UgriStop.Ru

Ein Freund erzählte mir von den Auswirkungen von Vitamin C (Ascorbinsäure) auf Akne.

Er hat einen Freund, weit entfernt vom Jugendalter, der jahrelang an Akne litt. Und als er anfing, Vitamin C zu nehmen, das die normale Menge überschritt, verschwand die Akne innerhalb weniger Wochen und es blieben nur noch Narben.

Ich habe diesem Gespräch nicht viel Bedeutung beigemessen, weil ich nicht mehr glaubte, dass mir irgendetwas helfen könnte.
Aber eine Situation in meinem Leben half mir, mich an dieses Treffen zu erinnern.

Wir müssen alle unter verschiedenen Erkältungen leiden. Nachdem ich an der Grippe erkrankt war, wurde ich mit allen möglichen traditionellen und nicht traditionellen Mitteln behandelt. Auf der Suche nach Pillen in meiner reichhaltigen Erste-Hilfe-Ausrüstung stieß ich auf ein Glas mit dem Namen Vitamin C und erinnerte mich sofort an ein langjähriges Gespräch.

Viele Medikamente gegen Erkältungen enthalten dieses Vitamin, das im Volksmund als Ascorbinsäure bekannt ist.

Form Release: Pillen (kleine Erbsen), Brausetabletten, Pulver, Kapseln, Lösungen.

Der Preis für Vitamin "C" ist gering, Sie können ihn in jeder Apotheke kaufen.

Warum hilft Vitamin C Akne?

Ascorbinsäure ist ein starkes Antioxidans und spielt eine große Rolle bei der Bildung von Immunität, und der menschliche Körper, der normale Schutzeigenschaften hat, bekämpft wirksamer gegen Mikroben, Viren, Bakterien und verschiedene Infektionskrankheiten, einschließlich Akne.

Vitamin C Dosierung

Um Akne loszuwerden, fing ich an, Vitamin C in hoher Dosierung zu nehmen. In meiner Situation habe ich sofort zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Ich habe gleichzeitig Grippe und Akne behandelt.

Vor mir gab es eine Frage zur Dosierung:
Die tägliche Einnahme von Vitamin C beträgt für einen Erwachsenen etwa 50 bis 60 mg, etwa eine Erbse. Ich entschied mich für ca. 10 Stück pro Tag. Praktisch der einzige Fall, in dem ich mich nicht mit anderen Informationsquellen über die Dosierung des Arzneimittels befasste.

Der erste positive Moment kam in drei Tagen, die Grippe war fast vorüber. Normalerweise wurde ich ungefähr eine Woche behandelt. Es war ein guter Effekt, aber ich interessierte mich mehr für etwas anderes.

Tage nach 10 traten die ersten Veränderungen in meinem Hauptproblem auf, Akne trat seltener auf, Entzündungen vergingen schneller.

Am 20. Tag nehme ich 10 Pillen pro Tag, halbiert sich das Gesicht und keine Nebenwirkungen.

30. Tag unverändert. Ich beschloss, die Dosierung auf 15-20 Tabletten pro Tag zu erhöhen.

Im zweiten Behandlungsmonat war die Akne fast verschwunden, also hatte ich eine tolle Stimmung, aber es blieb die Frage: Wie lange wird dieser positive Effekt anhalten?

Ich hatte vier Monate lang keine Akne, ich reduzierte meine tägliche Vitamin-Dosis auf 10 Tabletten pro Tag.

Seit etwa 5 Monaten kehrte Akne zurück und nahm allmählich ihre vorherigen Positionen auf. Ich habe die Dosierung nicht erhöht, sondern allmählich auf die tägliche Norm reduziert.

Jetzt nehme ich Ascorbine-Kurse, manchmal in hohen Dosierungen, wenn ich krank werde, was mir hilft, Erkältungen schnell zu bewältigen, manchmal sind sogar zusätzliche Medikamente nicht erforderlich.

Video über die Vorteile von Ascorbinsäure:

In welchem ​​Produkt am meisten Vitamin C E. Malysheva.

Ascorbinsäure für das Gesicht: Merkmale der Anwendung von Falten und Altersflecken

Ascorbinsäure wird in der Kosmetologie hauptsächlich zum Bleichen von Pigmentflecken verwendet. Aber hier enden die nützlichen Eigenschaften nicht. Bei richtiger Anwendung glättet es Falten, lindert Narben und hilft bei Akne. Daher ist es im Falle von kosmetischen Defekten oder Mängeln nicht schlecht, Hilfe von Vitamin C in Anspruch zu nehmen.

Aktion

Ascorbinsäure stellt als organische Substanz die normale Funktion des Bindegewebes und des Knochengewebes sicher, ist ein biologisches Reduktionsmittel, ein Coenzym von Stoffwechselprozessen und ein Antioxidans. Ihr Wirkungsspektrum auf der Haut wirkt sich auf die Multifunktionalität aus:

  • stellt die Aktivität der Vitamine A und E wieder her, die für ihre verjüngenden und regenerierenden Eigenschaften in Bezug auf die Epidermis bekannt sind;
  • macht den Teint geschmeidig, schön und gesund;
  • normalisiert den Feuchtigkeitsgehalt nach Sonneneinstrahlung;
  • neutralisiert viele giftige Substanzen: Tabakrauch, Erreger von Hautkrankheiten, Schwermetalle;
  • wirkt entzündungshemmend, trocknet und desinfiziert Akne und Akne;
  • Es hat eine starke antioxidative Wirkung und neutralisiert freie Radikale, die als eine der Hauptursachen für ein frühes Welken der Haut gelten.
  • stoppt das Wachstum von Krebszellen;
  • Erhöht die Abzieheffizienz;
  • Ermöglicht das Aufhellen von Altersflecken, wodurch die Melaninproduktion im Gewebe gestoppt wird.
  • verhindert die Bildung von Geschwüren;
  • verleiht der Haut Elastizität und Elastizität;
  • beteiligt sich aktiv an der Produktion von Kollagen, wodurch es gegen Falten und andere altersbedingte Veränderungen verwendet werden kann;
  • verengt vergrößerte Poren;
  • verbessert Hauttextur und -ton;
  • verbessert die Schutzfunktionen der Epidermis und erhöht ihre Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Umwelteinflüsse (ultraviolette Strahlung, niedrige Temperaturen, Luftverschmutzung) und Infektionen;
  • beschleunigt die Heilung des Gewebes, wirkt regenerierend, hilft, Narben und Narben zu beseitigen;
  • reinigt die Poren gut, entfernt schwarze Flecken.

Der Nutzen von Ascorbinsäure für die Haut liegt also auf der Hand. Praktisch alle kosmetischen Mängel können mit diesem Vitamin beseitigt werden.

Der Ursprung des Begriffs. Das Wort "ascorbic" geht auf die lateinische Sprache zurück: "anti" wird übersetzt als "gegen", "scorbutus" - "Skorbut". Aufgrund eines Mangels an Vitamin C leiden die Menschen an dieser schweren Krankheit.

Sicherheitsvorkehrungen

Trotz dieser reichen Palette nützlicher Eigenschaften kann Askorbinka gesundheitsschädlich sein. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Vitamin zu verwenden, um den Zustand der Haut zu verbessern: Einnahme (Pulver und Tabletten), Injektion (Ampullen) und äußerlich (alle Freisetzungsformen). Die meisten Kontraindikationen für die aktive Verwendung von Vitamin C betreffen die ersten beiden. Aber mit dem äußerlichen Gebrauch von Säure sollte man sehr vorsichtig sein.

Gegenanzeigen:

  • Allergie;
  • Schwangerschaft
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • hohes Fieber;
  • Hämochromatose;
  • Hyperoxalurie, Nephrolithiasis;
  • Überempfindlichkeit;
  • Mangel an Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase;
  • Couperose;
  • Urolithiasis;
  • offene, frische Gesichtswunden;
  • Einnahme von Antibiotika;
  • Diabetes mellitus;
  • sideroblastische Anämie;
  • Tendenz zur Thrombose;
  • Thalassämie;
  • Thrombophlebitis.

