Wie man Akne mit Zinksalbe loswird

Akne im Gesicht verdirbt nicht nur das Aussehen, sondern auch die Stimmung, senkt das Selbstwertgefühl. Deshalb sind Frauen im Kampf um die perfekte Haut bereit, viel Geld zu geben, ganz zu schweigen von der aufgewendeten Zeit und Mühe. Aber manchmal helfen die einfachsten und billigsten Mittel, um das Problem zu lösen. Eine davon ist Zinksalbe.

Wie wirkt Zinksalbe bei Akne?

Salben auf Zinkbasis sind allen jungen Müttern bekannt. Diese Mittel reinigen perfekt Windelausschlag, Irritation und Wärmeverlust auf der empfindlichen Haut von Neugeborenen. Zinksalbe wirkt gleichermaßen aktiv auf Akne.

Dieses primitive Mittel bewältigt eine Vielzahl von Hautproblemen. Zink fördert die Wundheilung, lindert Entzündungen, tötet Bakterien ab, erhöht die Kollagenproduktion, wirkt gegen Seborrhoe und Schuppen und normalisiert das Wasser-Fett-Gleichgewicht der Haut.

Wie wirkt die Zinksalbe auf die Haut:

  • reduziert das Sekret der Talgdrüsen;
  • lindert Entzündungen;
  • trägt zur schnellen Reifung und Dehnung der subkutanen Akne bei;
  • trocknet und behandelt bereits gereifte Akne;
  • fördert die Regeneration;
  • beruhigt gereizte und geschädigte Epidermis.

Zinksalbe besteht zu 90% aus Vaseline. 10% ist Zinkoxid. Trotz der öligen Textur wird das Tool Besitzern aller Hauttypen angezeigt.

Was hilft Akne dagegen?

Zinksalbe wird in verschiedenen Fällen verwendet. Es heilt Geschwüre, Ekzeme, Windelausschlag, Irritation, stachelige Hitze. Allergien gegen dieses Arzneimittel sind selten. Bei subkutaner Akne muss man vorsichtig sein - manchmal zieht die Zinksalbe keinen Eiter aus, sondern trägt im Gegenteil zum Wachstum des geschlossenen Komedos bei.

Wie Akne im Gesicht auftragen

Wenn Sie unter Akne leiden und mit Zinksalbe behandelt werden möchten, befolgen Sie einige einfache Regeln:

  • Tragen Sie das Produkt auf die gereinigte Haut auf. Sie können eine Tonmaske vorbereiten oder mit einem Peeling arbeiten.
  • Wenn Sie einen Pickel behandeln, ist es nicht notwendig, das gesamte Gesicht zu verschmieren. Tragen Sie das Werkzeug mit einem Wattestäbchen an einer Stelle auf
  • Verwenden Sie keine Zinksalbe als Grundlage für Make-up. Sie kann nur lackiert werden, nachdem Sie das Produkt abgewaschen haben.
  • Am besten verwenden Sie die Salbe für die Nacht und morgens wie üblich Ihr Gesicht und Make-up.
  • Wenn Sie zu Hause sind, können Sie Akne 3-4 Mal am Tag verarbeiten.
  • Das Werkzeug wird nicht absorbiert. Seien Sie also vorsichtig mit der Kleidung.
  • Wenn Sie nachts Salbe auftragen, tupfen Sie die behandelte Stelle vor dem Zubettgehen mit einer Serviette, um das Kissen nicht zu verschmutzen.

Wie man Akne auf der Rückseite aufträgt

Akne tritt häufig auf dem Rücken auf, besonders bei denen, die unter erhöhter Sekretion der Talgdrüsen leiden. In diesem Fall sollte die Zinksalbe nach dem Duschen oder Baden auf die gedämpfte Haut aufgetragen werden. Handle wie auf dem Gesicht, gepunktet. Sie können sich nicht anziehen. Erstens sollten salbenbehandelte Ausschläge atmen, und nur auf diese Weise wird es funktionieren. Zweitens tupfen Sie einfach Ihre Kleidung und es ist sehr schwierig, Fettflecken wegzuwischen.

Empfehlungen für verschiedene Hauttypen

Vorsicht ist geboten, wenn Sie fettige Haut haben. Tragen Sie eine dünne Schicht Salbe auf und entfernen Sie den Überschuss mit einer Serviette. Make-up kann nicht auf der Oberseite verwendet werden, da sonst die Poren verstopfen und die Akne mit neuer Kraft zunimmt. Dies ist nicht darauf zurückzuführen, dass das Arzneimittel nicht zu Ihnen passte, sondern die Bakterien vermehren sich aktiv auf der kontaminierten Haut und es treten entzündliche Elemente auf.

Wenn Sie trockene Epidermis haben, Falten im Alter auftreten, leiden Sie unter stumpfer Hautfarbe, dann können Sie von Zeit zu Zeit eine Zinksalbe mit einer dünnen Schicht auf das gesamte Gesicht auftragen. Der Verlauf einer solchen Behandlung wird die Elastizität der Epidermis und ein frisches Aussehen zurückgeben.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Gegenanzeigen:

  • akute eitrige Prozesse, Furunkel, Hydradenitis;
  • individuelle Intoleranz gegenüber Zink-Medikamenten;
  • Hautbereiche in der Nähe von Schleimhäuten.

Wenn Sie mit Zinksalbe behandelt werden, verwenden Sie keine anderen externen Vorbereitungen, um Hautprobleme zu beheben.

Sie können Zink-Salben-Konjunktivitis, Entzündungen der Augenlider und Lippen nicht behandeln.

Masken mit Zinksalbe

Es ist nicht nur reine Zinksalbe, die hilft, Akne loszuwerden und die Haut zu verjüngen. Noch effektiver sind Masken und Komprimierungen, die dieses Werkzeug enthalten.

Nährende Gesichtsmaske:

  1. Bor Vaseline, Maisöl und Zinksalbe zu gleichen Teilen mischen.
  2. Tragen Sie die Maske vorher auf die Haut auf, gründlich gereinigt und trocken.
  3. Nach 20 Minuten mit einer Serviette abnehmen, mit Babyseife waschen und mit Kamille auskochen.

Maske für trockene Haut:

  1. Nehmen Sie Spermaceti-Creme, die nach dem Abkühlen von Tierfett, Zinksalbe und Pflanzenöl in gleichen Mengen sedimentiert ist.
  2. Die Mischung gut umrühren und auf die gereinigte Haut auftragen.
  3. Halten Sie die Maske etwa eine Stunde lang in Ihr Gesicht.
  4. Entfernen Sie die Mischung mit einem Tuch.

Maske für fettige Haut, vergrößerte und kontaminierte Poren:

  1. Mischen Sie 2 TL. Ton, 0,5 TL. Zinksalbe und 3 bis ätherisches Teebaumöl.
  2. Rühren Sie warmes gekochtes Wasser zu einer ausreichenden Konsistenz für die Anwendung.
  3. Nach einer halben Stunde mit Wasser spülen.

Dieses Video beschreibt ein wirksames und einfaches Rezept für Akne. Diese Maske besteht aus Birkenteer und drei Salben, die Sie in jeder Apotheke kaufen können - Zink, Salicylsäure und Schwefelsäure:

Wir behandeln das Problem nicht nur draußen

Zink hat eine aktive entzündungshemmende Wirkung, nicht nur wenn es in Salben, Masken und Kompressen enthalten ist. Wenn Sie Akne mit Zinksalbe behandeln, fügen Sie der Diätnahrung und -präparate, die reich an Vitaminen und Spurenelementen sind, hinzu:

  • das Medikament "Zincteral", der Wirkstoff, in dem - Zinksulfat;
  • Vitaminkomplexe;
  • Kleiebrot, Rind- und Kälberleber, Nüsse, Fisch und Eigelb (diese Produkte sind führend im Zinkgehalt);
  • frisches Obst und Gemüse.

