzmitteln bestreichen.

Es ist wichtig! Wenn die Narben tief waren, dann ein zusätzlicher Verfahrensablauf.

Ist Laser Skin Resurfacing schmerzhaft?

Um den Patienten vor Schmerzen zu schützen, wird vor dem Eingriff eine Vollnarkose durchgeführt. Wenn das Verfahren an einem bestimmten Gesichtsteil durchgeführt wird, wird eine Lokalanästhesie durchgeführt.

Wenn der Narbenbereich klein ist, können besondere Schmerzen auch ohne Anästhesie auftreten.

Wenn Sie dem gesamten Gesicht ausgesetzt sind, werden Schmerzmittel verwendet. Lange Zeit nach dem Ende der Operation fühlt sich die Haut warm an. Es kann sowohl schwach als auch stark sein. Wenn die Schmerzen unerträglich sind, werden dem Patienten Schmerzmittel verschrieben.

Eine Bandage wird normalerweise mit einem Narkosegel oder einer Salbe aufgetragen.

Rehabilitation nach dem Eingriff, die Heilungsphase

Die Rehabilitation dauert lange. Wenn Sie die Regeln beachten, können Sie Komplikationen und mögliche negative Auswirkungen vermeiden. In der ersten Woche müssen Sie die Verwendung von Kosmetika vollständig einstellen und das Waschen mit Kosmetika beenden.

Es ist verboten, sich zu sonnen, und für einige Zeit vor jeder Ausfahrt auf die Straße wird empfohlen, Ihr Gesicht mit Sonnenschutzmitteln mit einem mittleren oder hohen Schutz vor Sonnenstrahlen zu bestreichen. Wenn die Sonnenstrahlen auf ungeschützte Haut fallen, kann es zu Hyperpigmentierungen kommen.

Während der ersten Woche auf dem verarbeiteten Hautbereich können Sie Folgendes beobachten:

  • Peeling;
  • Blasen;
  • Kruste;
  • Rötung
Nach der Lasererneuerung von Narben können Heil- und Regeneriermittel verwendet werden. Dafür gibt es spezielle Vorbereitungen - zum Beispiel "Dermaheal Post Lazer Cream".

Wichtig zu wissen! Durch das Polieren von Narben mit einem Laser wird die Empfindlichkeit der Haut erhöht und dies kann nach dem Eingriff Schmerzen verursachen. Bei starken Schmerzen verschreibt der Arzt die Verwendung von Schmerzmitteln. Dies kann sowohl vor als auch nach der Operation erfolgen.

Wenn das Ergebnis beim Schleifen sichtbar ist

Patienten des Laser-Resurfacing-Verfahrens für Narben und Narben sprechen mit Zuversicht, dass es progressiv ist. Die ersten sichtbaren Ergebnisse des Schleifens sind 2-3 Wochen nach der ersten Operation sichtbar.

Das Ergebnis der Lasererneuerung der Narbe ist vor und nach dem Eingriff.

Ein greifbareres Ergebnis ist nach 2-6 Monaten sichtbar. Der Effekt tritt nach einem vollständigen Laserpoliervorgang auf. Pigmentflecken, Aknemarken, Narben und Narben werden weniger wahrnehmbar. Die Haut verändert sich und wird geschmeidiger und elastischer.

Das Ergebnis des Polierens mit einem Laser bleibt lange erhalten - bis zu mehreren Jahren. Nach Ablauf dieser Frist können Sie den Vorgang wiederholen.

Wenn Sie Narben erneut auftragen müssen

Die Anzahl der erforderlichen Verfahren wird von einem Spezialisten festgelegt. Dazu wird der Zustand der Haut, die Tiefe der Narben und Narben beurteilt. Das Ergebnis des Laserpolierens ist nach dem ersten Verfahren spürbar.

Wenn sie für den Patienten geeignet sind, ist es nicht erforderlich, die gesamte Behandlung mit einem Laser durchzuführen. Experten führen die erneute Prozedur im Bedarfsfall durch. Dies darf nicht früher als in 2-3 Monaten geschehen. Anti-Aging-Hautpolitur darf maximal 1-2 Mal pro Jahr durchgeführt werden.

Das Ergebnis mehrerer Verfahren zur Lasererneuerung tiefer Narben - vor und nachher.

Dies reicht aus, um alle Arten von Falten loszuwerden. Sie können den Eingriff als Prophylaxe durchführen, jedoch in vereinfachter Form. So bleibt die Haut frisch und gesund.

Wo werden Laser-Narben und Narben poliert? Verfahrenskosten

Die Preise für die Lasererneuerung von Narben und Narben sind individuell und hängen von vielen Faktoren ab. Dies hängt von der Fläche des Grundstücks ab, die bearbeitet werden soll. Was zählt, ist der Grad der Beschwerden der Haut.

Die Kosten für das Verfahren zum Schleifen von Narben mit einem Laser können sehr unterschiedlich sein. Wie die Ergebnisse vor und nach der Behandlung. Sie kann stark von der Region abhängen, in der sie gehalten wird. Und auch aus der Klinik, wo das Laser-Resurfacing durchgeführt wird.