Nebenwirkungen:

  • Durchfall;
  • juckender Ausschlag;
  • Hyperämie;
  • Sodbrennen;
  • Blutverunreinigungen im Urin (nach Einnahme einer zu konzentrierten Lösung);
  • schwere allergische Reaktion;
  • Krämpfe;
  • Übelkeit

Wenn Sie sich für die Verwendung von Vitamin C für die Hautpflege entscheiden, müssen Sie zunächst verstehen, dass es sich um Säure handelt, deren Dosierung und Konzentration immer im normalen Bereich liegen sollte.

Durch die Seiten der Geschichte. Im Jahr 1927 isolierte Albert Szent-Gyori, ein ungarischer Biochemiker, erstmals Ascorbinsäure.

Markenkosmetikbewertung

Markenkosmetik für das Gesicht mit Vitamin C

Vitamin C ist in der Kosmetik keineswegs ungewöhnlich. Viele namhafte Unternehmen produzieren eine ganze Reihe von mit Ascorbinsäure angereicherten Produkten. Und unter ihnen gibt es sowohl günstige Optionen als auch teure Angebote. Eine kleine Bewertung zeigt dies deutlich.

  1. Vitamin C Formula Action Cream HISCV3 - Creme mit einem innovativen Komplex in der Zusammensetzung. Histomer (Italien). 72,6 $.
  2. Augenserum C DER ERFOLG - Augenserum. Heiliges Land (Israel). 54,5 $.
  3. Vitamin C Serum Pure White - Whitening Serum. BeautyMed (Frankreich). 54,2 $.
  4. Fade Out Histo K Cream - regenerierende Creme. Histolab (Südkorea). $ 52,4.
  5. Leuchtendes Exfolia-Peeling Arbutin Vitamin C ist ein innovatives Peeling für die reife Haut. Coverderm (Italien). 28,9 US-Dollar
  6. Reichhaltige Maske - Anti-Aging-Faltenampullenmaske. Elizavecca Milky Piggy (Südkorea). 27,2 $
  7. FarmLine - Tonikum. Biomatrix (Frankreich). 24,7 $.
  8. Lotionsaktivator Kosmoteros Professionnel (Frankreich). 18,4 USD
  9. Aufhellende Maske aus Altersflecken. Absolutes New York (USA). $ 3,9.
  10. Gesichtsmaske mit Ascorbinsäure für normale Haut. Hadariki (Japan). 1,1 $

Wussten Sie, dass... Ascorbinsäure in industriellen Mengen durch Synthese aus Glukose gewonnen wird?

Bewerbungsmethoden

Ascorbinsäure kann auf verschiedene Weise zur Gesichtspflege verwendet werden. Zunächst können Sie sich an den Schönheitssalon für Mesotherapie wenden. Zweitens kann jede Form von Vitamin C immer zu Hause verwendet werden.

Mesotherapie

Ascorbinsäure wird häufig für die Gesichtsmesotherapie im Kampf gegen Falten, Altersflecken und Narben verwendet. In reiner Form nicht die Injektionen, aber als Teil des Mezokokteyley schafft sie echte Wunder mit der Haut. Es wird perfekt ergänzt durch Kollagen, Pflanzenextrakte, Hyaluronsäure, Tocopherol und Retinol.

Das Verfahren wird im Salon von einer professionellen Kosmetikerin durchgeführt. Der Cut-Off-Bereich wird mit Alkohol behandelt, darauf wird eine Anästhetika-Creme aufgetragen, die sehr schnell wirkt. Dann werden Injektionen an zuvor markierten Punkten vorgenommen. Benötigt normalerweise 8-12 Injektionen. Die ersten Ergebnisse können nach einem Tag sichtbar sein, aber für eine maximale Wirkung werden etwa 5 Sitzungen benötigt (sie werden in Abständen von 5-10 Tagen abgehalten). Vergessen Sie nicht, dass die Verjüngung von Vitamin C auf diese Weise nicht ewig andauern wird: Falten werden geglättet und Pigmentflecken werden nicht länger als sechs Monate aufgehellt. Nach diesem Vorgang kann wiederholt werden.

Beauty-Aufnahmen mit Vitamin C

Die Ascorbinsäuremesotherapie gilt als wenig wirksam und erfordert keine besonderen Rehabilitationsmaßnahmen. In einigen Fällen wurden jedoch Nebenwirkungen wie Schmerzen im behandelten Bereich, allergische Reaktionen (meistens in Form von Juckreiz), Schwellungen, Hyperämie, Hämatome und Papeln festgestellt.

Ampullen

Ascorbinsäure ist in Ampullen in jeder Apotheke ohne Rezept aus der Ampulle erhältlich - eine Lösung, die ursprünglich für die intravenöse und intramuskuläre Verabreichung vorgesehen ist.

Erstens können sie für ihren beabsichtigten Zweck verwendet werden, d. H. Eine Behandlung mit Injektionen durchlaufen. Neben der Tatsache, dass sie die Leistung bei körperlichen und psychischen Belastungen verbessern und die Rehabilitation nach schweren Erkrankungen beschleunigen, wirken sich die üblichen Injektionen auch auf den Zustand der Haut aus: Sie glättet spürbar und wird aktualisiert.

Ampull Ascorbic ist sehr praktisch für verschiedene Kosmetika - sowohl Markenprodukte als auch hausgemachte. Seine flüssige Form löst sich gut in Cremes und Masken, Lotionen und Tonika auf. Wenn Sie es zu gebrauchsfertigen Produkten hinzufügen, beträgt der Anteil - 1 Ampulle (2 mg) - pro 1 Esslöffel (15 g) der Gesamtzusammensetzung. Seien Sie vorsichtig: Wischen Sie Ihr Gesicht auf keinen Fall mit Ascorbinsäure in reiner Form ab - eine Verbrennung ist garantiert. Lösen Sie es daher zuerst im Verhältnis 1 zu 3 in Wasser. Der resultierende Tonic ist bereits gut für Anwendungen, Komprimieren und Abwischen geeignet.

Für den äußerlichen Gebrauch ist es besser, eine 5% ige Ampullenlösung zu verwenden, da 10% zu konzentriert sind.

Pulver

Anstelle von Ampullen können Sie Ascorbinsäurepulver erwerben. 1 Beutel enthält 2,5 g Wirkstoff. Es wird in 2,5 Liter gekochtem gekühltem Wasser gelöst und vor Vergiftung und Infektionen sowie bei Blutungen und starker körperlicher Anstrengung nach innen getrunken. Dosierung - nicht mehr als 10 ml pro Tag. Nach einer Behandlung in 7-10 Tagen wird die Haut im Gesicht elastischer, der Teint verbessert sich, die Pigmentierung verschwindet.

Sie können diese Darreichungsform für die äußerliche Anwendung verwenden. Dazu wird der Inhalt eines Beutels in 250 ml Milch oder Kräuterauskochen gelöst. Die resultierende Flüssigkeit wird zweimal täglich gewischt, um das gesamte Gesicht (um Falten zu glätten) oder einige seiner Teile (z. B. Altersflecken) abzuwischen. Besonders gut eignet sich Vitamin C im Pulver für die Zubereitung von Heimpeeling, Gommazhey und anderen Peelingmitteln.

Apotheke Ascorbinsäure kann auch in Form von Tabletten und Kapseln erworben werden. Um den Zustand der Haut im Gesicht zu verbessern, können Sie den Kurs gemäß den Anweisungen abtropfen lassen. Die zweite Art der Anwendung besteht darin, sie zu mahlen und der Zusammensetzung von Heimgesichtsmasken hinzuzufügen, jedoch nur in minimalen Mengen, um nicht verbrannt zu werden.

Neugierige Tatsache. Anders als Menschen produzieren Katzen im eigenen Körper Ascorbinsäure unabhängig aus Glukose und brauchen nicht von außen aufgenommen zu werden.

Anwendungsregeln

Selbstgemachte Maske mit Ascorbinsäure

Die richtige Verwendung von Ascorbinsäure ist ein Sicherheitsversprechen. Bevor Sie sich mit ihr in Verbindung setzen, sollten Sie die Nuancen des Gebrauchs zu Hause kennen lernen.

