Unterschiedliche Anweisungen für die Anwendung der Creme und des Gels

Salben und Cremes auf Retinoidbasis haben sich als wirksam gegen Akne und Akne erwiesen. Sie stimulieren das Peeling abgestorbener Hautzellen, ihre Regeneration, reduzieren die Sekretion der Talgdrüsen. Sie müssen sorgfältig angewendet werden, sie verursachen eine Reihe von Nebenwirkungen. Differin wirkt effektiv und mild.

Die Zusammensetzung unterscheidet sich

Das Medikament Differin (Differin) produziert die französische Firma Laboratoires Galderma in Form einer Creme oder eines Gels. Die Anweisung besagt, dass die erste für empfindliche und trockene Haut bestimmt ist, die zweite für fettige und Mischhaut. Geben Sie das Medikament in Tuben von 30 g frei.

Der Wirkstoff des Produkts ist unabhängig von der Freisetzungsform Adapalen, ein Vitamin-A-Derivat. Zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels in Creme und Gel sind unterschiedlich, da sie für verschiedene Hauttypen bestimmt sind. Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass die Creme Differin Elemente enthält, die die trockene Haut erweichen, befeuchten und nähren:

Glycerin, Carbomer 934P, Polyethylenglycol-20, Methylparahydroxybenzoat, Natriumedetat, natürliches Perhydrosqualen, Propylparahydroxybenzoat, Methylglucosesesquistearat, 10% ige Natriumhydroxidlösung, gereinigtes Wasser, Phenoxyethanol, Cyclomethicon

Im Gel ist der Wirkstoff in der gleichen Konzentration wie in der Creme. Zusätzliche Bestandteile in seiner Zusammensetzung sind die Elemente, deren Aufgabe es ist, die Arbeit der Talgdrüsen zu normalisieren, zu befeuchten, die Haut weich zu machen, das Wachstum von Bakterien zu stoppen, Akne und Akne zu heilen. Folgende Substanzen helfen dem Gel bei diesen Aufgaben:

  • Dinatriumedetat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Carbomer 940 P;
  • Natriumhydrochlorid;
  • Poloxamer 182;
  • Propylenglykol;
  • Phenoxyethanol;
  • gereinigtes Wasser.

Therapeutische Wirkungen

Adapalen gehört zur dritten Generation von Retinoiden. Nach der Gebrauchsanweisung wirkt es trocknend, peelingend auf der Haut, photosensibilisierend, verursacht keine Hyperkeratose (Verdickung der Epidermis). Adapalen zeichnet sich durch entzündungshemmende Eigenschaften aus (es kann mit Betamethason und Indomethacin verglichen werden). Das Retinoid entfernt die Aktivität des Enzyms Lipoxygenase, verringert die Freisetzung von Arachidonsäure und anderen Entzündungsfaktoren.

In der Haut wirkt Adapalen auf Retinsäure-Rezeptoren und beschleunigt die Umwandlung von Keratozyten, den Hauptzellen der menschlichen Epidermis, in keratinisierte Schuppen. Gleichzeitig schwächt das Retinoid die Verbindungen zwischen den Zellen im Mund des Haarfollikels, wo sich der Ausgang der Talgdrüsenkanäle befindet. Dank dieser Haut ist es einfacher, von exfolierten Zellen und Fett gereinigt zu werden, um Zugang zu Sauerstoff zu erhalten.

Derartige Maßnahmen reduzieren die Voraussetzungen für die Bildung von Mikrokomedos, die auf der Haut in Form von schwarzen Punkten oder geschwollenen weißen Beulen erscheinen. Whiteheads neigen dazu, sich im Laufe der Zeit zu entzünden und manifestieren sich als Akne. Die Ursache von Komedonen ist die Blockade des Haarfollikels durch mit Sebum vermischte keratinisierte Hautpartikel. Der Vorteil von Adapalena ist, dass es nicht nur das Auftreten von Aalen verhindert, sondern auch mit ihnen kämpft. Die Substanz hat Comedonoliticheskim Wirkung: löst allmählich das Substrat davon Aale, was zur Reinigung der Poren führt.

Adapalen bindet nicht an zytosolische Proteine, die überempfindlich gegen Retinsäure sind, weshalb es keine ausgesprochen irritierende Wirkung hat. Aus diesem Grund wird es für empfindliche und trockene Haut empfohlen. Es muss beachtet werden, dass, obwohl der Wirkstoff von Differin eine lokale Wirkung hat, 4% des Adapalens in den Blutkreislauf aufgenommen und als Teil der Galle freigesetzt werden.

Indikationen zur Verwendung

Differin wird für die Behandlung von Akne, Akne empfohlen. In der milden Form der Krankheit empfiehlt die Anweisung, nur dieses Medikament zu verwenden. Für die Behandlung von mittelschwerer und schwerer Akne muss die Differinsalbe mit anderen Mitteln kombiniert werden (lokale und interne Antibiotika, Clindamycinphosphat, Benzoylperoxid). Studien haben gezeigt, dass das Produkt in 95% der Fälle gut vertragen wird und daher für alle Hauttypen geeignet ist (Creme für empfindliche und trockene, Gel für ölige).

Dosierung und Verwaltung

Gemäß den Anweisungen kann das Werkzeug nicht nur zur Behandlung von Akne und Akne, sondern auch für andere Körperteile verwendet werden. Reinigen Sie die Haut vor dem Eingriff mit einem Gel zum Waschen. Sie sollten zu diesem Zweck keine Alkohol-Lotion oder Seife verwenden. Dann wie folgt vorgehen:

  • Wischen Sie die Haut trocken.
  • Mittel bewirkt Abblättern. Aus diesem Grund sollte es nur auf der betroffenen Fläche dünn aufgetragen werden. Dies sollte einmal am Tag erfolgen, vorzugsweise abends oder nachts. Wichtig: Die Menge des aufgetragenen Mittels erhöht die Wirkung nicht und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen steigt.
  • Wenn Differin absorbiert wird, wird empfohlen, eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut aufzutragen, die Panthenol enthält. Dies verringert die Anspannung, das Brennen und das Auftreten von Nebenwirkungen.

In den ersten Tagen nach der Anwendung des Mittels treten häufig Brennen und Abschälen auf, und die Entzündung nimmt zu. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass es zu einer "Auflösung" der eingeschlossenen Haut kommt und die Freisetzung des Sebums nach außen freigesetzt wird. Diese Situation dauert 3-4 Tage, dann verbessert sich der Zustand der Epidermis. Wenn dies nicht nach einer Woche geschieht, beenden Sie die Einnahme des Medikaments vorübergehend.

Die Wirkung der Anwendung von Differin ist nicht sofort spürbar, sondern ein oder zwei Monate nach der systematischen Anwendung. Die Behandlungsdauer beträgt drei Monate. Falls erforderlich, kann der Arzt eine zweite Therapie verschreiben. Wenn nach 10 Wochen keine Wirkung auftritt, sollte das Arzneimittel durch ein anderes Mittel ersetzt werden.

Unterschied für Akne

In Abwesenheit von Akne, aber in Gegenwart von Akne, ein Mittel, um nur auf die entzündete Stelle anzuwenden. Gel auf gesunder Haut, das Papiertaschentuch vorsichtig entfernen. Aus Gründen der Vorbeugung sagt der Dermatologe manchmal, die Creme auf einer größeren Fläche aufzutragen. Das Ergebnis wird in einem Monat sichtbar. Akne heilt, verschwindet mit der Zeit, die Haut wird glatt.

Unterschied zu schwarzen Punkten

Das Medikament Differin ist in der Lage, Mitesser loszuwerden. Vor der Behandlung empfiehlt es sich, das Gesicht von der Kosmetikerin zu reinigen. Danach die Creme gemäß den Anweisungen auftragen. Parallel können Sie Fütterungsmasken anwenden. Im Laufe der Zeit werden die Poren schmaler, die Haut wird glatter, die schwarzen Punkte verschwinden oder sie werden viel kleiner.