Zum Beispiel können die Preise in Moskau von den Preisen in Jekaterinburg abweichen. Preis variiert von 5 000 p. bis zu 60 000 r. Alle Bedingungen für die bevorstehende Operation werden mit der Einnahme der Poliklinik, auf die sich die Person entschieden hat, erörtert.

Bedienung und Ausrüstung für die Lasererneuerung von Narben.

Wenn der Patient seine Haut gesünder und attraktiver machen möchte, sind Lasernarben geeignet, um den Unterschied vorher und nachher zu zeigen. Es verursacht keine schweren Beschwerden danach, in seltenen Fällen verursacht es Schmerzen während der Operation. Das Verfahren ist zu 100% sicher, schließlich darf es nur von Fachleuten auf Spezialgeräten durchgeführt werden.

Nützliche Videos zum Laser-Narbenschleifen

Diese Auswahl an Videos gibt Ihnen zusätzliche wichtige Informationen zum Laserschleifen von Narben, zu den Merkmalen des Verfahrens sowie zum Vergleich der Ergebnisse vor und nach der Operation:

Preis und Foto der Lasererneuerung von Narben

Viele Menschen sind sehr besorgt um ihr eigenes Aussehen. Aus diesem Grund möchte fast jeder hässliche Narben und Narben loswerden. Das Schleifen des Gesichts hilft, solche Mängel zu beseitigen. Fotos vor und nach dem Laserverfahren zeigen die Wirksamkeit dieser Methode.

Was Sie über Narben wissen müssen

Eine Narbe ist eine dichte Formation aus Bindegewebe. Solche Defekte treten während des Regenerationsprozesses nach Hautschäden auf Gesicht oder Körper auf. Das Herz des Narbengewebes besteht aus Kollagen, das die Farbschattierung erklärt und sich von der Farbe gesunder Haut unterscheidet. In diesen Bereichen erholen sich die Schweißdrüsen und Haarfollikel nicht. Darüber hinaus kann die Narbe nicht in der Sonne oder in einem Solarium bräunen.

Experten identifizieren verschiedene Varianten solcher Formationen.

  • Atrophische Narben haben einen festen oder weißlichen Farbton. Sie erscheinen nach geringfügigem Schaden. Zum Beispiel kann es Spuren im Gesicht geben, die nach Akne zurückbleiben.
  • Die normotrophe Spezies ist fast unsichtbar. Es scheint, wenn das Gewebe gute heilende Fähigkeiten hat.
  • Keloidnarben sind abnormale Gewebeverbreitung, die über die ursprüngliche Narbe hinausragen. Ein Merkmal dieses Fehlers ist ein roter oder bläulicher Farbton sowie eine dichte, hügelige Struktur. In einigen Fällen bemerken die Patienten Juckreiz und Schmerzen.
  • Hypertrophe Narben haben eine dichte Struktur und ragen immer über die Haut. Bei solchen Formationen kommt es zu schweren Verletzungen. Am häufigsten wird ein solcher Defekt am Hals und in der Nähe der Gelenke festgestellt.

Laserschleifen von Narben

Die einzige Methode, mit der Sie die Tiefe der Narbe wirklich reduzieren oder ganz beseitigen können, ist das Schleifen. Mit dem Laserverfahren können Sie die oberste Hautschicht einschließlich des geheilten Gewebes entfernen. Gleichzeitig aktiviert die thermische Wirkung die Synthese von Kollagen und Elastin, wodurch die Haut gesund wird. Das Verfahren sollte am besten in Gegenwart von jungen Narben durchgeführt werden, die erst vor einem halben Jahr aufgetreten sind.

Für das Laserpolieren sind Spezialgeräte erforderlich, die in Amerika oder Europa veröffentlicht werden. Der am häufigsten verwendete Erbium- und Kohlendioxidlaser. Der erste Typ ist geeignet, wenn die Oberflächenschichten behandelt werden sollen. In einer Situation, in der ein wirklich tiefes Eindringen erforderlich ist, muss die zweite Option bevorzugt werden.

Dass das Laserverfahren erfolgreich war, ist das Gerät mit sehr genauen Sensoren ausgestattet. Dadurch ist es möglich, den Faktor Mensch nahezu vollständig zu eliminieren und unangenehme Folgen zu vermeiden. Trotzdem wird ein verantwortungsvoller Umgang mit der Wahl eines Kosmetikzentrums und von Spezialisten empfohlen, da für die Arbeit an solchen Geräten eine spezielle Ausbildung und ein entsprechendes Zertifikat erforderlich sind.

Die Kosten des Laserverfahrens hängen von der Art des verwendeten Lasers und dem Schleifgrad ab. Sie sollten auch berücksichtigen, dass der Preis in großen Städten immer höher ist. Wenn geplant ist, die Narben im Gesicht, nämlich auf der Stirn und im Bereich der Nase, zu beseitigen, werden die Kosten 7-8 Tausend Rubel betragen. Das Schleifen von Narben mit einem Laser auf den Wangen kostet 10 bis 12 Tausend Rubel. Viele Salons berücksichtigen den Bereich des Standorts. Somit beträgt der Verarbeitungspreis von 1 cm² etwa eintausend Rubel.