Für die Zubereitung von hausgemachten, natürlichen Gesichtsmasken können Sie nicht nur pharmazeutische Präparate der Ascorbinsäure verwenden, sondern auch Produkte und Kräuter, die sehr reich an diesem Vitamin sind. Sie werden ihre Haut ernähren:

Durch die aktive Einbeziehung dieser Produkte in die Maske sättigen Sie die Haut mit Vitamin C - lassen Sie einfach keine Überdosis zu. Ein paar weitere nützliche Tipps helfen dabei, Enttäuschungen über die Ergebnisse und unangenehme Konsequenzen zu vermeiden.

  1. Tragen Sie ein Produkt mit Ascorbinsäure auf das Gesicht auf gut gedämpfter und gründlich gereinigter Haut auf.
  2. Vermeiden Sie den Orbitalbereich.
  3. Maximale Belichtungszeitmaske - 15 Minuten.
  4. Vitamin C wird in seiner reinen Form in Kontakt mit der Luft sehr schnell zerstört und wird unbrauchbar. Um dies zu vermeiden, muss die Ampulle unmittelbar vor dem Gebrauch geöffnet werden.
  5. Metall blockiert auch die vorteilhaften Eigenschaften des Ascorbierens und geht mit ihm eine chemische Verbindung ein. Aus diesem Grund sollten Sie in Ihrem Labor für die Zubereitung von Kosmetika keine Metallgegenstände verwenden (dies gilt für Löffel und Schüsseln). Bevorzugen Sie Porzellan oder Glas.
  6. Es reicht nicht aus, die Maske mit einem Wattepad abzunehmen - Sie sollten sie unbedingt mit warmem Wasser abwaschen.
  7. Danach wird eine pflegende oder feuchtigkeitsspendende Creme auf die Haut aufgetragen.
  8. Auf der Straße kann man danach nicht 3-4 Stunden ausgehen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Dermis sehr anfällig für ultraviolettes Licht und muss vor ihr geschützt werden.
  9. Die Häufigkeit der Anwendung von Masken - 2 mal pro Woche für 1 - 1,5 Monate. Weitere Kosmetikerinnen raten, eine monatliche Pause zu machen und den Kurs erneut zu wiederholen.
  10. Ascorbinsäure wird in Anti-Aging-Masken perfekt mit Tocopherol und Retinol kombiniert.
  11. Bewahren Sie keine Kosmetika mit Vitamin C im Kühlschrank auf.
  12. Der optimale Zeitpunkt für das Auftragen solcher Kosmetika - eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Und vergessen Sie nicht, ein neues Produkt mit Ascorbinsäure zu testen, um sicherzustellen, dass die Haut ohne Nebenwirkungen auf dieses Vitamin reagiert, da es das stärkste Allergen ist. Übrigens, Glukose, die häufig in Rezepturen für selbst gemachte Masken mit dieser Säure enthalten ist, verstärkt nur die Reizwirkung.

Kleines Geheimnis Möchten Sie, dass Ascorbinsäure-Kosmetika maximalen Nutzen bringen? Dann müssen Sie die oralen Kontrazeptiva und Aspirin aufgeben: Sie reduzieren die Resorbierbarkeit und die Resorption dieses Vitamins.

Rezepte

Zu Hause können Ascorbinsäure und Masken sowie Peelings und Cremes hergestellt werden. Wählen Sie ein Rezept - und genießen Sie das Ergebnis.

  • Augenmaske

Reine Ascorbinsäure sollte nicht auf der Haut um die Augen angewendet werden. In der Zusammensetzung der entsprechenden Maske, in der es viele weichmachende Bestandteile gibt, ist dies durchaus möglich. Die resultierende Mischung reicht für das Gesicht mit Dekolletézone.

Mischen Sie 15 ml Naturjoghurt mit 30 g Kristallzucker (in diesem Rezept kann es weder durch Glukose noch durch Honig ersetzt werden). 15 Minuten einwirken lassen. Fügen Sie 2 Tropfen Neroli-Aromaöl hinzu. Rühren 1 Ampulle (10%) oder 2 Ampullen (5%) Vitamin C in die Mischung geben und sehr schnell umrühren. Schneiden Sie eine Watte in zwei Hälften in einer Mischung und befeuchten Sie sie mit den Augen.

  • Faltenmaske

Mahlen Sie 50 g fetten Hüttenkäse mit 10 g Zucker oder Glukose und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen. Fügen Sie den Inhalt einer Ölkapsel Vitamin A und 2 Tropfen Aromaöl Ylang-Ylang hinzu und mischen Sie alles gründlich. 1 Ampulle (10%) oder 2 Ampullen (5%) Vitamin C in die Mischung geben, sehr schnell umrühren und sofort auf das gereinigte Gesicht und das Dekolleté auftragen.

  • Akne-Maske

Mischen Sie 1 EL. Löffel zwei Arten von Ton - grün und rosa. Verdünnen Sie das resultierende farbige Pulver mit einer kleinen Menge warmem Mineralwasser (nicht mehr als 45 ° C), um eine cremige Konsistenz zu erreichen. Fügen Sie 2 EL hinzu. Löffel fettarmer Kefir oder Naturjoghurt. Fügen Sie 10 Gramm Glukose oder Zucker hinzu (Sie können sie durch die gleiche Menge Honig ersetzen). Mischen Sie alles gründlich. 5 Minuten einwirken lassen. 1 Ampulle (10%) oder 2 Ampullen (5%) Vitamin C in die Mischung gießen, sehr schnell umrühren und sofort auf das gereinigte Gesicht auftragen. Um Akne und schwarze Flecken mit Hilfe dieser Maske zu beseitigen, können Sie es jeden zweiten Tag zwei Wochen lang auf dem Ausschlag punktieren.

  • Maske der Müdigkeit

Perfekt, wenn Sie nach einer Stunde frisch und ausgeruht aussehen möchten. 1 mittelgroße reife Bananenknetung mit einem Holzstößel. 15 g Sauerrahm, 5 g Zucker und die gleiche Menge Kakaopulver hinzufügen. 15 Minuten einwirken lassen. 1 Ampulle (10%) oder 2 Ampullen (5%) Vitamin C in die Mischung gießen, sehr schnell umrühren und sofort auf das gereinigte Gesicht auftragen. Sie können sich nach Bedarf (vor den Feierlichkeiten) bewerben, und Sie können - einmal pro Woche. Dieses Werkzeug zieht alle Altersfalten perfekt zusammen und entfernt visuell die Flocken und das zweite Kinn.

Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie diese Maske verwenden. Vergessen Sie vor dem Ausgehen nicht, Ihr Gesichtsfundament mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 50 aufzulegen, um Sonnenbrand zu vermeiden.

  • Aufhellende Maske auf Altersflecken

Mischen Sie 5 g Ascorbinsäurepulver mit 5 ml Sanddornöl, fügen Sie 10 g körnigen Quark hinzu und bringen Sie auf die gewünschte Konsistenz fest gebrühten grünen Tee.

  • Ascorbic Peeling

Vitamin C-Pulver zu einer cremigen Konsistenz verdünnen. Mit einem harten Pinsel auf die gereinigte Haut auftragen. 5-6 Minuten einwirken lassen. Reiben Sie das Werkzeug vor dem Waschen mit massierenden Bewegungen auf das Gesicht.

  • Nährende Sahne

25 ml Kokosnuss und 100 ml Traubenöl mischen, 5 ml Lanolin und 10 g Bienenwachs hinzufügen. Erwärmen Sie die Mischung für 40 Sekunden in der Mikrowelle. Fügen Sie 150 ml Mineralwasser hinzu, injizieren Sie 80 ml Aloesaft. Zerquetschen Sie 10 Tabletten Vitamin C und geben Sie das resultierende Pulver in die Creme. Mischen, die Creme mit 2-3 Tropfen ätherischem Patchouliöl oder Ylang-Ylang anreichern. In einem Mixer schlagen.

Die maximale Wirkung von Ascorbinsäure als Mittel zur Hautpflege kann durch Mesotherapie erreicht werden. Die Injektionen sind jedoch ziemlich schmerzhaft, und nicht jeder kann Injektionen nehmen. Daher sind Markenprodukte und hausgemachte Kosmetikprodukte mit Vitamin C weiterhin führend.