Besondere Anweisungen

Wichtig: Es ist notwendig, das Medikament nicht auf Lippen, Augen, Nasenschleimhaut, Mundhöhle zu bekommen. Wenn dies nicht zu vermeiden ist, spülen Sie die betroffenen Körperstellen sofort gründlich unter fließendem Wasser. Schlucken Sie das Produkt nicht.

Die Anweisung weist darauf hin, dass während der Behandlung der Besuch des Solariums vermieden werden muss. Setzen Sie sich nicht direktem Sonnenlicht aus, da dies zu Hautreizungen führen kann. Wenn dies nicht möglich ist, muss Differin einen Tag vor diesem Ereignis, am Tag der Sonneneinstrahlung, 24 Stunden später verwendet werden.

In der warmen Jahreszeit müssen die Körperbereiche, auf die die Creme aufgetragen wird, unter der Kleidung versteckt sein, das Gesicht mit einer Mütze bedeckt und eine Sonnenbrille getragen werden. Wind und Kälte können die Hautirritationen von Differin verstärken. Daher sollten Sie bei schlechtem Wetter lange draußen bleiben oder Maßnahmen ergreifen, um die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Umgebung zu schützen.

Bei der Verwendung von Differin können keine reizenden oder trocknenden Kosmetika (Parfüme, alkoholhaltige Lotionen usw.) verwendet werden. Das Medikament wird gut mit vielen Mitteln zur Behandlung von Akne kombiniert und daher wird es von Dermatologen in die komplexe Therapie einbezogen. In diesem Fall sollte der Arzt das Behandlungsschema unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten und des Krankheitsbildes der Krankheit auswählen.

Unterschied während der Schwangerschaft

Die Wirkung des Medikaments auf den Fötus wurde nicht untersucht. Es besteht die Möglichkeit, dass Adapalen in der Zusammensetzung des Blutstroms der Mutter durch die Plazenta dringt und das Baby unvorhersehbar beeinflusst. Die Anweisung erlaubt die Verwendung des Arzneimittels während der Stillzeit. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, eine Salbe auf die Brust aufzutragen, um ein Eindringen in den Körper des Kindes zu vermeiden.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen treten die Nebenwirkungen von Differin in den ersten Tagen der Behandlung auf und verschwinden im Laufe der Zeit. Daher muss der Wirkstoff während der Behandlung nicht abgesetzt werden. Nach der Anwendung des Medikaments treten häufig folgende Reaktionen auf:

  • Abschuppung, Reizung, Austrocknung der Haut an der Applikationsstelle;
  • Änderung der Hautfarbe;
  • Ekzem;
  • Dermatitis;
  • allergische Konjunktivitis, gekennzeichnet durch Rötung und Schwellung der Augenlider, Juckreiz, brennende Augen, Tränen;
  • das sonnenbrandrisiko steigt auch bei kurzzeitigem kontakt mit ultraviolettstrahlen.

Gegenanzeigen

Akne-Salbe Differin darf nicht bei Allergien gegen Adapalen, andere Retinoide oder zusätzliche Bestandteile der Zubereitung angewendet werden. Zu den Gegenanzeigen:

  • gleichzeitige Verwendung von systemischen Medikamenten, deren Wirkstoffe Retinoide (Beta-Keratin, POA) sind;
  • gleichzeitige Anwendung von Produkten, die die Haut trocknen - Arzneimittel auf der Basis von Zink, Schwefel und Salicylsäure;
  • Neoplasmen;
  • Ekzem;
  • Alter bis 12 Jahre;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • Verbrennungen und Verletzungen der Epidermis;
  • Schwangerschaft
  • Vitamin A-Hypervitaminose

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Differin ist ohne Rezept erhältlich. Das Werkzeug sollte nicht gefroren sein, die Lagertemperatur sollte nicht über 25 ° C liegen. Nach den Anweisungen beträgt die Haltbarkeitsdauer der Creme 2 Jahre, die Gel - 3 Jahre.

Analoge

Differin kann durch Arzneimittel ersetzt werden, deren Wirkstoffe Retinoide sind. Unter ihnen:

  • Retinoic Salbe. Wirkstoff: 13-cis-Retinsäure. Das Werkzeug ist angezeigt bei Akne, Akne, Dermatitis, Rosazea.
  • Isotrexin Wirkstoffe: Isotretinoin (Retinoid) und das Antibiotikum Erythromycin. Indikationen: Aknebehandlung.
  • Gel Effezel. Wirkstoffe: Adapalen und Benzoylperoxid. Es ist für Akne angegeben, die von Komedonen, Hautausschlag und Abszessen begleitet wird.
  • Retasol. Wirkstoffe: Isotretinoin (Retinoid). Es ist angezeigt für Akne, Seborrhoe, Akne, Dermatitis, Rosazea.
  • Salbe Videstim. Wirkstoff: Retinolpalmitat. Die Wirkung des Medikaments zielt auf die Regeneration und Heilung der Haut ab. Dermatitis ist bei Remission, Hautausschlag, Rissen, Erfrierungen zu sehen.
  • Salbe Radevit. Wirkstoffe: Retinol (Vitamin A), Tocopherol (Vit. E), Ergocalciferol (Vit. D2). Normalisiert den Prozess der Keratinisierung, reduziert Juckreiz, befeuchtet und stimuliert die Regeneration des Gewebes. Es ist angezeigt bei Dermatitis, Dermatitis, Rissen, Ekzemen, Hautentzündungen.

Baziron oder Differin - was besser ist

Gel Baziron produziert dieselbe Firma wie Differin, nur in seiner Zusammensetzung einen anderen Wirkstoff einer anderen Gruppe: Benzoylperoxid. Das Tool ist in verschiedenen Konzentrationen erhältlich:

  • 2,5% - für den empfindlichen Typ;
  • 5% für den normalen Typ;
  • 10% - für die Fettsorte.

Baziron lindert Entzündungen und tötet Bakterien, die Akne auslösen. Aus diesem Grund wird empfohlen, es in ein Behandlungsschema aufzunehmen, das eine Kombination von Baziron und Differin enthält. Die erste wird morgens angewendet, um die Vermehrung von Mikroben zu verhindern, die auf die Haut gelangen und Akne verursachen, um die Entzündung zu heilen. Die zweite - für die Nacht zur Behandlung von Akne.

Preis Differina

Differin ist in vielen Apotheken in Moskau und Umgebung erhältlich. Die Kosten des Medikaments variieren innerhalb der folgenden Grenzen:

Unterschiede und Nebenwirkungen

Differin ist eine Behandlung von Akne. Es hilft, die Anzahl und den Schweregrad der Hautausschläge zu reduzieren und die schnelle Heilung von sich entwickelnder Akne zu fördern. Der Wirkstoff Adapalen gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als Retinoide bezeichnet werden. Es beeinflusst das Zellwachstum und reduziert Schwellungen und Entzündungen.

Der Impfstoff gegen entzündliche Akne wurde erfolgreich an Mäusen getestet, zeigte jedoch bislang keine Wirksamkeit beim Menschen. Akne tritt häufig auf.

Merkmale des Differentials

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie dieses Medikament verwenden. Reinigen Sie die betroffene Haut vorsichtig mit einem milden oder seifenlosen Reinigungsmittel und trocknen Sie sie ab. Tragen Sie einmal täglich eine kleine Menge des Arzneimittels mit den Fingerspitzen zur Schlafenszeit oder wie von einem Arzt verordnet auf. Zum Auftragen der Lösung können Sie ein Mulltuch oder ein Wattestäbchen verwenden.

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf der Haut. Nicht auf der Innenseite der Lippen oder der Nase / des Mundes auftragen. Wenden Sie es nicht auf Schnitte, Kratzer, gebräunte Haut oder Bereiche an, die von Ekzemen betroffen sind.