Hauptkontraindikationen

Das Laserpolieren des Körpers oder des Gesichts wird bei folgenden Faktoren nicht durchgeführt:

  • onkologische Erkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • Schwangerschaft
  • Blutkrankheiten;
  • Infektionen der Haut;
  • Herpesausbruch im Gesicht.

Damit der Einsatz des Lasers nicht zu unangenehmen Folgen führt, wird zunächst eine umfassende Untersuchung des Patienten durchgeführt. Dies hilft, das Vorhandensein von Risikofaktoren und einige Einschränkungen festzustellen.

Funktionen zum Laserschleifen

Das klassische Laserverfahren beinhaltet das Entfernen von Narben oder Narben im Gesicht und am Körper mit einem Erbiumgerät. Diese Art von Laser beeinflusst die Oberflächenschichten. Dementsprechend können kosmetische Defekte entfernt, das Verletzungsrisiko für gesundes Gewebe verringert und die Rehabilitationszeit verkürzt werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Aufprall in der Tiefe endet, in der sich die Gefäße befinden, sowie den Nervenenden. Dieses Laserpolieren reicht jedoch aus, um die Synthese von Kollagen und die Zellstrukturregeneration zu starten. Dementsprechend wird nach einer Gesichtsbehandlung anstelle einer Narbe eine gesunde elastische Haut vorhanden sein. Wenn Sie sich das Foto von Patienten ansehen, können Sie sicherstellen, dass die Narben fast unmerklich werden.

Wenn Sie ernsthafte tiefe Narben im Gesicht haben, sollten Sie einer fraktionalen Lasermaschine den Vorzug geben. Dieser Laser kann tief in die Haut eindringen und die Narben beeinflussen. Wenn dies der Fall ist, werden die Kollagensynthese und andere Reduktionsprozesse verbessert.

Dank des Laserpolierens wird die Gewebe- und Zellerneuerung festgestellt. Dementsprechend ist es möglich, Falten zu reduzieren und die Haut wirklich elastisch zu machen. Wenn Sie sich für eine Klinik mit moderner, leistungsstarker Ausrüstung und einem kompetenten Spezialisten entscheiden, wird Ihnen das Schleifergebnis wirklich gefallen.

Die Erholungsphase dauert 2 Wochen bis 1 Monat. Während der Woche muss auf die Verwendung von Kosmetika und Gesichtsbehandlungen mit auf Alkohol basierenden Zusammensetzungen verzichtet werden. Innerhalb von 2 Monaten ist es wichtig, die Haut vor Sonnenlicht zu schützen.

Mögliche Komplikationen

Obwohl das Laserschleifen einfach und sicher erscheint, kann es unangenehme Folgen haben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass unmittelbar nach der Sitzung die Wirkung einer starken Verbrennung im Gesicht erzeugt wird, die von starkem Juckreiz und Schmerzen begleitet wird. Dementsprechend müssen Sie in den ersten 3-5 Tagen Heilsalben verwenden. Etwa eine Woche später bildet sich auf der Wunde eine Kruste, die von selbst abfallen sollte.

Leichte Rötungen und Schwellungen im Behandlungsbereich sind nach einer Laser-Resurfacing-Sitzung normal. In einigen Fällen treten ernsthafte Komplikationen auf.

  • Manchmal, nach Entfernung der Narbe im Bereich der Haut, wo die Melaninkonzentration erhöht ist, stoppt die Produktion dieses Pigments. Dementsprechend wird der behandelte Bereich des Gesichts oder Körpers zu hell.
  • Nach dem Laser-Resurfacing verschwindet die Kruste auf der Wunde und weiße Aale können an dieser Stelle erscheinen.
  • Wenn ein Spezialist die Eindringtiefe falsch erfasst hat, kommt es zu einem schweren Ödem, das lange Zeit nicht nachlässt. Darüber hinaus ist das Laserschleifen selbst möglicherweise nicht effektiv.
  • Wenn die Hygieneregeln nicht befolgt werden, können sich bakterielle Infektionen entwickeln.

Um die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zu minimieren, muss bei der Auswahl der Klinik und des Spezialisten ein verantwortungsbewusster Ansatz gewählt werden.

Das Laser-Resurfacing ist eine großartige Möglichkeit, Narben und andere kosmetische Mängel zu vergessen. Dank dieser Technologie können auch große Keloide oder hypertrophe Narben entfernt werden. In diesem Fall dauert die Rehabilitationsphase nicht lange und die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ist minimal.

Behandlung von Narben, Narben, Dehnungsstreifen

Dieser Service gilt für Werbeaktionen.