Bewertungen

Olga: „Zinksalbe hilft mir bei Herpes. Es reicht aus, sich ein paar Mal zu bewerben. "

Natasha: „Zinksalbe war für mich kein wunderbares Mittel gegen Akne, sondern ganz im Gegenteil. Ein Pickel entstand gerade, nachts Zink gesalbt. Am Morgen wuchs die Verdichtung, es wurde schmerzhaft, die Rötung intensivierte sich. Nachts wieder verschmiert. Es ist viel schlimmer geworden. Jetzt behandle ich eine Kochsalbe mit einem Antibiotikum. "

Dina: „Ich habe mir eine Maske aus Zink-, Salicyl- und Schwefelsalben sowie Birkenteer gemacht. Ich habe eine Verbrennung! Es war das erste Mal, dass ich es in der Nacht auflegte, natürlich ist dies mein Fehler, aber sei trotzdem vorsichtig mit dieser beliebten Mischung. Sie ist aggressiv. "

Elena: „Ich heile Akne auf dem Rücken und im Gesicht mit Zinksalbe und in jedem Stadium. Dieses Allheilmittel für mageres Geld. "

Zinksalbe ist ein billiges Produkt, das in jeder Apotheke zu finden ist. Es wird Ihnen helfen, viele Hautprobleme zu beseitigen, vor allem, verwenden Sie das Tool richtig und vergessen Sie nicht, Kontraindikationen zu vergessen.

Zinksalbe für Akne: Verwendung, um das Problem nicht zu verschlimmern

Kosmetika werden zum Waschen und Schälen mit verschiedenen Formen von Zinksalzen versetzt. Bereiten Sie auf der Basis von Zn therapeutische Gesprächspartner in Apotheken vor. Das Element wird in die Zusammensetzung der Pflege der Problemhaut sowie in tonalen Cremes eingebracht. Die Wirksamkeit der Substanz wurde wissenschaftlich nachgewiesen, was jedoch nicht bedeutet, dass sie zur Behandlung von Entzündungen auf der Haut verwendet werden kann.

Indikationen zur Verwendung

Zinksalbe ist eine erschwingliche und sichere Behandlung für Hautprobleme. Sein Hauptzweck ist jedoch keineswegs der Kampf gegen entzündete Tuberkel. Mittel wird gezeigt bei:

  • Windelausschlag;
  • Windeldermatitis;
  • kleinere Hautläsionen;
  • leichte Verbrennungen;
  • trophische Geschwüre;
  • Exazerbation von Ekzemen, Psoriasis;
  • bei der komplexen Behandlung von Herpes simplex und Streptodermie.

Das Arzneimittel wird zur beschleunigten Wundheilung, nach Operationen bei Hämorrhoiden sowie bei Balanoposthitis traumatischer Art empfohlen. Auch zur Vorbeugung gegen Windeldermatitis bei Säuglingen verschrieben. Bei übermäßigem Schwitzen zur Behandlung von Falten bei Menschen mit Übergewicht. Windpocken nach dem Auftragen lokaler Antiseptika (Brillantgrün, "Fukortsina", Calendulatinktur) zum Ausschlag bringen.

Zusammensetzung

Das Medikament besteht aus Zinkoxid und einer Salbengrundlage. Der Wirkstoff kann mikrobielle Kontamination der Masse verhindern und ist mit hochwertigen Verpackungen als Konservierungsmittel gut geeignet. Hersteller verwenden weißes medizinisches Paraffinwachs oder Vaseline als Basis. Beide Produkte bilden auf der Hautoberfläche einen Film und beschleunigen somit die Beseitigung kleinerer Verletzungen. Aufgrund der dichten Textur des Arzneimittels wird es punktiert aufgetragen, wobei versucht wird, gesunde Bereiche nicht zu berühren.

Die pharmakologische Hauptwirkung liegt bei Zn selbst. Element bezieht sich auf Dermatoprotektoren. Seine Handlungen:

  • entzündungshemmend;
  • abschwellend;
  • schwache Aufhellung
  • antiexudativ;
  • adstringierend;
  • trocknen;
  • antimikrobielle;
  • regenerierend;
  • regulatorisch.

Letzteres basiert auf der Fähigkeit von Zink, die Talg- und Schweißdrüsen zu optimieren. Häufig reicht dies bereits aus, um Problemhaut effektiv zu behandeln.

In der Medizin wird die Fähigkeit des Elements geschätzt, die lokale Hautimmunität zu aktivieren und bösartigen Läsionen der Epidermis vorzubeugen. Kosmetikerinnen bemerken auch, dass der Stoff als UV-Filter wirkt. Dadurch schützt es die Haut vor vorzeitiger Hautalterung, vor Altersflecken.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Kindern kann Zink ab den ersten Lebenstagen sowie schwangeren Frauen verabreicht werden. Der Wirkstoff wirkt nicht resorptiv, die Haut dringt nicht gut ein. Hat keine systemische Wirkung auf den Patienten. Salbe wird ausschließlich äußerlich verwendet. Überdosierung ist unmöglich.

Aber auch ein solches sicheres und allgemeines Mittel kann Nebenwirkungen verursachen. Ihre Manifestationen:

  • übermäßige Trockenheit der Haut;
  • Peeling;
  • Juckreiz;
  • Risse;
  • Rötung im Anwendungsbereich.

Bei individueller Empfindlichkeit gegen die Wirk- oder Hilfsstoffe kann es zu einer allergischen Reaktion mit folgenden Symptomen kommen:

Überprüfen Sie vor dem Gebrauch die Empfindlichkeit an einer kleinen Stelle am Handgelenk. Wenn keine Reaktion auftritt, kann das Medikament zur Behandlung verwendet werden. Wenn Allergiesymptome auftreten, wählen Sie ein anderes Arzneimittel und nehmen Sie ein Antihistaminikum.

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • entzündliche Hautveränderungen an der Applikationsstelle.

Es ist wichtig, das Eindringen von Geld in die Augenschleimhaut und in den Körper auszuschließen.

Akne-Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der Salbe hängt davon ab, welche Formen von Hautausschlag sie behandeln sollen. Dermatologen und Kosmetiker verschreiben das Medikament bei Akneverletzungen, Parasiten (Demodikose, Krätze) in Gegenwart geschlossener Komedonen. Wenn es sich um papulös-pustuläre Formationen auf der Haut handelt, ist die Verwendung des Arzneimittels aus drei Gründen nicht praktikabel.

  1. Dies ist kein Antibiotikum. Der Wirkstoff hat keine antibakteriellen Eigenschaften und kann daher nicht die Mikroorganismen beseitigen, die Eiter hervorrufen.
  2. Dringt nicht in die tieferen Schichten ein. Zinksalze wirken oberflächlich und können daher die Ausbreitung nekrotischer Prozesse nicht stoppen.
  3. Bricht den Atem der Haut. Zn selbst verstopft nicht die Poren, aber die Grundlage des Arzneimittels kann den Zugang von Sauerstoff zu den Zellen der Epidermis vollständig einschränken.

Darüber hinaus ist die Salbe bei infektiösen und entzündlichen Läsionen in Anweisungen kontraindiziert. Ihr Einsatz kann zur Ausbreitung der Infektion auf das umgebende Gewebe führen, die Eiterbildung beschleunigen, den Abszess noch mehr machen. Wenn sich das Geschwür öffnet, ist das Risiko der Narbenbildung hoch.

Es ist möglich, nur die eitrigen Formationen, deren Inhalt herausgekommen ist, mit Mitteln zu behandeln. Zum Beispiel nach der Verwendung von Vishnevsky Salbe. Die geklärte und desinfizierte Wunde nach der Behandlung mit einem Zinkpräparat stoppt das Austreten und heilt schneller.

Die Droge kann Beulen verschmieren, die sich gerade entzünden. Zu Beginn des Entzündungsprozesses sagen rote Flecken um das Komedo oder den Aal. Das Werkzeug stoppt nicht nur die Entzündung, sondern trägt auch zur Beseitigung der Verschmutzung des Kanals bei.

Ohne Eiter wirkt das Mittel wie folgt:

  • beseitigt Hyperkeratose;
  • reguliert die Talgmenge;
  • fördert die allmähliche Reinigung;
  • verhindert den Übergang von Akne zur entzündeten Form;
  • erweicht die Oberflächenschicht der Haut;
  • normalisiert die Hautfunktion und heilt Akne allmählich.

Die Patienten vermerken die Wirksamkeit eines Arzneimittels bei subkutaner Akne, jedoch nur, wenn sich innerhalb der Läsion kein Eiter befindet (z. B. während einer Entzündung des Haarfollikels). In dieser Situation lindert der Wirkstoff die Schwellung, normalisiert den Trophismus der Epidermis und die Produktion von Entzündungsmediatoren, erweicht die Haut. Wenn in der Formation eitrige Gehalte beobachtet werden, ist es nicht ratsam, ein Zinkmittel zu verwenden. Es ist besser, „ziehende“ Analoga zu verwenden - Ichthyolsalbe, Vishnevsky liniment.