Versuchen Sie, das Arzneimittel von Ihren Augen fernzuhalten. In diesem Fall spülen Sie die Augen mit viel Wasser. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn eine Reizung auftritt. Lassen Sie Ihre Hände nach der Anwendung von Differential ab, um einen versehentlichen Blickkontakt zu vermeiden.

In den ersten Wochen der Behandlung mit Diferinom kann sich die Akne verschlechtern, da das Medikament auf Akne in der Haut wirkt. Es kann bis zu 8-12 Wochen dauern, bis die Ergebnisse der Anwendung von diferin bemerkt werden.

Verwenden Sie es regelmäßig, um den Nutzen des Produkts zu maximieren. Um nicht zu vergessen, müssen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit verwenden. Nicht öfter als empfohlen verwenden. Der Hautzustand verbessert sich nicht schneller, aber das Risiko von Rötung, Peeling und schmerzhaften Empfindungen steigt.

Dieses Medikament ist in verschiedenen Konzentrationen und Formen erhältlich (z. B. Gel, Creme, Lösung). Die beste Art von Medikamenten in Ihrem Fall hängt vom Zustand der Haut und dem Ansprechen auf die Therapie ab. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn der Zustand anhält oder sich verschlechtert.

Video zum Thema Differenz

Nebenwirkungen

Ein vorübergehendes Gefühl von Hitze oder Verbrennung kann unmittelbar nach dem Aufbringen des Arzneimittels auftreten. Rötung der Haut, Trockenheit, Juckreiz, Schuppenbildung, leichtes Brennen oder Verschlimmerung der Akne können während der ersten 2-4 Wochen der Anwendung des Arzneimittels auftreten. Diese Wirkungen klingen normalerweise bei fortgesetzter Behandlung ab. Wenn einer von ihnen fortbesteht oder sich verschlechtert, sprechen Sie mit einem Spezialisten. Er wird die Änderung der Dosierung, der Häufigkeit der Anwendung oder die Einstellung der Behandlung empfehlen.

Denken Sie daran, dass der Arzt das Arzneimittel verschrieben hat, da er der Ansicht ist, dass sein Nutzen das Risiko von Nebenwirkungen überwiegt. Viele Menschen verwenden das Medikament und haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Wenden Sie sich an einen Spezialisten, wenn eine dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: starke Rötung oder Hautreizung, starkes Brennen, Rötung und Tränen der Augen (Konjunktivitis), Augenlidödem, Veränderung der Hautfarbe.

Sehr schwere allergische Reaktionen auf dieses Medikament treten selten auf. Wenn dies der Fall ist, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Zu den möglichen Symptomen gehören Hautausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), starker Schwindel, Atemnot.

Diese Liste möglicher Nebenwirkungen ist nicht vollständig. Wenn Sie andere Dinge feststellen, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sicherheitsvorkehrungen

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung von Adapalen, dass Sie allergisch darauf reagieren oder auf Medikamente mit Vitamin A (andere Retinoide wie Isotretinoin); oder wenn Sie andere Arten von Allergien haben. Diverin enthält inaktive Komponenten, die möglicherweise Allergien oder andere Probleme verursachen können. Vergessen Sie nicht, den Facharzt über Ihre Krankheiten, insbesondere Ekzeme, zu informieren.

Differin kann die Empfindlichkeit gegenüber der Sonne erhöhen. Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung, Sonnenbanken und Sonnenbrand. Extreme Witterungsbedingungen wie Wind oder Kälte reizen die Haut ebenfalls. Verwenden Sie täglich Sonnenschutzmittel und im Freien Schutzkleidung. Warten Sie, bis sich die Haut von einem Sonnenbrand vollständig erholt hat, bevor Sie Adapalen verwenden.

Vermeiden Sie Elektrolyse, Wachsen und Enthaarung an der behandelten Stelle, wenn Sie dieses Produkt verwenden.

Wenn Sie kürzlich Produkte verwendet haben, die Resorcinol, Schwefel oder Salicylsäure enthalten, verwenden Sie Differenterin mit Vorsicht. Warten Sie, bis die Auswirkungen solcher Produkte auf die Haut nachlassen.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies eindeutig erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit einem Spezialisten.

Es ist nicht bekannt, ob es in die Muttermilch übergeht. Konsultieren Sie, bevor Sie mit dem Stillen beginnen.

Interaktion

Wechselwirkungen zwischen Medikamenten können das Verhalten von Medikamenten beeinflussen oder das Risiko schwerwiegender Nebenwirkungen erhöhen. Informieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung von Diferin über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien / pflanzlichen Heilmittel, die Sie behandeln. Tragen Sie eine Liste aller mit Ihnen verwendeten Medikamente und geben Sie diese Ihrem Arzt. Sie können die Dosierung des Arzneimittels nicht starten, stoppen oder ändern, ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren.

Einige Produkte können mit diesem Medikament interagieren, zum Beispiel:

  • Mittel, die Alpha-Hydroxysäuren enthalten,
  • Glykolsäure enthaltende Mittel
  • Haar-Curling-Lösungen
  • Alkohol / Kalk / Menthol enthaltende Produkte (Porenverengung, Tonika, Aftershave),
  • medizinische oder abrasive Seifen und Reinigungsmittel,
  • Produkte, die Schwefel, Resorcin oder Salicylsäure enthalten,
  • Seife und Kosmetika mit starker Trockenwirkung,
  • andere Medikamente, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen können (zum Beispiel Fluorchinolone, wie Ciprofloxacin, Tetracycline, Thiaziddiuretika, wie Hydrochlorothiazid, Schwefel enthaltende Arzneimittel, wie Sulfamethoxazol, Phenothiazine, wie Chlorpromazin).

Überdosis

Wenn Sie eine Überdosis vermuten, wenden Sie sich sofort an die Notaufnahme. Unterschiede beim Verschlucken können gefährlich sein.

Hinweise

Teilen Sie das Arzneimittel nicht mit anderen. Kosmetika können verwendet werden, aber vor dem Auftragen von Differener sollte gründlich gereinigt werden.

Einige Kosmetika und Seifen können Akne verschlimmern. Feuchtigkeitslotionen sind meistens sicher zu verwenden. Bitte beachten Sie beim Kauf von Kosmetika, Feuchtigkeitscremes oder anderen Hautpflegeprodukten, dass auf dem Etikett „nicht komedogen“ oder „nicht annemonisch“ angezeigt wird. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Produkte die Akne verschlimmern. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Produkte sicher verwendet werden können. Denken Sie daran, dass Schmutz nicht die Ursache von Akne ist. Eine zu häufige oder energetische Reinigung der Haut kann die Haut reizen und die Akne verschlimmern.

Wenn Sie vergessen haben, dieses Medikament zu verwenden, verwenden Sie es, sobald Sie sich an diesen Tag erinnern. Wenn Sie sich bis zum Morgen nicht erinnern, warten Sie bis zur nächsten geplanten Dosis.

Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt bei Raumtemperatur lagern. Unterschiedliche Formen dieses Arzneimittels können unterschiedliche Lagerungsanforderungen haben. Gelzubereitungen sind brennbar. Setzen Sie es weder Hitze noch Feuer aus. Rauchen Sie nicht während des Gebrauchs. Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Problem mit dem Gesicht

Ich kann nicht, die Haut ist trocken, so dass sie austrocknet und abplatzt. Es begann alles mit der Tatsache, dass ich ein Differential verwendete, dann wurde meine Haut von Verbrennungen oder etwas bedeckt, rot und schuppig. Dann kauften wir Klerasil, benutzten es zwei Tage lang, und meine Wangen wurden rot, und sie brennen furchtbar, ich kann nicht, und es brennt auch unter meinen Augen. Ich fühle mich unwohl, ich denke, dass dies eine Allergie gegen das Differential ist, und deshalb trinke ich eine Allergiepille. Ich kann das nicht mehr machen, was soll ich tun?