Megadosen von Vitamin C helfen, Akne loszuwerden

Ist Vitamin C in der Lage, Aknehaut zu reinigen? Heute werden wir über ein starkes Aknebehandlungsergänzungsmittel sprechen, eine vollständig nicht geheime Waffe, die sehr billig und erschwinglich ist und die seit Jahrzehnten unsere Gesichter betrachtet. Wir werden über Vitamin C diskutieren - eines der 32 Vitamine und Mineralien, die der Mensch zum Überleben braucht. Vielleicht sagen Sie, dass Vitamin C aus Akne nutzlos ist. Nun, wir sagen, Sie haben es falsch verstanden.

Dieses Vitamin kann als die sicherste und beste Ernährung der Welt betrachtet werden. Es ist vor allem für seine positiven Auswirkungen auf das Immunsystem bekannt, da es Erkältungen und Grippe heilt und die Wundheilung beschleunigt.

In vielen Gesundheitsbereichen ist es jedoch auch ein enorm unterbewerteter Nährstoff.

Im Jahr 2009, während eines Ausbruchs der Schweinegrippe, verwendete eine Familie Megadosen von Vitamin C, um ihren sterbenden Vater, Allan Smith, zu retten. Die Ärzte waren sich einig, dass er hoffnungslos war. Smith weigerte sich widerstrebend, das Leben zu unterstützen, daher wurde ihm auf Antrag der Familie eine Megadoz Vitamin C 25 g verabreicht, obwohl die tägliche Grenze zweimal täglich 0,06 g betrug. Der eigentliche Plan der Ärzte bestand darin zu beweisen, dass die Behandlung unbrauchbar war.

Tagsüber erlangten Smiths Lungen jedoch wieder ihre Fähigkeit, Sauerstoff zu verarbeiten. Die Ärzte bestritten das Offensichtliche und sagten, dies sei ein reiner Zufall und er habe Glück gehabt. Aber als die Behandlung beendet wurde, verschlechterte sich Smiths Zustand wieder. Mehrere Drohungen gegen die Studie halfen, die Behandlung wieder aufzunehmen, und schon bald wurde Herr Smith aus dem Krankenhaus entlassen.

Viele Ärzte bestreiten weiterhin blind die Rolle von Vitamin C, aber ihre Megazoden zeigen eine erstaunliche Wirkung auf die Verhinderung vieler Krankheiten, vielleicht sogar von Krebs.

Was ist Vitamin C?

Ascorbinsäure ist ein wichtiger Nährstoff. Dieses wasserlösliche Vitamin ist für den Menschen aus verschiedenen Gründen notwendig, insbesondere wegen seiner antioxidativen Eigenschaften. Es wirkt als Kofaktor für wichtige Enzyme und ist an der Kollagensynthese beteiligt.

Die aktive Form ist L-Ascorbat (Ascorbat ist eine funktionelle Einheit von Ascorbinsäure). L-Ascorbat ist eine schwache Säure, die strukturell ähnlichen Zuckern wie Glukose ähnlich ist.

Vitamin C kann sowohl von Pflanzen als auch von Tieren gewonnen werden.

Beim Menschen wird es nicht synthetisiert, aber die Tiere haben diesbezüglich mehr Glück. Deshalb ist Tierleber eine sehr reiche Quelle dieser Substanz. Es ist auch in Austern, gebratenem Kabeljau und tierischer Milch enthalten.

Leider geht das meiste Vitamin in pflanzlichen und tierischen Quellen während der Zubereitung verloren und zersetzt sich nach längerer Lagerung in Lebensmitteln. Es wird durch Erhitzen und enzymatische Effekte zerstört und da es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, wird es ins Wasser gespült.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 60 mg bis 2 g pro Tag.

Aus diesem Artikel erfahren Sie:

Vitamin C reinigt die Haut von Akne

Es war noch nie eine beliebte Ergänzung bei Aknepatienten. Aber schauen Sie sich die Daten einer Studie an.

Die Wissenschaftler sammelten 60 Frauen im Alter von 16 bis 22 Jahren und teilten sie in 4 Gruppen ein:

1) Fettleibigkeit bei Akne,

2) Fettleibigkeit ohne Akne,

3) Normalgewicht mit Akne,

4) normalgewicht mit normaler haut.

Gemessen wurden die Blutspiegel von Beta-Carotin, Vitamin E, A und C. Die Ergebnisse sind sehr interessant: Patienten mit Akne haben durchschnittlich 40% weniger Vitamin C im Blut als Patienten mit reiner Haut.

Dies ist ein Hinweis darauf, dass Akne-Patienten eindeutig Ascorbinsäure fehlt. Selbst übergewichtige Menschen, die viel essen, erhalten nicht alle notwendigen Nährstoffe aus der Nahrung.

In Amerika zum Beispiel leiden 31% der Menschen an Vitamin C, und Patienten mit Akne haben laut der obigen Studie ein noch höheres Risiko.

Die berüchtigte Ursache von Akne ist freie Radikale.

Offensichtlich ist Vitamin C aus Akne sehr wichtig, aber warum? Es ist das wasserlösliche Antioxidans Nummer eins in der menschlichen Ernährung.

Antioxidantien sind entscheidend für das Stoppen der Akne. Sie dringen in das Sebum im Gesicht ein und verhindern die Oxidation der Komponente Squalen, da das Squalenperoxid die Poren wirksam blockiert.

Deshalb kann Ascorbinsäure Akne wirksam behandeln. Es ist der Hauptelektronendonor gegen freie Radikale, die Hauptmethode, mit der Antioxidantien freie Radikale deaktivieren.

Es erhöht auch den Gesamtstrom der Elektronenrückgewinnung zu freien Radikalen und schützt viele verschiedene oxidierte Gewebe, wie Proteine, sowie einige Lipide, obwohl sie nicht einmal fettlöslich sind.

Ascorbinsäure schützt den Talg nicht vor Oxidation, da diese Arbeit mit fettlöslichen Antioxidationsmitteln wie Vitamin E verbunden ist. Akne kann jedoch auf andere Weise verhindert werden.

Je mehr Vitamin C in Ihrem Blut vorhanden ist, desto weniger freie Radikale verbrauchen Antioxidantien, die den Körper vor verstopften Poren schützen, nämlich die Vitamine E und A.

Darüber hinaus verhindert es indirekt verstopfte Poren und Mitesser, da es in das Gewebe der Epidermis eindringt. Große Mengen an Vitamin C schneiden Ketten von freien Radikalen ab, bevor sie sich durch das Gewebe ausbreiten und Talg erreichen.

Es gibt Hinweise darauf, dass Vitamin-C-Megadosen in der Haut die Freisetzung von proinflammatorischen Chemikalien, die für Akne verantwortlich sind, direkt steuern, beispielsweise Interleukin-6 und Interkin-1beta.

Megadose Vitamin C in der Epidermis schützt auch vor Akne-Entzündung, wenn sie ultravioletten Strahlen in der Sonne ausgesetzt wird. Dieses Vitamin ist kein echtes Sonnenschutzmittel, da es Zellen im Gegensatz zu Vitamin A nicht direkt vor ultraviolettem Licht schützt.

Er ist jedoch in der Lage, Akne effektiv zu bekämpfen und eine große Anzahl von freien Radikalen zu absorbieren.

Lassen Sie uns einige offensichtliche Fakten nennen, die durch Forschungsergebnisse belegt werden.

Erstens reduziert die topische Anwendung von Ascorbinsäure (der Hauptkomponente von Vitamin C und seiner am häufigsten verwendeten Form) die Schädigung durch ultraviolette Strahlen erheblich.

Zweitens reduziert der Zusatz von Ascorbinsäure zur Ernährung die durch UV-Licht verursachte Bildung von Tumoren und Hautwachstum signifikant.

Drittens ist es bekannt, dass der Proteinspiegel des Vitamin C-Transporters in der Haut steigt, wenn er Sonnenlicht ausgesetzt wird, was darauf hinweist, dass es sich um eine automatische Reaktion auf eine Entzündung von ultraviolettem Licht handelt. Wenn Sie jedoch einen Vitamin C-Mangel haben, funktioniert dieser automatische Schutz nicht.