Die Fähigkeit des Medikaments, Flecken nach Akne zu bekämpfen, ist ein Mythos. Das Werkzeug entfernt die Postakne nicht vollständig, beschleunigt die Resorption von Narben nicht und hellt die Pigmentierung nicht auf. Einige der positiven Wirkungen des Medikaments auf Akne-Spuren sind auf eine verstärkte Hautregeneration zurückzuführen. Nach einer verstärkten Erneuerung (unter dem Einfluss von Kosmetika und Medikamenten) werden die Spuren von Hautausschlag einfach weniger wahrnehmbar.

Anwendungsregeln

Anwendung des Medikaments sollte streng nach der hochwertigen Reinigung der Haut erfolgen - mit milden Reinigungsgels und Schwämmen für das Gesicht. Sie können auch ein feuchtigkeitsspendendes Tonikum verwenden. Makeup über die Salbe darf daher während der Arbeitszeit nicht verwendet werden.

Das Medikament wird punktweise mit einem Wattestäbchen aufgetragen - an den Stellen einer möglichen Entzündung, bei geschlossenen Komedonen, die sich jederzeit verschlechtern können. Wiederholen Sie die Behandlung drei bis sechs Mal pro Tag. Das Werkzeug hat eine dichte Struktur und weiße Farbe, so dass es auf der Haut sichtbar ist. Pflegen Sie es eine Stunde besser, danach sollten die Überreste mit einer Serviette entfernt werden.

Ärzte verschreiben Medikamente mit Zink nach Demodikose, Akne, Dermatitis. In der Regel besetzen solche Läsionen große Bereiche der Epidermis. In diesem Fall sollte das Arzneimittel wie folgt angewendet werden.

  • Reinigung Das Gesicht wird mit speziellen Therapeutika gereinigt - auf Basis von Antiseptika, Pflanzenextrakten und milden Reinigungsmitteln.
  • Tonen Die Haut wird mit einem Antiseptikum, einem speziellen Tonikum oder einem medizinischen Brei gerieben.
  • Verarbeitung Wenden Sie als Nächstes ein Werkzeug mit Zn auf die gesamte betroffene Fläche mit einer dünnen Schicht an. Zweimal täglich oder einmal verarbeitet - nachts.
  • Zusätzliche Veranstaltungen. Feuchtigkeitscremes behandeln gesunde Bereiche. Genießen Sie ein weiches Peeling. Dies beschleunigt die Erweichung der Epidermis und den Stau, ihre vollständige Beseitigung.

Wenn sich die Beulen ohne Anzeichen einer Entzündung auf dem Rücken, dem Papst oder anderen unmerklichen Körperteilen befinden, wird die Zinksalbe zweimal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Um die Kleidung nicht zu verschmutzen, bedecken Sie die Stelle mit einer Serviette. Um Wunden von Akne und Furunkeln zu heilen, wird das Medikament auf einen sterilen Tupfer gegeben, der mit dem verletzten Bereich verklebt wird.

Die Praxis zeigt, dass das wirksamste Medikament bei der Behandlung von Akne ist. Bei subkutanen Tuberkeln und Komedonen sollte man geduldig sein - es gibt keinen Blitzeffekt. Die ersten Ergebnisse sind frühestens nach mehreren Tagen regelmäßiger Behandlungen feststellbar.

Bewertungen

Ich verwende auch lokal Zinkpaste. Der Effekt ist nicht wow, aber es gibt. Im Großen und Ganzen ist das Gesicht jedoch sehr selten - meine Haut ist normal, aber dünn, leicht und neigt zu Rosazea - ​​einmal erhielt sie 2 Tage lang eine starke Rötung, obwohl sie ziemlich verschmierte. Und vergessen Sie nicht, die ganze Salbe auf Vaseline und die Verstopfungsporen des Meisters. Lass dich nicht mitreißen. Trotzdem, einmal im Monat oder in zwei Monaten ist eine professionelle Reinigung erforderlich.
Natalie, http://prishistop.ru/cinkovaya-maz-ot-pryshhej-pravilnoe-primenenie-vozdejstvie-na-pryshhi-protivopokazaniya.html

Es gibt Zinksalbe und Salicylo-Zink. Letzteres trocknet die Pickel nur gut, es ist für problematische Haut vorgeschrieben, und die Zinksalbe ist fettig, es ist wirklich gut für trockene Bereiche der Haut, aufgesprungene Lippen, Hände und Wunden auf den Lippen. Ich sage mit voller Verantwortung, weil ich selbst diese Salbe von Zeit zu Zeit verwende.

Als Kind hatte ich Diathese, ich war von Kopf bis Fuß mit Zinksalbe beschmiert, nur deshalb verschwand alles und es gab keine Narben mehr. Jetzt gibt es eine Menge neuer beworbener Produkte, aber ich behandle Pickel noch mit dieser Salbe, man kann immer noch Masken mit Zink kaufen, aber wer trockene Haut hat, sollte vorsichtig sein!

Akne-Zinksalbe: Anwendung

Zinksalbe für Akne im Gesicht gehört zu den preiswerten, aber recht wirksamen Medikamenten, beurteilt durch die Kommentare der Benutzer, falls Akne einen milden Entwicklungsgrad aufweist. Trotz der Tatsache, dass Zinkoxid keine Krankheit wie Akne in der Liste der Indikationen enthält, wird das Medikament in einigen Bewertungen als "wirksam" bezeichnet.

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Zinksalbe ist eine Form des Arzneimittels, bei der Zinkoxid der Hauptwirkstoff ist. 100 gr. weiße Substanz enthält 10 gr. Zinkoxid und 90 gr. Vaseline Aufgrund des Fehlens von Hormonsubstanzen und Antibiotika gilt das Produkt als sicher und eine Überdosierung ist bei Verwendung nicht möglich. Zinksalbe für Akne kann während der Geburt und Stillzeit verwendet werden.

Gerenderte Aktionen

Zinksalbe hilft Akne nach Ansicht der Benutzer aufgrund der vielfältigen Aktionen auf der Haut:

  • beseitigt entzündliche Prozesse;
  • trocknet
  • wirkt desinfizierend;
  • reduziert Eiter und Irritationen.

Die antiseptische Eigenschaft des Oxids ist nicht stark genug, um die Entwicklung von Bakterien, die Akne verursachen, zu unterdrücken, so dass die Anweisungen und keine solche Krankheit in der Liste der Indikationen enthalten sind.

Wenn ein Stoff auf einen geöffneten Abszess aufgetragen wird, deckt er ihn mit einem Film ab (wirkt adstringierend) und schützt die Wunde vor dem Eindringen von Mikroben - dies ist die entzündungshemmende Eigenschaft des Arzneimittels.

Zinkoxid ist eine Pulversubstanz mit adsorbierender Eigenschaft, daher kann es die Giftstoffe aufnehmen, die während der Vitalaktivität von Bakterien entstehen, und somit eine trocknende Wirkung haben.

Vaseline in der Zusammensetzung ist dafür verantwortlich, dass der resultierende Film lange Zeit auf der Wunde verbleibt.

Vom Benutzer empfohlene Verwendung

Vor der Verwendung von Zinksalbe bei Akne sollten Problemzonen der Haut durch Behandlung mit einem Antiseptikum wie Chlorhexidin behandelt werden, das auch für Akne verwendet wurde. Ein weiterer Tipp (für Bewertungen) ist das Waschen mit Teerseife vor dem Auftragen des Produkts.

Zinksalbe, Gebrauchsanweisung für Akne:

  1. Das Werkzeug wird mit einer dünnen Schicht auf die gesamte betroffene Oberfläche aufgetragen oder mit etwas Akne punktiert.
  2. Sie können die medikamentösen Massagebewegungen nicht verteilen, da es in Gegenwart pustulärer Ausbrüche möglich ist, die Situation zu verschlimmern und zur Ausbreitung des Entzündungsprozesses in den tieferen Schichten der Dermis und benachbarten gesunden Bereichen beizutragen, d. und vertikal und horizontal.
  3. Das Medikament sollte mindestens 2-3 Mal am Tag verwendet werden, die maximal zulässige - 6 Mal am Tag.
  4. Die Belichtungszeit beträgt eine halbe Stunde. Dann sollten Sie die behandelten Stellen mit einem Wattepad abtupfen und die Reste von warmem Wasser abwaschen.