Antwort des Arztes:

Sie nehmen die Situation ziemlich genau wahr - Sie haben höchstwahrscheinlich eine der Nebenwirkungen, die in der Zubereitungsvorschrift beschrieben sind.

Nebenwirkungen von Differin und anderen Adapalen-Medikamenten

Laut klinischen Studien verursacht Adapalen (der Wirkstoff Ihres Arzneimittels) bei etwa einem Drittel aller Patienten Nebenwirkungen.

Jeder fünfte hatte sofort nach der Anwendung ein brennendes Gefühl und Juckreiz. Darüber hinaus kann es zu Rötungen und Trockenheit der Haut kommen.

Das Mittel kann auch zur Lichtempfindlichkeit beitragen, d.h. die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht erhöhen (erhöht das Risiko eines Sonnenbrandes).

Alle diese unangenehmen Phänomene entwickeln sich in der Regel 2-4 Wochen nach Beginn der medikamentösen Therapie.

Machen Sie sich keine Sorgen, die Nebenwirkungen verschwinden schnell genug, nachdem Sie Differin abgesetzt haben.

Was das zweite Mittel (auf Aloe Vera-Basis) anbelangt, wäre es besser, die Haut für ein paar Tage von allen Mitteln abzusetzen, da sensibilisiertes Gewebe selbst die hypoallergensten Substanzen zu diesem Zeitpunkt "missverstehen" kann.

Erhöhtes Risiko unerwünschter Ereignisse aufgrund von Arzneimittelwechselwirkungen

Es wird nicht empfohlen, Adapalen parallel zu Reinigungs- und Reinigungsmitteln, trocknenden Kosmetika und Alkoholextrakten aufzutragen. Inkompatibilität mit Resorcin-, Schwefel- und Salicylsäureprodukten wurde ebenfalls festgestellt.

Im Kampf gegen Akne sollte man ohne Zustimmung eines Dermatologen (Kosmetiker) keine "Kreuzungen" von Kursen verschiedener Mittel und Vorbereitungen zulassen.

Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen kann sich im Falle einer Überdosierung von Differin dramatisch erhöhen - Patienten leiden unter Beschwerden, Rötung und Abblättern.

Es ist schwierig, die Dosis bei Verwendung lokaler Heilmittel zu steuern, insbesondere unter Berücksichtigung des individuellen Stoffwechsels und des Hauttyps eines bestimmten Patienten.

Wie bewerbe ich mich anders?

Die Creme (Gel) wird mit einer eher dünnen Schicht auf das gewaschene und getrocknete Gesicht aufgetragen, sie wird nicht mehr als einmal pro Tag in die Haut gerieben, und unmittelbar vor dem Schlafengehen kann der Eingriff nicht durchgeführt werden.

Wenn Differin mit anderen Medikamenten kombiniert wird, wird es abends, 2 Stunden vor dem Zubettgehen, und auf andere Weise - am Morgen - angewendet. Die Dauer des Kurses wird nur vom Arzt bestimmt.

Differin kann nicht für Erytheme (jeglicher Herkunft - Sonne, Wind usw.), starke Hautfehler, Ekzeme verwendet werden. Übrigens, wenn Sie tendenziell zu allergischen Reaktionen neigen - von Differin sollte zumindest für einen Zeitraum von Exazerbationen ausgegangen werden.

Wenn Reizung oder Trockenheit auftritt, wird Differin abgebrochen.

Seien Sie nicht massiver ultravioletter Strahlung ausgesetzt, wenn Sie sich einer Therapie mit Adapalen unterziehen. Wenn Sie das Sonnenbaden nicht vermeiden können, wird der Tag vor dem Absetzen des Medikaments abgebrochen.

Adapalen sollte nicht auf die Schleimhäute gelangen, in diesem Fall sollten sie sofort gewaschen werden.

Was tun in dieser Situation?

Brechen Sie Differin ab und wenden Sie sich an einen Dermatologen, wenn eine solche Gelegenheit besteht.

In Bezug auf den aktuellen Stand - Antihistaminika sind zwar angebracht, aber nicht alle werden es tun. Es ist am besten, eine Packung Tsetrin (oder ein gleichwertiges Mittel, das Cetirizin enthält) zu kaufen und das Medikament zweimal täglich für 3-5 Tage für eine Pille einzunehmen. Dies reicht aus, um Ihren Zustand zu stabilisieren.

Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, kaufen Sie eine Tube Fenistil (Gel) und schmieren Sie die entzündeten Stellen zweimal täglich.

Im Extremfall - Sie können das Gesicht einmal mit Hydrocortison-Creme salben, es kann jedoch riskant sein, dies ohne Rücksprache mit einem Dermatologen zu tun.

Die Behandlung von Hautreaktionen sollte immer von einer Diät begleitet werden.

Versuchen Sie in den nächsten zwei Wochen den Verbrauch von süßem Mehl zu reduzieren. Gebratene und geräucherte Gerichte sind kontraindiziert. Es wird empfohlen, keine Konserven zu verwenden.

Früchte (außer Bananen und Äpfel) sollten ausgeschlossen werden. Gleiches gilt für das frühe "Salat" -Gemüse.

Darüber hinaus ist es wünschenswert, einen mobilen Lebensstil aufrechtzuerhalten, da ein erhöhter Stoffwechsel zur Normalisierung des Hautzustandes beiträgt und die lokale und allgemeine Immunität stärkt.

Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Situation ist ziemlich normal. Höchstwahrscheinlich müssen Sie die Behandlung von Akne Differin aufgeben.

Differin - Lesungen, Anweisungen, Analoge Preis, Bewertungen

Differin ist ein Medikament zur Behandlung von Akne. Aufgrund seiner chemischen Struktur gehört es zur Gruppe der Retinoide und aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften zu Dermatoprotektoren. Dermatoschützende Eigenschaften bestehen darin, den normalen Stoffwechsel in der Haut, ihre Ernährung und den Schutz vor den negativen Auswirkungen verschiedener Faktoren aufrechtzuerhalten.

Differin hat die Eigenschaft, die Geschwindigkeit der Bildung von Epithelzellen sowie deren Keratinisierung und Umwandlung in Flocken zu regulieren, wodurch die übermäßige Bildung des Stratum corneum der Haut (Hyperkeratose) wirksam beseitigt wird. Differin kann als Monotherapie zur Behandlung von leichter Akne oder in Kombination mit anderen Medikamenten eingesetzt werden, um eine mittelschwere Akne zu beseitigen.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Das Medikament Differin auf dem Inlandsmarkt wird durch zwei pharmazeutische Formen - Gel und Creme - repräsentiert, die dieselbe Wirkstoffkonzentration von 0,1% aufweisen. Dies bedeutet, dass 1 Gramm Salbe oder Gel 1 Milligramm Wirkstoff enthält. Gel und Creme sind in Kunststofftuben zu 30 Gramm erhältlich. Das Medikament wird vom französischen Pharmakonzern Laboratoires GALDERMA hergestellt, der auf die Entwicklung und Herstellung von Kosmetika mit therapeutischer Wirkung spezialisiert ist.

Verschiedene Lotionen sind auch auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt erhältlich, deren Eigenschaften und Wirkstoff mit Gel und Creme identisch sind. Die Lotion ist bequem auf die Haut aufzutragen und kann zur Behandlung von Rücken und Gesicht verwendet werden. Die Konzentration des Wirkstoffs beträgt ebenfalls 0,1%.

Der Wirkstoff der verschiedenen Formen des Medikaments Differin ist Adapalen. Im Gel werden als Hilfsstoffe verwendet:

  • Carbomer 980;
  • Propylenglykol;
  • Poloxamer 182;
  • Natriumedetat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Phenoxyethanol;
  • Natriumhydrochlorid;
  • destilliertes Wasser.