Antioxidationsmittel und Akne-Verbindung

Die interessanteste antioxidative Kraft von Ascorbinsäure ist möglicherweise die Erhöhung der Menge anderer antioxidativer Nahrungsmittel, die Akne heilen können.

Es gibt eine starke Gruppe von Antioxidantien, die Katechine genannt werden. Sie sind in vielen Lebensmitteln und dem berühmtesten grünen Tee zu finden.

Katechine zerstören viele freie Radikale, sind aber auch im menschlichen Darm sehr instabil. Nur 20% der Catechine aus Tee bleiben nach der Verdauung übrig.

Beim Mischen von grünem Tee mit Zitronensaft, der reich an Vitamin C ist, steigt die Bioverfügbarkeit von Katechinen auf 80%.

Das bekannteste Antioxidans für Akne ist Epicatechin-3-Gallat, das 25-mal und 100-mal wirksamer ist als Vitamin C und Vitamin E.

Vitamin C reduziert Stresshormone

Die übermäßige Anhäufung von Stresshormonen im Blut führt zu Ausbrüchen von Akne. Und der billigste und effektivste Weg, der durch Stress verursachten Akne entgegenzuwirken, kann als Vitamin C und Magnesium betrachtet werden.

Alte Legenden, dass Stress Akne verursacht, sind völlig richtig. Jede psychische Angst signalisiert, dass die Nebennieren Cortisol freisetzen müssen (das Haupthormon des Körpers, das für die physiologischen Auswirkungen von Stress verantwortlich ist, wie schneller Herzschlag, hoher Puls und verschwitzte Handflächen).

Cortisol ist in Maßen absolut sicher, aber ein Albtraum im Gesicht tritt auf, wenn es stark ansteigt. Neben Akne sind Verdauungsprobleme und langsame Wundheilung möglich.

Jeder Nährstoff, der Cortisol hemmt, ist für Patienten mit Akne von Vorteil. Vitamin C wirkt dem ungewöhnlich hohen Cortisolspiegel im Blut perfekt entgegen.

Deutsche Wissenschaftler haben 120 Teilnehmer klassischem Stress ausgesetzt: Die Aufgabe kombinierte das Interview und die Lösung mathematischer Probleme. Die Hälfte der Teilnehmer erhielt eine hohe Dosis Vitamin C - 1000 mg im Vergleich zu der anderen - nur 60 mg.

Menschen, die Vitamin C-Megadose einnahmen, zeigten weniger Symptome einer Stressreaktion, einschließlich Bluthochdruck und erhöhte Cortisolwerte.

Eine ähnliche Studie wurde an Sportlern durchgeführt: 45 Männer erhielten täglich 1500 mg Vitamin C und analysierten einen Cortisol-Schub. Sie dauerten sieben Tage vor dem Rennen, am Tag des Rennens und zwei Tage später. Andere Sportler erhielten entweder 500 mg Vitamin C oder ein Placebo.

Laut Wissenschaftlern war der Cortisol-Spiegel in der Vitamin C 1500-Gruppe signifikant niedriger als in der Placebo-Gruppe.

Viele Studien wurden an Tieren durchgeführt, und einige von ihnen haben gezeigt, dass Vitamin C die Stressreaktionen, die für das Auftreten von Akne verantwortlich sind, fast vollständig aufhebt.

Hier ein weiteres Beispiel: Mit einer erhöhten emotionalen Belastung einer Ziege werden täglich bis zu 100.000 mg Vitamin C synthetisiert.

In Anbetracht dessen, dass es im menschlichen Körper nicht von alleine produziert wird, ist die empfohlene Tagesdosis von 60 mg zu wenig, und es ist fast unmöglich, bei einer leichten Erhöhung dieser Dosis eine Hypervitaminose zu bekommen.

Jetzt wissen Sie, dass Vitamin C die Standardwaffe Ihres Körpers ist, um mit Stress umzugehen, aber im Gegensatz zu Tieren wird es in unserem Land nicht synthetisiert. Diese Fähigkeit haben wir aufgrund einer erfolglosen genetischen Mutation verloren.

Vitamin C verbessert die Kollagenproduktion

Vitamin C selbst ist bei Akne kein Allheilmittel, da es die Reinigung der Haut indirekt beeinflusst und den Gesamtzustand durch Erhöhung des Kollagenspiegels erhöht.

Kollagen - das Hauptstrukturprotein der Haut, liefert die Struktur aller wichtigen Proteine ​​und Gewebe.

30% des gesamten Proteins im menschlichen Körper besteht aus Kollagen. Es beugt der Bildung von Falten vor, verbessert die Hautfeuchtigkeit und wirkt auf wundersame Weise auf Hauttonus und -ausstrahlung.

Heutzutage ist Kollagen sehr schnell erschöpft. Zigarettenrauch, Luftverschmutzung und Chemikalien in Kosmetika, die auch die versteckte Ursache von Akne sein können, zerstören leicht Kollagen und machen es unbrauchbar.

Sonnenlicht wirkt auf dieselbe Weise auf die Haut, vor allem, wenn Ihnen bei Akne keine natürlichen Sonnenschutzvitamine wie Vitamin A und E fehlen.

Kollagen wird im Körper mit den Aminosäuren Glycin und Prolin zu Prokollagen - der Vorstufe von Kollagen - gebildet. Dann wird das Kollagen selbst erstellt. Es besteht aus Triaden von Aminosäuren, von denen notwendigerweise Glycin, Prolin und Lysin vorhanden sind.

Ohne Vitamin C können diese Aminosäuren nicht funktionieren. Sein Mangel führt zur Bildung von defektem Kollagen, wodurch die Haut schwächer wird und Akne auftritt.

Zinga verfolgte Hunderte von Jahren die Matrosen des Britischen Empire. Als sich herausstellte, dass es sich um einen einfachen Vitamin-C-Mangel handelt, brachten alle Kapitäne von Fernreisen zwangsläufig eine Schachtel Zitrusfrüchte mit.

Skorbut beginnt mit Schwäche, dann erscheinen Zahnfleischbluten und unschöne Stellen an den Händen. Tsinga ohne angemessene Behandlung endet mit dem Tod aufgrund der Schwächung und Zerbrechlichkeit der Blutgefäße.

Was haben diese Symptome gemeinsam? Sie alle werden durch die Abschwächung des Strukturgewebes verursacht, da sich die Kollagenproduktion aufgrund von Vitamin C-Mangel verschlechtert.

Natürlich wurde der Akne-Effekt nicht abgebrochen. Die Haut zerfällt nicht in Stücke, wird aber vor vielen Bedrohungen schwächer und in der Regel weniger attraktiv.

Die Bildung einer normalen Kollagenmatrix in der Epidermis ist der erste Schritt bei der Wundheilung. Daher trägt Kollagen auch zur Heilung von Spuren alter Akne bei.

Nahrungsquellen für Vitamin C

Jetzt ist die Hauptaknebehandlung, eine korrekte Diät zu folgen. Selbst bei chronischem Stress ist die Erhöhung der Vitamin C-Zufuhr ein Hauptanliegen der Behandlung.

Es ist notwendig, eine Vielzahl von pflanzlichen Produkten zu essen. Vitamin C kommt in der Natur fast immer in Obst und Gemüse vor, mit Ausnahme einiger Meeresfrüchte wie Krabben, Austern und Lachs.

Beeren, Äpfel, Bananen und Zitrusfrüchte sind gute Quellen. Beeren sind mehr erhältlich: Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Blaubeeren, Preiselbeeren.

Denken Sie daran, dass Bio-Beeren normalerweise deutlich mehr Vitamine und Antioxidantien enthalten.

Außerdem sind die Beeren praktisch nicht mit Pestiziden infiziert, von denen viele starke entzündliche und hormonelle zerstörerische Wirkungen haben, die Akne verursachen.

Kreuzblütler wie Broccoli sind eine noch bessere Vitamin C-Quelle als Erdbeeren, aber auch Spinat, Blumenkohl, Rosenkohl und Blattkohl.

Sie müssen jedoch bedenken, dass der Gehalt an Vitaminen in Gemüse bei unsachgemäßer Zubereitung abnehmen kann. Es ist bekannt, dass das Kochen Vitamin C zerstört und alle Nährstoffe in das Wasser gelangen, das wir dann abtropfen lassen.