Einige Benutzer verlassen das Oxid über Nacht, da es nicht möglich ist, es während des Tages aufzubringen. Noch ein Tipp aus den Testberichten: Um den Fettstoff am Morgen schnell abzuwaschen, sollten Sie das Gesicht zuerst mit Pflanzenöl schmieren und anschließend mit einem bekannten Schaum oder Gel abwaschen.

Zinksalbe für Akne im Gesicht, deren Anwendung mit den oben beschriebenen Methoden durchgeführt wird, hilft, die Manifestationen der Akne in Form von leichten Rötungen und Entzündungen zu bewältigen. Trocknen Sie den geöffneten Abszess und desinfizieren Sie ihn, aber das Gerät beseitigt nicht die Hauptursachen von Akne. Es ist effektiver bei gelegentlicher Akne.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat keine Kontraindikationen außer der individuellen Intoleranz. Daher sollte vor der Verwendung von Zinksalbe bei Akne das Vorhandensein einer allergischen Reaktion getestet werden. Tragen Sie dazu eine kleine Menge der Substanz auf die Innenseite des Ellbogens auf und warten Sie eine Viertelstunde. Wenn keine Rötung vorliegt, können Sie das Oxid für den vorgesehenen Zweck verwenden.

Nachteile

Ein Medikament auf Zinkbasis besteht zu 90% aus Vaseline. Wenn Sie Zinksalbe für Akne auftragen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, die Haut mit einem dicken, luftdichten Film zu bedecken. Diese weiße, ölige Schicht lässt sich nur schwer mit Wasser abwaschen.

Das Medikament ist stabil vor Gelen, Schäumen zum Waschen. In diesem Fall können Sie Teerseife verwenden, die das Produkt nicht nur wegspült, sondern auch einen zusätzlichen therapeutischen Effekt erzeugt.

Ein wesentlicher Nachteil dieser Darreichungsform ist ein Verbot der Verwendung von Kosmetika während der Behandlung. Frauen und Mädchen können tonale Mittel oft nicht ablehnen. In diesem Fall ist es ausgeschlossen. Verwenden Sie das Medikament nur zu Hause.

Bevor Sie ein auf Zink basierendes Werkzeug anwenden, sollten Sie sich für den Hauttyp entscheiden. Das Medikament ist nicht für Besitzer von trockener Epidermis geeignet, da es die Haut trocknet.

Stellungnahme gegen

Zinksalbe gegen Akne, deren Anwendung in der Dermatologie als Mono-Mittel beanstandet wird, wird nicht verwendet. Dies liegt an seiner geringen Aktivität gegen Bakterien, die in die Gänge der Talgdrüsen eingedrungen sind und Akne und Entzündungen verursachen. Zink ist jedoch Teil der Suspensionen, Rasseln und Pasten, bei denen neben anderen Wirkstoffen die besten Ergebnisse erzielt werden.

Um zu verstehen, ob Zinksalbe gegen Akne hilft, sollten Sie die Gründe für ihr Auftreten beachten, und zwar:

  • übermäßiges Sebumsekret;
  • Hyperkeratose (Verdickung und Proliferation von Zellen der inneren Schicht der Gänge der Talgdrüsen und Haarfollikel);
  • Akne-Bakterien;
  • Entzündung

Damit Akne auftritt, müssen alle 4 Faktoren funktionieren. Sebum wird mit toten Zellen vermischt und bildet eine viskose Masse, die wie ein Korkkanal der Talgdrüsen verstopft. Eine solche Umgebung wird sehr attraktiv für Aknebakterien, die in diese Bereiche eindringen, und als Folge der Reaktion des Körpers auf seine Vitalaktivität kommt es zu Entzündungen - Akne tritt auf.

Haarfollikel, in denen die Gänge der Talgdrüsen verlaufen, kommen im Durchschnitt in einer Tiefe von 2-4 mm vor. Zinkoxid ist in Wasser nicht löslich, was bedeutet, dass es nicht in Ionen zerfallen kann, die tief in die Haut eindringen können, in den Bereich der Entzündung gelangen und irgendwie Hypersekretion und Hyperkeratose beeinflussen. Dies kann nur durch Zinkverbindungen auf der Basis von Hyaluronat, Acetatdihydrat und Sulfat erfolgen, die sich in verschiedenen Lösungsmitteln lösen. Diese Verbindungen sind Bestandteil von Medikamenten wie Kuriozin, Klin AK und Zenerite, die sich gut für Akne eignen.

Wenn große Bereiche der Haut von Akne betroffen sind, sollten sie alle mit dem Medikament bedeckt sein. In diesem Fall kann die Zinksalbe für Akne einen völlig entgegengesetzten Effekt haben. Zink trocknet aus, aber die übermäßige Trockenheit der Talgdrüsen wird als Gefahr für die Haut wahrgenommen und sie produzieren sogar mehr Sekret, um sie zu befeuchten, als eine Verschlechterung der Situation herbeizuführen.

Hat keine mittelmäßige und zerstörerische Wirkung auf Bakterien - eine der Hauptursachen für das Auftreten von Akne. Sie schafft ungünstige Bedingungen auf der Hautoberfläche, kann jedoch die Lebensbedingungen in den daraus resultierenden Komedonen (Staus) nicht beeinträchtigen.

Therapie nach Akne

Egal wie effektiv die Behandlung ist, es gibt immer Spuren von Akne. Dies können pigmentierte Flecken oder Narben der Haut sein. Gute Ergebnisse von Spuren nach Akne zeigen zwei Komponenten im Aggregat - es ist Salicylsäure und Zinkoxid in Form einer Paste. Es ist ein Kombinationspräparat, in dem Zinkoxid trocknet und Salicylsäure als antiseptischer, entzündungshemmender und keratolischer Bestandteil wirkt. Säure mit keratolytischer Wirkung erweicht die Epidermis und lässt sie abblättern.

Mikroorganismen werden zusammen mit den Hornschuppen teilweise von der Hautoberfläche entfernt. Daher ist das kombinierte Instrument von Flecken nach Akne nützlicher als direkt zur Behandlung von Akne.

Zinksalbe für Akne: Bewertungen

Nach den Bewertungen zu urteilen Zinksalbe gegen Akne zieht viele Benutzer aus den folgenden Gründen an:

  • kein Risiko;
  • niedrige Kosten;
  • einfache anwendung.

Aufgrund der in der Gebrauchsanweisung beschriebenen pharmakologischen Maßnahmen haben die Benutzer keinen Zweifel, ob es möglich ist, Akne mit Zinksalbe zu bestreichen. Die Ärzte glauben, dass diesem Medikament zu viele Vorteile und Hinweise zugeschrieben werden. Sowohl Zink als auch Salicylsäure-Salbe gegen Akne sind bei der Aknebehandlung nicht die Mittel der Wahl, sondern können nur als Hilfsmittel eingesetzt werden.

Oksana:

Sobald ein Pickel erscheint, lege ich als erstes eine Zinksalbe mit einem Wattestäbchen darauf und lasse es über Nacht stehen. Am Morgen ist es vorbei. Aber mein Sohn, er ist 15, hilft überhaupt nicht. Er hat viel Akne und wir behandeln sie mit Zenerit.

Olga:

Ich habe versucht, von Akne Flecken zu schmieren. Es gibt kein besonderes Ergebnis. Sie scheinen sich aufzuhellen, sind aber immer noch auffällig.

Andrei:

Warum Akne-Medikamente behandeln, die dafür nicht vorgesehen sind. Es gibt auch viele wirksame Medikamente und übrigens auf Zinkbasis, die wesentlich effektiver sind. Sie sind wirklich teurer.

Wie verwendet man Zinksalbe für Akne?

Es gibt keine Person auf der Welt, die noch nie mit dem Problem der Akne konfrontiert ist. Besonders dieses Problem beunruhigt die Menschen in der Adoleszenz. Aber für einige bleibt es fast unbemerkt, während andere weiter für das Leben leiden. Daher müssen Sie nach einem wirksamen Mittel suchen, um dieses Problem zu beseitigen, z. B. Akne-Salbe.