Cream Differin enthält eine größere Auswahl an Hilfsstoffen, die der Dosierungsform die Eigenschaft verleihen, die Haut zu befeuchten und zu nähren, wodurch sie die Haut weniger trocknet als das Gel. Folgende Bestandteile sind daher in der Differin-Creme als Hilfsstoffe enthalten:
  • Carbomer 934P;
  • Polyethylenglykol-20;
  • Glycerin;
  • natürliches Perhydrosqualen;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Natriumedetat;
  • Methylglucose-Sesky-Stearat;
  • Phenoxyethanol;
  • Cyclomethicon;
  • 10% ige Natronlauge;
  • destilliertes Wasser.

Der Wirkstoff von Differin ist Adapalen, verliert seine Eigenschaften nicht, wenn es Licht und Sauerstoff ausgesetzt wird, und geht keine chemischen Reaktionen mit anderen Strukturen ein. Gel und Creme sollten an einem kühlen und trockenen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Gleichzeitig behält das Gel seine Eigenschaften für drei Jahre ab dem Herstellungsdatum und die Creme nur für zwei Jahre.

Therapeutische Wirkungen

Die therapeutischen Eigenschaften des Medikaments Differin sind auf die Eigenschaften von Adapalen zurückzuführen, das zur Gruppe der neuesten Generation synthetischer Retinoide gehört. Dies bedeutet, dass Adapalen eine aktive Form des synthetischen Vitamins A ist. Die hauptsächliche therapeutische Wirkung von Differin besteht darin, die Anzahl der Läsionen auf der Haut zu reduzieren - Akne, Mitesser, schwarze Flecken (Comedonen). Adapalen hat die folgenden therapeutischen Wirkungen, aufgrund derer das Medikament die Anzahl der Läsionen reduzieren und die Entstehung neuer Läsionen verhindern kann:
1. Sebostatisch
2. Comedolytic.
3. Anti-Addicum.
4. Entzündungshemmend.

Der seminatische Effekt von Differin besteht darin, die Talgproduktion zu reduzieren, wodurch fettige Haut reduziert wird und die Poren viel freier werden. Überschüssiger Sebum verstopft die Poren nicht, verstopft sie und zersetzt sich. Ein solches altes Talg ist ein hervorragender Nährboden für die Vermehrung von Bakterien, die normalerweise immer auf der Haut leben. Infolge der bakteriellen Fortpflanzung beginnt eine aktive Entzündung in der verstopften Pore, die sich durch rote, geschwollene und schmerzhafte Akne manifestiert. Differin bewirkt, dass die Talgdrüsen viel weniger Fett produzieren, wodurch das Risiko einer Entzündung verringert wird.

Komedolytische und antikomedinische Wirkungen sind eng miteinander verbunden und aufgrund des gleichen Mechanismus möglich. Diese Wirkung äußert sich im Abschmelzen von Fettpfropfen in den Poren, wodurch die Geschwindigkeit der Bildung horniger Hautschuppen verringert wird, was zu einer erheblichen Verringerung der Anzahl der Komedone führt und deren Bildung verhindert. Anders gesagt, hilft Differin dabei, das vorhandene Sebum effektiv aus den verstopften Poren zu entfernen, und verhindert die Bildung neuer solcher Stopfen.

Differin beseitigt die übermäßige Bildung von Hornschuppen auf der Hautoberfläche (Hyperkeratose), die zusätzlich die mit Talg verstopften Poren verstopfen. Durch die Beseitigung von Hyperkeratose können Sie mit Differin die Poren nach außen öffnen und überschüssigen Talg aus ihnen entfernen. Aufgrund dieser Effekte verhindert Differin die Bildung neuer Komedonen und beseitigt effektiv die bereits vorhandenen.

Adapalen beeinflusst die Produktion von Sebum und Hornschuppen indirekt, indem es an die Kernrezeptoren von Epidermiszellen bindet und die entsprechende Aktivität auf der Ebene der Proteinsynthese hemmt. Differin blockiert die übermäßige Bildung von Hornschuppen und führt zur Normalisierung der Keratinisierungsprozesse in der Oberflächenschicht der Epidermiszellen.

Die entzündungshemmende Wirkung von Differin beruht auf der Fähigkeit von Adapalen, die Aktivität von Enzymen zu reduzieren, die an der Produktion von Substanzen beteiligt sind, die den Entzündungsprozess unterstützen. Insbesondere verringert Adapalen die Aktivität des Enzyms Lipoxygenase, verringert die Freisetzung von Arachidonsäure und verhindert die Bildung von inflammatorischen Cytokinen. Die entzündungshemmende Wirkung von Differin nähert sich der von Indomethacin und Betamethason.

Indikationen und Kontraindikationen

Differin wird zur Behandlung von Akne vulgaris und Akne angewendet. Bei leichtem und mäßigem Schweregrad der Erkrankung kann das Arzneimittel als einziges therapeutisches Mittel verwendet werden, ohne auf die Ernennung zusätzlicher Arzneimittel zurückzugreifen. Bei der Behandlung von schwerer Akne muss Differin mit anderen Medikamenten kombiniert werden, z. B. mit lokalen Maßnahmen (z. B. Antibiotika: Baziron) und systemisch (z. B. Antibiotika, antiandrogene Arzneimittel - Tsiproteron, Diane-35, Flutamid, Spironolacton, Veroshpiron usw.)..

Die einzige absolute Kontraindikation für die Anwendung von Differin ist das Vorhandensein einer Allergie gegen einen Bestandteil des Arzneimittels, eine starke Empfindlichkeit oder deren Unverträglichkeit. Vorsicht bei Anwendung von Seborrhoe, Dermatitis oder Ekzem.

Gebrauchsanweisung

Differin in Form eines Gels ist für fettige und gemischte Haut konzipiert, und die Creme ist für empfindliche und trockene Haut geeignet.

Differin in Form eines Gels oder einer Creme wird lokal in einer dünnen Schicht auf die Läsionen aufgetragen, ohne zu reiben. Einmal am Tag wird gezeichnet - abends vor dem Zubettgehen. Vor dem Auftragen sollte die Haut gereinigt und getrocknet werden. Achten Sie beim Auftragen der Creme oder des Gels darauf, dass das Arzneimittel nicht auf die Haut der Lippen, der Augenpartie oder der Augen fällt.

Eine Verbesserung des Hautzustandes wird nach 1 - 2 Monaten regelmäßiger Anwendung von Differin beobachtet. Um den erzielten Effekt zu festigen, ist es jedoch erforderlich, den Therapieverlauf auf 3 Monate auszudehnen. Nach einiger Zeit können Sie sich bei Bedarf erneut einer Aknebehandlung unterziehen. Wenn bei der Anwendung von Differin starke Hautreizungen auftreten, sollten Sie die Einnahme des Medikaments einstellen, bis alle diese Anzeichen vollständig verschwunden sind.

Während des Behandlungsverlaufs kann nicht oft in der Sonne sein und ultravioletter Strahlung ausgesetzt sein, einschließlich Sonnenbanken. Sonnen- und UV-Strahlen können Hautirritationen verursachen. Auch zum Zeitpunkt der Behandlung mit Differin muss auf die Verwendung von Kosmetika verzichtet werden, die trocknende und reizende Wirkungen haben (Zink, Schwefel, Salicylsäure usw.), z. D. Verwenden Sie keine alkalische Seife zum Waschen - gehen Sie für helle Haut, Lotionen, Gele usw.

Zusammen mit Differin können Sie andere Medikamente verwenden, um die Wirksamkeit der Aknetherapie zu steigern. In diesem Fall sollte Differin abends vor dem Zubettgehen und andere Medikamente am Morgen eingenommen werden. Die 4% ige Erythromycinlösung, 1% ige Clindamycinlösung, Baziron-Salbe oder andere Zubereitungen mit Benzoylperoxid in einer Konzentration von nicht mehr als 10% passen perfekt zu Differin. Sie können Make-up-Kosmetika, Feuchtigkeitscremes, verwenden, die nicht die Eigenschaft haben, die Bildung von Komedonen zu verbessern. Wenn Sie andere Retinoide (POA, Kapseln mit Retinoiden, Beta-Keratin) einnehmen, müssen Sie die Anwendung von Differin beenden.