Praktisch jeder Mensch hat mindestens eine Narbe am Körper. Wenn einige jedoch kaum wahrnehmbar sind und leicht mit Kleidung bedeckt werden können, dann verderben andere den Look. Ein Schleifen oder eine andere Behandlung kann erforderlich sein. Eine Narbe von einem Pickel oder einem Aal (die sogenannte Post-Akne-Narbe) ist besonders unangenehm, da sie immer sichtbar ist. Das Problem der Narben ist während der Strandsaison am relevantesten, wenn es fast unmöglich ist, eine Narbe vor Verletzungen oder Operationen zu verbergen. Glücklicherweise ermöglicht die moderne ästhetische Medizin das Entfernen von Narben sowie Dehnungsstreifen und anderen Defekten auf der Haut.

Postoperative Narben, Aknenarben, Keloidnarben, Schnittverletzungen, Verbrennungen, Narben nach Hauterkrankungen - dies ist eine Ansammlung von Bindegewebe in der Haut - eine schützende Reaktion des Körpers auf Verletzungen. Das Bindegewebe unterscheidet sich in Bezug auf seine Eigenschaften von normaler Haut. Aufgrund dieser Merkmale kann die geschädigte Haut nicht vollständig ersetzt werden: Die Dehnbarkeit nimmt ab, die Elastizität und das Aussehen verschlechtern sich - ausgeprägte kosmetische Mängel treten auf. Narben im Gesicht sind besonders unangenehm. Viele Frauen und Männer möchten Narben und Narben loswerden. In unserer Klinik ist dies schnell, schmerzlos, sicher und so effizient wie möglich.

Um die hellen Streifen des Narbengewebes auf der Haut von Bauch, Oberschenkeln und anderen Körperteilen zu entfernen, empfehlen wir die Laserentfernung auf dem SmartXide DOT-Gerät der italienischen Firma DEKA. Dieses Verfahren ist effektiver als Umhüllungen und chemische Peelings und absolut sicher. Mit dem Fractional-Laser können Sie die Dehnungsstreifen auf der Brust erfolgreich einstellen und keloidale Narben entfernen, deren Behandlung schwierig ist, wenn Sie sich in Bereichen mit empfindlicher Haut befinden.

Möchten Sie das Verfahren durchgehen? Kontaktieren Sie unsere Experten!

Beratung ist kostenlos!

Wie ist die Behandlung?

In den meisten Fällen verursacht die Behandlung von Keloidnarben oder anderen Defekten keine Beschwerden. Auf Wunsch des Patienten oder beim Schleifen einer großen Fläche ist es möglich, 20 bis 40 Minuten vor dem Eingriff eine Anästhesiesahne aufzutragen. Bei der Entfernung von Dehnungsstreifen und anderen Defekten wird die Haut mit einem speziell ausgewählten Ansatz behandelt (der Meister trägt sie über die Haut). Im Durchschnitt dauert die Behandlung 15–20 Minuten (die Zeit hängt von der Größe des Bereichs ab) Die erforderliche Anzahl von Eingriffen

Die Anzahl der erforderlichen Verfahren zum Entfernen von Narben, Narben und Dehnungsstreifen hängt von der Art des Defekts und seiner Schwere sowie von der individuellen Regenerationsfähigkeit des Gewebes ab. Die genaue Anzahl der Sitzungen zum Laserpolieren von Dehnungsstreifen wird nur von einem Experten festgelegt. Voraussagen, das Ergebnis kann nach dem ersten Verfahren der Laserentfernung von Narben sein. In der Regel dauert es nur 2-3 Sitzungen, um kleine oberflächliche Narben zu beseitigen, während bei tiefen und ausgedehnten Defekten bis zu 10 erforderlich sind.

Erholungsphase

Das Entfernen von Narben und anderen Defekten kann zu vorübergehender Rötung oder Schwellung der Haut führen. Die durchschnittliche Erholungszeit beträgt 2-4 Tage. Die Zeit hängt von den Merkmalen der Epidermis ab, von der Stärke, mit der die Entfernung der Narbe durchgeführt wurde, oder von einem anderen Verfahren.

Die Vorteile der Entfernung von Narben und Narben mit dem CO2 SmartXide DOT Laser

  • bemerkbares Ergebnis nach dem ersten Eingriff
  • Narben und Narben nach der Operation verschwinden für immer
  • Vorbereitung und Krankenhausaufenthalt sind nicht erforderlich
  • Nach dem Eingriff kehrt der Patient sofort zum normalen Zeitplan zurück
  • geeignet für alle Hauttypen
  • Entfernt alle Arten von Narben (atrophische Narben, Keloidnarben usw.)
  • umliegendes Gewebe wird nicht beschädigt
  • Die Entfernung von Narben und Narben ist auch in empfindlichen Bereichen wie Hals, Dekolleté, Händen, Augenlidern möglich.

Die Wirksamkeit des Verfahrens

Der Effekt wird nach der ersten Sitzung sichtbar. Nach einer umfassenden Prozedur zum Laserschleifen von Narben (Narben) werden Sie dieses Problem für immer vergessen. Als Ergebnis der Laserentfernung von Narben erscheint nach mehreren Eingriffen neue, glatte und gesunde Haut an der Stelle der Narben. Bei 3-4 Behandlungen (1 einmal pro Monat) können Sie dünne und oberflächliche Narben und Narben beseitigen. Breite atrophische oder hypertrophe Keloidnarben werden signifikant geglättet und werden weniger wahrnehmbar.