Zinksalbe für Akne ist seltsamerweise eines der beliebtesten Mittel. Es wird von Erwachsenen und Kindern verwendet. Aber hilft es wirklich, Akne zu behandeln, oder ist es nur Fiktion.

Die Vorteile von Zink

Wie Sie sich vorstellen können, enthält Zinksalbe ein wichtiges Spurenelement für den menschlichen Körper - Zink. Er ist für die Stimulierung der Aktivität der wichtigsten Enzyme verantwortlich - biologische Katalysatoren. Viele von ihnen sind für den normalen Ablauf der folgenden Prozesse im Körper verantwortlich:

Sehr oft ist Zink in vielen bekannten Kosmetika, Peelings, Masken und anderen "Frauensachen" enthalten. Es bewältigt das Reinigen der Haut von unerwünschten Akne und anderen Hautausschlägen. Deshalb kommen die Menschen immer häufiger zu dem Schluss, dass Akne-Zink-Salbe ein ideales und billiges Mittel ist, das in jeder Apotheke zu finden ist.

Darüber hinaus hat Zink wundheilende Eigenschaften. Deshalb kann es häufig in der Zusammensetzung von Cremes gefunden werden, die für Babys bestimmt sind.

Zusammensetzung

Für die Freisetzung von Zinksalbe gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • in Form von Zinksalbe;
  • in Form von Zinkpaste.

Die Hauptzusammensetzung der Zinksalbe pro 100 Gramm:

  • Wirkstoff - Zinkoxid 10 Gramm;
  • Hilfsstoff - Vaseline 90 Gramm.

Zinkpaste unterscheidet sich praktisch nicht von Salbe. Seine Zusammensetzung enthält lediglich etwas mehr Wirkstoff - Zinkoxid - 25%.

Wirksamkeit

Die Haupteffekte, die nach Anwendung der topischen Methode mit Zinksalbe erzielt werden:

  • Zinksalbe reduziert die Fettproduktion auf der Haut;
  • Trocknet leicht die Haut;
  • Reduziert Irritationen, die von Akne zurückbleiben können;
  • Lindert Entzündungen
  • Beteiligt sich an der Regeneration geschädigter Hautzellen;
  • Es wirkt desinfizierend;
  • Erhöht die Elastizität der Haut.

Daher wird häufig Zinksalbe aus Akneflecken verwendet. Es hilft, die Mängel zu "verdecken" und die geschädigte Haut wiederherzustellen.

Mit anderen Worten ist die Verwendung von Zinksalbe nicht nur zur Heilung von Akne nützlich. Sie bewältigt das schnelle Anziehen von Wunden und Schnitten.

Anwendung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Zinksalbe zu verwenden. Am häufigsten ist die Anwendung wie folgt:

  • Die Haut sollte gut von Kosmetika und Schmutz gereinigt werden. Dies geschieht am besten mit normaler Seife.
  • Trocknen Sie die Haut und tragen Sie eine dünne Salbenschicht auf die gesamte Oberfläche des Gesichts auf.
  • Die Salbe kann mit einer dünnen Schicht auf die gesamte Hautoberfläche aufgetragen werden und kann auf jedem Pickel aufgetragen werden. Im letzteren Fall verbringen Sie viel mehr Zeit.

Um Akne und Akne auf diese Weise zu heilen, ist es notwendig, die Salbe 6 Mal am Tag anzuwenden. Frauen werden auf diese Weise nicht viel gefallen. Salbe sollte nicht vor dem Auftragen von Kosmetika verwendet werden, z. B. Foundation oder Pulver. Es macht auch keinen Sinn, es auf Make-up zu legen. Eine solche Behandlung ist nicht wirksam und liefert keine Ergebnisse. Wenn Sie also ein solches Mittel gegen Akne verwenden möchten, müssen Sie auf dekorative Kosmetik verzichten.

In keinem Fall sollte Salbe auf die Schleimhäute aufgetragen werden, z. B. auf die Augen, die Lippeninnenseite oder in die Mundhöhle.

Wie man Ergebnisse erzielt

Wie man Zinksalbe verwendet, ist verständlich. Aber wie soll man nun das gewünschte Ergebnis erzielen und es dann beheben. Dies ist keine so einfache Aufgabe, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Ein paar einfache Tipps:

  • Verwenden Sie Salbe regelmäßig, jeden Tag. Die Verwendung nur an Wochenenden führt zu keinem Ergebnis.
  • Zum Zeitpunkt der Behandlung müssen Sie Ihre Ernährung überarbeiten. Es ist wünschenswert, die Produkte auszuschließen, die Kupfer- und Sojaprotein enthalten. Diese Elemente sind Zinkblocker.
  • Sie müssen auch in Ihrer Ernährung Lebensmittel enthalten, die Zink enthalten. Dies können Eier, verschiedene Nüsse, Bohnen, Leber usw. sein.

Zum Zeitpunkt der Behandlung wird nicht empfohlen, andere Hilfsmittel zur Bekämpfung von Akne und Akne zu verwenden, beispielsweise Erythromycin. Sie können sich verletzen. Folglich kann kein Medikament Ihnen helfen, mit dem Problem fertig zu werden.

Laufende Bühne

Wenn Sie eine fortgeschrittene Form der Krankheit haben und nicht nur einen Hautausschlag haben, dann hilft die Zinksalbe wahrscheinlich nicht, dieses Problem zu lösen. In solchen Fällen verschreiben Ärzte spezielle Antibiotika, beispielsweise Tabletten oder Erythromycinsalbe.

Ärzte verschreiben dieses Instrument nur, wenn das Auftreten von Akne Infektionskrankheiten und Mikroorganismen hervorruft. Die unabhängige Verwendung von Erythromycin im Gegensatz zur Zinksalbe ist sehr schädlich.

Erythromycin ist in Form von Salben und Tabletten erhältlich. Dies ist ein ziemlich starkes Medikament, das die folgenden Hauptkomponenten enthält:

  • Wirkstoff - Erythromycin;
  • Vaseline;
  • wasserfreies Lanolin;
  • Natriumpyrosulfat.

Obwohl dieses Medikament, ebenso wie die Zinksalbe, in einer Apotheke frei verkauft wird, ist es nicht ratsam, es selbst zu verwenden. Wenden Sie sich dazu an einen Spezialisten, der auf der Grundlage all Ihrer Analysen sagt, ob Sie dieses Werkzeug wirklich verwenden können oder nicht.

Gegenanzeigen

Wie jedes Medikament hat auch die Zinksalbe ihre eigenen Kontraindikationen. Und dies trotz der Tatsache, dass es eine der harmlosesten Drogen ist.

Erstens kann dieses Instrument nicht von Personen verwendet werden, die eine individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels haben. Bei einer allergischen Reaktion muss ein spezieller Test bestanden werden. Dies kann unabhängig gemacht werden.

Tragen Sie dazu eine kleine Zinksalbe auf den Ellbogenbogen auf. Wenn nach 20 Minuten keine Reaktion des Körpers erfolgt, gibt es keine Allergien. Wenn Juckreiz oder Rötung auftritt, können Sie keine Zinksalbe verwenden.

Wenn die Salbe versehentlich in die Augen geriet, sollten sie sofort mit normalem fließendem Wasser gespült werden.

Andere Verwendungen

Zinksalbe wird nicht nur zur Behandlung von Akne und Hautausschlägen verwendet. Sehr oft wird dieses Mittel bei verschiedenen Irritationen und Eiterungen eingesetzt.

Sehr oft wird dieses Medikament auch bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • stachelige Hitze;
  • Dermatitis;
  • Windelausschlag;
  • Magengeschwüre der Haut;
  • Herpes;
  • Dekubitus;
  • Ekzem und andere

Die selbständige Anwendung dieser Salbe wird jedoch nicht empfohlen. Zunächst müssen Sie einen erfahrenen Arzt konsultieren. Eigennutzung kann nur Ihrer Gesundheit schaden.