Der beste Weg, Gemüse mit der Erhaltung aller Vitamine zuzubereiten, ist das Dämpfen.

Kartoffeln enthalten eine anständige Dosis Vitamin C. Beispielsweise enthält eine typische Portion von 400 Gramm Chips 128% der täglichen Vitaminzufuhr. 100 g Orange enthalten 88%, 100 g Clementin (81%) und 100 g Mandarine (etwa 50%).

Vitamin C für Akne mit Antibiotika-Therapie

Ascorbinsäure hat eine unterstützende Rolle bei der Behandlung von Akne, insbesondere mit Hilfe von Tetracyclin-Antibiotika.

Tetracyclin und seine Analoga wie Minocyclin und Doxycyclin werden häufig zur Behandlung von Akne verwendet, da sie gegen Akne verursachende Bakterien wie P. acnes und Staphylococcus epidermis wirksam sind.

Diese Tetracyclin-Antibiotika haben jedoch einen gemeinsamen Nebeneffekt: Sie machen die Haut lichtempfindlich. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Hyperpigmentierung steigt.

Tetracyclin-Antibiotika verursachen auch Flecken in den Weichteilen der Haut, der Zähne, der Knochen und sogar die Schilddrüse kann ihre Farbe verändern.

Da Hyperpigmentierung durch eine Oxidationsreaktion verursacht wird, verhindern Antioxidantien wie Vitamin C diese Nebenwirkung.

Diese Theorie wurde durch eine Studie bestätigt, die 2007 in der Fachzeitschrift Aesthetic and Reconstructive Dentistry veröffentlicht wurde. In dieser Studie wurde entdeckt, dass der Zusatz von Ascorbinsäure die durch Minocyclin verursachte Hyperpigmentierung verhindern kann.

Wie bekomme ich die richtige Vitamindosis?

Natürlich enthält gesunde Nahrung alle für den menschlichen Körper notwendigen Substanzen. Es gibt jedoch zwei Probleme.

Erstens ist der Vitamin C-Gehalt zu niedrig, um den maximalen Nutzen für die Aknebehandlung zu erzielen. Ziegen produzieren unter Stress 100.000 mg pro Tag. Es wird geschätzt, dass Urmenschen mit einer an Früchten reichen tropischen Ernährung bis zu 1000 mg pro Tag zu sich nahmen.

Zweitens ist der Vitamin-C-Spiegel in Obst und Gemüse seit Mitte des 20. Jahrhunderts stark gesunken. Eine Analyse des Kushi Institute ergab, dass der durchschnittliche Vitamin-C-Gehalt in 12 verschiedenen Gemüsesorten zwischen 1975 und 1997 um 30% zurückging.

Es wurde festgestellt, dass Blumenkohl im Vergleich zu 1975 40% weniger Vitamin C enthält. Zwiebeln verloren 36%, Kohl 31,9% und Brunnenkresse 45,6%.

Wie kann eine normale Person genug bekommen, um Akne zu heilen?

Jetzt verkaufen sie eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln, zum Beispiel Camu-Camu. Ein Teelöffel oder etwa 5 Gramm enthält mehr als 600 mg (mehr als 1000% der empfohlenen Tagesdosis).

Darüber hinaus ist es ein natürliches Vitamin C, das alle für die Resorption im Verdauungssystem notwendigen Enzyme enthält. Cama-camu-Pulver enthält auch andere Nährstoffe: Aminosäuren Valin, Serin und Leucin sowie Antioxidationsmittel Gallussäure und Ellagsäure.

Oder die gleiche Ascorbinsäure kommt zu Ihrer Rettung, obwohl Sie sich nicht zu sehr mitreißen lassen sollten.

Reines Ascorbinsäurepulver (Vitamin C) ist eine hervorragende Strategie zur Vorbeugung von Akne und zur Verbesserung des Hautbildes.

Große Dosen von 1000 mg können als sicher angesehen werden, da ein Überschuss an Vitamin C über den Urin ausgeschieden wird. Allan Smith wurden täglich 50.000 mg injiziert und erholte sich von der Schweinegrippe.

Denken Sie jedoch daran, dass in Studien, die Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen zeigen, ein synthetischer Zusatz von Ascorbinsäure und nicht natürliches Vitamin C verwendet wurde.

Bevor Sie mit Ihrem Körper experimentieren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Sogar Penny Ascorbinsäure kann gegen Akne und schwarze Flecken helfen!

Sogar eine einfache Ascorbinsäure kann dank guter schützender, entzündungshemmender, regenerierender und reinigender Eigenschaften im Kampf für ein sauberes Gesicht helfen.

Es ist einen Pfennig wert, und Sie können es in jeder Apotheke kaufen. Warum versuchst du es nicht?

Askorbinku muss nicht nur für den Geschmack lieben!

Ascorbinsäure ist ein sehr nützliches Vitamin für den Körper, aber wenn wir über die Wirkung von Ascorbicum auf die Haut sprechen, hat es die folgenden positiven Eigenschaften:

  • Die wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften von Ascorbinsäure sind der Schutz und die Stimulierung der Hautimmunität. Es ist Vitamin C, das die Abwehrkräfte der Haut aktiviert, was dazu beiträgt, Entzündungen und übermäßiger (oder unzureichender) Ausschüttung von Sebum besser zu begegnen.
  • Entzündungshemmende Eigenschaft - der zweite Vorteil des Aufstiegs. Ascorbinsäure beruhigt die Haut und lindert Irritationen.
  • Regenerierende Eigenschaft - das dritte Argument für die Verwendung von Vitamin C aus Akne. Ascorbicum beschleunigt die Heilung von kleinen Wunden erheblich, wodurch die Voraussetzungen für die Verwendung als Hilfsmittel bei Hautunreinheiten, Flecken und Narben geschaffen werden.
  • Es hat eine gute Reinigungswirkung und strafft die Poren.
  • Ascorbicum verbessert die Hautstruktur und den Teint.

Kaufen Ascorbinsäure kann in jeder Apotheke sein. Es wird in Tablettenform, in Pulverform und in Ampullen hergestellt. Sie können alle drei Optionen verwenden, das Pulver und die Ampullen sind jedoch bequemer.

Die einfachste Maske von Askorbinki - nur 2 Zutaten!

Ascorbinsäure gegen Akne wird meistens als Maske verwendet. Für die Zubereitung benötigen wir Ascorbinsäurepulver oder mahlen zwei Erbsen-Säure mit zwei Löffeln.

Das einfachste Rezept ist, das Pulver mit Mineralwasser zu verdünnen. Dies sollte zu einer nicht zu flüssigen Mischung führen, die auf die Haut aufgetragen werden muss.

Tragen Sie die Maske 15 Minuten lang auf Problemzonen (Akne, Flecken oder Comedones) auf. Waschen Sie es mit warmem Wasser ab. Versuchen Sie zu vermeiden, dass sich die Maske im Augenbereich befindet. Wenden Sie diese Maske höchstens zweimal pro Woche an.

Die Maske aus Ascorbinsäure kann sowohl von Akne als auch von schwarzen Flecken und sogar von Akne angewendet werden. Bei jedem Problem wirkt die Aspirinmaske auf ihre eigene Weise.

Und wenn Vitamin C gut bei Akne und Akne wirkt, dann kann ich Ihnen von Comedones eine bessere Alternative anbieten - eine Maske mit Gelatine und Aktivkohle aus schwarzen Flecken. Danach wollen Sie alle Reinigungsstreifen in den Müll werfen, das garantiere ich!

Ascorbic in Ampullen - eine Hilfe bei schwarzen Flecken und Akne

Stellen Sie vor dem Kauf von Ascorbic in der Apotheke sicher, dass Sie die niedrigste Säurekonzentration einnehmen. Verwenden Sie die flüssige Version des Vitamins nicht mehr als zweimal pro Woche.

Reinigen Sie die Haut mit den üblichen Mitteln vor. Dann wischen Sie das Gesicht einfach mit einem Wattepad mit "liquid ascorbic" ab. Behandeln Sie nicht den Bereich um die Augen. Machen Sie eine Pause von 15 Minuten und tragen Sie, ohne das Gesicht zu reinigen, die übliche Pflegecreme auf die Haut auf.