Das Laserpolieren von Narben und Narben ist kurz und dauert einige Minuten.

Wir bieten Ihnen an, sich mit den Preisen für die Dienstleistungen der Klinik vertraut zu machen!

Besonderheiten

Zu den Funktionen von SmartXide DOT, das für das Laser-Resurfacing von Narben und Dehnungsstreifen sowie für andere Verfahren verwendet wird, kann Folgendes hervorgehoben werden:

  • Die Fähigkeit zur Feinabstimmung. Mit einem Lasergerät zur Entfernung von Narben können Sie die Eindringtiefe des Strahls in die Haut, die Bestrahlungsdauer mit hoher Genauigkeit (von 0,2 bis 20 ms) und die Dichte der Epidermis (von 5 bis 100% der Haut) leicht einstellen. Durch die Feinabstimmung wird sichergestellt, dass die optimalen Parameter ausgewählt werden und das Laser-Resurfacing von Dehnungsstreifen oder Narben maximal wirksam ist.
  • Die Delikatesse des Verfahrens. In den meisten Fällen sind bis zu 20% der Hautfläche betroffen und die Entfernung von Narben, Dehnungsstreifen und anderen Defekten wird sehr leicht toleriert. Eine Anästhesie ist normalerweise nicht erforderlich.
  • Das Scansystem verwenden. Bei dem Lasergerät SmartXide DOT, das zum Schleifen und Entfernen von Dehnungsstreifen verwendet wird, wird bei Narben ein Scansystem verwendet, dank dem der Strahl nicht monolithisch zugeführt wird, sondern in mehrere separate Spalten aufgeteilt wird. Diese Laserstrahlen wirken auf die Mikrozonen der Haut und nicht auf benachbarte Bereiche. Während der Lasererneuerung von Narben, Dehnungsstreifen und anderen Defekten tritt eine lokale Gewebekoagulation auf, nach der sich die von den Strahlen nicht betroffenen Zellen intensiv teilen. Durch das Schleifen und Entfernen von Narben werden Zellstoffwechsel, Redoxreaktionen und Kollagensynthese aktiviert.

Wie Narben und Narben mit dem Laser entfernt werden: Wirkung und Kosten des Verfahrens

Die Welt um uns herum ist unglaublich schön und gleichzeitig sehr gefährlich. eine unbequeme Bewegung oder ein unvorsichtiger Schritt, und Sie können sich eine lebenslange Narbe bilden. Es ist nicht möglich, einen solchen Defekt aufgrund der Narben der Gewebe vollständig zu beseitigen. Durch das Entfernen von Narben und Narben werden sie weniger wahrnehmbar, aber nicht zu 100% entfernt.

Es handelt sich um Gebilde, die aus Bindegewebe bestehen, das sich nach der Wundverfestigung bildet. Sie können eine Folge von Operationen sowie Verletzungsfolgen sein.

Die visuelle Unterscheidung einer Narbe von gesunder Haut ist sehr einfach - sie hat einen anderen Farbton. In der Zone der Schädigung der Epidermis fehlen oft Haare. Und wenn das für Männer echte „Dekorationen“ sind, dann ist es für Frauen ein großes und ein psychologisches Problem. Aber verzweifeln Sie nicht, denn mit einem Laser können Sie eine solche "Nachbarschaft" loswerden. Wie genau - Lesen Sie unten.

Arten von Narben

Die Haut umfasst eine Schutzschicht (Epidermis), Bindegewebe (Dermis) und Fettgewebe. Schäden an den oberen Bällen sind nicht gefährlich, weil Gewebe regenerieren sich schnell und straffen sich. Wenn die Wirkung auf die Dermis wirkt, füllt der Körper die Wunde mit einem Blutgerinnsel und blockiert sie. Im nächsten Stadium synthetisieren die Zellen intensiv Kollagen, das Blut wird entfernt, wodurch das Narbengewebe gebildet wird.

Seine chemische Zusammensetzung unterscheidet sich nicht von gewöhnlicher Haut. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Kollagenproteine ​​sequentiell angeordnet sind.

Narben auf der Haut unterscheiden sich in der Form.

Bevor ich mir die Eigenschaften der Laserentfernung von Narben und Narben ansehe, möchte ich deren Typen näher erläutern, da sie sich unterscheiden. Unter Berücksichtigung der Lokalisierung von Schäden, der Schwere der Verletzung sowie einer Reihe von damit zusammenhängenden Faktoren können die Ärzte die folgenden Arten von Schäden feststellen:

  1. Normotrophe Spuren. Optisch durch einen hellrosa Farbton unterschieden. Meistens treten Heilung offener oberflächlicher Verletzungen auf. Die Epidermis bleibt am Ort der Heilung empfindlich. Für die Behandlung dieser Art von Defekt gilt es als am günstigsten.
  2. Hypertrophe Formationen. Ihre Basis ist Faser- und Bindegewebe. Die Farbe ist in den beschädigten Bereichen blau mit einem lila Farbton. Bei tiefen Wunden handelt es sich häufig um Verstöße gegen die Beweglichkeit einzelner Abschnitte. Im Laufe der Zeit können sie sich verkleinern und verkleinern.
  3. Keloidnarben Kleine Tuberkel, die sich durch einen dunkelroten Farbton auszeichnen. Oft nach Akne gebildet, Operationen (anstelle von entfernten Maulwürfen). Der Hauptgrund für ihre Bildung ist die Freisetzung übermäßiger Mengen an Kollagen in der Zone der Straffung des Narbengewebes.