Zinksalbe für Akne, Wirksamkeit, Verwendung, Prävention von Akne

Das Problem der Akne, oder wissenschaftlich Akne, ist fast jedem von uns nicht durch Hörensagen bekannt, aber dieses Problem ist besonders für junge Menschen und Jugendliche akut. Die Ursachen, die das Auftreten von Akne auslösen, sind vielfältig. Wir verwenden oft viel Zeit, Mühe und Geld, um sie zu bekämpfen, und manchmal vergessen wir, dass es einfache, erschwingliche und bewährte Mittel gibt. Zinksalbe kann zu Recht als eines dieser Mittel angesehen werden. Aufgrund ihrer Eigenschaften trocknet und bekämpft sie Entzündungsprozesse, beschleunigt die Erholung der Haut und verbessert ihren Zustand nach der Beseitigung der Akne.

Die Wirksamkeit der Zinksalbe beim Auftragen auf die Haut.
Zunächst einmal ist Zink als Element einer der wichtigsten Bestandteile in der Zusammensetzung von Pflegeprodukten für fettige und unreine Haut, die zu Entzündungen, Akne und Akne neigt. Es hat eine trocknende, desinfizierende, entzündungshemmende, adsorbierende, antimikrobielle, wundheilende und beruhigende Wirkung auf die Haut. Daher wird es regelmäßig zu Cremes und Lotionen von Kindern (bei Windelausschlag, Kamille, Dermatitis usw.) hinzugefügt.

Video: Über den Wert von Zink für die Schönheit und Gesundheit der Haut.

In der Zusammensetzung enthält die Zinksalbe zusätzlich zu Zinkoxid Vaseline (im Verhältnis 1:10, dh ein Teil Zinkoxid zu 10 Teilen Vaseline). Die regelmäßige Anwendung von Zinksalbe bei der Behandlung von Akne verringert die Sekretion von Talgdrüsen, trocknet und reduziert Entzündungen, reduziert Hautirritationen, regt die Regenerationsprozesse an und reduziert die Hautregeneration. In Verbindung mit der sogenannten nicht „gereiften“ Akne wirkt die Verwendung von Zinksalbe ziehend und beschleunigt die Reifung des Aals und seine Freisetzung nach außen. Zinksalbe zu finden ist nicht schwierig, sie ist in jeder Apotheke kostenlos erhältlich und billig, etwa fünfundzwanzig Rubel.

Zinksalbe für Akne, Anwendung.
Vor der Verwendung von Zinksalbe ist eine gründliche Vorbereitung wichtig. Zu Beginn sollte die Haut der Hände gründlich desinfiziert werden (mit Seife gewaschen und mit Wodka oder Alkohol abgewischt) werden, um während des Verfahrens keine Infektion zu tragen. Es ist bekannt, dass jegliche Prozedur für die Haut nur nach ihrer Reinigung durchgeführt werden sollte. Entfernen Sie zunächst Make-up und entfernen Sie Unreinheiten mit einem Reinigungsmittel für fettige und unreine Haut.

Zinksalbe auftragen sollte ausschließlich im Bereich der Akneverletzung mit einer dünnen Schicht oder mit Flecken auf jedem Pickel mit kleinen Ausschlägen aufgetragen werden. Im letzteren Fall ist es zweckmäßig, ein reguläres Spiel zu verwenden. Sie können es bis zu sechs Mal am Tag anwenden, aber ich würde empfehlen, dies nicht öfter als dreimal am Tag zu tun. In diesem Fall sollten Sie das Medikament vor der Anwendung auf einer kleinen Hautfläche testen, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten (die nicht üblich sind). Eine individuelle Unverträglichkeit des Medikaments kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

Das Medikament wird praktisch nicht resorbiert, so dass der betroffene Bereich nach einer halben Stunde mit einer Papierserviette leicht abgetupft wird. Bei der Behandlung von Akne mit Zinksalbe gibt es einige Nuancen. Diese Behandlung ist nicht für berufstätige Frauen geeignet, da nach der Verwendung der Salbe kein Make-up auf die Haut aufgetragen werden kann (und nur wenige Menschen darauf verzichten können), die Haut muss atmen. Darüber hinaus als Grundlage für Make-up-Salbe passt nicht. In diesem Fall müssen Sie die Salbe nur nachts und am Wochenende auftragen. Von hier aus müssen Sie etwas länger auf den Effekt warten. Für nicht berufstätige Frauen gibt es dieses Problem nicht. Verwenden Sie das Werkzeug täglich bis zur vollständigen Heilung.

Bei Wunden auf der Haut, geringfügigen Verletzungen, insbesondere in der Nähe der Schleimhäute (Augen, Augenlider), akuten eitrigen-entzündlichen Prozessen, ist es besser, keine Salbe auf diese Bereiche aufzutragen. Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten nur nach Rücksprache mit einem Arzt und unter Berücksichtigung des Risiko-Nutzen-Verhältnisses mit Vorsicht angewendet werden.

Vorbeugung gegen Akne und Fixierung der Ergebnisse nach der Behandlung mit Zinksalbe.

  • Um eine positive Wirkung von Salben zu erzielen, muss sie täglich angewendet werden.
  • Während der Behandlung und danach ist es wichtig, richtig zu essen, mehr Zink enthaltende Lebensmittel (Eier, Nüsse, Leber, Bohnen, Bohnen) in die Ernährung aufzunehmen.
  • Bei der Verwendung von Zinksalbe wird nicht empfohlen, andere medizinische Präparate gegen Akne zu verwenden, da dies unvorhersehbare Reaktionen hervorrufen oder die positive Wirkung der Salbe auf ein Minimum reduzieren kann.

Fairerweise stelle ich fest, dass nicht jeder die heilende Wirkung der Verwendung von Zinksalbe hat oder sie nur teilweise. Daher ist es wünschenswert, vor der Anwendung der Salbe ein Foto zu machen. Wenn Sie in der ersten Woche der Behandlung keine positive Dynamik festgestellt haben, müssen Sie die Verwendung von Salben ablehnen und ein anderes Hilfsmittel verwenden, das der Arzt Ihnen empfehlen sollte.

Verschreibungspflichtige Arzneimittel gegen Akne (Akne, Comedones) und schwarze Flecken auf der Basis von Zinksalbe.
Zutaten
Zinksalbe - 20 g.
Salicylsalbe 10% - 25 g.
Teerbirke - 7 Tropfen.
Schwefelsalbe 33% - 25 g.
Ätherisches Öl von Teebaum, Bergamotte, Wacholder, Rosmarin - 2 Tropfen.
Vitamin A in Öl - 5 Tropfen.

Anwendung.
Alle Komponenten werden zu einer homogenen cremigen Masse zusammengefügt. Verwenden Sie dazu ein leeres, sauberes Glas unter der Creme. Übertragen Sie die fertige Komposition in ein Glas und bewahren Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort auf. Tragen Sie das Produkt auf Problemzonen auf und lassen Sie es über Nacht stehen.

Salicyl-Zink-Salbe.
Der berühmte Dermatologe aus Deutschland, O. Lassar, hat im letzten Jahrhundert die Salicyl-Zink-Salbe (bekannt als Lassar-Paste) patentiert. In der Zusammensetzung dieser Salbe sind neben Zinkoxid Salicylsäure, Weizenstärke und Vaseline enthalten. Das Gerät wirkt aktiv antiseptisch und adstringierend, lindert Entzündungen perfekt und beschleunigt die Genesung. Ideal für die Behandlung von "frischer" Akne.

Zink Akne Salbe: Hilft es?

Die Verwendung von Zinkpräparaten wurde kürzlich als die wichtigste Voraussetzung für die Heilung von Akne erkannt. Dies betrifft jedoch die orale Verabreichung, aber wie wirkt sich Zinksalbe auf Akne aus? Wir werden die vielen Probleme verstehen, die mit der Verwendung dieser kostengünstigen Mittel zur Behandlung von Akne zusammenhängen.

Zinksalbe für Akne: Vor- und Nachteile

Der offizielle pharmakologische Name des Wirkstoffs lautet „Zinkoxid“. Hilfsbestandteil - Vaseline - eine Mischung aus Mineralöl und festen Kohlenwasserstoffen (Paraffinöl). Interessanterweise hat Zinkoxid im Laufe der Jahre nicht an Popularität verloren, dieser Bestandteil ist immer noch in der Zusammensetzung von dermatologischen und kosmetischen Produkten enthalten. Im Gegensatz dazu hat Vaseline den "Ruhm" einer schädlichen Verbindung für die Haut erlangt und einen undurchlässigen Film gebildet.