Eine Überdosis des Medikaments Differin ist nahezu unmöglich, da die Aufnahme in das Blut in vernachlässigbaren Mengen erfolgt - nur 4% der verabreichten Dosis. Symptome einer Überdosierung sind jedoch starke Trockenheit der Haut auf der gesamten Körperoberfläche sowie Muskelschmerzen oder die Tendenz zu Anfällen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen. Chemische Wechselwirkungen zwischen Clindamycin und Benzoylperoxid werden in Kombination nicht erkannt, sodass Sie diese Arzneimittel gleichzeitig zur Behandlung von Akne verwenden können. Differin kann auch gleichzeitig mit Tretinoin, Isotretinoin, Azelainsäure und Salicylsäure verwendet werden.

Unterschied zu schwarzen Punkten

Mit den notorischen schwarzen Punkten im Gesicht können Sie mit Differin bekämpfen, beachten Sie aber gleichzeitig die Sicherheitsvorkehrungen, ansonsten besteht die Gefahr von Verbrennungen auf der Haut, starkem Peeling und anderen unangenehmen Folgen. Die Anwendung von Differin hält länger an als von Peelings, Masken, Masken, Filmen, Peelings, Cremes, Lotionen, Gelen, Peelings usw., da die aufgeführten Kosmetika das Endergebnis beeinflussen - sie beseitigen schwarze Punkte, beeinflussen jedoch nicht deren Prozesse. Bildung. Und Differin reduziert die Talgproduktion und verhindert so die Bildung neuer schwarzer Punkte, so dass die Wirkung dieses Werkzeugs deutlich länger anhält. Das heißt, die Dauer der Wirkung des Arzneimittels aufgrund seiner Wirkung auf die Ursache der Bildung von Komedonen.

Wenn Sie sich entschließen, schwarze Flecken mit Differin zu entfernen, verwenden Sie keine Masken, Peelings, Peelings und andere Kosmetika, die das Stratum Corneum abblättern und die Poren öffnen, da dies die Gefahr des Abplatzens der Haut, ihrer Traumatisierung, Entzündung oder sogar chemischer Verbrennungen erhöht im gesicht. Entscheiden Sie auch, was Sie verwenden müssen - Gel oder Creme. Die Creme wird für trockene oder empfindliche Haut verwendet und das Gel - für fettige und kombinierte.

Um schwarze Flecken zu bekämpfen, verwenden Sie Differin 2-3 Mal pro Woche, wobei zwei bis drei Tage zwischen zwei Verwendungen liegen. Wenden Sie das Produkt abends an, nachdem Sie die Haut auf übliche Weise gereinigt haben, und lassen Sie sie etwas trocknen. Mit Differin wenden Sie eine sehr dünne Schicht an: Ein Gel oder eine Creme von der Größe einer Erbse reicht aus, um die gesamte Gesichtshaut zu behandeln. Wenn Sie Differin daher nicht auf das gesamte Gesicht auftragen, sondern nur auf die Nase oder Wangen oder das Kinn, drücken Sie eine kleinere Menge des Arzneimittels auf die Hautoberfläche und verteilen Sie sie. Im Durchschnitt verschwinden schwarze Punkte nach 3 - 5 Anwendungen von Differin. Danach muss eine Pause von 3 - 6 Wochen eingelegt werden - je nach Hauttyp, Neigung zur Bildung verstopfter Poren, Sebumsekretionsrate usw.

Nach zwei oder drei Anwendungen von Differin kann es zu Juckreiz und Abblättern im Gesicht kommen, was eine Variante der normalen Reaktion auf das Medikament darstellt. Nach zwei oder drei der folgenden Anwendungen wird der Hautzustand des Gesichts wieder normal und Sie erhalten das gewünschte Ergebnis - ein sauberes, glattes Gesicht ohne schwarze Punkte für einen mehr oder weniger langen Zeitraum. Bei der Berührung werden kleine Pickel nicht wahrgenommen, wenn sie mit den Fingern auf der Haut berührt werden.

Wenn das Peeling stark ist oder der Verdacht auf eine Verbrennung besteht, wenden Sie Feuchtigkeitscremes an - am besten Bepanten oder Panthenol. Um Verbrennungen auf der Haut zu vermeiden, verwenden Sie am besten nur Panthenol. Denken Sie daran, dass Differin die Eigenschaft hat, die Hautschicht zu verdünnen und die Empfindlichkeit deutlich zu erhöhen. Daher sollten Sie sehr sorgfältig tonale Cremes, Gerbstoffe und andere dekorative Kosmetikmittel verwenden.

Unterschied für Akne

Eigentlich ist für die Behandlung von Akne und Differin gedacht. In diesem Fall muss es in einem Kurs angewendet werden, wie in den Anweisungen angegeben, oder in Kombination mit anderen Medikamenten, die von einem Dermatologen verschrieben werden. Bei der Behandlung von Akne nach 1 - 2 Anwendungen kann sich der Zustand verschlechtern, dies sollte jedoch nicht erschreckt werden, da dies die Reaktion der Haut auf die Anwendung des Arzneimittels ist. Nach weiteren 2 - 3 Anwendungen verschwindet dieser Effekt, er kann sich sogar ablösen und die oberste Hautschicht ablösen, Akne und schwarze Flecken beginnen jedoch zu spüren. Gleichzeitig wird die Gesichtshaut dünner, sehr empfindlich und zart. Achten Sie daher im Voraus darauf, spezielle Feuchtigkeitscremes und Reinigungsmittel für empfindliche Haut zu kaufen.

Darüber hinaus kann die Haut rot und schmerzhaft werden, sie muss jedoch den gesamten mehrmonatigen Behandlungszyklus bis zum bitteren Ende akzeptieren und durchlaufen. Schmerzen, Trockenheit und Rötung können durch regelmäßiges Befeuchten mit Thermalwasser, das in Apotheken verkauft wird, kontrolliert werden. Bereiten Sie sich auch psychologisch darauf vor, dass die Wirkung nicht sofort, sondern nach einiger Zeit eintreten kann - von drei Wochen bis zu anderthalb Monaten.

Diferin-Peeling

Die Möglichkeit des Ablösens mit Differin ist durchaus möglich. Es gibt spezielle retinische Schalen. Diese Verfahren werden mit Präparaten aus der Gruppe der Retinoide durchgeführt, und der Wirkstoff Differin ist Adapalen. Er gehört zu dieser Klasse organischer Verbindungen.

Ein unterschiedliches Peeling kann durchgeführt werden, wenn Sie eine große Menge Creme oder Gel auf die Gesichtshaut auftragen und 2-3 Stunden einwirken lassen. Danach sollten Sie das Medikament von der Haut abwaschen. Das Peeling entfernt perfekt Mitesser, reduziert Entzündungen und führt zur Bildung von Akne und Mitessern. Ein Nebeneffekt dieses Verfahrens kann jedoch eine erhöhte Empfindlichkeit der Gesichtshaut sein. Die Empfindlichkeit nach dem Peeling mit Differin dauert in der Regel eine kurze Zeit - von einem bis drei Tagen. Danach kehrt die Haut in ihren normalen Zustand zurück, der vor dem Ablösen beobachtet wurde.

Durch das Peeling mit Differin wird die Haut glatt, sauber und gleichmäßige, kleine und mittlere Komedonen werden entfernt. Bei manchen Menschen löst sich nach dem Eingriff die oberste Schicht der Haut nach 2 bis 3 Tagen ab, und unter ihr bleibt die Haut sauber, glatt und eben und die restlichen Komedone lassen sich sehr leicht entfernen.