Was ist die Aktion? Pryshchikam-Mittel reifen schneller, lindern Entzündungen, schwarze Flecken werden aufgehellt und wirken reinigend, und Flecken verschwinden schnell.

Und wo sind die Bewertungen?

Was sagen die Leute? Bewertungen der Verwendung von Ascorbinsäure aus Akne und schwarzen Punkten zeigen, dass sogar ein einfaches Ascorbat ein nützliches Werkzeug im Kampf um schöne Haut sein kann. Was mich betrifft, sind die besten Bewertungen in den Kommentaren. Und wenn Sie etwas zu teilen haben - lassen Sie Ihre Bewertung unten, wir lesen sie gerne!

Hautvorteile von Ascorbinsäure

Den meisten Experten zufolge kann ein schöner Körper und Gesicht nur mit gesunder und sauberer Haut versorgt werden. Um diesen Zustand der Dermis aufrechtzuerhalten, können Sie verschiedene Techniken und Mittel anwenden. Eine davon ist die Verwendung von Vitamin C. Die Vorteile dieser Substanz für die Haut sind enorm. Ascorbinsäure hilft gegen Akne, es verbleicht und verjüngt die Dermis.

Eigenschaften von Ascorbinsäure

Vitamin C ist für die Gesundheit und Jugendlichkeit der Haut notwendig, da nur mit der normalen Konzentration dieser Substanz im Körper die richtige Synthese der eigenen Kollagenfasern durchgeführt wird, wodurch die Elastizität der Dermis erhalten bleibt und die Falten geglättet werden. Darüber hinaus hilft Ascorbinsäure den Zellen, den negativen Auswirkungen des Sonnenlichts zu widerstehen, und normalisiert alle Zellfunktionen.

Es ist möglich, Vitamin C zum freien Verkauf in jedem Apothekennetzwerk ohne Rezept und zu sehr geringen Kosten zu erwerben. Ascorbinsäure wird in Form von runden Tabletten, weißem Pulver oder in flüssiger Form in Ampullen verkauft.

Vitamin C ist für das normale Funktionieren des gesamten Organismus notwendig. Daher muss ständig sichergestellt werden, dass Produkte mit einem hohen Gehalt dieser Substanz täglich in der Nahrung vorhanden sind. Bei fehlendem Element beginnt die Abnahme vieler Gewebe, einschließlich des Bindegewebes, das Blutungsrisiko und die Entwicklung verschiedener Krankheiten, und der Zustand der Dermis verschlechtert sich.

Wenn der Körper die erforderliche Menge an Vitaminen erhält, vor allem Ascorbinsäure, kann er der zerstörerischen Wirkung solcher Elemente wie freien Radikalen viel besser widerstehen. Dadurch verlangsamt sich der Alterungsprozess, verschiedene Schäden der Dermis heilen schneller ab, die Epidermis wird glatt und rein.

Tatsächlich wird diese einfache und erschwingliche Substanz von vielen Frauen als hervorragendes Hausmittel für die Hausgruppe bezeichnet, wodurch die Schönheit der Dermis, ihre Frische und ihre Jugend erhalten werden können.

Substanzgebrauch

Um voll wirksam zu sein, wird eine flüssige Lösung von Vitamin C durch Mesotherapie direkt unter der Haut verabreicht, so dass die Zellen aller Schichten der Dermis eine wertvolle Komponente erhalten, ohne andere Gewebe zu verbrauchen. Ascorbinsäure ist auch oft Bestandteil verschiedener Mezokokteyley, wird aber in reiner Form unter die Haut nicht injiziert. Vitamin C wird meistens mit Pflanzenextrakten natürlichen Ursprungs, flüssigem Kollagen, Retinol, Hyaluronsäure und Tocopherol gemischt.

Ein solches Verfahren ist sicher, sofern es von einer qualifizierten Person qualifiziert ist. Die Aufnahmen verursachen nur geringe Beschwerden, da hierfür sehr dünne Nadeln verwendet werden. Im Bereich der Hautbehandlung werden in seinen Zellen viele wichtige Prozesse ausgelöst, durch die das Altern und die Bildung von Pigmentierungen aufhören, die aktive Synthese von Kollagenfasern beginnt, der Tonus und der Teint eben werden. Verbesserung der Durchblutung auf lokaler Ebene.

Eine Variante des Verfahrens kann die Verwendung eines Mezorollers sein, der (wenn richtig gehandhabt) zu Hause verwendet werden kann. Vor der Behandlung muss das Gesicht gründlich gewaschen werden, eine mit Retinol und Tocopherol gemischte Ascorbinsäure wird aufgetragen und der Mezoroller in Richtung der Massagelinien geführt. Sie können die Bearbeitung auch auf andere Weise durchführen. In diesem Fall muss das gewaschene Gesicht zuerst durch einen Mezoroller geführt werden, wonach sofort eine Nährstoffzusammensetzung auf der Basis von Ascorbinsäure aufgebracht und eine halbe Stunde lang stehen gelassen werden muss.

Nach der Behandlung der Dermis mit einem Mezoroller werden fast immer einige Schwellungen, Schwellungen der Haut und deren Rötung beobachtet, die viele als Nebenwirkungen wahrnehmen. Tatsächlich ist dies eine normale Hautreaktion auf mikroskopisch kleine, aber zahlreiche Schäden. Ähnliche Symptome verschwinden in der Regel innerhalb weniger Stunden sowie nach einer Salonbehandlung.

Natürlich ist Mesotherapie, sowohl im Salon als auch im Heim, nicht der einzige Weg, um wertvolle Ascorbinsäure einzuführen. Eine Lösung dieser Substanz kann in jeder Apotheke in normalen Ampullen erworben werden. Es ist für die intramuskuläre oder intravenöse Injektion in den Körper bestimmt, sodass Sie einfach einen bestimmten Injektionsverlauf durchführen können. Das Ergebnis dieser Therapie wird nicht nur die Erneuerung der Dermis und die Verbesserung ihrer Elastizität sein, sondern auch eine Steigerung der Leistungsfähigkeit des mentalen sowie des physischen Plans und eine allgemeine Verbesserung der Gesundheit und des Zustands.

Flüssige Lösungen in Ampullen können in eine Vielzahl von Kosmetika eingegeben werden, darunter auch hausgemachte. Ascorbinsäure hat eine spezielle Struktur, so dass sie leicht mit Masken und Cremes unterschiedlicher Dichte und Fettgehalt gemischt werden kann und sich auch schnell in Tonic und Lotionen auflöst. Wenn gemischt werden muss, um die Proportionen einzuhalten. Bei 15 Gramm (ml) des ausgewählten Produkts müssen Sie 2 Gramm (den Inhalt einer Ampulle) Vitamin C eingeben.

In reiner Form kann die Lösung aus den Ampullen nicht auf die Haut aufgetragen werden, da in diesem Fall die Dermis eine garantierte Verbrennung mit unterschiedlicher Intensität erhält, was eine langfristige Erholung erforderlich macht. Um das Gesicht ausschließlich mit Ascorbinsäure zu behandeln, muss es in reinem Wasser verdünnt werden, wobei 2 Teile der Flüssigkeit mit einem Teil Vitamin C versetzt werden. Die resultierende Zusammensetzung kann zum Halten von Kompressen, zum Auftragen von Anwendungen und zum normalen Abwischen des Gesichts verwendet werden.

Wenn Ascorbinsäure extern verwendet wird, ist es besser, eine Lösungskonzentration von 5% zu wählen. Eine 10% ige Lösung befindet sich in Apothekenketten, für den Außenbereich ist sie jedoch zu hoch.

Neben Ampullen kann man in Apotheken Vitamin C in Pulverform kaufen, die Masse eines Beutels beträgt in diesem Fall 2,5 Gramm. Um die kurative Lösung herzustellen, muss der Beutel in kaltes gekochtes Wasser gegossen werden (2,5 Liter, Verhältnis 1 Gramm pro Liter). Nehmen Sie diese Lösung innen in einer Menge von 10 ml pro Tag und zum Abwischen der Dermis verwenden. Nach 10 Tagen einer ähnlichen Therapie verbessert sich der Zustand der Haut deutlich, die Pigmentierung verschwindet von der Oberfläche, der Ton glättet, der Ton nimmt zu und die Elastizität nimmt zu.