Hinweis! Zinksalbe wird in Form einer Suspension von unlöslichem weißem Zinkoxidpulver in einem inerten Stoff - Petrolatum (1:10) - erhalten. Eine dicke weiße Masse absorbiert wenig, bildet einen fettigen Film auf der Haut, der schlecht mit Wasser abgewaschen wird.

Das Gerät wird bei Dermatitis, Schüttelfrost und Windelausschlag verwendet, um Juckreiz und Rötungen zu reduzieren. Der Effekt tritt innerhalb von 5-10 Minuten nach Gebrauch ein. Zinkoxid und Vaseline lösen sich nicht in Wasser auf und verhindern somit die Wirkung von Exsudat auf gesundes Hautgewebe. Komponenten des Werkzeugs schützen die Epidermis auch vor äußeren Einflüssen (Sonnenlicht, Feuchtigkeit, Staub).

Um zu verstehen, ob Zinksalbe gegen Akne hilft, listen Sie seine Eigenschaften auf:

wirkt desinfizierend und adstringierend;

adsorbiert Toxine, die von Bakterien abgegeben werden;

entfernt lokale Entzündungen;

beseitigt Hautirritationen;

Merkmale der Verwendung von Zinksalbe bei Akne

Das Ergebnis der Verwendung des Produkts ist die Heilung von Schäden an der Hautoberfläche. Der Wirkstoff des Arzneimittels bindet an die Proteine ​​der Epidermis und wird nicht in das Blut aufgenommen. Leider zerstören Zinkoxid und Vaseline Bakterien und Pilze nicht - die Hauptursachen für Entzündungen der Öl-Haarfollikel mit Akne vulgaris. Daher verschreiben Dermatologen keine Zinksalbe zur Behandlung von Akne. Zinkoxid ist zwar Teil der verschiedenen Bolzennoppen.

Die Bildung von Akne, Pusteln ist nicht nur mit Bakterien und der lokalen entzündlichen Reaktion auf Reizung durch Toxine verbunden. Akne tritt aufgrund einer Störung der Talgdrüsen auf, Änderungen der Abblätterungsrate abgestorbener Hautzellen während hormoneller Umwandlungen im Körper. Zinksalbe bringt in diesen Fällen nicht die erwartete Langzeitwirkung. Obwohl Menschen, die die Wirkung des Mittels erfahren haben, behaupten, ihre fettige Haut zu trocknen, ist dies bereits wichtig.

Aber wie man Zinksalbe für Akne aufträgt, um den Ausschlag so schnell wie möglich verschwinden zu lassen? Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels sind in der Anleitung ausführlich beschrieben. Die Packungsbeilage befindet sich in jedem Karton mit einer Tube Zinksalbe. Unter den Indikationen werden solche dermatologischen Probleme wie Akne und Akne nicht erwähnt. Da jedoch die Haut jeder Person anders reagiert, können positive Behandlungsergebnisse erzielt werden.

Hinweis! Es gibt nicht viele Kontraindikationen für die Verwendung von Zinksalbe: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts, übermäßige Trockenheit der Haut.

Wie behandelt man Akne mit Zinksalbe

Behandeln Sie den Problembereich vor dem Auftragen des Mittels mit einer Lösung eines pharmazeutischen Desinfektionsmittels, z. B. Chlorhexidin. Sie können antibakterielle Lotion verwenden.

Dann Salbe auf den betroffenen Hautbereich auftragen oder nur auf den Schaden zeigen.

Wenn Sie eine kleine Fläche behandeln, können Sie Make-up darauf legen. Es ist besser, auf das Mischen von Kosmetika mit den Komponenten des Medikaments zu verzichten.

Einige Stunden nach dem Gebrauch reinigen Sie die Haut mit einem Wattepad, das mit warmem Wasser angefeuchtet ist.

Der beste Weg ist, eine Zinksalbe über Nacht auf der Haut zu lassen und morgens abzuwaschen.

Wenn möglich, wird das Werkzeug 3-5 Mal täglich auf Akne angewendet.

Die Vorteile von Zink in Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln

Der Mangel an bestimmten Mineralien und Vitaminen führt zu einer Schwächung des Immunsystems, Stoffwechselstörungen. Zink und Vitamin A sind besonders wichtige Komponenten für die Haut. Ihr Mangel führt zu einer übermäßigen Talgproduktion und einer gestörten Abblätterung der Epidermiszellen. Daher sollte es nicht auf die Verwendung von Zinksalbe beschränkt sein. Für die erfolgreiche Behandlung von Akne ist noch eine spezielle Diät erforderlich.

Hinweis! Im wiederkehrenden Verlauf der Akne helfen gesundes Essen und der Einsatz von Zink-Mikroelement-Medikamenten.

Richtige Ernährung während der Aknebehandlung

Es ist notwendig, den Verbrauch von würzigen und fettigen Gerichten, Süßwaren und weniger Gebrauch von Gewürzen und Gewürzen zu entfernen oder zu reduzieren.

Es wird empfohlen, Nahrungsmittel mit hohem Vitamin-A-Gehalt in das Menü aufzunehmen. Dies sind Fisch, Hühnchen, Rinderleber.

In der Diät sollten Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt sein: Eier, Bohnen, Nüsse.

Nach westlichen dermatologischen Vereinigungen hilft die Ernährung während der Behandlung von Akne mit Zink, nämlich Spurenelementergänzungen, bei der Heilung von Akne. In einer Studie erhielt eine Patientengruppe Zinkgluconat (30 mg elementares Zink pro Tag). Die Kontrollgruppe der Probanden erhielt 100 mg des Antibiotikums Minocyclin.

Ergebnis der Anwendung innerhalb von 3 Monaten: Verringerung der Akne um 49,8% in der Gruppe "Zink" und 66,6% in der Gruppe "Minocycline". Antibiotika-Akne ist wirksamer, aber auch die Wirkung von Zink ist beeindruckend. Für diejenigen, die sich für die Einnahme der Medikamente entscheiden, gibt es zwei Tipps. Es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren. Zweiter Hinweis: Die Bioverfügbarkeit der Zinkpräparate ist bei Picolinat und Methionin höher als bei Gluconat, Citrat und Sulfat.

Akne-Zinksalbe

Akne, das Problem der Akne, ist vielen Menschen bekannt - insbesondere Jugendlichen und solchen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden. In der Regel wird viel Zeit, Geld und Aufwand für die Behandlung aufgewendet. Im Moment gibt es bewährte, einfache und kostengünstige Werkzeuge - zum Beispiel eine Salbe mit Zink.

Gesichtsaknesalbe auf Zinkbasis

Eines der besten preiswerten Mittel ist Zinksalbe für Akne. Die Zusammensetzung dieses Medikaments besteht aus zwei Hauptbestandteilen: Vaseline und Zinkoxid (1:10). Geschältes, speziell hergestelltes Vaseline-Öl wirkt sich positiv auf die Haut aus. Zink wirkt mit seiner entzündungshemmenden und bakteriziden Wirkung bei Akne. Mittel lindert Juckreiz und Rötung. Die Zinkzubereitung wirkt lokal antiseptisch. Darüber hinaus ist die Zusammensetzung:

  • fördert die Regeneration und Elastizität der Haut;
  • trocknet und reduziert die Größe der Akne;
  • hilft bei der schnellen Heilung von Akne;
  • schützt vor pathogenen Bakterien, Mikroben;
  • beruhigt die Haut (Zink wird oft in Kindercremes hinzugefügt);
  • reduziert das Sekret der Talgdrüsen,
  • reduziert die Reizung;
  • reduziert die Erholungsphase der Epidermis;
  • In Gegenwart von noch nicht "reifer" Akne hat eine ziehende Wirkung.

Wie funktioniert Akne-Zinkpaste?

Das Werkzeug auf der Basis von Zink ist wirksam bei der Behandlung von Verbrennungen, geringfügigen Hautschäden. Es erleichtert die Reinigung der Epidermis und stellt das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder her, strafft die vergrößerten Poren, reduziert Entzündungen und verringert die Aknebildung. Zinksalbe für Akne beeinflusst die Synthese von etwa 200 Enzymen. Die Hauptkomponente - ein starkes Antioxidans, das den Alterungsprozess verlangsamt - wirkt sich positiv auf die Haut aus. Es gibt auch eine aktivere Zinkpaste - sie heilt Wunden gut und normalisiert die Insulinsekretion. Grundregeln für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Paste wird nur auf die gereinigte Haut aufgetragen;
  • Die optimale Anzahl der Verwendungen beträgt fünfmal pro Tag.
  • Sie können das Medikament auf das gesamte Gesicht oder auf jeden Pickel anwenden.
  • Es ist verboten, die Paste auf Schleimhäuten (Mund, Augen, in der Nase) anzuwenden.