Missbrauchen Sie nicht das Verfahren, Differin zu schälen, um diese Manipulation durchzuführen, nicht mehr als einmal im Monat.

Unterschied während der Schwangerschaft

Was ist bei der Behandlung von Unterschieden zu beachten?

Das Medikament muss täglich aufgetragen werden, wobei die gesamte Hautoberfläche mit einer dünnen Schicht bedeckt wird. Tragen Sie das Mittel nicht mit einer dicken Schicht auf - es verbessert nicht die therapeutische Wirkung, erhöht jedoch das Risiko von Nebenwirkungen. Für die Behandlung des gesamten Gesichts reicht es aus, ein Gel oder eine Creme von der Größe einer durchschnittlichen Erbse aus einer Tube zu pressen. Akne kann bei Bedarf nur mit Differin oder anderen damit verbundenen Medikamenten behandelt werden. Differin wird am erfolgreichsten mit Antibiotika für den Innen- und Außenbereich kombiniert. In Kombination mit anderen topischen Präparaten sollten sie morgens oder einige Stunden vor Differin angewendet werden. Sie können das Gel oder die Creme der Creme nicht mit Wunden und Schnitten auf der Haut auftragen, die von der Sonne verbrannt oder trocken und verwittert sind.

Die Dauer der Behandlung von Akne Differin hängt von der Schwere der Ausschläge und ihrem Aussehen ab. Eine Verbesserung des Hautzustandes wird nach einer 3–6-wöchigen Therapie beobachtet. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen und die erzielten Ergebnisse zu erhalten, ist es jedoch in der Regel erforderlich, die Behandlung für mehrere Monate fortzusetzen. Nach mehrwöchiger Behandlung, wenn die Haut klar wird und die Zahl der Hautausschläge deutlich abnimmt - verwenden Sie das Medikament mehrere Monate lang, jedoch nur einmal alle paar Tage. Dann können Sie das Wiederauftreten von Akne nach der Aufhebung der Mittel vermeiden. Während der Behandlung ist es notwendig, eine längere Sonneneinstrahlung zu vermeiden und den Besuch der Sonnenbank abzulehnen. Wenn Sie längere Zeit in der Sonne verbringen müssen, sollten Sie das Produkt einen Tag vor der geplanten Reise, am Tag der aktiven Sonneneinstrahlung und einen weiteren Tag danach nicht anwenden. Sie können dann das Gel oder die Creme Differin im Normalmodus verwenden.

Nebenwirkungen

Analoge

Analoge werden normalerweise als tatsächliche Analoga und Synonyme eines bestimmten Arzneimittels verstanden. Synonyme sind Arzneimittel, die genau denselben Wirkstoff enthalten. Und Analoga sind Arzneimittel mit der gleichen Wirkungsweise und ähnlichen therapeutischen Wirkungen, jedoch mit unterschiedlichen Wirkstoffen. Das Medikament Differin hat sowohl Synonyme als auch Analoga.

Differins Synonyme umfassen die folgenden Medikamente:

  • Adapalen-Gel (extern);
  • Klenzit-Gel (extern);
  • Adaklin-Creme (außen);
  • Adolen-Gel (extern).

Analoga des Medikaments Differin sind die folgenden Mittel, die ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt sind:
  • Salbe Videstim;
  • Salbe Radevit;
  • Retanoic Salbe;
  • Isotrexin-Gel;
  • Gel Effezel.
  • Retasol-Lösung.

Baziron oder Differin?

Bis heute ist Differin das Mittel der Wahl zur Behandlung von Akne und Pickeln. Weder Differin noch Baziron enthalten entweder Antibiotika oder hormonelle Bestandteile, daher verursachen sie keine Sucht oder ein "Entzugssyndrom", wenn sich die Situation als Reaktion auf die Beendigung des Drogenkonsums verschlechtert und die Akne sogar noch stärker als vor der Behandlung erscheint.

Baziron und Differin haben jedoch einen grundsätzlich unterschiedlichen Wirkmechanismus. Baziron lindert einfach Entzündungen, tötet Bakterien ab und entfernt tatsächlich die äußere Form von Akne und Komedonen. Und Differin kämpft gegen die Ursachen der Akne - es reduziert die Talgproduktion, reinigt die Poren, reduziert die Flockenbildung im Stratum corneum der Haut, verbessert die Atmung und die Sauerstoffzufuhr und verhindert das Entstehen von Entzündungen. Beide Medikamente können Reizungen auslösen, aber dieser Effekt ist bei Baziron noch viel stärker ausgeprägt.

Im Prinzip ist Differin die bevorzugte Option, da dadurch die Ursache von Akne beseitigt wird - es reduziert die Talgmenge und Hornhaut der Epidermis, verbessert die Fettsekretion, befreit die Poren, verhindert die Ansammlung von Nährstoffen für Bakterien und verhindert so die Bildung neuer Hautausschläge.

Unterschiedliche Wirkmechanismen und Wirkstoffe in Baziron und Differin bilden die Grundlage für ihre Anwendung in verschiedenen Situationen. Daher ist Differin bei der Behandlung von Akne in Form von Komedonen mit einer kleinen entzündlichen Komponente wirksamer als Baziron. Und Baziron ist wirksamer als Differin bei der Behandlung von Akne mit einer aktiven entzündlichen Komponente, dh mit papulösen und pustulösen Formen der Akne.

Sehr oft empfehlen Kosmetologen, das Schema für die Behandlung von Akne und Akne anzuwenden, das darin besteht, morgens Baziron auf die Haut aufzutragen, und abends - Differin. Die Wirksamkeit dieser Kombination ist sehr hoch, es besteht jedoch auch ein erhebliches Risiko von Hautverbrennungen, Übertrocknung und übermäßiger Empfindlichkeit. Daher ist es besser, die folgenden Taktiken zu befolgen: Verwenden Sie bei Vorhandensein einer starken entzündlichen Komponente Baziron und wechseln Sie dann zu Differin. Wenn Baziron sehr schlecht vertragen wird und starke Reizungen verursacht, muss das Medikament abgesetzt und mit der Anwendung von Differin begonnen werden.

Differin oder Skinoren?

Differin oder Klenzit?

Klenzit und Differin sind Zubereitungen - Synonyme, dh die gleiche chemische Verbindung, Adapalen, ist als Wirkstoff enthalten. Aber Differin ist das Originalprodukt, das in Frankreich hergestellt wird, und Klenzit - Generika, die vom indischen Konzern hergestellt werden. Grundsätzlich ist es Sache des Käufers zu entscheiden, was er kaufen soll - die Person selbst entscheidet. Klenzit ist billiger als Differin, aber manche Menschen haben die gleiche Wirksamkeit oder andere haben eine deutlich geringere Effizienz.

Bei Differin und Klenzit bewegt sich die Frage der Wahl eher auf der Ebene der Unterschiede zwischen den ursprünglichen Medikamenten und den Generika. Generika sind Arzneimittel, die den gleichen Wirkstoff enthalten wie die Originalarzneimittel, aber hier ist die Technologie zur Herstellung der fertigen Dosierungsform und die Herstellung des Wirkstoffs - es kann alles sein. Die chemische Reinheit des generischen Wirkstoffs kann auch von der ursprünglichen Zubereitung abweichen. Sie können Klenzit ausprobieren, und wenn seine Wirksamkeit eine Person zufrieden stellen wird, halten Sie an diesem Medikament an und verwenden Sie es in der Zukunft. Wenn Klenzit nicht wirksam ist, fahren Sie mit Differin fort.

Bewertungen

Die überwältigende Mehrheit der Bewertungen über Differin ist positiv, da das Medikament sehr effektiv ist und tatsächlich Akne beseitigt und auch den Zustand der Gesichtshaut verbessert. Der negative Punkt ist das Auftreten von Peeling und Rötung auf der Haut in den ersten Wochen der Anwendung von Differin, die von Schmerzen begleitet werden. Diese Phänomene verschwinden jedoch und der Hautzustand verbessert sich. Aber dieses Phänomen enttäuscht die Menschen, führt zu psychischem Stress, der sie dazu veranlasst, einen Kommentar mit einer negativen Färbung zu hinterlassen.