Ascorbinsäurepulver wird häufig auch zur Herstellung von hausgemachten Kosmetika verwendet, z. B. Lotionen und Tonika. Nehmen Sie dazu ein Glas (250 ml) Sud aus Heilkräutern oder hausgemachter Milch und fügen Sie ein Päckchen Geld hinzu. Fertige Lösung, Sie müssen das Gesicht zweimal täglich abwischen.

Pulver wird auch für die Zubereitung von Haushaltsgummis, verschiedenen Peelings und natürlichen Peelingmitteln verwendet, da Ascorbinsäure die abgestorbenen Zellen des Stratum corneum und den Inhalt der Poren perfekt löst.

Sie können Vitamin C in verschiedenen Apotheken in Tablettenform sowie in Lebensmittelkapseln kaufen. Sie können sie im Verlauf nehmen, um den ganzen Körper und die Dermis zu heilen. Tabletten können jedoch pulverisiert und in einer kleinen Menge in einer Mischung für Masken injiziert werden. Die Konzentration des Stoffes sollte minimal sein, um Dermaschäden und Verbrennungen nicht zu verursachen.

Nutzungsbedingungen für Ascorbinsäure

Eine Garantie für die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Werkzeuge ist die Einhaltung bestimmter Regeln für deren Verwendung. Zum Beispiel ist es nicht notwendig, flüssige Ascorbinsäure in der Apotheke zu kaufen und Verbrennungen zu befürchten, wenn Zubereitungen, die diese enthalten, verwendet werden, da eine alternative Methode verwendet werden kann. Anstelle von Arzneimitteln können Sie Früchte, Beeren, sogar Gemüse und Gemüse verwenden, die reich an diesem Vitamin sind und für die Dermis sicherer sind, vorausgesetzt, Sie sind nicht allergisch.

Zu diesen Produkten gehören: Erdbeeren, Himbeeren, Viburnum, Preiselbeeren, Orangen und andere Zitrusfrüchte, Petersilie, rohe Kartoffeln, Weißkohl, Kiwi, Vogelbeeren, Johannisbeeren (schwarz und rot), Sanddorn, Dogrose, Spinatgrün, Dill und Sauerampfer Sie enthalten große Mengen an Vitamin C und anderen Produkten, aber für die Pflege der Dermis ist es besser, eines der oben genannten zu wählen, da sie der Haut die maximale Menge an wertvollem Bestandteil verleihen können.

Viele Arten von Masken können auf der Grundlage solcher Produkte hergestellt werden, es ist jedoch wichtig, die Empfehlungen für ihre Verwendung zu berücksichtigen, insbesondere:

  • Präparate auf der Basis von Vitamin C müssen unabhängig von ihrem Typ auf der Haut nach gründlicher Reinigung und Dämpfen angewendet werden, wobei die Augenpartie vermieden wird.
  • Lassen Sie die Maske auf dem Gesicht nicht länger als 15 Minuten.
  • Es ist zu beachten, dass Metalle neben dem Kontakt mit Luft zur Zerstörung von Ascorbinsäure und vielen anderen Vitaminen führen. Daher ist es erforderlich, Metallobjekte im Herstellungsprozess zu vermeiden und die Komponenten so schnell wie möglich herzustellen, wobei die Mischung sofort auf die Oberfläche aufgebracht wird.
  • Masken dieser Kategorie sollten mit Wasser abgewaschen werden und das Gesicht nach dem Eingriff mit einer feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Creme behandeln.
  • Es ist besser, abends Produkte mit Ascorbinsäure aufzutragen, da Sie danach 4 Stunden lang nicht nach draußen gehen sollten, da die Dermis unmittelbar nach dem Eingriff vorübergehend für Sonneneinstrahlung zu empfindlich wird. Daher ist es am besten, die Behandlung eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen durchzuführen.
  • Die Therapie dauert in der Regel 2 Monate, die Maske muss zweimal wöchentlich aufgetragen werden.
  • Fertigprodukte können nicht in geschlossenen Behältern und unter Kühlschrank aufbewahrt werden.

Selbstverständlich müssen alle Produkte mit Ascorbinsäure für die Haut vorab getestet werden, um das Auftreten einer negativen Reaktion zu verhindern. Vitamin C ist ein sehr starkes Allergen, besonders wenn es mit Glukose kombiniert wird.

Ascorbinsäure-Heilmittel

In der häuslichen Kosmetologie auf der Basis von Ascorbinsäure können Sie nicht nur Cremes für eine einzelne Anwendung, Spezialmasken, sondern auch für die Reinigung der Peelings vorbereiten. Es ist nur wichtig, das richtige Rezept zu wählen und die empfohlene Dosierung zu befolgen.

Maske für Gesicht, Haut um die Augen und Dekolleté

Naturjoghurt (15 ml) muss mit feinem Zucker (30 g) gemischt werden, ohne ihn durch andere Substanzen wie Honig oder Glukose zu ersetzen. Es ist Zucker erforderlich. Die Mischung wird 15 Minuten lang infundiert, dann Neroliöl (2 Tropfen) und eine Ampulle Ascorbinsäure mit einer Konzentration von 5% hineingegossen. Mischen Sie schnell die Masse, befeuchten Sie das Baumwollgewebe darin und befestigen Sie es an der zuvor vorbereiteten Haut. In das Produkt eingeweichte Wattepads müssen Sie mit den Augen einlegen.

Faltenglättungsmaske

Fetter Hüttenkäse (50 Gramm) muss mit Glukose oder feinem Zucker (10 Gramm) gemahlen werden. Nach 10 Minuten sollte eine Kapsel Vitamin A (Retinol) aus der Apotheke in das ätherische Öl (2 Tropfen) und ätherisches Öl (2 Tropfen) sowie flüssige Ascorbinsäure mit einer Konzentration von 5% gepresst werden - eine Ampulle sollte hinzugefügt werden. Auf Gesicht und Dekolleté auftragen.

Ascorbinsäure hilft gegen Akne, für die Sie eine spezielle Maske vorbereiten sollten. Mischen Sie dazu rosafarbenen und grünen kosmetischen Ton auf einem vollen Suppenlöffel und verdünnen Sie die Mischung mit etwas warmem Wasser (nicht höher als 45 Grad), um den Zustand von Sauerrahm zu erreichen. Als nächstes müssen Sie 2 Löffel Joghurt ohne Zusatzstoffe oder frischen Kefir in die Masse gießen, 10 g feinen Weißzucker oder natürlichen Glukose hinzufügen und nach 5 Minuten eine Durchstechflasche mit Vitamin C einfüllen. Sie können das Produkt auf die gesamte Oberfläche des Gesichts oder nur auf Problemzonen auftragen.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Wie sieht ein Furunkel aus und was ist gefährlich an der Selbstbehandlung von Furunkeln: welche Art von Krankheit und ihre Ätiologie

Furunkel sind eine der häufigsten Hauterkrankungen.Trotz der breiten Verbreitung der Krankheit sind die Menschen bei weitem nicht immer mit den Ursachen, den Behandlungsregeln und der Prävention von Furunkulose vertraut.


Wie kann man das humane Papillomavirus heilen?

Der Papillomavirus-Träger ist jede sechste Person - dies ist in den WHO-Daten angegeben. Das humane Papillomavirus wird durch Kontakt übertragen, auch sexuell.


Herpes Typ 6 bei Kindern

Apropos Herpes: Viele Eltern stellen sich ein klassisches Bild vor - ein unangenehmer blasenartiger Ausschlag krabbelt auf der Lippe oder in der Nase, es juckt und juckt. Viele glauben, dass sie wegen Unterkühlung, Erkältungen auftrat.


Salbe für saugende Hämatome - eine Liste der effektivsten mit Beschreibung der Zusammensetzung und der Preise

Bei der Entwicklung von Hämatomen, Schürfwunden und Blutergüssen mit Blutleckagen unter der Haut ist es wichtig, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen, andernfalls kann die beschädigte Stelle mit dem Verrottungsprozess beginnen, was einen chirurgischen Eingriff erforderlich macht.