Oft empfehlen Dermatologen den Kauf von Lassar-Paste als Alternative zum Zinkpräparat. Petrolatum besteht in seiner Zusammensetzung neben Zinkoxid aus Salicylsäure und Stärke. Diese Kombination von Inhaltsstoffen hat ausgezeichnete adstringierende Eigenschaften, die verstopfte Poren beseitigen, die Produktion von Unterhautfett reduzieren und Unreinheiten absorbieren.

Effektive Verwendung von Aknesalbe

Vor der Verwendung von Zinksalbe bei Akne ist es wichtig, sich gut vorzubereiten. Zuerst müssen Sie Ihre Hände gründlich desinfizieren (mit Alkohol abwischen oder mit Wasser und Seife abwaschen), damit Sie während des Verfahrens keine Mikroben tragen. Als nächstes müssen Sie Make-up entfernen und eine dünne Schicht Salbe auf die betroffenen Aknebereiche (Pickel oder Akne) auftragen. Verwenden Sie das Tool nicht mehr als fünfmal am Tag. In diesem Fall muss das Arzneimittel an der Haut (vorzugsweise am Ellbogen) getestet werden, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

Das Zink-Heilmittel wird fast nicht absorbiert, daher ist es 30 Minuten nach dem Auftragen erforderlich, die Haut mit einer Papierserviette leicht abzuwischen. Die Behandlung mit dem Medikament ist für berufstätige Frauen nicht geeignet, weil Nach dem Gebrauch sollten Sie kein Make-up auf die Haut auftragen. Dann können Sie das Tool nur an Wochenenden verwenden. Für andere Frauen ist es für den täglichen Gebrauch geeignet.

Gesicht

Zinksalbe verursacht selten Reizungen. Aufgrund der adstringierenden Eigenschaften poren die Droge perfekt und beschleunigt auch die Hautregeneration. Zur Behandlung von Akne und Läsionen wird eine Salbe mit einer Zinkoxidkonzentration von 10% verwendet. Vor der ersten Anwendung dieses Arzneimittels sollte ein Fachmann konsultiert und die Anweisungen sorgfältig gelesen werden.

Für die Behandlung der einzelnen Akne muss Punktmittel angewendet werden. Das Mittel wird auf ein trockenes und sauberes Gesicht aufgetragen. Bei Bedarf kann Zinkakne 3 bis 5 Mal täglich angewendet werden. Verbesserungen sind in etwa einer Woche zu sehen. Um schwarze Flecken zu beseitigen, wird auf eine mit Akne bedeckte Stelle (Kinn oder Nase) aufgetragen. Vor der Verwendung von Zink ist es sinnvoll, eine Maske aus Ton herzustellen, die die Poren gut reinigt.

Auf dem Rücken

Experten empfehlen die Verwendung von Zink, da es eine ausgeprägte, ausgeprägte Wirkung hat: Es entfernt Komedone schneller und trocknet die Haut nicht aus. Um Akne loszuwerden, müssen Sie den Körper mindestens alle 5 Tage dämpfen und die Problemzonen mit Salbe behandeln. Bei einigen wenigen Hautausschlägen sollte der Wirkstoff mit einem Wattestäbchen punktiert werden.

Zinksalbe auf der Rückseite sollte auch nicht mehr als fünfmal am Tag verwendet werden. Ein Werkzeug, das Zink enthält, wird nicht in die Haut aufgenommen. Nach 15 Minuten müssen die Reste mit einer Papierserviette entfernt werden. Sie sollten sich nicht unmittelbar nach dem Auftragen der Droge Kleidung anziehen, da sie Flecken hinterlassen kann. Bewahren Sie die Salbe bei geschlossenem Deckel streng im Kühlschrank auf.

Während der Schwangerschaft

Zinksalbe wird ohne Rezept über die Theke verkauft und gilt als sicher für Menschen jeden Alters. Das in der Zubereitung enthaltene Zinkoxid ist für Schwangere unbedenklich. Es beeinflusst nicht die Entwicklung des Kindes, fällt nicht, wenn es in die Muttermilch gegeben wird. Oxide sind nur durch Einatmen und Verschlucken für den Menschen gefährlich (in der Regel sind Schweißer und Menschen, die mit Metall arbeiten, einem solchen Risiko ausgesetzt). Schwangere verwenden ein Zinkhilfsmittel zur Behandlung von Melasma und Akne. Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, sollte eine Frau einen Arzt konsultieren.

Hat Zinksalbe eine Kontraindikation?

Verwenden Sie keine Produkte, die Zink enthalten:

  • während des Verlaufs eines eitral-entzündlichen akuten Prozesses im Körper;
  • wenn es leichte Verletzungen gibt, Wunden;
  • mit individueller Intoleranz gegenüber den Komponenten;
  • in der Nähe von Schleimhäuten.

Erfahren Sie mehr über andere wirksame Mittel gegen Akne.

Video: Das beste Heilmittel gegen Gesichtsakne

Bewertungen

Maria, 23 Jahre: Ich wurde früher oft von Pickeln auf meinem Rücken gestört. Ein Freund hat mir empfohlen, ein Produkt auf Zinkbasis zu kaufen, dessen Preis nur 25 Rubel beträgt. Ich wende es punktiert an. Nur ein Pickel knallt, ich schmiere sofort mit einem Wattestäbchen. Nach fünf Tagen habe ich eine Verbesserung festgestellt. Pusteln sind getrocknet, neue erscheinen nicht.

Katya, 30 Jahre: Früher dachte ich, dass Akne nur unter Teenagern ist. Nach der Schwangerschaft war mein Gesicht mit unangenehmen Pickeln bedeckt. Ein Dermatologe verordnete mir, Vitamine zu trinken und Akne-Salbe mit Zink zu verwenden. Nach zwei Wochen waren alle Pickel verschwunden, selbst die Narben sind verschwunden. Mein Gesicht ist immer noch klar. Ich rate jedem zu diesem preiswerten Werkzeug.

Elena, 18 Jahre: Akne-Hautausschlag quält mich seit meiner Kindheit. Ich habe verschiedene beworbene Mittel ausprobiert. Nichts hat geholfen. Mom schlug vor, dass wir versuchen, jeden Pickel mit Zinksalbe zu bestreichen. Ich habe das Mittel eine Woche lang verwendet, die Pusteln trockneten sichtbar aus und die neuen sind noch nicht aufgetaucht. Die Haut selbst ist nicht trocken, sie wurde sogar elastischer. Gute Droge.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Wie behandelt man eine Wunde nach dem Entfernen des Papilloms?

Papillomavirus provoziert das Auftreten bestimmter, gutartiger Natur auf der Haut. In bestimmten Fällen müssen sie jedoch operativ behandelt werden, was viele der negativen Folgen vermeidet.


Wie Streptodermie übertragen wird: Infektionswege

Eine entzündliche Hauterkrankung, die Streptokokken verursacht, wird Streptoderma genannt. Es gibt bestimmte Varianten dieser Krankheit, die durch die Lokalisierung des Prozesses und die Eindringtiefe pathogener Bakterien in die Hautschichten gekennzeichnet sind.


Psoriasis an den Händen und Handflächen

Psoriasis an den Händen ist eine der schwerwiegenden Erkrankungen der Autoimmunität, die vor allem Hautmanifestationen aufweist. Wenn Sie keine Psoriasis behandeln, kann dies die Gelenke weiter beeinträchtigen.


Topische Behandlung von Pilzen mit Jod

In der Volksmedizin gilt Jod als eines der wirksamsten Mittel gegen den Pilz. Es ist ein starkes Desinfektionsmittel zur Behandlung von Wunden. Mit seiner Hilfe ist es möglich, eine heimtückische Pilzinfektion zu Hause zu bekämpfen, insbesondere wenn sie sich im Anfangsstadium der Entwicklung befindet.