Die positive Einschätzung von Differin wird durch die Möglichkeit gestützt, das Medikament zur Behandlung von Akne, Akne und Mitessern sowie zum retinischen Peeling einzusetzen. In seltenen Fällen verursacht Differin eine starke Reizung, was die weitere Verwendung des Arzneimittels unmöglich macht. Dies erzeugt eine negative Meinung über die Droge bei Menschen und als Ergebnis - negatives Feedback.

Wo kaufen?

Unterschiedliches Gel oder Creme kann nur in Apotheken - normal oder im Internet - gekauft werden. Das Medikament wird ohne Rezept verkauft, so dass Sie es völlig kostenlos kaufen können. Achten Sie beim Kauf auf das Herstellungsdatum, da das abgelaufene Medikament nicht nur unwirksam ist, sondern sogar schädlich ist und die Gesundheit der Gesichtshaut schädigen kann.

Sie sollten auch auf die Unversehrtheit der Verpackungs- und Lagerbedingungen des Medikaments Differin achten. Wenn die Verpackung beschädigt ist, sollten Sie ein solches Produkt nicht kaufen, da sich der Inhalt des Schlauchs verschlechtern kann und seine Verwendung negative Auswirkungen auf die Gesichtshaut haben kann. Nicht weniger wichtig sind die Lagerungsbedingungen des Arzneimittels - ein trockener Ort mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 25 ° C. Wenn das Arzneimittel unter ungeeigneten Bedingungen gelagert wird, beispielsweise in einem Kühlschrank oder in Wärme, verliert es seine therapeutischen Eigenschaften und ist unwirksam.

Klinischer Fall. Behandlung der Haut nach "Behandlung" Differin

Das brauche ich. Vor 9 Tagen, am Dienstag, kam ein nettes Mädchen zu mir, sie entschuldigte sich dafür, dass sie geschminkt war. Ich wasche es ab und meine Augen sind gerundet - es ist alles rot im Gesichtssinn, im Sinne von hellrosa Haut. Und trocken Und mit Akne. Ich stelle vorsichtig meine Augen ein und frage: "Was ist los mit dir?" Und ich denke mir, wie kannst du dich dazu bringen?
- "Ich bin seit 2 Monaten bei Differin, ein Dermatologe hat mich verschrieben. Und davor war Baziron." Und ich hasse es, Baziron zu tolerieren, es ist dummes Peroxid, und Peroxid ist Gift, es ist ein Superoxidradikal. In der Schule muss man die Chemie durchlaufen, um zu wissen, dass H2O2 = H2O + O * ist (dies ist das stärkste Oxidationsmittel, das Zellen zerstört DNA und Alterung, Mutationen (lesen Sie Onkologie)).
- "Und es wurde besser, die Zahl der Hautausschläge verringert?" - mit der letzten Hoffnung frage ich.
- "Nicht besonders. "

Der Kopf würde dem Dermatologen abgerissen, er ist immer noch defekt.

Wir haben natürlich Differin gestrichen, die Pflege zu Hause (Geltek-Lotion mit Hyaluronsäure und Elastin zur Befeuchtung der Haut, Demoten-Gel zur Behandlung von Akne, insgesamt 900 Rubel).
Heute kam sie zu mir, auch in Pulverform :) Ich wasche mich, Gesicht - wie Gesicht, saubere Poren, ja Hautausschläge, aber nicht kritisch, klein, mehr nach Akne. Ich sage, es war ein bisschen zu früh, ich weiß nicht, wie ich helfen kann, ich kann eine Massage und eine Maske machen. Habe ich gemacht Und dann fragte sie: "Nun, die Haut ist nicht mehr trocken, nicht rot, besser?" Und erst dann dämmerte es mir, dass dies das gleiche Mädchen ist! In diesem Fall ist die Erinnerung auf meinem Gesicht fotografisch.
Kurz, alles wird gut mit ihr sein. Wir machen einen Kurs von Peelings und werden wie neu sein :)

Dermatotropika GALDERMA Differin - Überprüfung

Schwere Allergien

Ich erzähle Ihnen, wie ich dank dieses Tools Probleme für mich selbst habe)))

Ich werde damit beginnen, meine Haut zu beschreiben. Ich habe ziemlich fettige Haut auf meiner Stirn, daher gibt es einige Akneprobleme. Ich entschied mich für einen Dermatologen und der Arzt verschrieb mir dieses Gel. Das alles (ein Besuch beim Arzt, das Gel selbst) flog in einer anständigen Menge in mich hinein, und ich hoffte fromm, dass dieses Gel meine Haut endlich von Problemen befreien würde, und fing an, es zu benutzen. Ich legte mir abends eine kleine Menge Gel auf die Stirn, wartete darauf, dass es trocken wurde, und ging ins Bett. In der ersten Woche habe ich nichts gefühlt. Dann fing ich an, meine Haut ziemlich hart zu trocknen. Der Arzt sagte mir, dass das Ergebnis dieses Gels nach ein bis zwei Monaten sein wird, also setzte ich es fort und schloss meine Augen mit einem starken Peeling. Dann begann die Haut so stark abzubrechen, dass ich mich nicht schminken konnte. Es sah so aus, als hätte mein Gesicht eine chemische Verbrennung. Ich machte eine Pause und benutzte das Gel eine Woche lang nicht. Als sich die Haut besserte, setzte ich die Behandlung fort und beschmierte das Gel nach 2 Tagen, damit die Haut nicht so trocken war.
Im Allgemeinen hatte ich eine Reaktion auf die Augenlider, die so stark waren, dass ich sechs Monate später immer noch die Folgen heile. Natürlich habe ich das Gel schon lange nicht mehr verwendet, aber nach dieser chemischen Verbrennung reagiert meine Haut über Jahrhunderte auf alles. Etwa alle 2 Wochen sind meine Augenlider geschwollen, jucken, schuppig! Ich hatte noch nie solche Probleme, alles begann nach diesem Mittel. Jetzt muss ich auf antiallergische Kosmetika umsteigen und die Feuchtigkeitszufuhr der Haut um die Augen sehr überwachen.

Schmieren Sie Ihr Gesicht auf keinen Fall mit diesem Gel, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Haut zu stark trocknet. Ich weiß nicht, wem dieses Gel dient und auf welcher Haut, aber offensichtlich nicht für die zarte Haut eines Mädchens im Teenageralter.

Eine Weitere Veröffentlichung Über Allergien

Schuppenbildung an der Innenseite der Wange: Anzeichen, Ursachen, Behandlung

Häufig stellen die Wucherungen auf der Innenseite der Lippen oder Wangen keine ernsthafte Gefahr dar, und bei rechtzeitiger Diagnose ist die Behandlung recht schnell.


Molluscum contagiosum auf der Haut eines Kindes: Symptome, Diagnose, Behandlung

Verglichen mit dem erwachsenen Körper sind Kinder anfälliger für die negativen Auswirkungen der Umwelt, da sie nicht vollständig an sie angepasst sind.


Die Gefahr von Furunkeln am Kopf

Eitrige Formationen auf dem Körper werden im Volksmund als Chiri bezeichnet und der medizinische Name ist Furunkel. Dies ist eine häufige Erkrankung, bei der Geschwüre an irgendeinem Teil des Körpers auftreten können, aber ihre Bildung am Kopf hat ernstere Folgen.


Wie Papillome im Gesicht entfernen

Unabhängig vom sexuellen Kriterium wird jegliches fremde Wachstum im Gesicht als etwas Schreckliches wahrgenommen. Insbesondere handelt es sich um raue konvexe und riesige Papillome.