Narben am menschlichen Körper

  • Dehnungsstreifen und Dehnungsstreifen. Dehnungsstreifen treten aufgrund der schnellen Dehnung der Dermis auf, sie werden von der Innenseite der Haut gebildet und sind nicht die Wirkung von Wunden. Striae ist ein Problem, das vielen Frauen in der Zeit nach der Geburt bekannt ist. Wird oft mit dem schnellen Abnehmen von zusätzlichen Pfunden beobachtet.
  • Atrophische Narben. Kleine Hautdepressionen, die lebenslang in der Dermisstruktur bestehen bleiben. Defekte entstehen nach Akne, Verbrennungen, schnellem Gewichtsverlust, Windpocken. Die wichtigsten Lokalisierungsbereiche sind Beine, Bauch, Hände, Brust und Oberschenkel.
  • Unter Berücksichtigung der aufgeführten Merkmale werden für jede Art von Narben bestimmte kosmetische Verfahren zur Entfernung und Verkleinerung ausgewählt. Fast alle diese Fehler werden durch den Laser effektiv beseitigt.

    Laserprinzip

    Die Entfernung von Narben und Narben mit einem Laser ist eine Reihe von Maßnahmen, deren Hauptzweck darin besteht, vorhandene Hautdefekte zu beseitigen. Heute ist es ein separates Segment der Medizin, einschließlich Laserchirurgie, Therapie und Kosmetiker.

    Laserpolieren der Epidermis

    Je nach Zielsetzung werden unterschiedliche Lasertypen verwendet. Die Hauptunterschiede zwischen den Geräten liegen in den folgenden Parametern:

    • Gerätetyp;
    • die Dauer der Ausbrüche;
    • Spektrum und Wellenlänge;
    • Aufpralltiefe;
    • Verarbeitungsintensität.

    In der Kosmetik werden Epidermis-Defekte durch zwei Arten von Lasern - Neodymium und Erbium - beseitigt.

    Neodym-Laserbelichtung

    Eine der sichersten Methoden zur Beseitigung von Narben und Narben mit minimalem Verbrennungsrisiko während des Verfahrens. Die Eindringtiefe in die Epidermis beträgt nicht mehr als 2 mm und der Kontakt mit gesunden Zellen ist ausgeschlossen. Tatsächlich sprechen wir von einem Punkteffekt auf Problemzonen des Narbengewebes.

    Behandlung von Problemhaut mit Neodym-Laser

    Die Belichtungsintensität und die Gesamtzahl der Impulse werden von einem Computer gesteuert, wodurch der menschliche Faktor vollständig eliminiert wird.

    Der Hauptvorteil von Lasergeräten dieses Typs ist die effektive Entfernung von Narben von verschiedenen Hauttypen (einschließlich gebräunter). Dies unterscheidet das Gerät von seinen nächsten Mitbewerbern.

    Erbium-Laser-Effekt

    Erbium-Laser wird für das traditionelle oder klassische Narbenschleifen verwendet. Ein gerichteter Lichtstrahl wirkt auf die Narbe und zerstört den oberen Teil der Dermis in einer Tiefe von 1 Mikrometer. In einfachen Worten geht es um die Verdampfung der dünnsten Schicht der Dermis. Durch den gerichteten Lichtstrom werden Flüssigkeiten auf zellulärer Ebene verdampft, wodurch die Regeneration der Abdeckung ausgelöst wird.

    Erbium-Laser gilt als klassische Methode zur Entfernung von Narben.

    Die Erneuerung auf zellulärer Ebene macht sich bereits nach der ersten Sitzung bemerkbar, parallel dazu normalisiert sich die Lymphdrainage und der Blutfluss wird aktiviert.

    Die Vorteile der Methode erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Hyperpigmentierung, die Behandlung wirkt sich nicht auf gesunde Zellen aus. Gleichzeitig ist diese Technologie dazu geeignet, nur bestimmte Arten von Narben zu entfernen. Kosmetikerinnen empfehlen die gleichzeitige Verwendung von 2 Lasertypen.

    Die Vorteile der Entfernung von Laser-Narben

    Die Entfernung von Lasernarben und -narben ist ein modernes kosmetisches Verfahren mit einer Reihe von Vorteilen. Die offensichtlichen Vorteile der Technologie sind:

    Ein Beispiel für Narben ohne Behandlung und nach einer Laserbehandlung

    • Universalität - das Verfahren wird sowohl für hellhäutige als auch für dunkelhäutige gezeigt;
    • Alle bekannten Hautfehler sind leicht zu beseitigen.
    • gesundes Gewebe durchläuft keine Laserkorrektur;
    • die Exposition wird ohne vorherige Behandlung der Haut durchgeführt;
    • Der visuelle Effekt ist wenige Minuten nach Abschluss des Verfahrens sichtbar.
    • Narben können auch in den empfindlichsten Bereichen leicht entfernt werden.

    Sie können innerhalb von 1-2 Stunden zum Tagesgeschäft zurückkehren, sofern die Arbeit von einer professionellen Kosmetikerin ausgeführt wurde.

    Die Wirksamkeit des Verfahrens

    Dermatologen behaupten - in der heutigen Realität wird die Entfernung von Narben und Narben durch Laser als die effektivste Methode zur Beseitigung von Hautfehlern erkannt. Die beeindruckende Leistung der Verfahren beruht auf dem Prinzip der Auswirkung auf den Problembereich: Der Lichtstrahl wird auf die beschädigte Epidermis gerichtet und aktiviert die Kollagensynthese auf zellulärer Ebene.

    Der Laser aktiviert die Kollagensynthese, wodurch die Epidermis aktiver aktualisiert wird

    Kollagen verdrängt die Narbenschicht und ersetzt sie mit erneuerter und völlig gesunder Haut.

    Wie funktioniert das Verfahren zur Entfernung von Narben durch Laser?

    Vor der Sitzung untersucht die Kosmetikerin den Problembereich und wird mit der geeigneten Art der Exposition bestimmt. Das betrachtete Verfahren wird als schmerzlos eingestuft. In Anbetracht der unterschiedlichen Empfindlichkeit der Haut vor der Laserbelastung wird der Patient die Belichtungszone anästhesiert. In schweren Fällen wird die Anästhesie als Ausnahme von den Regeln angewendet.

    Im nächsten Schritt wird die Narbenschicht durch den Laserstrahl entfernt. Die Belichtungsintensität und die Stärke des Strahls werden durch ein spezielles Programm bestimmt und der gesamte Prozess wird am Computer eingestellt. Der Verarbeitungsprozess dauert 20 bis 40 Minuten.

    Prinzip der Lasertherapie für die Gesichtshaut

    Sitzung befeuchtet die Epidermis mit einer beruhigenden Creme. Zu diesem Zeitpunkt muss die Dermis mit Feuchtigkeit versorgt werden, um den Wasserhaushalt wiederherzustellen.

    Wie viele Eingriffe sind erforderlich, um eine Narbe zu entfernen

    Die Kosmetikerin bestimmt im Einzelfall die Anzahl der erforderlichen Verfahren zur Beseitigung von Narben und Narben. In diesem Aspekt gibt es keine objektiven Gründe - jeder Patient hat Defektgrössen, Schweregrad, Ort und Dauer der Existenz sind unterschiedlich.

    Sie können zu den folgenden Begriffen navigieren:

    • Keloide werden durch Lasertherapie mit einer Vielzahl von Begleitmedikamenten eliminiert. In 90% der Fälle werden Mängel nach der ersten Sitzung auf 30% ihrer ursprünglichen Größe reduziert.
    • Hypertrophe Narben gelten hinsichtlich der Entfernung als eine der schwierigsten. Ohne Nachschleifen reicht das nicht.
    • Atrophische Narben werden in 1-3 Verfahren entfernt. Wenn der Schaden tief ist, kann eine längere Exposition erforderlich sein.
    • In 1-2 Sitzungen können normotrophische Narben beseitigt werden.

    Laut Statistik erfordert das Erreichen des gewünschten Ergebnisses 2 bis 10 Sitzungen, was dem gesamten Verlauf der Lasertherapie entspricht. Es dauert 3 bis 4 Wochen, bis sich die Epidermis zwischen den Sitzungen erholt. Während dieser Zeit werden die Verfahren nicht ausgeführt.

    Kosten der Lasertherapie

    Die Schleifkosten hängen von einer Reihe von Faktoren ab. Nicht die letzte Rolle bei der Preisbildung spielt der Status und das Ansehen des Kosmetikkabinetts, des Schönheitssalons. Durchschnittspreis für das Land:

    Der Preis für die Entfernung von Narben hängt von einer Reihe von Faktoren ab: der Größe des Defekts, der Tiefe der Narbe und ihrer Natur

    • Laserentfernung von Narben und Narben (Defekte, die sich nach Akne, Akne und Bissen gebildet haben) - 0,5 bis 1 Tausend Rubel. für 1 cm2. Da diese Mängel oft eine kleine Fläche ausmachen, können Sie sie für wenig Geld loswerden.
    • Es ist möglich, atrophische Narben und Keloide für 0,9 tausend Rubel loszuwerden. pro cm2. Dies ist ein fairer Preis, da diese Mängel oft eine Tiefe von 3-5 mm haben.
    • Beseitigen Sie Narben nach Operationen (Kaiserschnitt, Entfernung der Blinddarmentzündung) zu einem Preis von 0,8 bis 1 Tausend Rubel. für jeden cm2.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass große Narben (von 2-3 cm2) oft über den Hauptteil des Epithels hinausragen. In solchen Fällen kann der Fehler nicht in einem Verfahren behoben werden. Die meisten Salons bieten Stammkunden gute Rabatte an, daher ist es ratsam, diesen Punkt zu klären, bevor sie von einer Kosmetikerin aufgenommen werden.

    Gegenanzeigen

    Laut Statistik werden 90% der Patienten vor Beginn der Lasertherapie nicht untersucht, und dies ist umsonst. Eine verantwortungsbewusste Haltung nivelliert mögliche Risiken und hilft, die Haut zu schützen, sie vor Hyperpigmentierung zu schützen.

    Dermatitis ist eine der Kontraindikationen der Lasertherapie für Narben und Narben.

    Die Laserentfernung von Narben und Narben ist bei folgenden Erkrankungen, Krankheiten, kontraindiziert:

    • maligne Tumoren;
    • Diabetes mellitus;
    • Schwangerschaft
    • Dermatitis (Hautpathologie);
    • Stillen;
    • genetische Anfälligkeit für Keloide;
    • psychische Störungen;
    • Einnahme von Medikamenten, die die Gerinnung hemmen;
    • Infektionskrankheiten.

    Es ist auch verboten, das Verfahren für Patienten durchzuführen, die sich in einer Drogen- oder Alkoholvergiftung befinden. Kosmetikerinnen empfehlen, im Sommer von dem Eingriff abzusehen. Eine hohe UV-Aktivität fördert die aktive Synthese von Melanin in der Epidermis, die mit einer erhöhten anfänglichen Pigmentierung einhergeht.

    Hautpflege nach Entfernung der Laser-Narbe

    Die Dauer der Rehabilitationsphase nach einem kosmetischen Eingriff zur Entfernung von Narben und Lasernarben variiert zwischen 3 Tagen und 1 Woche. Bei Frauen über 40 Jahren dauert eine ähnliche Rehabilitation 25% mehr Zeit. Vererbung und Geschwindigkeit von Stoffwechselreaktionen haben einen signifikanten Effekt.

    Hautentfernung erfordert Feuchtigkeit und Feuchtigkeit, UV-Schutz

    Kosmetikerinnen raten Ihnen, zwischen den Sitzungen eine Reihe von Regeln zu befolgen:

    • Finnische Saunen, Bäder und andere Wasserbehandlungen - 1 Monat lang tabuisiert;
    • Es ist verboten, die Haut mit Kosmetika oder alkoholhaltigen Verbindungen zu behandeln oder das Epithel mit Make-up-Entfernern zu beeinflussen.
    • die Behandlung von Epithel mit antiseptischen Präparaten (Zelenka, Jod, Fukortsin) beseitigen;
    • die Kruste, die sich während der Heilung bildet, darf nicht abreißen;
    • Die Epidermis benötigt ständige Flüssigkeitszufuhr (geeignete Spezialkosmetik oder Sesam, Olivenextrakt).

    In den nächsten 6 Wochen ist die Haut vor ultravioletter Strahlung geschützt. Während dieser Zeit wird der Aufenthalt in direktem Sonnenlicht am besten minimiert.

    Video zur Überprüfung der Laser-Narbenentfernung

    Wir empfehlen, das thematische Video anzuschauen und den Ablauf selbst persönlich zu beobachten. Sie erhalten ein Verständnis dafür, wie der Einfluss beginnt und wie er endet.

    Gute Ergebnisse hängen von dem Salon, der Qualifikation und der Ausbildung der Kosmetikerin sowie von der Verantwortung des Patienten ab.

    Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

    Ursachen von Akne am Himmel

    Jede Erkrankung der Mundhöhle verursacht ernsthafte Beschwerden. Schon kleine und scheinbar harmlose Höcker im Himmel im Mund führen bei jeder Bewegung zu Irritationen. Sie sind sehr ablenkend und während der Entzündung stören sie das Essen und Sprechen.


    Blasen im Gesicht und ihre Ursachen

    Verschiedene Ursachen können Blasen im Gesicht verursachen. Eine Person, die sich der Medizin nicht bewusst ist, kann nur vermuten oder erraten, woher die Blasenbildung kommt.


    Ist es notwendig, Maulwürfe im Gesicht zu entfernen

    Der Pigmentfleck im Gesicht ist eine schöne Markierung, die es von anderen Kollegen abhebt.Der Artikel beantwortet die Frage: Sollen die Maulwürfe im Gesicht entfernt werden - Anzeichen von Schicksal oder gefährlichen Formationen?


    Leistenfaltenpilz

    Bei den Pilzerkrankungen, die die Haut betreffen, sind mindestens 10% auf Mykosen der Leistenfalten oder Inguinalathleten zurückzuführen. Unter diesem Namen verbirgt sich eine Reihe von Problemen, unangenehmen Symptomen und Zuständen, die durch die pathogene Pilzmikroflora verursacht werden.